Startseite » Forschung » Andere Ansätze/Produkte » Scientists might soon cure balding.
Scientists might soon cure balding. [Beitrag #507819] :: Sa., 13 April 2024 17:04 Zum nächsten Beitrag gehen
When will these treatments be available?
Just like hair cloning, several stem cell and microRNA treatments are in the process of gaining clinical approval, which means they could be available within the next few years.


https://www.sciencefocus.com/the-human-body/cure-for-balding




Min15% 0,25ml morgens und 0,5ml abends 01.03.24 - zur Zeit
1-2 x 1,2mm Dermaroller/ Woche
Min15% 05.03.22-28.02.24 ( 1x am Tag)-abends / Min5% morgens
(18.06.-18.07.22) - Min15% ohne Propylenglykol -> Minox war kristallisiert
Min5% 27.11.21 - 24.02.22 (Regain)
Min5% 01.04.19 - 27.11.21(Qgain 1x am Tag)-morgens
Min mit Fin 03.07.20 -01.09.20
Fin 11/2017-09.05.2019

Ich benutze das 15% Minoxidil:
minoxidilmax.com/Dualgen-15-With-PG-15-Minoxidil-For-Regular-Skin-Type?aff=426

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Scientists might soon cure balding. [Beitrag #507821 ist eine Antwort auf Beitrag #507819] :: Sa., 13 April 2024 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hape schrieb am Sat, 13 April 2024 17:04
When will these treatments be available?
Just like hair cloning, several stem cell and microRNA treatments are in the process of gaining clinical approval, which means they could be available within the next few years.


https://www.sciencefocus.com/the-human-body/cure-for-balding
within the next few years. Laughing

Zitat:
If we find out what’s driving the change, she says, “then the treatments can be better designed and hopefully more effective in clinical studies.”

Perhaps unsurprisingly, Kemp struck a slightly more optimistic tone, concluding that balding treatments will be revolutionised within a generation.




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Scientists might soon cure balding. [Beitrag #507822 ist eine Antwort auf Beitrag #507821] :: Sa., 13 April 2024 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

the cure gibt es schon seit millionen von jahren

es schlummert in einer pflanze irgendwo auf er welt.

leider liegt die konzentration der substanz im bereich von 0,00001-0,001% ...und somit unter dem radar




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Scientists might soon cure balding. [Beitrag #507851 ist eine Antwort auf Beitrag #507819] :: So., 14 April 2024 23:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es gibt einen haarigen Frosch im Amazonas, der schon seit Millionen von Jahren dort lebt. Wenn man sein Fell leckt, wachsen alle Haare wieder nach. Leider weiß keiner, wo er sich befindet. Er ist nämlich so klein wie eine Erdnuss.

[Aktualisiert am: So., 14 April 2024 23:19]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Scientists might soon cure balding. [Beitrag #507856 ist eine Antwort auf Beitrag #507851] :: Mo., 15 April 2024 10:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Sun, 14 April 2024 23:19
Es gibt einen haarigen Frosch im Amazonas, der schon seit Millionen von Jahren dort lebt. Wenn man sein Fell leckt, wachsen alle Haare wieder nach. Leider weiß keiner, wo er sich befindet. Er ist nämlich so klein wie eine Erdnuss.

Very Happy




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Scientists might soon cure balding. [Beitrag #507857 ist eine Antwort auf Beitrag #507851] :: Mo., 15 April 2024 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
BobbyButana schrieb am Sun, 14 April 2024 23:19
Es gibt einen haarigen Frosch im Amazonas, der schon seit Millionen von Jahren dort lebt. Wenn man sein Fell leckt, wachsen alle Haare wieder nach. Leider weiß keiner, wo er sich befindet. Er ist nämlich so klein wie eine Erdnuss.
Stimmt das wirklich?
Wenn ja, könnten wir eine Reise an den Amazonas
machen und diesen Frosch suchen.
Confused


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Scientists might soon cure balding. [Beitrag #507863 ist eine Antwort auf Beitrag #507819] :: Mo., 15 April 2024 14:27 Zum vorherigen Beitrag gehen
Bei "Cure" und "Hair loss" fällt mir immer folgendes ein: https://youtu.be/zKQfxi8V5FA?si=x31Lcjkr2eS_JaZ-




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Für mich deutet einiges darauf hin das Nahrungsmittel Unverträglichkeiten AGA auslösen.
Nächstes Thema: CD83
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi. Jul 24 10:34:18 MESZ 2024

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.00473 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem



Partner Hairforlife FUE EUROPE