Startseite » Forschung » Studien Finasterid » Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?!
Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #449567] :: Wed, 27 May 2020 01:13 Zum nächsten Beitrag gehen
Habe keine Lust mehr auf Fin, da es nicht gegen meinen starken Haarausfall ankommen kann inzwischen seit ich wieder mehr Sport mache.

Schleiche ich aus oder einfach kalt absetzen? Habe halt Angst PFS zu bekommen vom kalten absetzen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #449574 ist eine Antwort auf Beitrag #449567] :: Wed, 27 May 2020 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
versteh ich das richtig?

Haarausfall wurde durch sport wieder mehr? Sodass er durch fin auch nicht aufhaltbar ist?

Hab jetzt auch angefangen wieder regelmäßiger und vorallem anstrengenderen sport zu treiben, hoffe das sich das nicht auf den haarstatus auswirkt...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #449579 ist eine Antwort auf Beitrag #449567] :: Wed, 27 May 2020 11:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
könnt auch Zufall sein, eventuell hätt ich so oder so jetzt weniger Haare desto älter ich werde, von Jahr zu Jahr auch wenn ich keine 30 bin.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #449585 ist eine Antwort auf Beitrag #449567] :: Wed, 27 May 2020 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Welche Sportart und wie lange machst du es


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #449594 ist eine Antwort auf Beitrag #449567] :: Wed, 27 May 2020 14:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich strebe einen möglichst niedrigen Körperfettanteil an und viele Muskeln, wenn ich mir schon irgendwann die Platte rasier, möcht ich wenigstens respektvoll aussehen.

Schnelles Joggen, Muskelaufbau mit Gewichten und Übungen. Essen ohne Einschränkungen, heisst ich esse soviel ich will und was ich will, der Bauch wird allein durch Sport schon flach bei meinem Stoffwechsel.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #449596 ist eine Antwort auf Beitrag #449594] :: Wed, 27 May 2020 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
habe jetzt schon übern Daumen gepeilt vielleicht 5 Tage kein Finasterid mehr genommen, soll ich wieder anfangen mit ausschleichen oder direkt lassen?

Weiss halt nicht wie mein Körper darauf klar kommt nach 9 Monaten Einnahme auf kaltes Absetzen. Hatte halt anfangs nur 0,25mg und die Haare sind wirklich dichter geworden, inzwischen selbst bei 0,5mg werden sie wieder lichter. Mehr möchte ich irgendwie auch nicht nehmen weil ich psychische Unannehmlichkeiten unter Fin bekomm, noch mehr als ich ohnehin schon hab durch den Haarausfall. Vorallem vermisse ich diese hohe nervige Libido von früher, inzwischen hab ich irgendwie nur noch im Kopf Lust aber untenrum, selbst wenn er gut hart wird, fehlt einfach das Gefühl. Vorallem die Spermamenge hat sich drastisch reduziert. Die Nebenwirkungen wären es halt nur wert für mich wenn ich merklich volleres Haar bekommen würde.

Aber Fin kommt gegen meine Genetik kaum noch an.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #449626 ist eine Antwort auf Beitrag #449596] :: Wed, 27 May 2020 23:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
was soll das ausschleichen bewirken? Wenn du es absetzen willst dann macht es kein Unterschied, einfach direkt absetzen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Gast
Aw: Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #454552 ist eine Antwort auf Beitrag #449567] :: Mon, 21 September 2020 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich würd's auf jeden Fall über mehrere Monate ausschleichen, immer weiter verringern. Les den Wikipedia Artikel zu PFS, außerdem gibt's zahlreiche Berichte von Leuten bei denen die Probleme erst nach dem kalten Absetzen kamen. Mit ausschleichen kann man zumindest nichts falsch machen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 
 
Gast
Aw: Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #454553 ist eine Antwort auf Beitrag #449567] :: Mon, 21 September 2020 19:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Versuch dich an dem Graph irgendwie zu orientieren

Zb erstmal 0,5 alle 2 Tage dann 3 dann, 0,25 alle 3 dann 0,15 usw und des halt immer über Wochen



[Aktualisiert am: Mon, 21 September 2020 19:20] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 
 
Aw: Finasterid kalt absetzen oder ausschleichen?! [Beitrag #454581 ist eine Antwort auf Beitrag #454553] :: Tue, 22 September 2020 00:45 Zum vorherigen Beitrag gehen
Am bersten schleicht man FIN aus indem man sich eine Lösung bastelt: so kann man zum Schluss tröpfchenweise dosieren und überhaupt erst sehr niedrige Dosierungen erreichen. FIN hat eine flache Dosis-Wirkkurve, daher wird es ohne flüssige Lösung schwer mit dem Ausschleichen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: "Das Post-Finasterid-Syndrom"
Nächstes Thema: Englischsprachige Studie Finasterid topisch vs Finasterid oral
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Nov 29 05:36:25 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02144 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE