Startseite » Männer » Allgemeines zum Thema Haarausfall » Haartransplantation 20.12.19 (Es geht um Ergebnisse, Diskussion und Erfolge, bzw schlechte Ergebnisse )
Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #443859] :: Sun, 22.12.19 19:12 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute,

ich habe mir eine Haartransplantation machen lassen, in Istanbul.

Ich kann sagen, ich dürfte grafts zählen, alles war offen, Klinikum hat sogar selber Fotos vorher nachher gemacht, ich bekam eine Rechnung etc. Aber Bilder sprechen mehr als 1000 Worte.

Verpflanzt wurden 3500 Grafts.
Bild vom Spendenbereich folgt.

Was haltet ihr bisher davon, legit?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #443874 ist eine Antwort auf Beitrag #443859] :: Mon, 23.12.19 01:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wieviel hast bezahlt?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #443885 ist eine Antwort auf Beitrag #443859] :: Mon, 23.12.19 13:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Admon395 schrieb am Sun, 22 December 2019 19:12
Was haltet ihr bisher davon, legit?
Hast du Zweifel oder warum die Frage?

Gutes Gelingen

(Gehört ins Forum Haartransplantation)

[Aktualisiert am: Mon, 23 December 2019 13:52]




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #443896 ist eine Antwort auf Beitrag #443859] :: Mon, 23.12.19 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Admon395 schrieb am Sun, 22 December 2019 19:12

Was haltet ihr bisher davon, legit?
So früh kann man nur wenig dazu sagen. Direkt nach der OP sieht es immer am besten aus, weil es dicht erscheint und der Kontrast stark ist. Aber erst nach 8-9 Monaten sieht man was wirklich Sache ist. Die paar eingebauten Zacken sehen mir bedenklich aus.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #445192 ist eine Antwort auf Beitrag #443896] :: Sat, 01.02.20 13:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Update Heute kommt!!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation UPDATE 01.02.20) Wichtig!!!! [Beitrag #445193 ist eine Antwort auf Beitrag #443859] :: Sat, 01.02.20 13:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo, ich melde mich hier um euch zu erzählen, dass ich Mist gebaut habe.
Nach realtiv guten 3-4 Wochen sah das Ergebnis einigermaßen okay aus. Hier Bilder:

https://www.bilder-upload.eu/thumb/7a6b83-1580559458.jpg

https://www.bilder-upload.eu/thumb/d9710d-1580559495.jpg

https://www.bilder-upload.eu/thumb/f5a087-1580559524.jpg

So!
Nach dieser Zeit hat man ja gesagt, PRP machen dies das! Okay dachte ich, bin dann eigenständig nach Köln zum Einzelnternehmer gefahren, der 5 Sterne bei Google hatte, hab alles unterschrieben, der hat mir alles erklärt und meinte, ob ich auch Vitamine etc inklusive Microneedling machen will. Ich meinte dann : ja klar, aber solange meine Grafts nicht kaputt gehen, ist das kein Ding. Er hat mir das sehr schön geredet und meinte, dass die Behandlung mit diesem PEN nicht mit dem Roller geht und die Nadeln maximal 1,5 MM tief eindringen, da passiert nichts. Okay habe zugestimmt ohne jegliches Wissen und habe das gemacht.

Hier Bild nach der Behandlung:

https://www.bilder-upload.eu/thumb/e4bb59-1580559743.png

Am gleichen Abend habe ich dem Arzt in Türkei davon erzählt und er ist förmlich ausgerastet und meinte, wieso ich vorher ihn nicht gefragt hätte, dann so ist jegliche Garantie weg.Höchstwahrscheinlich 50% der Grafts zerstört und ab sofort soll mir nur ein Engel helfen, mehr kann man nicht machen und gan wichtig, im Spenderbereich habe ich max nur noch 500 Grafts, somit ist eine zweite OP nie mehr möglch. Abwarten.

So und JETZT sieht es so aus:

Da fehlen soooo viele Haare, da fehlen sogar kleine schwarze #Punkte, die Haut ist glatt, da sind keine Anzeichen von Grafts drunter, ich weiß nicht was ich machen kann...

https://www.bilder-upload.eu/thumb/cca42d-1580559948.jpg

https://www.bilder-upload.eu/thumb/eea4a3-1580559969.jpg

https://www.bilder-upload.eu/thumb/bf12cb-1580559987.jpg

Kann ich den Typ verklagen? Er hat mich nicht richtig beraten und hat auf die Empfängerstelle seinen scheiß micro kack angewandt und jetzt stehe ich da... 3000 weniger in der Tasche, wahrscheinlich entstellt und hinten lichtes Haar.

Gib es möglichkeiten, die Günstig sind, seine Körperhaare oder so als Ausgleich zu verpflanzen... ach ich bin verzweifelt!


Danke

[Aktualisiert am: Sat, 01 February 2020 13:29]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation UPDATE 01.02.20) Wichtig!!!! [Beitrag #445198 ist eine Antwort auf Beitrag #445193] :: Sat, 01.02.20 14:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schaut nicht gut aus, aber ein Arzt würde sagen:
"Zuwarten!"

Kann sich ggf. noch bessern.




MEIN ERFAHRUNGSBERICHT
REGIME :: RU-58841 3%, 60mg :: Minoxidil topisch 5%, 3ml .. oral 2,5mg :: Ket-Criniton 2,5ml, E3D :: Dermastamp 0,25 & 1,5mm
NEM :: Zink-Bisglycinat 25mg :: Vitamin D3 1.000 I.E. (Winter) :: Mivolis Haar Vital

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #445199 ist eine Antwort auf Beitrag #443885] :: Sat, 01.02.20 14:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pandemonium schrieb am Mon, 23 December 2019 13:48
Admon395 schrieb am Sun, 22 December 2019 19:12
Was haltet ihr bisher davon, legit?
Hast du Zweifel oder warum die Frage?

Gutes Gelingen

(Gehört ins Forum Haartransplantation)
Reines Interesse, da ich in den nächsten Jahren ähnliches anstrebe...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #445204 ist eine Antwort auf Beitrag #443859] :: Sat, 01.02.20 16:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ui, das war wohl ein Schuss ins Knie. Da du ja alles unterschrieben hast wird es wohl schwierig sein den Arzt zu klagen. Warte doch zuerst mal einige Monate ab, vorher kann man ja eh noch kein Urteil abgeben.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #445211 ist eine Antwort auf Beitrag #443859] :: Sat, 01.02.20 17:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liegen die Grafts denn nicht so tief wie die Haarwurzeln in natura? Denn 1,5mm zerstört bei normaler Haartiefe eigentlich nichts.
Ist schwer da rechtlich noch was zu bewirken, bei genügend Kraft kannst du dem aber das Leben schwer machen.
Vielleicht sind die Grafts doch nicht irreparabel beschädigt und es wird wieder etwas besser, aber schwer zu sagen ob du da auf was hoffen kannst oder nicht.

Das mit dem Körperhaar, Barthaar ist theoretisch möglich, nur wird es in der Front so gut wie nie praktiziert, da Körperhaar dort ästhetisch auch nicht so der Bringer ist, das ist eher was für hinten zum verdichten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #445212 ist eine Antwort auf Beitrag #445204] :: Sat, 01.02.20 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist das ein Scherzthread oder suchst du ernsthaft Hilfe?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #445330 ist eine Antwort auf Beitrag #443859] :: Tue, 04.02.20 22:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was hat es für nen Grund hier ein Scherz draus zu machen? Glaubt ihr dass die Haare die da jetzt fehlen (grafts) lediglich rausgefallen sind samtHaarwurzel oder ist da was gravierenderes passiert ?? Das kann ich bei den stellen sagen wo noch ein schwarzer kleiner Punkt in der Haut ist, okay da ist noch nichts passiert aber die kahlen Stellen? Ist da jetzt nichts mehr drunter oder könnte das am Shock loss liegen? Also dass man überhaupt KEINE schwarzen Punkte oder Haarwurzeln sieht ... erstmal. Klar bin gerade im 1,5 Monat dennoch sieht es bei vielen anderen schon in dieser Zeit unnormal voll und dicht aus. Bei mir nicht


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #445711 ist eine Antwort auf Beitrag #445330] :: Sat, 15.02.20 03:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Weiß keiner.
Solange das Haar aber noch unter der Haut ist, sieht man auch noch keinen schwarzen Punkt.
Siehe Rasur vs. Epilation.

Kommt nach 2-4 Wochen nach dem Abschmiss des Haares kein neues, kann man anfangen sich Sorgen zu machen, aber erst nach ca. 3 Monaten kann man von ausgehen, wenn dann nix kommt, kommt wohl nix mehr.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #445787 ist eine Antwort auf Beitrag #443859] :: Mon, 17.02.20 14:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie lange geht es denn normalerweise zwischen Haarausfall und dem Wahrnehmen eines neuen Haares? (bei einem gesundem Menschen?)


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation 20.12.19 [Beitrag #446718 ist eine Antwort auf Beitrag #443859] :: Fri, 13.03.20 11:13 Zum vorherigen Beitrag gehen
GIbt es Updates zu deinem Fall?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Die Iden des März
Nächstes Thema: Seit 1 Jahr ein Pickel in der Tonsur: Kortison/ diffuse Ausdünnung
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Mar 30 14:37:42 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01974 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem


Medizinische Beratung



Jessica



Partner Hairforlife FUE EUROPE