Startseite » Erfahrungsberichte  » Ärzte und Kliniken - VOR dem Eingriff » Keser noch empfehlenswert?
Keser noch empfehlenswert? [Beitrag #126792] :: So, 09.07.17 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo zusammen,

nach einiger Recherche würde ich gerne eine HT (Haarlinie/GHE) bei Keser machen. Ausschlaggebend waren einige sehr gute Ergebnisse die ich gesehen habe. Weiterhin geht das Gerücht rum, dass Keser mit weniger Haaren exzelente Ergebnisse erzielt und somit auch den Donor schont.

Auf der anderen Seite habe ich einige Posts gelesen, die sagen, dass Keser nicht mehr zu den Top Ärzten gehört und er mittlerweile von anderen Kliniken überholt wurde. Seht ihr das genauso? Spricht aus eurer Sicht etwas dagegen sich an Keser zu wenden?


Den Beitrag einem Moderator melden

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Jetzt mache ich es - Wie finde ich die richtige Klinik?
Nächstes Thema: HT bei Dr. Villnow
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mi Okt 28 23:47:33 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.97512 Sekunden

 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Bank of Hair Istanbul
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ *** Startseite » Erfahrungsberichte  » Ärzte und Kliniken - VOR dem Eingriff » Keser noch empfehlenswert?