Startseite » Männer » Sonstige Produkte bei Haarausfall » Entzündung der Kopfhaut durch KET?
Entzündung der Kopfhaut durch KET? [Beitrag #492480] :: Mon, 25 September 2023 18:20 Zum nächsten Beitrag gehen
Moin, wollte nach langem mal wieder KET benutzen und dann ist mir aufgefallen, das ich kurz nach der regelmäßigen Anwendung vermehrt Pickel (wohl entzündung'?) auf der Kopfhaut bekomme.,
Das hatte ich damals schon, habs aber nie bemerkt.

Woher kommt das? Ist doch dann eher Kontraproduktiv für mich oder? Die Entzündung/Pickel sind ja für Haarausfall verantwortlich soweit ich weiß?

Was kann ich stattdessen machen?

lg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Entzündung der Kopfhaut durch KET? [Beitrag #492481 ist eine Antwort auf Beitrag #492480] :: Mon, 25 September 2023 18:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haartyp123 schrieb am Mon, 25 September 2023 18:20
Moin, wollte nach langem mal wieder KET benutzen und dann ist mir aufgefallen, das ich kurz nach der regelmäßigen Anwendung vermehrt Pickel (wohl entzündung'?) auf der Kopfhaut bekomme.,
Das hatte ich damals schon, habs aber nie bemerkt.

Woher kommt das? Ist doch dann eher Kontraproduktiv für mich oder? Die Entzündung/Pickel sind ja für Haarausfall verantwortlich soweit ich weiß?

Was kann ich stattdessen machen?

lg
gute frage

bestimmt von den ganzen tensiden im shampoo Idea






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Entzündung der Kopfhaut durch KET? [Beitrag #492491 ist eine Antwort auf Beitrag #492481] :: Tue, 26 September 2023 13:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 25 September 2023 18:47
Haartyp123 schrieb am Mon, 25 September 2023 18:20
Moin, wollte nach langem mal wieder KET benutzen und dann ist mir aufgefallen, das ich kurz nach der regelmäßigen Anwendung vermehrt Pickel (wohl entzündung'?) auf der Kopfhaut bekomme.,
Das hatte ich damals schon, habs aber nie bemerkt.

Woher kommt das? Ist doch dann eher Kontraproduktiv für mich oder? Die Entzündung/Pickel sind ja für Haarausfall verantwortlich soweit ich weiß?

Was kann ich stattdessen machen?

lg
gute frage

bestimmt von den ganzen tensiden im shampoo Idea


Sollte ich es also mit purem KET probieren? Quasi als Lösung selbstgemacht und nicht als Shampoo?
Bei anderen Shampoo arten hab ich das Problem nicht


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: LLLT
Nächstes Thema: Exosom
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Jul 12 17:52:55 CEST 2024

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.12642 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE