Startseite » Erfahrungsberichte  » Erfahrungsberichte / Ergebnisse (nicht zugeordnet) » FUE HT bei Babucca in Istanbul
(Haartransplantation FUE) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Seiten (2): [1  2    »] Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97103] :: PM, 23.46.2014 18:46 Zum nächsten Beitrag gehen

Hallo,

ich hab mir vor schon 8 Monaten eine FUE Haartransplantation in Istanbul machen lassen.
Warum das ganze wird wohl jeder hier verstehn. Ich bin jetzt 34 und ungefähr mit 26 gings bei mir schon los mit Haarausfall. Vor der Transplantation war ich am Oberkopf schon komplett kahl und sah um einiges älter aus. Bei den Frauen hats auch nicht mehr richtig geklappt und irgendwann hatte ich dann die Nase voll und mich nach Möglichkeiten umgesehen.


Erstmal hab ich natürlich ein paar Wunderwässerchen probiert, von denen aber keins so richtig geholfen hat. Diese Shampoos sind scheisse, dann habe ich Regaine probiert 3%. Da hab ich total trockene Haut bekommen und es hat geschupptund gejuckt. Als Option gabs dieses Svenson Toupet bei MedOne. Das ging ja gar nicht. Schweine Geld für so ein Gestrüpp aufm Kopf. Als letzter Ausweg blieb dann nur noch eine Haartransplantation und so hab ich mich mal im Internet schlau gemacht, wer was wo und für wieviel anbietet.
Hängengeblieben bin ich bei beautymax die mir einen klasse Service von Anfang an geboten haben. Langer Rede kurzer Sinn ich bin zu der Dr. Babucca nach Istanbul geflogen in der Hoffnung das alles gut geht und das meine Haare hinterher wieder wachsen und das Geld nicht zum Fenster raus war.


Den ganzen Trara hat auch beautymax organiesiert ich bin vom Airport abgeholt worden von einem Chauffeur und hatte Vip Status das war im Paket mit inclusive. Übernachten konnte ich gleich in der Klinik und brauchte nicht extra ein Hotel weil das auch so mit angeboten wird. 2 Tage Klinikaufenthalt im Einzelzimmer waren gratis im Package dabei.


Am nächsten Tag um 9 hab ich das Beratungsgespräch und die Voruntersuchungen bei Dr. Babucca gehabt. Da waren erstmal die Voruntersuchungen fällig wie Blut usw. Dann hatte ich mein Gespräch mit der Babucca, sie spricht englisch was ich ein wenig verstehe aber es war auch ein Dolmetscher mit dabei. Wir haben die Haarlinie besprochen und ich wollte unbedingt mehr haben weil ich schon so kahl war. Sie hat gemeint das meine Vorstellung von den Möglichkeiten her nicht machbar ist und ich eine 2. Session einplanen sollte. Das war zwar erst nicht das was ich hören wollte, aber immerhin ehrlich. So wie sie mir das erklärt hat, wars definitiv verständlich. Ich bezahl Sie auch nach Graft und nicht wie bei anderen, die 4000 oder 5000 Grafts für 2000 EUR versprechen und dann nur ⅓ davon transplantieren. Eine ganze Reihe Kumpels sind da reingefallen und am End teurer gefahren als wenn Sie per Graft bezahlen. Leider lassen sich nicht mit 4500 Grafts die komplette Kopfhaut im oberen Bereich dichten. Aber wenn mans strategisch angeht, bekommt man ein gutes Resultat. Danach kann man evtl mit einer FUT weiter verdichten oder mt einer FUE noch ca 2000 Grafts planen.

Also war ich damit einverstanden und musste nur noch eine halbe Stunde im Patientenzimmer warten bis ich dran war. In der Klinik war alles da was man so brauchte Fernseher, Klima und vor allem wars auch sauber, da war ich erst auch noch skeptisch. Ich hab mich noch umgezogen, meine Tablette genommen und bald darauf wars auch schon soweit. Meine höchstpersönlich nur mir zugeteilte Schwester hab mich abgeholt und in den OP gebracht. (Kein Witz- die war nur für mich da Very Happy )


Ich bekam die Betäubungsspritzen nach und nach verabreicht, was eigentlich das unangenehmste an der ganzen Prozedur war. Die ganze Zeit über war die Babucca mit dabei beim Team. Sie hat die Empfängerstellen bearbeitet und das Team hat sie eingepflanzt. Nicht wie bei vielen meiner Kumpels in den anderen Kliniken, wo man kurz mal dem Chirurg die Hand schüttelt, bezahlt und fertig. Das Team macht alleine die Arbeit. Ich habe das bei der Agentur extra angefragt und es wurde mir bestätigt. Genau so wurde es auch durchgeführt.Das ganze war eine Mammutsesion und hat 7 Stunden gedauert. Zwischendurch gabs auch mal eine Pause und was zu essen und einmal bin ich sogar eine Zeitlang eingenickt.


Als es dann endlich geschafft war sagte die Babucca noch das sie insgesamt 4300 Grafts aus dem Hinterkopf bekommen hat. Ich bekam eine Mütze verpasst und wurde wieder von meiner Schwester abgeholt und auf mein Zimmer gebracht. Von den Schmerzen her was alles in Ordnung, am Anfang hats hie und da noch ein wenig gespannt aber am nächsten Tag war auch das vergessen. Ich hatte keine Probleme, übermässige Blutungen oder Schmerzen. Alles okay.


Ich wurde nochmal angeschaut, bekam Antibiotika und Schmerzmittel mit und was gegen Schwellungen. Vom Chauffeur wurde ich wieder zum Flughafen gebracht und ab gings wieder zurück nach Deuthscland.


Nach ungefähr einem halben Jahr haben sich die ersten Haare gezeigt und und jetzt nach 8 Monaten habe ich schon ein super Ergebnis. Die Haare sehen natürlich strukturiert aus, ganz normal, auch wenn man drüber fährt, kämmt oder wäscht.


In 4 Monaten etwa werde ich nochmal hin und mir etwa 2500 Grafts zum Verdichten einpflanzen lassen. Die agentur wird alles für mich organisieren. Ich geh auf jeden Fall wieder in die Klinik und zu Babucca weil ich absolut zufrieden mit ihnen bin. Die Klinik passt, ist modern und sauber und das Personal überschlägt sich fast um es einen recht zu machen. So hätte ich das nicht erwartet und war umso postiver überrascht war ich.
Wenn ich die zweite Transplantation hinter mir habe, werde ich es euch wissen lassen.




  • Anhang: after1.JPG
    (Größe: 107.93KB, 934 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97104 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 23.47.2014 18:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hab noch zwei Bilder von nachher, aber hier kann man immer nur eins hochladen Mad


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97105 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 23.49.2014 18:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
und noch Bild Nr. 3


  • Anhang: after3.jpg
    (Größe: 45.56KB, 888 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97108 ist eine Antwort auf Beitrag #97105] :: PM, 23.13.2014 19:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oh man ... weiß gar nicht wo ich anfangen soll ... ich will dich nicht fertig machen, aber wie um Himmels willen bist du auf eine "Dr. Babucca" und "beautymax" gestoßen?

Was hat dich - im Vorfeld - total überzeugt? Dass du hier noch von "super Ergebnis" sprichst, ist krass!

Sieht für mich nämlich gar nicht super aus - da wäre ein Kahlschnitt mit Nassrasur oder mm-Schnitt optisch um einiges "geiler".

Auch wenn 4300 Grafts in deinem Fall nicht genügen würden für eine ansehnliche Dichte im kompletten Bereich, so würden andere *bekannte* Docs in der Türkei aufjedenfall was Besseres zaubern!

Du hast dir nun unschöne "Inseln" pflanzen lassen ... Rolling Eyes

Für die Leser: das Angebot mit den sehr "geilen" Staffelpreisen ***Edit***



[Aktualisiert am: Fr., 24 Oktober 2014 07:37] vom Moderator




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97112 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 23.56.2014 20:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich weiß nicht aber für 4300 Grafts auf so einer großen Fläche ist das doch ganz ok.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97114 ist eine Antwort auf Beitrag #97112] :: PM, 23.37.2014 22:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also für mich sieht das auch ziemlich schrecklich aus, mit 4500 Grafts hätte man bei einem guten Arzt wo dann wirklich auch das meiste angewachsen wäre schon einiges machen können bei dir, so hast du jetzt wirklich nur ein paar Haarinseln und das einzige was man machen kann ist 3 bis 10mm Kurzhaarschnitt so wie jetzt sieht das bei dir doch weit schlimmer aus als eine Glatze oder ein 3mm Haarkranz aussehen würden.
Allein schon bei deinem Haaransatz wäre weit besser gewesen ihn etwas konservativer zu wählen, da hätte man Grafts sparen können und dafür ein dichteres schöneres Endergebnis ohne diesen zerrupften Hennen Effekt.
Wenn ich du wäre würd ich diesen weiteren geplanten HT Termin bei diesem Arzt sofort absagen und die restlichen 2000 Grafts die man bei dir noch herausholen kann von jemand gutem machen lassen. Ein guter Arzt bei dem alles anwächst könnte mit 2000 Grafts sicher die total lichten Geheimratsecken und das lichte hinter dem Haaransatz weg bringen und hinten zurück sicher auch einiges verbessern, bis zur Tonsur würd wahrscheinlich gehen, die Tonsur würd eher trotzdem ähnlich licht bleiben müssen wie sie jetzt ist, weil man mit 2000 Grafts denk ich auch keine Wunder vollbringen kann. Ein guter Arzt könnte das ganze mit deinen noch vorhandenen Reserven wahrscheinlich noch vorzeigbar hinbekommen.

[Aktualisiert am: Do., 23 Oktober 2014 22:49]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97123 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 24.45.2014 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bin auch der Meinung von night, wenn du dich hier im Forum umsiehst wirst du sehen dass es User gibt die ungefähr deinen Status hatten aber weitaus bessere Ergebnisse erzielt haben.





Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97128 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 24.7.2014 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alles Gute Curre zur überstandenen HT ein Ergebnis werden wir dann hoffentlich in 10-12 Monaten sehen!




November 2013 - "2600 Grafts" bei Dr.Demirsoy

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97132 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 25.35.2014 10:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi,

also vom Service her, klingt das echt gut, finde ich... Arzt war ständig dabei etc.

Ach ja, herzlichen Glückwunsch zur überstanden HT.

Vom Ergebnis her, bin ich in sofern positiv überrascht, da es mir Hoffnung macht, dass bei mir die Haare auch wachsen werden haha

Also das es tatsächlich klappt.

Darf man erfahren, wieviel Du denn bezahlt hast? Dein Bericht weicht ja schon stark von meinem ab haha eigene Schwester, Blutentnahme etc.

Klingt schon gut.

Fühlst Du Dich besser mit der Matte auf dem Kopf? Selbstwertgefühl, Lebensfreude etc. Die Frage ist ernst gemeint Smile

Grüsse und nochmals Glückwunsch



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97487 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 3.38.2014 15:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sorry NIGHT, Aber wenn ich mir deinen Verlauf hier anschaue, dann sehe ich dass du innerhalb von zwei Jahren 650 Beiträge gepostet hast. D.h. pro Tag über einen Beitrag pro Tag.

***Edit. Bitte die Forenregeln beachten, insbesondere die Netiquette!***


Für mich und meine Verhältnisse bin ich ganz bescheiden. Ich habe vorher Glatze gehabt, hatte das Glück an diese Agentur zu geraten, die mir in einem Problem weitergeholfen haben. Wenn ich mir die Ergebnisse von vielen anderen Forumsteilnehmer anschaue, kann ich hierbei nur müde lächeln. Ich hatte praktisch Vollglatze und nun wieder Haare auf dem Kopf, mit denen ich eine Frisur stylen kann. Da sich mit 4500 Grafts keine Löwenmähne erzielen kann ist doch für jeden, der einen Schulabschluss besitzt, nachvollziehbar. Ist ganz einfache mathematische Kalkulation, dass ich ca. 150.000 Haare nicht durch ca. 10.000 ersetzen kann. Darauf kommt es auch gar nicht an, sondern ob man für sein Geld eine Leistung erhalten hat, mit der man selbst sehr zufrieden ist. Und ja ich bin mit dem Service der Agentur, mit der Arbeit der Chirurgin, mit dem Ablauf der Reise mehr als zufrieden. Und ja ich habe das Geld durch meine Arbeit, um meine Situation noch weiter verdichten zu können.

Aber da du und auch andere sich so weit aus dem Fenster gelehnt haben, würde es mich freuen mal eine Situation auf dem Kopf zu posten.

***Edit, s.oben***


...oder werdet endlich konstruktiv gegenüber Respekt mit anderen Forumsteilnehmern und, die ihr gar nicht kennt. Mir gehts nach der HT wesentlich besser, ich fühle mich wohler, selbst meine Kollegen bei der Kripo, die mich jahrelang kennen finden den Schritt klasse. Ich habs bezahlt und ich finde das Resultat für mich sehr gut. Darauf kommts am Ende an.

[Aktualisiert am: Mo., 03 November 2014 16:53] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97489 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 3.22.2014 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Warum so aggressiv?!

Kritikfähigkeit ist NULL Smile

Warum schießt Du wie ein kleines Kind zurück?

Wenn man etwas im Internet postet, muss man auch damit rechnen, andere Meinungen zu bekommen.

Wie gesagt, glückwunsch zur HT, aber so auf beleidigte Leberwurst zu machen, ist extrem unnötig.

Peace


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97503 ist eine Antwort auf Beitrag #97487] :: PM, 3.23.2014 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Curre schrieb am Mon, 03 November 2014 15:38
Sorry NIGHT, Aber wenn ich mir deinen Verlauf hier anschaue, dann sehe ich dass du innerhalb von zwei Jahren 650 Beiträge gepostet hast. D.h. pro Tag über einen Beitrag pro Tag.

***Edit. Bitte die Forenregeln beachten, insbesondere die Netiquette!***


Für mich und meine Verhältnisse bin ich ganz bescheiden. Ich habe vorher Glatze gehabt, hatte das Glück an diese Agentur zu geraten, die mir in einem Problem weitergeholfen haben. Wenn ich mir die Ergebnisse von vielen anderen Forumsteilnehmer anschaue, kann ich hierbei nur müde lächeln. Ich hatte praktisch Vollglatze und nun wieder Haare auf dem Kopf, mit denen ich eine Frisur stylen kann. Da sich mit 4500 Grafts keine Löwenmähne erzielen kann ist doch für jeden, der einen Schulabschluss besitzt, nachvollziehbar. Ist ganz einfache mathematische Kalkulation, dass ich ca. 150.000 Haare nicht durch ca. 10.000 ersetzen kann. Darauf kommt es auch gar nicht an, sondern ob man für sein Geld eine Leistung erhalten hat, mit der man selbst sehr zufrieden ist. Und ja ich bin mit dem Service der Agentur, mit der Arbeit der Chirurgin, mit dem Ablauf der Reise mehr als zufrieden. Und ja ich habe das Geld durch meine Arbeit, um meine Situation noch weiter verdichten zu können.

Aber da du und auch andere sich so weit aus dem Fenster gelehnt haben, würde es mich freuen mal eine Situation auf dem Kopf zu posten.

***Edit, s.oben***


...oder werdet endlich konstruktiv gegenüber Respekt mit anderen Forumsteilnehmern und, die ihr gar nicht kennt. Mir gehts nach der HT wesentlich besser, ich fühle mich wohler, selbst meine Kollegen bei der Kripo, die mich jahrelang kennen finden den Schritt klasse. Ich habs bezahlt und ich finde das Resultat für mich sehr gut. Darauf kommts am Ende an.


Sehe ich nich so, sieh dir an was wirklich gute HT Ärzte mit 4500 Grafts alles machen können, bei dir ist in vielen Bereichen sehr viel der Grafts nicht angewachsen. Mit einer richtigen Verteilung, vor allem einer konservativeren Haarlinie und einem Arzt der gute Anwuchsraten der Grafts erzielt, hätte man bei dir mit Sicherheit einen weit gleichmäßigeren Haarstatus hinbekommen können. Das man nach einer Haartransplantation mit ein paar Haarinseln am Kopf herum rennt was eher schlimmer aussieht als vorher kann nicht das Ziel sein aus meiner Sicht.
Bei dir ist jetzt vorne in der Haarlinie eine Haarinsel transplantiert und dahinter so gut wie nichts angewachsen, drei Haare. Wenn das das Ziel einer HT mit 4500 Grafts sein soll, dann bitte lässt man doch lieber gar keine HT machen sieht besser aus.
Aber wie gesagt es würde genug Ärzte geben die mit dieser Graft Anzahl und konservativer Haarlinie auf deiner Fläche eine gute gleichmäßige Haardichte hinbekommen.

[Aktualisiert am: Mo., 03 November 2014 19:30]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97535 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 4.25.2014 16:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
An Milo123:

4500 Grafts für 2.700 EUR. Inklusive Klinikaufenthalt und VIP Status

Von diesen Billigangeboten wollte ich Abstand nehmen. Wenn man nur logisch nachdenkt ist es faktisch nicht möglich, eine plastische Chirurgin 7 Stunden lang für gerade mal 1500 oder 2000 € zeitlich zu binden. Istanbul ist eine Teure Mega-Metropole und auch da werden angemessene Gelder bezahlt.

Mir waren 500 oder 600 € mehr oder weniger nicht so relevant. Habe bereits mitbekommen, dass bei billigangeboten ausschließlich angelernte Krankenschwestern die OP durchführen. Das wollte ich klar vermeiden. Mittlerweile habe ich so viele schlechte Ergebnisse gesehen und bin froh, von dieser Erfahrung verschont geblieben zu sein

@alle anderen, jeder nach seinem Gusto, ich bin mehr als zufrieden und das ist für mich die Hauptsache


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97557 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 5.52.2014 00:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stell doch mal ein vorher bild rein, damit man den unterschied sehen kann. für mich sieht das ergebis jetzt erstmal ok aus. der maßstab für ok ist hier, dass man augenscheinlich nicht sieht, dass du überhaupt eine Ht hattest und deine Frise geht auch klar finde ich. Vlt. bisschen nach rechts kämmen aber ok.




[ Ich habe keinerlei medizinische Ausbildung und meine Beiträge dienen keinesfalls der Beratung, sondern allenfalls der subjektiven Meinungsäußerung. Womit ich meinen Teil zur Diskussion dies Forumbeitrags beitrage.]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97733 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 8.20.2014 14:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
also, ich hab mir jetzt mal den Beitrag, die Fotos und eure Kommentare durchgelesen und finde das Ergebnis doch mehr als ok, wenn ich seh wie Curre vorher ausgesehen hat ist das doch ein annehmbares Resultat. was ich auch gut finde das die Ärztin die ganze Zeit mit dabei ist ich finde das findet man nicht so oft. was ich eigentlich sagen will, das ich mich über die Ärztin nochmal bei beautymax erkundigt habe und ich von denen freundlich und kompetent beraten wurde. ich hab jetzt kurzfristig im November aufgrund einer Terminverschiebung noch einen Termin bekommen hab. Am 26.11. gehts jetzt ab nach Istanbul dann werd ich euch berichten wie die HT bei mir abgelaufen ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97754 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 9.51.2014 13:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Naja schaut so ungleich aus


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #97889 ist eine Antwort auf Beitrag #97754] :: PM, 12.44.2014 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
findest du? ungleich gewachsen oder wie meinst du das?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98557 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 15.12.2014 16:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
War auch bei Frau Dr. Babucca und habe heute meinen Bericht ins Forum gestellt. Habe auch schon schlechte Erfahrungen hinter mir und diesmal bin ich sehr zufrieden.

Gruss

A.B.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98572 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 16.2.2014 01:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

das ist doch kein HT mehr! Wenn man so was erfolgreicher HT nennt dann weiss ich nix mehr!

Gruß

[Aktualisiert am: Di., 16 Dezember 2014 01:03]




HT in Istanbul (April 2014) . 4.000-Grafts und zufrieden (Ilhan Serdaroglu)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98770 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 23.24.2014 08:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hier auch nochmal Hallo!

Ich war auch dort und habe mir übe 3000 Grafts machen lassen. Allerdings nur vorne und einige oben. Sowie eine Narbe wieder bepflanzen lassen von einer alten FUT. Das war aus der Anfangszeit der HT´s und nicht gelungen. Ergebnis damals 0,00.

Was ich aber mal allen Usern mitgeben will: Hier sind viele am Werk, die offensichtlich seit Jahren hier gemeldet sind und ganz offensichlich auch für verschiedene Firman arbeiten Dadurch geht natürlich der Sinn dieser Seite verloren.

Darum, lasst Euch nicht verunsichern.

Ich fands richtig gut und Danke nochmal Herrn Brandl von Beautymax und der guten Frau Dr. Babucca, sowie dem Team von der Jinemed Klinik.

Vielen Dank

Gruss A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98775 ist eine Antwort auf Beitrag #98770] :: AM, 23.15.2014 09:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ahm371
Hier sind viele am Werk, die offensichtlich seit Jahren hier gemeldet sind und ganz offensichlich auch für verschiedene Firman arbeiten


Und du hast mit 4 Tagen Forummitgliedschaft bereits den totalen Durchblick. Wink

Dann setze mal eine Liste auf mit den Namen der User und ihrer Firmenzugehörigkeit.

Dürfte ja einfach sein, wenn es so offensichtlich für dich ist. Very Happy

Ich fang mal an:

User .............. Firma

ahm371.............. beautymax

[Aktualisiert am: Di., 23 Dezember 2014 09:17]




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98780 ist eine Antwort auf Beitrag #98770] :: AM, 23.36.2014 11:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ahm371 schrieb am Tue, 23 December 2014 08:24
...Was ich aber mal allen Usern mitgeben will: Hier sind viele am Werk, die offensichtlich seit Jahren hier gemeldet sind und ganz offensichlich auch für verschiedene Firman arbeiten...

Aber natürlich ist das so, das ist hier bekannt und auch erwünscht. Nod


Zitat:
...Dadurch geht natürlich der Sinn dieser Seite verloren...

DADURCH sicherlich nicht! Aber beispielsweise durch die Hintermänner anonymer Werbe-Accounts, die sich nicht offen und ehrlich outen und nicht regelkonform kennzeichnen, sondern mit der Absicht hier auftreten, unbedarfte Haarausfall-Betroffene zu fishen...

________

By the way: Deinen Beiträgen würde es gut stehen, weniger "werbelastig" daher zu kommen. Andernfalls könnte man beizeiten annehmen, dass auch du hier - wie sagtest du noch gleich - "am Werke" bist. Wink




Viele Grüße,
Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98781 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 23.18.2014 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

eines vorweg. Ich wußte nun wirklich nicht, dass hier Firmen, bzw. deren Beauftragte in diesem Forum schreiben. Dann habe ich was falsch verstanden. Ich habe bis jetzt auch noch keinen gesehen, der sich hier offen dazu bekennt. Aber durch den Inhalt ist das relativ klar und eindeutig zu erkennen.

Was meine "Werbelastigkeit " angeht, habe ich in der Tat diese Erfahrung gemacht und sage eben nur, was gelaufen ist. Was ich noch nicht weiß, ist, obs nun auch zu einem guten Ergebnis kommt. Ich hoffe das.

Was meine Motivation angeht, können Sie sich sicher vorstellen, wenn man etwa 20 Jahre lang durch eine misslungene HT Probleme hatte: Jeder Friseur fragte, was denn da passiert ist. Bei kurzen Haaren sprach mich eigentlich jeder zweite an....

das man dann nach einer vergleichsweise günstigen, aber offensichtlich gut geplanten und durchgeführten HT, ein wenig euphorisch reagiert und dies den Betroffenen mitteilen möchte, damit Fehler, wie ich sie gemacht habe, möglichst nicht unnötig oft passieren.

Also ist nun dieser Mr. Hair ein Vertreter einer Firma?

Wenn dem so ist, sollte er das auch klar zugeben.

Ich bins nicht, sondern habe in der Tat nur etwas an die Leute zurück geben wollen, die mir geholfen haben.

Wenn Sie mir Ihre Tel. mitteilen, sende ich gerne einmal einige Bilder, damit Sie das sehen. Wir können ebenso auch mal in einem Gespräch das Ganze kurz erörtern.

In diesem Sinne mit freundlichen Grüßen

A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98783 ist eine Antwort auf Beitrag #98775] :: PM, 23.36.2014 14:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok hier auch nochmal.

Also sollen hier Firmen bzw. deren Beauftragte schreiben?

Entschuldigung, wußte ich nicht.

Ich dachte es schreiben hier Leute, die Erfahrungen gemacht haben.

Und nein, ich bin nicht einer von den verdeckten Schreibern, die dies nicht zu geben. Meine Branche hat weder mit Haaren, noch mit Arzten oder gar Werbung zu tun.

Und die / der User Mona ist aber jetzt Profi? Mit 1.200 Beiträgen, oder so, denke ich doch, oder?

Also ich nicht. Und ich leg mich auch nicht mit jemandem hier an.

Zur Werbelastigkeit nochmal kurz, ich bin lediglich dankbar und wollte was zurück geben, mehr nicht.

Aber jetzt bitte mal ganz klare Antwort von " Mona":

Sind Sie gewerblich hier unterwegs?
Bzw. ist dieser Mr. Hair so unterwegs, wenn ja, woran erkenne ich das ?

Und warum ist die Stimmung hier so agressiv, sobald man bestimmte Firmen als gut bezeichnet?

Bitte um Erklärung der Spielregeln, dann passe ich mich gerne an.

Vielen Dank




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98786 ist eine Antwort auf Beitrag #97487] :: PM, 23.18.2014 15:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Herr Kollege, Sie sprechen mir aus der Seele. Gleiche Ärztin, ebenfalls zufrieden und hier werde ich nur runtergemacht.

Andere bestimnmte User schreiben richtig böse Sachen und dürfen das. Ich bekomme gleich eine Abmahnung, obwohl ich nur positiv für die Frima geschrieben habe, die das bei mir gemacht hat.

Aber es gibt ja neben dem StGB auch zivilrecht......Für die Firmen

Gruss




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98787 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 23.21.2014 15:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nun war ich wohl zu nett. Darf wohl keine Antworten mehr schreiben. Nun denn....





Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98796 ist eine Antwort auf Beitrag #98787] :: PM, 23.15.2014 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laughing ernsthaft? Du postest 4x hintereinander ...

Die Mona hat dir doch ganz simpel erklärt, dass AUCH Werbende hier auftreten dürfen und sollen, aber nicht im Gewand eines Patienten.

Diesen Eindruck hat man bei dir ganz stark, da du allein als "Newbie" in nahezu jedem Posting Babucca und beautymax erwähnst und wie toll es dir da erging.

Das hat schon was von klischeehaftem Teleshopping - ständige Wiederholung und dann noch mit misslungener Synchro. Very Happy

Nochmal zu mir: ich bin kein Werbender/Vermittler/Doc und habe keinen einzigen Funken mit der Materie finanziell/beruflich zu tun. Laughing

Zur Info: die Mona ist hier kein stinknormaler User oder ein Vermittler, sie ist Moderatorin/Administratorin des Forums. Da ist es nicht ungewöhnlich, dass man > 1000 Beiträge auf dem Zähler hat.

Die Beitragszahl ist aber noch lange nicht ein Indikator dafür, dass man ein Werbender/Vermittler ist - schau dich mal in anderen Foren rein oder hier im "Allgemeinen Forum", wo es um Supplements

und andere Haar-Belange geht: da wirst du staunen wieviele User mehr als 1000 Beiträge haben. Ach, sind ja alles Werbeheinis, gell? Very Happy

Oder vergleich mal meine Beitragszahl mit denen von ECHTEN Vermittlern, die hier präsent sind. ... du schiebst Paranoia, mein Lieber.

[Aktualisiert am: Di., 23 Dezember 2014 21:17]




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98807 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 24.57.2014 06:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gut Mr. Hair.

Auch hier fehlt wieder etwas das Niveau. Aber siehe Antwort in anderem Thema.

Ps: gewöhn Dir bitte ab Weihnachten mal einen anderen Ton an und lass diese ewigen Beleidigungen.

Und nochmal : Frohes Fest




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98808 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 24.27.2014 09:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Finde das Ergebnis sehr schlecht.Mit so einer Graftzahl im sehr dunkelem Licht kann mann die Kopfhaut sehen.Stimme Mr.Hair in allem zu.
Leider gibt es sehr viele billiganbieter wie beautymax,beautytravels24,estehair center beautycenter centerbeauty bla bla bla bla...die schlechte Arbeit leisten und immer noch welche ihr glück versuchen.Wahnsinn Shocked


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Info für dich: [Beitrag #98810 ist eine Antwort auf Beitrag #98783] :: AM, 24.13.2014 10:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ahm371 schrieb am Tue, 23 December 2014 14:36
Ok hier auch nochmal. Also sollen hier Firmen bzw. deren Beauftragte schreiben? Entschuldigung, wußte ich nicht. Ich dachte es schreiben hier Leute, die Erfahrungen gemacht haben...

Das meiste hat "mr.hair" ja schon erläutert. Um einen ersten Überblick zu bekommen und die Gepflogenheiten dieses Boards kennenzulernen, empfehlen sich ein gründliches Einlesen und ein Blick in die Forenregeln - möglichst vor einer aktiven Teilnahme.


Zitat:
...Und die / der User Mona ist aber jetzt Profi? Mit 1.200 Beiträgen, oder so, denke ich doch, oder?...

Nun, im Allgemeinen Forum sind es aktuell 4.079, dazu Frauenforum, Areata- und HT-Forum - lauter unterschiedliche Beitragszahlen, die sich im Laufe von nunmehr 8 Jahren so angesammelt haben. An diesen Zahlen etwas festmachen zu wollen, halte ich in meinem Falle für nahezu unmöglich. Und anbei zur Info für dich: Ich bin in der Tat weiblichen Geschlechts und doch sehr überrascht, dass du es anhand meines Account-Namens nicht eindeutig ableiten konntest. Es sei denn, du kennst einen Mann namens "Mona"!?


Zitat:
...Zur Werbelastigkeit nochmal kurz, ich bin lediglich dankbar und wollte was zurück geben, mehr nicht...

Zurückgeben an wen?
An den Anbieter? Dann rate ich zu einem direkten Kontakt, das wäre dann wohl die richtige Adresse.

Hier brauchst du doch bis dato nichts zurückzugeben. Da würde es absolut ausreichen, die User und Leser an deinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Und da sind wir schon beim Thema. Wer sich hier etwas belesen hat vor dem Posten, der weiß:


* Erfahrungsberichte ohne Bilder sind nicht aussagekräftig, Fotos können ohne Wiedererkennungswert gestaltet werden, es sollte also nichts dagegen sprechen, hier welche zur Verfügung zu stellen

* Wer dies aber nicht möchte, der wird sich damit anfreunden müssen, dass keine individuelle Hilfestellung erfolgen kann

* Wer darüber hinaus aber nicht auf ständige Benennung des Anbieters (samt Lobeshymnen) verzichten mag, der wird sich der Vermutung ausgesetzt sehen, einzig zu Werbezwecken hier zu sein

* Und was hier überhaupt nicht gerne gesehen ist:
Berichte mit Anbieternamen, ohne Bilder, aber mit dem Zusatz (mal frei wiedergegeben): Ich habe Bilder und weitere Infos, aber die gebe ich hier nicht preis, die gibt's nur auf privater Ebene.

Dieses Forum lebt von den veröffentlichten Erfahrungen. Ist ein User dazu nicht bereit, dann ist das völlig o.k., aber dann möchte dieses Forum auch gerne darauf verzichten, dass Infos lediglich quasi unter der Hand weitergereicht werden. Das entspricht nicht dem Sinn dieses Boards und ist demzufolge unerwünscht.


Zitat:
...Aber jetzt bitte mal ganz klare Antwort von " Mona":
Sind Sie gewerblich hier unterwegs?...

Das ist alles transparent und da lauert auch kein Geheimnis hinter dem Busch. Neben meiner Tätigkeit hier auf dem Board gibt meine Signatur Aufschluss über ein weiteres, hier im Forum thematisch zugehöriges Tätigkeitsfeld, dieses richtet sich zur kostenfreien Hilfestellung an Haarausfall-Betroffene. Darüber hinaus arbeite ich als freiberufliche Texterin (SEO-Ebene, Webseitengestaltung, etc.). Bei weiteren Fragen nutze gerne PN-, E-Mail- oder den Telefonkontakt.


Zitat:
...Bzw. ist dieser Mr. Hair so unterwegs, wenn ja, woran erkenne ich das?...

Nein. Und das erkennst du an den hier üblichen und für gewerbliche Nutzer verpflichtenden Signatureinträgen, welche den Autoren, die Tätigkeit und Kontaktmöglichkeiten ausweisen. Das hätte sich auch anhand der Forenregeln erschließen lassen, sofern du diese zuvor gelesen hättest. Wink


Zitat:
...Und warum ist die Stimmung hier so agressiv, sobald man bestimmte Firmen als gut bezeichnet?...

Du beziehst das auf dich und die Reaktionen auf deinen Auftritt hier im Forum, denke ich mal!? Das habe ich dir ja bereits erläutert, siehe oben. Hier machen sich private Haarausfall-Betroffene in ihrer Freizeit und ohne Gegenleistung die Mühe, anderen Gleichgesinnten Hilfestellung zu leisten. Dies sollte mindestens insofern Anerkennung erhalten, dass man Ratschläge zu den hiesigen Gepflogenheiten annimmt, was sich aber eigentlich von selbst verstehen sollte. Für Spammer oder Werber ist der Zeitaufwand zu schade, also ist jeder im eigenen Interesse angehalten, hier keinen solchen Eindruck zu vermitteln. Dann klappt's auch mit den Mit-Usern!


Zitat:
...Bitte um Erklärung der Spielregeln, dann passe ich mich gerne an...

Siehe: http://www.alopezie.de/foren-hilfe/regeln-und-tips/all

Für weitere Fragen steht unsere Hilfestellung über den Support, PN oder E-Mail zur Verfügung. Denn das hier gehört eigentlich nicht in das Thema eines anderen Users, der hier Unterstützung sucht.

[Aktualisiert am: Mi., 24 Dezember 2014 10:23]




Viele Grüße,
Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98819 ist eine Antwort auf Beitrag #98783] :: PM, 24.37.2014 17:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo ahm371,

also ich kann definitiv bezeugen, dass user Mr.Hair in keinster Weise beruflich hier unterwegs ist.
Er ist aber ein absoluter "Vorzeigepatient" was seine Recherche und sein Interesse an dieser Materie betrifft.
Ich kenne Mr. Hair seit seinem ersten Kontakt zu Dr. Bisanga und bin seitdem mit ihm ständig in Kontakt und begleite ihn nun auch post OP.
Mr Hair hat bis zu seiner endgültigen Arztwahl alles richtig gemacht und sich auch in anderen Foren "schlau" gemacht und dann seine Entscheidung getroffen.
Soviel ich weiss hat er auch andere Ärzte kontaktiert. Er hatte immer realistische Vorstellungen, sich intensiv mit dieser Materie befasst und nicht vorschnell gehandelt. Das kann ich nur jedem User/Interessenten empfehlen. Und natürlich bekommt man im Zuge dieser Recherchen ein spezielleres Fachwissen, welches neue User halt noch nicht haben.
Ihm aber deshalb zu unterstellen, dass er hier beruflich unterwegs ist, ist unfair und schlichtweg falsch.

Ich freue mich jedenfalls sehr, dass Mr Hair seine Erfahrungen hier in diesem Forum teilt, denn auch das ist bei Weitem nicht selbstverständlich.
Also sind wir nun etwas entspannter und ich wünsche allen ein frohes Fest noch
LG
Stefan




https://meinehaartransplantationen.blogspot.com/
Persönliche Haarhistory:
2005: misslungene FUE bei einer Klinik in Brüssel
2007: 2803 FUT Repair bei Dr. Bisanga
2008: 128FUE bei Dr. Bisanga
2015: 1500FUT Verdichtung bei Dr. Bisanga
2017/18: SMP
2019: Micropigmentation
2020: 1650FUE bei Dr. Bisanga

Deutschsprachiger Patientenberater von Dr.Bisanga
stefan@bhrclinic.com
[url]http://bhrclinic.com



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98822 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 24.5.2014 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich lege auch für Mr Hair meine Hand ins Feuer. ... Autsch Rolling Eyes Aber es stimmt; er ist einfach nur exzellent informiert und engagiert hier im Forum.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98824 ist eine Antwort auf Beitrag #98822] :: PM, 24.56.2014 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AbsoluterBeginner schrieb am Wed, 24 December 2014 18:05
Ich lege auch für Mr Hair meine Hand ins Feuer. ... Autsch Rolling Eyes Aber es stimmt; er ist einfach nur exzellent informiert und engagiert hier im Forum.


Laughing verbrenn' dich nicht ... nein, danke dir, kann ich nur zu 100 % zurückgeben!

@ BHRClinic/Stefan:

Danke, soll der ahm371 doch denken was er will - ist ihm überlassen.

Fakt ist: solange man hier nur Lobeshymnen posaunt, aber Patientenbilder und Angaben zur HT der breiten Usermasse vorenthält, muss man eben mit Kritik rechnen.

... und hier verweise ich auf die deutlichen Posts von Mona.

Ansonsten: happy Christmas an alle.




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98830 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 25.16.2014 09:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Frohe Weihnachten mal ganz vorne weg.

Bevor ich hier noch einen Satz schreibe, werde ich Bilder einstellen..

Gruss A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98831 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 25.45.2014 09:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So, da bin ich wieder. Es war nie beabsichtigt, Bilder die profihaft sind, ins Netz zu stellen. Darum vorweg entschuldigt die Qualität und die Winkel etc. Es ist sicher nicht das, was man auf einigen Webseiten zu sehen bekommt. Aber Ihr werdet eindeutig die alte Narbe der FUT sehen können und den Haarausfall im vorderen Bereich. Die PostOP-Bilder und die von der OP habe ich auf dem Handy. Dazu braucht man dann erst mal ein Datenkabel, um dies hier hoch laden zu können.

Zu MR. Hair: Was er hier schreibt, mag natürlich laienhaft fundiert sein. Das ist bei mir nicht anders, da mich das Thema seit 1995, meiner ersten OP beschäftigt und ich alles erdenkliche dazu gelesen habe und in vielen Kliniken war und mir die Sache sehr genau angeschaut habe. Leider erst nach der FUT von 1995.

Trotzdem muss man auch hier die Form wahren und ich denke auch mit etwas mehr Respekt den anderen, evtl. auch neuen Usern begegnen. Sonst wird diese Seite irgendwann gemieden, da sich die Leute keine Frechheiten anhören wollen.Und diese besagte Form läßt bei Herrn Haare sehr zu wünschen übrig. Man lese Kommentare zu Bildern, oder Frau Dr. Bicer, etc. Da kommt es über einen, wie eine Schlammlawine und das ist der Punkt an dem ich mich hier gestoßen habe. Es wird bei meinen Bildern nicht anders sein. Die werden gleich runter gemacht, bis unter den Teppich und einige werden zustimmen.

Aber bitte schön. Fangt an.



Gruss A.


  • Anhang: DSC04568.JPG
    (Größe: 1.80MB, 185 mal heruntergeladen)
  • Anhang: DSC04594.JPG
    (Größe: 1.84MB, 157 mal heruntergeladen)


Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98832 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 25.11.2014 10:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So, dann doch noch die Post OP Bilder......


  • Anhang: IMG_0624.JPG
    (Größe: 117.63KB, 181 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_0625.JPG
    (Größe: 134.13KB, 168 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_0627.JPG
    (Größe: 202.87KB, 153 mal heruntergeladen)


Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98835 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 25.14.2014 14:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke vorab, dass du uns an deiner Erfahrung teilhaben lässt. Sind die ersten beiden Bilder der Stand vor der HT bei dr. Babucca oder nachdem die transplantierten Haare wenige Wochen nach deiner OP ausgefallen sind?

Wenn es die PreOP Bilder sein sollten und das Resultat aus deiner misslungene FUT stammt, dann hattest du allen Grund für eine weitere OP die dich hoffentlich glücklich machen wird. Die Empfängerfläche sieht nämlich sehr stark vernarbt aus, was man bei einer guten Anwuchsrate nicht mehr sehen wird.
Ob es letztlich gut werden wird, da traue ich mich erstmal nicht eine Prognose abzugeben und auch meine Glaskugel hat über die Weihnachtsfeiertage frei (Scherz). Very Happy

Die gesetzte Dichte in den GHE ist soweit nicht schlecht, weiß aber nicht ob sie ausreicht um ein blickdichtes Ergebnis zu erreichen. Dazu sind die Bilder, wie du auch schon selbst bemerkt hast, nicht von ausreichender Qualität.

Wir müssen abwarten wie es sich bei dir entwickelt. Es bleibt zu hoffen, dass du deinen Fall bis zum Endresultat weiter dokumentieren wirst. Machst du das nämlich nicht, dann wäre dies ein weiteres Argument, warum einem Neuling von Beautymax und Babucca von erfahrenen Usern abgeraten wird. Zu den erfahrenen Usern zählt Mr. Hair übrigens auch und ich kann dir versichern, dass hinter seinen Beiträgen weder Boshaftigkeit, noch eine niveaulose Absicht dahintersteckt.
Er ist, wie viele andere auch zum Thema sehr belesen und gibt dies unterstützend für andere Mitglieder weiter.

So, jetzt habe ich aber genug geschleimt. Very Happy



Dir frohes Wachstum und Gruß

[Aktualisiert am: Do., 25 Dezember 2014 14:21]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98837 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: PM, 25.23.2014 17:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ebenso Danke für die klare Einschätzung.

Zu Deiner Frage:

Die ersten beiden Bilder sind vor der OP. Also hinten die dicke haarfreie Narbe und vorne die Empfangsstelle, leider ohne Haare. Die FUT war ja nun schon 1995. Also ewig her. Aber bis auf Narben nix geworden. Paar wenige Haare am Ende der Geheimratsecken. Etwa 50 bis 100 pro Seite!! Laughing Für damals 10.400,-DM Evil or Very Mad

Die anderen Bilder sind direkt nach der OP entstanden.

Dabei wurde auch die Narbe mit behandelt, was man aber aufgrund der tollen Quali nicht wirklich sieht.

Natürlich werden die Narben vorne bleiben evtl. noch etwas schlimmer werden, aber ich hoffe diesmal auf einen entsprechenden Haarwuchs. Laut Dr. Babucca sollen 95 % anwachsen. Zwei Grafts habe ich durch Kopf anstossen selbst zerstört ( Ecke eines Küchenhochschranks ) Die kamen paar Tage später raus, samt Wurzel.

Aber insgesamt muss ich sagen: es hat nur zwei, drei Tage weh getan. Verträglich. Seither ist die HT fast vergessene Sache für mich. Keine Entzündungen und die Haare sind noch fast alle drin. Fangen aber jetzt an, auszufallen. Was wohl normal ist. War letztes mal auch so, nur kamen keine mehr nach.... Shocked

Ich schicke jetzt mal alle vier Wochen Bilder. Falls ichs vergesse, bitte erinnern. Bekomme dann Post zur email Adresse.

Ein Wort noch zu den etwas tieferen Beiträgen: Ich möchte auf einem gewissen Niveau schreiben und lesen. Und dazu gehört eben auch Respekt und eine gewisse Etikette. Wenn das jeder, der hier schreibt, beachten würde, wäre es doch viel angenehmer. In diesem Sinne:

Danke

Frohe Weihnachten.

Gruss A.




Mein Erfahrungsbericht bei Frau Dr. Babucca/Beautymaxx

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98846 ist eine Antwort auf Beitrag #97103] :: AM, 26.12.2014 11:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi,

95% Anwuchsrate bei FUE halte ich für zu optimistisch. Da laufen einfach viel zu viel individuelle Faktoren zusammen, die Einflüsse auf die Anwuchsrate haben. Meist sind es bestenfalls um die 85%.

10400,- DM für eine Leistung zu verlangen, die letztlich null Erfolg gebracht hat und sogar noch schlechter ist als der Zustand vor der OP ist schon dreist. Hast du nicht Klage eingereicht? Wie viele Grafts wurden dir damals verpflanzt?

Mach dir über den Ausfall keine Sorgen. Das ist erstmal völlig normal. Nach Monat 3 sollten die ersten Härchen sprießen.


Es muss dich niemand daran erinnern Bilder zu posten. Du schaust sicher mindestens einmal wöchentlich in den Spiegel. Das ist der Moment an dem du an uns denkst und dir die Frage stellst ob ein Update nötig ist oder nicht.

Oder besser du nutzt deinen elektronischen Kalender, der dich monatlich daran erinnert ein Bild hochzuladen Wink alles also ganz easy!!!!



Gruß


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT bei Babucca in Istanbul [Beitrag #98848 ist eine Antwort auf Beitrag #98837] :: AM, 26.18.2014 11:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Vielen Dank, dass du dich doch noch überwunden hast deine Bilder hier zu veröffentlichen. Ich unterstreiche es: ja, ich bin (hin und wieder) ein Frecher - stehe ich dazu ... es ist hier
und da Teil meiner Mentalität/Temperaments - wie sagt man (leider) so schön: "Frech kommt weiter." ... wenn dir meine Äußerungen zu krass/frech erschienen, dann tut's mir leid,
aber dann hättest du auch den Lobeshymnen-Ball flach halten sollen und die haltlosen Unterstellungen mir gegenüber sein lassen. An Wahrnehmungsverzerrung leide ich jedenfalls
nicht, sonst würden andere User hier das anders sehen. Ist ja nun auch Jacke wie Hose.

Nur eines noch: warum sollen wir nun die Schlammlawine lostreten? Die Bilder hast du gepostet und möchtest es auch fortführen.
Schöner wär's, wenn du ein eigenes Topic eröffnest und noch Angaben zur OP bringen würdest: Anzahl der Grafts z. B. ...

Danke und Gruß




Mein Erfahrungsbericht: 3076 Grafts | Dr. Bisanga (BHR) | Brüssel

Touch-Up: 580 Grafts, 12 Monate post OP

Preis-Übersicht renommierter HT-Ärzte in Europa/CH/Türkei

Den Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): [1  2    »]
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Update Beitrag über Dr. Umar Patient - 1300 New Grafts
Nächstes Thema: HT 3100 Grafts bei Dr. Serdar Ilhanoglu
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Aygin Haartransplantation Türkei: Natürliche Ergebnisse mit Dr. Serkan Aygin
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Balwi Haartransplantation in der Türkei seit 1998
Dr. Acar Cosmedica Resul Yaman Vera Clinic

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***
()