Startseite » Männer » Finasterid / Dutasterid » Zu viel dutasterid übrig
Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470474] :: Wed, 08 December 2021 20:55 Zum nächsten Beitrag gehen
Oh man,

Ich habe noch 3 Packungen dutasterid übrig, die ich nicht mehr nutze.

Schade, dass es verboten ist diese Medikamente abzugeben, die werden wohl dann im Müll landen :/
Arme Umwelt!




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470475 ist eine Antwort auf Beitrag #470474] :: Wed, 08 December 2021 21:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wieso hörst du auf?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470476 ist eine Antwort auf Beitrag #470475] :: Wed, 08 December 2021 21:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hab es Mal probiert vor einem dreiviertel Jahr, war nichts für mich.
Angststörungen, Panikattacken.

Gerade blockiere ich mein Testosteron/DHT am Androgenrezeptor mit CPA und komme damit viel besser zurecht als mit 5alpha Reduktase Hemmern.

Libido ist natürlich unten aber mental klappt's.

[Aktualisiert am: Wed, 08 December 2021 21:56]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470477 ist eine Antwort auf Beitrag #470476] :: Wed, 08 December 2021 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:53
Hab es Mal probiert vor einem dreiviertel Jahr, war nichts für mich.
Angststörungen, Panikattacken.
.

ja, wenn die 5-ar für neurosteroide fehlt..dann kommt das vor





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470478 ist eine Antwort auf Beitrag #470477] :: Wed, 08 December 2021 22:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 08 December 2021 22:12
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:53
Hab es Mal probiert vor einem dreiviertel Jahr, war nichts für mich.
Angststörungen, Panikattacken.
.
ja, wenn die 5-ar für neurosteroide fehlt..dann kommt das vor

!!!!!!!!!!!!
Das ist bei mir sogar der Fall wenn ich nur 5ar2 hemme.
Auf Fin und Dut ging es mir immer extrem dreckig, das waren 3 zusammengerechnete Höllenjahre.

CPA und E laufen bei mir super an,
Denke aber dass ist kaum was für die breite Masse hier und man muss sich allen Konsequenzen bewusst sein.

Weiter möchte ich aber auch nicht mehr drauf eingehen, sonst gibt es hier wieder einen Shitstorm.

[Aktualisiert am: Wed, 08 December 2021 22:16]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470479 ist eine Antwort auf Beitrag #470476] :: Wed, 08 December 2021 22:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das find ich super dass die Umstellung auf CPA bei dir so gut geklappt hat und dass es dir jetzt besser geht.




Androcur 10mg oral
Gynokadin 1,5mg dermal
Progestan 100mg sublingual

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470480 ist eine Antwort auf Beitrag #470479] :: Wed, 08 December 2021 22:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Torsti schrieb am Wed, 08 December 2021 22:16
Das find ich super dass die Umstellung auf CPA bei dir so gut geklappt hat und dass es dir jetzt besser geht.
Danke dir! Smile




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470481 ist eine Antwort auf Beitrag #470474] :: Wed, 08 December 2021 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hatte DUT aber gewirkt bei dir?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470482 ist eine Antwort auf Beitrag #470481] :: Wed, 08 December 2021 22:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MG93 schrieb am Wed, 08 December 2021 22:21
Hatte DUT aber gewirkt bei dir?
Fin hat bei mir Prima gewirkt (siehe Erfolgsberichte und suche da meinen Thread).
Dut habe ich nur 2 Wochen ausgehalten, war mir zu heftig, hätte sicher noch besser gewirkt.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470500 ist eine Antwort auf Beitrag #470474] :: Thu, 09 December 2021 02:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Einfach der Herstellerfirma den Dreck (unfrei) zurückschicken ;->





"Double the dose and hope for the most" ;->

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470502 ist eine Antwort auf Beitrag #470474] :: Thu, 09 December 2021 06:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 20:55
Oh man,

Ich habe noch 3 Packungen dutasterid übrig, die ich nicht mehr nutze.

Schade, dass es verboten ist diese Medikamente abzugeben, die werden wohl dann im Müll landen :/
Arme Umwelt!

Behalte er mal man kann nie wissen



Angststorungen hatte mein Arbeitskollege mit P4 und GABA 750mg abends weggebracht

CPA blockt auch P4 Rezeptoren..

Du wirst langfristig zwangsläufig etwas P4 nehmen müssen.

Vllt nur jeden 3ten Abend... Das wäre besser als nichts








Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470503 ist eine Antwort auf Beitrag #470502] :: Thu, 09 December 2021 07:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Auf Fin und Dut ging es mir immer extrem dreckig, das waren 3 zusammengerechnete Höllenjahre.
Ich weiß was du meinst daniel. Unter Fin hatte ich damals auch ne mega Depression.
War für mich ca ein Jahr auch die Hölle. Kann ich so auch bestätigen. Dead
Kannst dein Dut höchstens aufheben, um es möglicherweise irgendwann mal topisch anzuwenden...




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470505 ist eine Antwort auf Beitrag #470502] :: Thu, 09 December 2021 07:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Thu, 09 December 2021 06:55


CPA blockt auch P4 Rezeptoren..
Du wirst langfristig zwangsläufig etwas P4 nehmen müssen.

CPA ist ein Progestin = Synthetisches Progesteron und wirkt deutlich stärker am P4 Rezeptor als bioidentisches Progesteron.
Das CPA auch P4 blocken soll, ergibt also keinen sinn.
Genausowenig die kombination aus CPA + Progesteron.


[Aktualisiert am: Thu, 09 December 2021 07:52]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470507 ist eine Antwort auf Beitrag #470476] :: Thu, 09 December 2021 07:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Wed, 08 December 2021 21:53
Hab es Mal probiert vor einem dreiviertel Jahr, war nichts für mich.
Angststörungen, Panikattacken.

Gerade blockiere ich mein Testosteron/DHT am Androgenrezeptor mit CPA und komme damit viel besser zurecht als mit 5alpha Reduktase Hemmern.

Libido ist natürlich unten aber mental klappt's.
Wieviel CPA und E2 nimmst du? Die Kombi lässt garantiert die Haare sprießen. Noch Minox (oral oder topisch) dazu und passt.

Aber wie schon mal beschrieben, das Brustwachstum setzt ca. nach 1-2 Monaten ein. Bis dahin kann man sich’s noch überlegen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470508 ist eine Antwort auf Beitrag #470505] :: Thu, 09 December 2021 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShibaInu schrieb am Thu, 09 December 2021 07:50
mike. schrieb am Thu, 09 December 2021 06:55


CPA blockt auch P4 Rezeptoren..
Du wirst langfristig zwangsläufig etwas P4 nehmen müssen.

CPA ist ein Progestin = Synthetisches Progesteron und wirkt deutlich stärker am P4 Rezeptor als bioidentisches Progesteron.
Das CPA auch P4 blocken soll, ergibt also keinen sinn, genausowenig die kombination aus CPA + Progesteron.



CPA konkurriert gegen P4 um den P4R

CPA ohne exogen P4 ruiniert den Körper... Angefangen vom RAAS unter anderem weil es sich an die 3bhsd bindet (ob es inhibiert weiß ich leider nicht)


Einen starken Antiandrogenen Effekt hat es auf jeden Fall.

Zulange konnte ich es nicht nehmen da ich gesundheitlich Schwierigkeiten bekam.. Wie Entzündungen (CPA dockt am corticosteroidsRezeptor an und senkt CRH inkl ACTH und DHEA und Cortisol (macht müde und antriebslos)
CPA konvertiert ähnlich wie P4 in alle Richtungen und blockt die Rezeptoren


Langfristig ist E2 und P4 gesund (nur die beiden in Kombi). Sonst nichts.. Ev etwas minoxidil









Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470509 ist eine Antwort auf Beitrag #470505] :: Thu, 09 December 2021 08:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShibaInu schrieb am Thu, 09 December 2021 07:50
mike. schrieb am Thu, 09 December 2021 06:55


CPA blockt auch P4 Rezeptoren..
Du wirst langfristig zwangsläufig etwas P4 nehmen müssen.

CPA ist ein Progestin = Synthetisches Progesteron und wirkt deutlich stärker am P4 Rezeptor als bioidentisches Progesteron.
Das CPA auch P4 blocken soll, ergibt also keinen sinn.
Genausowenig die kombination aus CPA + Progesteron.

Übrigens wenn ACTH und LH / fsh gesenkt sind hindert es tatsächlich die P4 ausschüttung ein wenig

Wo sollte sonst noch P4 herkommen (Leber mit cytochrome P450 aus P5 und cholesterol (side chain cleavage) ?)
Ich weiß es leider nicht.. Falls du genaueres weißt wäre ich dir um weitere Infos sehr dankbar




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470510 ist eine Antwort auf Beitrag #470509] :: Thu, 09 December 2021 08:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wir sind hier ja nicht in deinem Thread.
Du nimmst ja keine Antiandrogene und die kombi aus E2 monotherapie + P4 ist ja in diesem fall durchaus gängige Praxis.
Wenn jemand bereits CPA nimmt (Synthetisches Progesteron) ist es fraglich ob zusätzliches Progesteron einen nutzen hat
ausser unerwünschte Nebenwirkungen.

Ansonsten auch hier :
https://transfemscience.org/articles/cpa-dosage/

[Aktualisiert am: Thu, 09 December 2021 08:16]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470512 ist eine Antwort auf Beitrag #470474] :: Thu, 09 December 2021 08:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also ich hatte mit kleinen Dosen CPA keine guten Erfahrungen. Mag ja sein, dass Testosteron in gleichem Umfang gehemmt wird, aber die Rezeptorenhemmung ist eine ganz andere. Prinzipiell ist diese starke T Absenkung für Männer die Männer bleiben wollen, kritisch zu hinterfragen. Ich habe CPA only eine längere Zeit genommen ohne jeglichen Nutzen für Haare.
Das Zeug funktioniert offensichtlich nur in Kombi mit E2. Wieder mal ein Indiz dafür, dass Testosteron selbst nicht das Problem ist. Da aber Brüste für mich ein No-Go sind, habe ich abgesetzt.
Nur zur Info bevor der Shitstorm losbricht. Ich hatte unter CPA vor allem
bei niedriger Dosierung die volle Potenz, einzig die Libido leidet. Aber ich hatte Nachtachweißattacken. Gesund is das Zeug also sicher nicht und bedeutet vor allem am Anfang Stress für den Körper.

[Aktualisiert am: Thu, 09 December 2021 08:39]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470513 ist eine Antwort auf Beitrag #470512] :: Thu, 09 December 2021 08:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was wir bräuchten wäre ein Medi, das die AR Rezeptoren in gleichem
Umfang reduziert wie hohes E2. Das wäre meiner Ansicht nach der Schlüssel. Nur gibt’s halt leider nichts.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470516 ist eine Antwort auf Beitrag #470510] :: Thu, 09 December 2021 09:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ShibaInu schrieb am Thu, 09 December 2021 08:15
Wir sind hier ja nicht in deinem Thread.
Du nimmst ja keine Antiandrogene und die kombi aus E2 monotherapie + P4 ist ja in diesem fall durchaus gängige Praxis.
Wenn jemand bereits CPA nimmt (Synthetisches Progesteron) ist es fraglich ob zusätzliches Progesteron einen nutzen hat
ausser unerwünschte Nebenwirkungen.

Ansonsten auch hier :
https://transfemscience.org/articles/cpa-dosage/
Wir reden aneinander vorbei

CPA. ! = P4

CPA wird auch kein Allopregnanolone oder entfaltet irgend eine Wirkung...

Pauschal gesagt ist CPA das Gegenteil von P4



Aber egal
Jeder muss es selbst wissen... Ich habe meine Lektionen gelernt







Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Zu viel dutasterid übrig [Beitrag #470521 ist eine Antwort auf Beitrag #470474] :: Thu, 09 December 2021 10:34 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ohje, leider ist das dutasterid auf den Boden gefallen und in tausend teile zerbrochen Sad
Also habe ich gar kein Dut mehr, brauche es aber ja auch nicht...


@Mike, das P4 habe ich nicht aus dem Programm genommen Smile))

[Aktualisiert am: Thu, 09 December 2021 10:37]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Warum Dutasterid in anderen Ländern zugelassen?
Nächstes Thema: Topisches Finasterid nun bei myspring in De erhältlich (hohe Kosten)
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Jan 24 20:15:08 CET 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03195 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE