Startseite » Männer » Minoxidil » Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme  () 1 Bewertung
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463512 ist eine Antwort auf Beitrag #463511] :: Mon, 24 May 2021 18:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 24 May 2021 18:13
Tom10 schrieb am Mon, 24 May 2021 16:47
bulli103 schrieb am Mon, 24 May 2021 15:42
5 mg ist eine minidosis....hat ueberhaupt keine nebenwirkungen....wird dir jeder arzt bestaetigen, frag lieber mal einen statt hier vermutungen anzustellen....
ich habe arzt gefragt....das ist absoluter quatsch
dann lies mal beipackzettel von loniten Razz

die maximal tagesdosis sollte nicht mehr als 100 mg am tag betragen
Wie gesagt ich würde es nicht nehmen aufgrund der NWs. jeder macht was er will.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463513 ist eine Antwort auf Beitrag #463502] :: Mon, 24 May 2021 18:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bulli103 schrieb am Mon, 24 May 2021 15:53
dann glaub nicht jedem alles.....frag den naechsten, der wird dir wieder etwas anderes erzaehlen......und probiers selbst aus...vielleicht faellst du ja nicht gleich tot um.....?..... Rolling Eyes
ich brauch nix ausprobieren. mein status ist stabil mit prp.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463514 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mon, 24 May 2021 18:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
es ist doch schon mai......was sollen denn da april scherze hier.... Laughing


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463516 ist eine Antwort auf Beitrag #463513] :: Mon, 24 May 2021 20:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tom10 schrieb am Mon, 24 May 2021 18:40
bulli103 schrieb am Mon, 24 May 2021 15:53
dann glaub nicht jedem alles.....frag den naechsten, der wird dir wieder etwas anderes erzaehlen......und probiers selbst aus...vielleicht faellst du ja nicht gleich tot um.....?..... Rolling Eyes
ich brauch nix ausprobieren. mein status ist stabil mit prp.
Gehört hier nicht rein aber trotzdem meine Frage: Das hilft wirklich? Bin ein diffuser Ausdünner am ganzen Kopf (DUPA) und suche nach neuen Wegen und Mitteln...




Finasterid 1mg: seit 11/2017
Minoxidil Schaum (1xtäglich): seit 11/2017
RU58841 (50mg): seit 12/2017

Diffuser Haarausfall, hauptsächlich Oberkopf seit 10 Jahren.
Finasterid von 2008 - 2013 ohne Nebenwirkungen eingenommen und aufgrund von Blödheit und Angst vor Nebenwirkungen abgesetzt.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463517 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mon, 24 May 2021 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
das mit dem prp war ein verspaeteter april scherz...muss es wohl gewesen sein.....das ist nur was fuer sado-maso liebhaber, die zuviel kohle haben.....glaub mir das hilft ueberhaupt nichts....ich hatte gut 10 behandlungen (im ausland in deutschland wirst du arm dabei), hat gedauert bin dann aber runter von der sado maso schiene....haarausfallmaessig hat es ueberhaupt nichts gebracht.....


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463518 ist eine Antwort auf Beitrag #463517] :: Mon, 24 May 2021 21:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bulli103 schrieb am Mon, 24 May 2021 20:17
das mit dem prp war ein verspaeteter april scherz...muss es wohl gewesen sein.....das ist nur was fuer sado-maso liebhaber, die zuviel kohle haben.....glaub mir das hilft ueberhaupt nichts....ich hatte gut 10 behandlungen (im ausland in deutschland wirst du arm dabei), hat gedauert bin dann aber runter von der sado maso schiene....haarausfallmaessig hat es ueberhaupt nichts gebracht.....
PRP ist nicht gleich PRP. Verschiedene Protokolle.Anbieter und Nutzerprofil spielen auch eine Rolle. Ich mach prp seit über 3 Jahre, Haare sind stabil. Schmerzen gleich null. NWs gleich null.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463519 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mon, 24 May 2021 21:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aha...nadeln in die birne stecken und plasma in die kopfhaut pumpen....mit null schmerzen...aha...wie soll das denn bitte gehen...., aber ja klar, wenn ich mir mein heroin spritze vergess ich den schmerz ja auch..so in etwa wohl... Cool


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463520 ist eine Antwort auf Beitrag #463519] :: Mon, 24 May 2021 21:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Betäubung vor prp Wink Ich weis nicht was sie da bei dir gemacht haben, aber viel Ahnung hatten sie anscheinend nicht. PRP ist zu 95 % BS aber nicht immer Smile



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463521 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mon, 24 May 2021 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
die betaeubung ist nur eine hilfe, die kann den schmerz nur lindern.....ich war bei 2 verschiedenen anbietern, prozedur laeuft immer gleich ab...verschiedene protokolle, anbieter und nutzerprofil...hoffe mal das nimmst du nicht ernst und willst es den usern hier einreden.....schmerzen hat man natuerlich, aber es gibt ja auch leute die meinen ein tattoo stechen verursacht keinen schmerz....abgesehen davon, es bringt ja nichts in sachen haarausfall.....und du bist wahrscheinlich von denen gesponsort ?..... Frage


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463522 ist eine Antwort auf Beitrag #463521] :: Mon, 24 May 2021 21:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich will hier niemandem was einreden. Ich kann nur von meiner Erfahrung berichten. Nimms nicht so schwer Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463523 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mon, 24 May 2021 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich nehms nicht schwer....aber man kann sich manches auch einreden/einbilden......wirkungen, nebenwirkungen was auch immer..... Shocked


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463524 ist eine Antwort auf Beitrag #463523] :: Mon, 24 May 2021 21:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ja schon, ist ist halt nicht viel anders als wie bei fin. minox oral, die einen vertragens die anderen nicht. jeder entscheidet für sich selbst.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463526 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mon, 24 May 2021 22:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
habs auch n halbes Jahr sublingual genommen. Selben Nebenwirkungen wie wenn ich es topisch anwende. Nehme es jetzt wieder topisch, da ich minox als träger für meinen sildenafil versuch brauche und deshalb nix mehr oral nehme. oral ist halt wesentlich bequemer




"Alles wird gut, nur nicht für jeden..." - FRAGJANUR

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463633 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Fri, 28 May 2021 00:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
On sublingual minoxidil by Dr Bevin Bhoyrul

https://www.youtube.com/watch?v=jXu9qtdf3AY


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #463634 ist eine Antwort auf Beitrag #463633] :: Fri, 28 May 2021 01:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Thinnergehtsimmer schrieb am Fri, 28 May 2021 00:36
On sublingual minoxidil by Dr Bevin Bhoyrul

https://www.youtube.com/watch?v=jXu9qtdf3AY
Sublingual ist also besser als schlucken? Das bedeutet, statt 5 mg schlucken lieber 2,5 mg für ne Minute unter die Zunge oder was?




Finasterid 1mg: seit 11/2017
Minoxidil Schaum (1xtäglich): seit 11/2017
RU58841 (50mg): seit 12/2017

Diffuser Haarausfall, hauptsächlich Oberkopf seit 10 Jahren.
Finasterid von 2008 - 2013 ohne Nebenwirkungen eingenommen und aufgrund von Blödheit und Angst vor Nebenwirkungen abgesetzt.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon4.gif   Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464265 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Fri, 18 June 2021 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hier nochmal kurz ein Anwenderbericht:

Nehme jetzt 1,25mg Minoxidil oral / täglich in Tablettenform seit 5 Monaten (Lonolox).

Ich kann nicht wirklich eine Veränderung feststellen. Die vorhandenen Haare sind eventuell etwas dicker geworden aber bezüglich Neuwuchs gibt es nix zu berichten (Tonsur und vorne habe ich Probleme). Ich werde die 12 Monate voll machen und abwägen die Dosis nochmal zu erhöhen auf 2,5mg.

Nebenwirkungen gibt es bei mir nicht!

Gruß
Pity


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464266 ist eine Antwort auf Beitrag #464265] :: Fri, 18 June 2021 17:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Isn't It A Pity_1 schrieb am Fri, 18 June 2021 18:04
Hier nochmal kurz ein Anwenderbericht:

Nehme jetzt 1,25mg Minoxidil oral / täglich in Tablettenform seit 5 Monaten (Lonolox).

Ich kann nicht wirklich eine Veränderung feststellen. Die vorhandenen Haare sind eventuell etwas dicker geworden aber bezüglich Neuwuchs gibt es nix zu berichten (Tonsur und vorne habe ich Probleme). Ich werde die 12 Monate voll machen und abwägen die Dosis nochmal zu erhöhen auf 2,5mg.

Nebenwirkungen gibt es bei mir nicht!

Gruß
Pity
bei 1,25 mg gibt es auch keine nws






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464272 ist eine Antwort auf Beitrag #464266] :: Fri, 18 June 2021 21:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Seit Mitte März 2021 habe ich tgl 2,5mg oral Tabletten
Anfangs hatte ich nw wie schwindel, Müdigkeit und Übelkeit

Das hat mittlerweile aufgehört

Die Haare wurden sichtbar besser.. Das hörte ich von mehreren Leuten
Griffiger und es wachsen sogar wieder Körperhaare.. Die waren eigentlich fast weg

Unter dem Auge musste ich gestern ein paar 1 cm Haare wegrasieren.. Das wäre sonst sehr Werwolfartig gewesen..

[Aktualisiert am: Fri, 18 June 2021 21:31]




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464273 ist eine Antwort auf Beitrag #463634] :: Fri, 18 June 2021 21:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel88 schrieb am Fri, 28 May 2021 01:00
Thinnergehtsimmer schrieb am Fri, 28 May 2021 00:36
On sublingual minoxidil by Dr Bevin Bhoyrul

https://www.youtube.com/watch?v=jXu9qtdf3AY
Sublingual ist also besser als schlucken? Das bedeutet, statt 5 mg schlucken lieber 2,5 mg für ne Minute unter die Zunge oder was?
Das ist öfter so dass sublingual im Blut mehr nachweisbar ist





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464278 ist eine Antwort auf Beitrag #464272] :: Fri, 18 June 2021 22:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Fri, 18 June 2021 21:30
Seit Mitte März 2021 habe ich tgl 2,5mg oral Tabletten
War das deine Initialdosierung oder hast du vorher mal mehr oder mal weniger genommen?

Danke!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464284 ist eine Antwort auf Beitrag #464278] :: Fri, 18 June 2021 23:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Isn't It A Pity_1 schrieb am Fri, 18 June 2021 22:36
mike. schrieb am Fri, 18 June 2021 21:30
Seit Mitte März 2021 habe ich tgl 2,5mg oral Tabletten
War das deine Initialdosierung oder hast du vorher mal mehr oder mal weniger genommen?

Danke!
2 wochen 5mg..bis mir nur noch übel war..darum habe ich gesenkt auf 2,5mg und bin dabei geblieben




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464316 ist eine Antwort auf Beitrag #464284] :: Sat, 19 June 2021 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wo kriegt man die Tabletten den her :0


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464324 ist eine Antwort auf Beitrag #464316] :: Sun, 20 June 2021 08:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marko12 schrieb am Sat, 19 June 2021 20:15
Wo kriegt man die Tabletten den her :0
Normalerweise mit einem privatrezept.. Bei mir ist es so

Ansonsten.. Keine Ahnung 🤷‍♂️
Ich habe leider keine Quelle.. Da war der Gang zum Arzt realistischer

Ausserdem hatte ich das 'Glück' eine leichte arterielle Hypertonie zu haben.. Hier wird idR unter anderem minoxidil verwendet




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464325 ist eine Antwort auf Beitrag #464324] :: Sun, 20 June 2021 08:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hat nicht Minox oral nicht krassere NWs als Fin?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464326 ist eine Antwort auf Beitrag #464284] :: Sun, 20 June 2021 09:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Fri, 18 June 2021 23:22
Isn't It A Pity_1 schrieb am Fri, 18 June 2021 22:36
mike. schrieb am Fri, 18 June 2021 21:30
Seit Mitte März 2021 habe ich tgl 2,5mg oral Tabletten
War das deine Initialdosierung oder hast du vorher mal mehr oder mal weniger genommen?

Danke!
2 wochen 5mg..bis mir nur noch übel war..darum habe ich gesenkt auf 2,5mg und bin dabei geblieben
Mich würde la interessieren ob es irgendwas gibt was du nicht nimmst Laughing Laughing Laughing Irgendwie krank was du machst Laughing Aber, wenn du es verträgst ...die einen vertragens halt die anderen nicht


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464337 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Sun, 20 June 2021 20:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mit Pipette 1ml abmessen (50mg), dann Anzahl der Tropfen durch x teilen. fertig.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464339 ist eine Antwort auf Beitrag #464316] :: Sun, 20 June 2021 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

Marko12 schrieb am Sat, 19 June 2021 20:15
Wo kriegt man die Tabletten den her :0
Ich hatte die Tabletten hier bestellt: https://eu-aibolit.com

Günstiger und bei den Amis beliebt ist wohl https://www.thailandpharmacy.net allerdings lieferten die vor ein paar Monaten nicht nach Deutschland und waren auch coronabedingt down.. so wie jetzt auch gerade.

Sobald mein Vorrat leer ist bzw. ausreichend davor werde ich nochmal nach einer Quelle gucken...

PS: Ich trinke keinen Alkohol, ich trinke kein flüssiges Minox Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464597 ist eine Antwort auf Beitrag #464339] :: Mon, 28 June 2021 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

ich würde auch gerne Minoxidil Oral ausprobieren mit einer zunächst geringen Dosis.
Mein Ziel dabei ist, mein Bartwachstum sowie Körperhaarwachstum anzuregen.

Ich habe mir schon 1 Jahr lang Kirkland Minoxidil (5%) im Gesicht (Bartbereich) angewendet, dadurch ist auch schon einiges passiert. Allerdings finde ich es sehr mühsam und dadurch, dass wir nun zwei Katzen haben, möchte ich das nicht riskieren - Minoxidil ist ja für Katzen hochgiftig.

Mir würden Tabletten eigentlich am besten gefallen, aber gibt es hier in Deutschland eine Möglichkeit, ohne Rezept diese zu erwerben?

Wie wäre ansonsten die Prozedur, wenn man vorhandenes flüssiges Minoxidil von z.B. Kirkland (5%) einnehmen möchte? Kann man sich da einfach einen Tropfen in ein beliebiges Getränk mischen oder muss man den pur nehmen? Bzw. gibt es eine Anleitung wie man das genau macht und welche Marke sich da empfehlen würde? Gibt es irgendwo eine Anleitung für Einsteiger?

Vielen Dank Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #464599 ist eine Antwort auf Beitrag #464597] :: Mon, 28 June 2021 16:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=tree&th=24883&goto=405662#msg_405662




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #465969 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Sat, 14 August 2021 14:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haalo an alle

Habe eine Frage bezüglich dem Einnahmeschema von Minoxidil oral. Viele im Forum, darunter auch Pilos, vertreten ja die Meinung, dass man Fin/Dut etc. unbedingt mit geplanten Pausen nehmen sollte. Also sowas wie 3ON/1OFF oder 6ON/2OFF. Der Zweck ist ja, dass man einer Upregulation der AR-Rezeptoren entgegenwirkt. Dies mache ich mit Fin so seit mehreren Jahren und es funktioniert.

Nun frage ich mich aber, ob man das auch mit Minox oral machen sollte. Wir wissen, dass der Körper sich mit der Zeit an fast alles gewöhnen kann und derEffekt somit nicht mehr der selbe ist. Ich denke wenn man alle paar Wochen für einige Tage kein Minox nimmt und es dann wieder beginnt, der Effekt auch wieder voll da sein könnte.

Was denkt ihr?

LG
Safe


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #465970 ist eine Antwort auf Beitrag #465969] :: Sat, 14 August 2021 15:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Safe10 schrieb am Sat, 14 August 2021 15:40


Was denkt ihr?

ich denke es macht sinn




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #465992 ist eine Antwort auf Beitrag #465970] :: Sun, 15 August 2021 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meine haare wurden seit Einnahmeginn im März etwas besser..
Anfangs hatte ich 5mg oral.. Dann 2.5mg oral.. Ab Ende Juni 2.5mg Sublingual mit anfangs etwas schwindel..

Mittlerweile bin ich nw frei bei 2.5 mg sublingual und der Status ist leicht verbessert und stabil.. Vorallem in der linken Ecke kamen haare dazu.. Das nach 8 Jahren


On/off werde ich auch hier machen.. Entweder 6/2 wo oder wie gewohnt 3/1 wo.. Eher 3/1.. 😉

[Aktualisiert am: Sun, 15 August 2021 11:36]




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #465993 ist eine Antwort auf Beitrag #465992] :: Sun, 15 August 2021 11:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sprecht ihr hier von Wochen-Pausen oder Tages-Pausen?




Finasterid 1mg: seit 11/2017
Minoxidil Schaum (1xtäglich): seit 11/2017
RU58841 (50mg): seit 12/2017

Diffuser Haarausfall, hauptsächlich Oberkopf seit 10 Jahren.
Finasterid von 2008 - 2013 ohne Nebenwirkungen eingenommen und aufgrund von Blödheit und Angst vor Nebenwirkungen abgesetzt.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #465995 ist eine Antwort auf Beitrag #465993] :: Sun, 15 August 2021 11:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel88 schrieb am Sun, 15 August 2021 11:07
Sprecht ihr hier von Wochen-Pausen oder Tages-Pausen?

wochen




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #466003 ist eine Antwort auf Beitrag #465995] :: Sun, 15 August 2021 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist Sublingual nun besser als einfach schlucken?




Minox+ Ru+Voltaren+bifon Lösung/ Morgens
Ket lotion+PO oder Criniton / e3d
Oral Fin 0,25mg / e3d
Omega 3 reiche Ernährung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #466008 ist eine Antwort auf Beitrag #466003] :: Mon, 16 August 2021 06:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jacke wie Hose. Ich merke keinen Unterschied.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #466445 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Wed, 01 September 2021 08:31 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ich frage mal ganz offen in die Runde, ob jemand Haarwachstum auch unterhalb der Stirn bemerken konnte? Also ich meine damit Augenbrauen, Wimpern, Schultern, Bauch, etc.
Stehe nämlich selbst kurz davor 2.5mg zu probieren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Minox unterschiedlich von Hersteller zu Hersteller?
Nächstes Thema: Minoxidil und Streuhaar
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Sep 22 14:07:32 CEST 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03913 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE