Startseite » Off topic » Off topic allgemein » Impfung so la la
Aw: Impfung so la la [Beitrag #474659 ist eine Antwort auf Beitrag #474617] :: Sat, 12 March 2022 16:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Thu, 10 March 2022 19:02


https://www.berliner-zeitung.de/news/wissenschaftler-darum-ist-die-impfpflicht-verfassungswidrig-li.216116

"gemessen an einer unerklärt hohen Anzahl von Todesfällen insbesondere in den mittleren Altersgruppen bis ins Jugendalter hinein, die im zeitlichen Zusammenhang mit den Impfungen steht" traurigerweise bedient man sich u.a. teils an wissenschaftlich unhaltbaren Scheinkorrelationen, die so auch in diesen unsäglichen Servus Tv-Beiträgen vorgetragen wurden. Hier übrigens sehr ausführlich widerlegt und eingeordnet:
https://www.youtube.com/watch?v=jKZKiEDThiM


Gegendarstellung zum Gesamtartikel:
https://mobile.twitter.com/JohnTal6/status/1501882917336793089

Außerdem würde sich kein seriöser Wissenschaftler ernsthaft öffentlich hinstellen und etwas als verfassungswidrig festlegen. Es sei denn man ist vielleicht noch nebenher Jurist...

[Aktualisiert am: Sat, 12 March 2022 16:32]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #474660 ist eine Antwort auf Beitrag #474657] :: Sat, 12 March 2022 16:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 12 March 2022 16:08

die infektionszahlen, könnten noch explodieren
Ja, sehr wahrscheinlich sogar.

Zitat:

und nix mehr wird wirken
Wie kommst du darauf? Auch die unangepasste Impfung (nach 3 Gaben) wirkt weiterhin sehr sicher vor schweren Verläufen (+ ggf. Auffrischung bei Risikogruppen zum nächsten Winter hin).

[Aktualisiert am: Sat, 12 March 2022 16:45]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475034 ist eine Antwort auf Beitrag #469343] :: Tue, 22 March 2022 18:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475090 ist eine Antwort auf Beitrag #475034] :: Wed, 23 March 2022 22:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mal ne andere Frage: Es gibt ja dieses Phänomen, dass ganze Familien sich mit Corona anstecken und ein Familienmitglied komplett verschont bleibt. Bei der liegt dann wohl irgendeine Immunität, eventuell aus einer Kreuzimmunität vor.
Ich scheine auch einer dieser Personen zu sein. Ich hatte mehrere Kontakte zu symptomatischen Coronafällen, teils über Stunden und hab mich nicht angesteckt, während alle anderen die Kontakt hatten, ohne Ausnahme positiv wurden. Meine Frage ist jetzt: besteht irgendwie eine offizielle Möglichkeit sich das nachweisen zu lassen? Was ich dann auch als gültigen digitalen Pass mitführen kann?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475091 ist eine Antwort auf Beitrag #475090] :: Wed, 23 March 2022 23:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Shoo schrieb am Wed, 23 March 2022 23:51
Meine Frage ist jetzt: besteht irgendwie eine offizielle Möglichkeit sich das nachweisen zu lassen? Was ich dann auch als gültigen digitalen Pass mitführen kann?
leider nicht.
es ist eine schleimhaut-immunität.
diese kann man im blut komerziell nicht nachweisen.

was unter umstände möglich wäre.
einen antikörpertest in dieser form

wenn diese richtlinie noch gültig ist.

https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=tree&th=36081&goto=470639#msg_470639

und dann 1x impfen, wenn die zahlen (Binding Antibody Units (BAU) pro Milliliter Blut) stimmen







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475094 ist eine Antwort auf Beitrag #475091] :: Thu, 24 March 2022 10:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 23 March 2022 23:11
leider nicht.
es ist eine schleimhaut-immunität.
diese kann man im blut komerziell nicht nachweisen.
Ok, danke für die Info. Das wäre ja auch zu schön gewesen...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475145 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Fri, 25 March 2022 16:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/long-covid-corona-behandlung-psychologisch-100.html

Wer hätte das gedacht 🤦🏼‍♀️
So lächerlich alles einfach.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475147 ist eine Antwort auf Beitrag #475145] :: Fri, 25 March 2022 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Fri, 25 March 2022 17:28
https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/long-covid-corona-behandlung-psychologisch-100.html

Wer hätte das gedacht 🤦🏼‍♀️
So lächerlich alles einfach.
du sagst es

https://www.deutschlandfunk.de/ein-unterschaetztes-problem-uniklinik-duesseldorf-forscht-zu-long-covid-dlf-7458331e-100.html

audio datei mal anhören







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475148 ist eine Antwort auf Beitrag #475147] :: Fri, 25 March 2022 16:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Fri, 25 March 2022 16:31
Intoleranz1 schrieb am Fri, 25 March 2022 17:28
https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/long-covid-corona-behandlung-psychologisch-100.html

Wer hätte das gedacht 🤦🏼‍♀️
So lächerlich alles einfach.
du sagst es

https://www.deutschlandfunk.de/ein-unterschaetztes-problem-uniklinik-duesseldorf-forscht-zu-long-covid-dlf-7458331e-100.html

audio datei mal anhören




Mach ich. Weißt du was das schlimmste ist ? Es wird trotzdem wieder untergehen und trotzdem weiter dazu genutzt werden um impfen und Maßnahmen zu rechtfertigen.

Das nie überhaupt Psychosomatik damit in Verbindung gebracht wurde ist einfach ein Armutszeugnis.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475675 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Thu, 14 April 2022 16:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nacht und Tag mit Mädchen verbracht das 30 Stunden später Symptome und positiven Test hatte und ich habe es fünf Tage später Immernoch nicht 🤷🏻‍♂️

Hattet ihr es mittlerweile alle?


Also Antikörper dürfte ich doch jetzt wenigstens haben wie ein geimpfter ?

[Aktualisiert am: Thu, 14 April 2022 16:24]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475676 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Thu, 14 April 2022 16:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
keine impfung und auch (noch) nicht bekommen...





Minox 5%/0.25% Fin im Wechsel mit Stemox, Sandelholz Topisch, Clobetasol-Lotion nach Bedarf, Ket-Lotion.
NEMs: Weihrauch, Omega3, Kurkuma, Pestwurz, Feverfew, VitD3/K2, Schwefel organisch und anorganisch, Braunalgen, Natriumbicarbonat.
Medis: Celebrex (sporadisch), Rivotril ausschleichend, Nervixen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475679 ist eine Antwort auf Beitrag #475147] :: Thu, 14 April 2022 18:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen



https://www.berliner-zeitung.de/news/berlin-feuerwehr-herzprobleme-und-schlaganfaelle-zahl-der-rettungseinsaetze-steigt-stark-an-li.222431





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475680 ist eine Antwort auf Beitrag #475679] :: Thu, 14 April 2022 18:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wäre die Inzidenz nicht durchgehend am Anschlag, gäbe es auch eine deutlich niedrigere Prävelenz der obigen medizinischen Erscheinungen.

Ich kenne dich ja, du willst hier suggerieren die Impfung sei dafür verantwortlich. Ist aber überwiegend Covid und das Thema hatten wir schon unzählige Male...
Die Feuerwehrgemeinschaft hat gesprochen: "In Bezug auf die „von der Behördenleitung unterschiedslos für alle Angehörigen der Berliner Feuerwehr in Ansatz gebrachte Impfpflicht gemäß IfSG“ stellt die Anfrage aus Sicht der Feuerwehrgemeinschaft „einen hervorragenden Anlass dar, um einen derartigen Zusammenhang – bei Vorliegen wissenschaftlich fundierter Belege – ganz auszuschließen und somit Vorbehalte abzubauen“."
Wenn es dafür nicht schon lange haufenweise Daten gäbe Frage

[Aktualisiert am: Thu, 14 April 2022 18:24]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475681 ist eine Antwort auf Beitrag #475679] :: Thu, 14 April 2022 18:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Thu, 14 April 2022 18:08



https://www.berliner-zeitung.de/news/berlin-feuerwehr-herzprobleme-und-schlaganfaelle-zahl-der-rettungseinsaetze-steigt-stark-an-li.222431


Im Bekanntenkreis hatten wir eben einen Todesfall unmittelbar nach der 3 Impfung eine apoplexie Applaus

Ein anderer Fall handelt von Thrombose im mittleren Alter plötzlich nach einer Impfung.

Von autoimmunerkrankungen, nierenschaden usw brauche ich nicht mehr reden...


Alle geimpften bekommen jetzt oder bald ihre Rechnung präsentiert.




Aber ist eh egal. Die Erde hat zuviel Menschen und da muss daran gearbeitet werden




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475682 ist eine Antwort auf Beitrag #475679] :: Thu, 14 April 2022 18:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Thu, 14 April 2022 18:08



https://www.berliner-zeitung.de/news/berlin-feuerwehr-herzprobleme-und-schlaganfaelle-zahl-der-rettungseinsaetze-steigt-stark-an-li.222431

Die Bestatter waren eh unterbeschaftigt.

Ausserdem werden wieder mehr heimplatze verfügbar.
Bei den Renten muss auch weniger ausbezahlt werden







Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475683 ist eine Antwort auf Beitrag #475681] :: Thu, 14 April 2022 18:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Thu, 14 April 2022 18:38
pilos schrieb am Thu, 14 April 2022 18:08



https://www.berliner-zeitung.de/news/berlin-feuerwehr-herzprobleme-und-schlaganfaelle-zahl-der-rettungseinsaetze-steigt-stark-an-li.222431

Im Bekanntenkreis hatten wir eben einen Todesfall unmittelbar nach der 3 Impfung eine apoplexie Applaus

Ein anderer Fall handelt von Thrombose im mittleren Alter plötzlich nach einer Impfung.

Von autoimmunerkrankungen, nierenschaden usw brauche ich nicht mehr reden...


Alle geimpften bekommen jetzt oder bald ihre Rechnung präsentiert.




Aber ist eh egal. Die Erde hat zuviel Menschen und da muss daran gearbeitet werden
Wie immer bei dir: Kann ja eh keiner prüfen

[Aktualisiert am: Thu, 14 April 2022 18:50]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475684 ist eine Antwort auf Beitrag #475682] :: Thu, 14 April 2022 18:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Thu, 14 April 2022 18:41
pilos schrieb am Thu, 14 April 2022 18:08



https://www.berliner-zeitung.de/news/berlin-feuerwehr-herzprobleme-und-schlaganfaelle-zahl-der-rettungseinsaetze-steigt-stark-an-li.222431

Die Bestatter waren eh unterbeschaftigt.

Ausserdem werden wieder mehr heimplatze verfügbar.
Bei den Renten muss auch weniger ausbezahlt werden

1. nicht lustig
2. nach 2 Jahren Pandemie keinerlei Überblick zu Pandemie-induzierten Zusammenhängen und deren gesamtgesellschaftlichen Folgeerscheinungen

[Aktualisiert am: Thu, 14 April 2022 18:53]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475685 ist eine Antwort auf Beitrag #475684] :: Thu, 14 April 2022 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marsl schrieb am Thu, 14 April 2022 18:51
mike. schrieb am Thu, 14 April 2022 18:41
pilos schrieb am Thu, 14 April 2022 18:08



https://www.berliner-zeitung.de/news/berlin-feuerwehr-herzprobleme-und-schlaganfaelle-zahl-der-rettungseinsaetze-steigt-stark-an-li.222431

Die Bestatter waren eh unterbeschaftigt.

Ausserdem werden wieder mehr heimplatze verfügbar.
Bei den Renten muss auch weniger ausbezahlt werden

1. nicht lustig
2. nach 2 Jahren Pandemie keinerlei Überblick zu Pandemie-induzierten Zusammenhänge der und deren gesamtgesellschaftlichen Folgeerscheinungen
Quelle?





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475686 ist eine Antwort auf Beitrag #475685] :: Thu, 14 April 2022 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Thu, 14 April 2022 18:53
Marsl schrieb am Thu, 14 April 2022 18:51
mike. schrieb am Thu, 14 April 2022 18:41
pilos schrieb am Thu, 14 April 2022 18:08



https://www.berliner-zeitung.de/news/berlin-feuerwehr-herzprobleme-und-schlaganfaelle-zahl-der-rettungseinsaetze-steigt-stark-an-li.222431

Die Bestatter waren eh unterbeschaftigt.

Ausserdem werden wieder mehr heimplatze verfügbar.
Bei den Renten muss auch weniger ausbezahlt werden

1. nicht lustig
2. nach 2 Jahren Pandemie keinerlei Überblick zu Pandemie-induzierten Zusammenhänge der und deren gesamtgesellschaftlichen Folgeerscheinungen
Quelle?

Präzisiere!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475687 ist eine Antwort auf Beitrag #475683] :: Thu, 14 April 2022 18:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marsl schrieb am Thu, 14 April 2022 18:48

Wie immer bei dir: Kann ja eh keiner prüfen
Wo ist den der Video-Link hin? Wink Du verlierst doch nicht langsam deine Kontenance, oder doch?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475688 ist eine Antwort auf Beitrag #475687] :: Thu, 14 April 2022 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hilfe90 schrieb am Thu, 14 April 2022 18:55
Marsl schrieb am Thu, 14 April 2022 18:48

Wie immer bei dir: Kann ja eh keiner prüfen
Wo ist den der Video-Link hin? Wink Du verlierst doch nicht langsam deine Kontenance, oder doch?
Jup, war aus der Emotion heraus. War falsch - hab es korrigiert. (Auch wenn ich inhaltlich dazu stehe)
Hier wurden auch von teils Bücher aus dem Kopp-Verlag gepostet und kurzzeitig danach editiert - habe ich auch nie ein Fass aufgemacht.
Kannst den Link auch gerne erneut hochladen, wenn es dir für die Transparenz der Diskussion wichtig ist. Aber ja den Punkt lasse ich dir/Mike.

Außerdem durfte ich mir von Mike bisher ganz andere Beleidigungen (was der Link mMn nicht war) anhören, da brauchst du dir keine Sorgen um mein Gemüt machen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475690 ist eine Antwort auf Beitrag #475679] :: Thu, 14 April 2022 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hetze salonfähig gemacht....das sind unsere "führungskräfte".... Dead


http://web.archive.org/web/20220412141953/https://www.welt.de/politik/article238131137/Corona-Impfung-Initiative-dokumentiert-Beleidigungen-gegen-Ungeimpfte.html


https://www.medical-tribune.de/praxis-und-wirtschaft/praxismanagement/artikel/aerzte-melden-nebenwirkung-zu-selten


long-covid durch impfung

Zitat:
Wie kommt es dazu, das Sie sich an der Long-Covid-Ambulanz plötzlich mit Impfnebenwirkungen beschäftigen?
https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:Tun2D8n8Iu4J:https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/impfnebenwirkungen-jeden-patienten-den-man-impft-ganz-genau-anschauen/ar-AAVXJvr%3Fl i%3DBBqgbZM+&cd=2&hl=de&ct=clnk&gl=de


ein großes experiment Arrow

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus238021185/Biontech-Der-Haken-bei-der-Einheitsdosis-des-Corona-Impfstoffs.html



[Aktualisiert am: Thu, 14 April 2022 23:01]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475867 ist eine Antwort auf Beitrag #475676] :: Tue, 19 April 2022 07:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt heute bei 669,9.

Ich bin schwer am überlegen, ob ich Ende des Jahres überhaupt noch DIE 4. IMPFUNG mache ( seit ca Mitte der 90 er arbeite ich in der Pflege).
Die Omikron Impfstoffe sollen im September kommen.
Woher will man eigentlich wissen, welche Variante im September noch dominiert?...

****WER VON EUCH MACHT NOCH EINE VIERTE IMPFUNG????****

Ich hatte im März auch für 7 Tage Corona (war positiv, hab aber nicht viel gemerkt).
Denke mal, beim Impfen bin ich raus.




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475869 ist eine Antwort auf Beitrag #475867] :: Tue, 19 April 2022 07:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


Das beste gegen corona sind nems.

Selbst meine ungeimpfte Oma hatte corona mit nems ohne Symptome überstanden.


Ohne Impfung geht es auch.




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475871 ist eine Antwort auf Beitrag #475869] :: Tue, 19 April 2022 11:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Tue, 19 April 2022 07:56


Das beste gegen corona sind nems.

Selbst meine ungeimpfte Oma hatte corona mit nems ohne Symptome überstanden.


Ohne Impfung geht es auch.

Welche denn?

Ich persönlich halte NEM‘s in der Hinsicht für ziemlich überschätzt. Brachten mir schon bei anderen Krankheiten nichts.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #475873 ist eine Antwort auf Beitrag #475871] :: Tue, 19 April 2022 11:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Tue, 19 April 2022 11:00
mike. schrieb am Tue, 19 April 2022 07:56


Das beste gegen corona sind nems.

Selbst meine ungeimpfte Oma hatte corona mit nems ohne Symptome überstanden.


Ohne Impfung geht es auch.
Welche denn?

Ich persönlich halte NEM‘s in der Hinsicht für ziemlich überschätzt. Brachten mir schon bei anderen Krankheiten nichts.

B komplex, C, D3/D2-calzium, jod/selen, E, A, kalium,..
Noch ein paar weitere






Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #476294 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Mon, 02 May 2022 10:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Immernoch kein covid gehabt.

@pilos hattest du es mittlerweile ?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #476295 ist eine Antwort auf Beitrag #476294] :: Mon, 02 May 2022 10:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Intoleranz1 schrieb am Mon, 02 May 2022 11:08
Immernoch kein covid gehabt.

@pilos hattest du es mittlerweile ?

kein




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #476317 ist eine Antwort auf Beitrag #476295] :: Mon, 02 May 2022 16:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich 2 mal, trotz 3fach Impfung.
Aber jetzt sind ja wohl mal 5 bis 6 Monate Ruhe wie es aussieht.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg (seit 07/2008)




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #476323 ist eine Antwort auf Beitrag #476295] :: Mon, 02 May 2022 18:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


die "offiziellen" cov-idioten haben eine ganze generation mental, sozial und immunologisch, mit ihren ganzen maßnahmen kompromitiert.......

Zitat:
Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit
....und diese """zeit""" wurde durch selbstsüchtige, profilierungsgeilen "experten" einfach blockiert.....

daran werden wir noch 30 jahre zu kauen haben.... Twisted Evil






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #476328 ist eine Antwort auf Beitrag #476323] :: Mon, 02 May 2022 21:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Ich 2 mal, trotz 3fach Impfung.
Aber jetzt sind ja wohl mal 5 bis 6 Monate Ruhe wie es aussieht.
Ich hatte es trotz dreifach-Impfung, einmal ( war aber nur positiv, so gut wie keine Symptome]. Ob die Impfung geholfen hat, es nur mein gutes Immunsystem oder die Omikron-Variante war, werd ich wohl nie erfahren.




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #476329 ist eine Antwort auf Beitrag #476328] :: Mon, 02 May 2022 21:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habs 2 mal schon gut gemerkt, aber nach der 2ten Impfung hats mich irgendwie umgehauen, da war ich 3 Tage bettlägerig Very Happy
Den ollen Moderna hab ich überhaupt nicht vertragen, die anderen Male mit Biontech gar nix.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg (seit 07/2008)




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #476402 ist eine Antwort auf Beitrag #476294] :: Wed, 04 May 2022 14:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


auf der arbeit bekommen die ganzen geboosterten massenweise corona.....auch 2x..... und long-covid....







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #476403 ist eine Antwort auf Beitrag #476402] :: Wed, 04 May 2022 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jeder infiziert sich irgendwann also ist es doch dann auch egal.

Zitat:
Die Gesamtzahl der erfassten Ansteckungsfälle in Deutschland seit Beginn der Corona-Pandemie erhöhte sich auf 25.033.970.
Also sagen wir mal das Doppelte.

[Aktualisiert am: Wed, 04 May 2022 17:06]




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg (seit 07/2008)




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #476405 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Wed, 04 May 2022 18:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
vierte Impfung!?!? ich hatte noch nichtmal die Erste Very Happy

bei mir in der Arbeit alle geboosterten Corona und 2-3 Wochen positiven Schnelltest. Selbst bei einem Titter von >30 (PCR), was ja nicht hoch ist. Ich habs mir von einem Bekannten geholt und hatte dann endlich einen Genesenenstatus. Bei mir war der PCR Wert bei ca. 20, was ziemlich hoch ist und war nach 3 Tagen wieder negativ Very Happy





Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Frage zur Impfung von Pflegekräften [Beitrag #476758 ist eine Antwort auf Beitrag #476405] :: Thu, 19 May 2022 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich hab mal ne Frage zur Impfung von Pflegekräften, also in meinem Fall.

Ich habe im Dezember 2021 die dritte und letzte Impfung erhalten. Im März 22 war ich mal Corona POSITIV, hatte aber so gut wie keine Symptome, und nach 7 Tage war ich wieder clean.
Wie läuft das nun bei mir als Pflegekraft, muß ich in Zukunft eine 4. und 5. Impfung über mich ergehen lassen???
Mittlerweile möchte ich keine weitere Corona- Impfung, weil ich mal behaupte, wir sind eh schon auf nem normalen Grippe-Level.
Verliert man nun seinen Job, wenn man sich weigert, eine weitere Vakzinierung durchführen zu lassen???




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Frage zur Impfung von Pflegekräften [Beitrag #476760 ist eine Antwort auf Beitrag #476758] :: Thu, 19 May 2022 11:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Thu, 19 May 2022 12:09
Im März 22 war ich mal Corona POSITIV
zählt als impfung und somit solltest mit dem mist durch sein

ausserdem gelten 3 impfungen als abgeschlosse immunisierung







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Frage zur Impfung von Pflegekräften [Beitrag #476762 ist eine Antwort auf Beitrag #476760] :: Thu, 19 May 2022 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Auch für die kommenden Jahre?! Gut, dann bin ich beruhigt.
Kann aber die Leute gut verstehen, die nicht wollen!




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Frage zur Impfung von Pflegekräften [Beitrag #476763 ist eine Antwort auf Beitrag #476762] :: Thu, 19 May 2022 12:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Thu, 19 May 2022 13:22
Auch für die kommenden Jahre?!
das steht noch in den sternen






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
7 Tage-Inzidenz [Beitrag #476789 ist eine Antwort auf Beitrag #476763] :: Fri, 20 May 2022 07:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Hab mal die aktuellen Werte von HEUTE hier eingetragen: Nod

Zitat:
Sieben-Tage-Inzidenz: 361,8 (Vortag: 383,2); (Vorwoche: 485,7)
Neuinfektionen heute: 48.910
Infektionen gesamt: 25.998.085
Neue Todesfälle: 151
Todesfälle gesamt: 138.204
Impfquote (Erstimpfung): 77,6 Prozent
Impfquote (vollständig): 75,8 Prozent
Impfquote Booster-Impfungen: 59,6 Prozent
Ich glaube zwar, dass im Okt./November die Zahlen wieder hochschnellen, aber NICHT, dass der Virus wieder so aggressiv verläuft, wie im Jahr 2020/21.

[Aktualisiert am: Fri, 20 May 2022 07:18]




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
Nächste Seite
Vorheriges Thema: GABA
Nächstes Thema: Mittel (auch rezeptpflichtige) zur Talgreduzierung im Gesicht gesucht
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Oct 05 01:25:34 CEST 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05667 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE