Startseite » Erfahrungsberichte  » Erfahrungsberichte / Ergebnisse (nicht zugeordnet) » Nach 7 Monaten - in Ordnung so?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Nach 7 Monaten - in Ordnung so? [Beitrag #100817] :: PM, 24.57.2015 19:57 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo!
Kurz zu mir: 1200 Grafts, Geheimratsecken, Ende dieses Monats 7 Monate her: Man sieht meine Kopfhaut, es scheinen zu wenige Haare bis jetzt gewachsen zu sein, alles in allem sehr ausgedünnt. Ich sehe auch nicht, dass weitere Haare aus der Kopfhaut sprießen. Ich mache mir daher schon Sorgen, dass die Haartransplantation gescheitert ist: Kommt noch etwas und bin ich einfach zu ungeduldig oder sollte ich mich zu recht sorgen?

Vielen Dank bereits im Voraus.


[Aktualisiert am: Fr., 27 Februar 2015 11:52] vom Moderator


  • Anhang: IMG_4058.JPG
    (Größe: 1.52MB, 1341 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_4060.JPG
    (Größe: 1.52MB, 1235 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_4056.JPG
    (Größe: 1.38MB, 1168 mal heruntergeladen)


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Nach 7 Monaten - in Ordnung so? [Beitrag #100818 ist eine Antwort auf Beitrag #100817] :: PM, 24.7.2015 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

das ist keine gute Arbeit. 1200 Grafts für die Fläche sollten eigentlich jetzt ganz anders aussehen.
Natürlich wirst du noch eine optische Verbesserung erfahren, aber die wird sich in Grenzen halten;
es kommen wahrscheinlich noch ein paar Haare durch, und die bestehenden werden sich von der Struktur her anpassen,
aber große Fortschritte sind jetzt nicht mehr zu erwarten.
Es wurde schon zu undicht gesetzt, oder die Transektionsrate war viel zu hoch,
außerdem sind einige Multis in die Haarlinie gesetzt worden. Viele Grafts sind außerdem zu tief gesetzt worden.
Insgesamt eine der stümperhaftesten Arbeiten die ich in letzter Zeit gesehen habe.
Ich würde darauf tippen dass du in Deutschland oder Öschtereich warst.
Wenn es Reserven und Geldbeutel erlauben, würde ich eine Verdichtung in Erwägung ziehen
und mir einen Teil des Geldes von der Klinik zurückholen.. LG

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Nach 7 Monaten - in Ordnung so? [Beitrag #100819 ist eine Antwort auf Beitrag #100817] :: PM, 24.19.2015 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielen Dank für die erste Einschätzung.

Au Mann, das klingt ja nicht gerade rosig für mich, vor allem, da es eigentlich eine Klinik mit einem guten Ruf war. Ich denke, ich muss abwarten, ob sich noch etwas bessert.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Nach 7 Monaten - in Ordnung so? [Beitrag #100825 ist eine Antwort auf Beitrag #100817] :: AM, 25.16.2015 00:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
War hoffentlich keine FUT ?! Confused
Wenn ich an andere Haarlinienfälle denke finde ich 1200 Grafts schon zu knapp bemessen.
Da hätten sicher 1800-2000 reingepasst.

Allzuviel solltest du nach 7 Monaten leider nicht mehr erwarten.




Fin 1,25mg
04/2011 FUT 3650 Grafts Arvind
01/2020 FUE 2050 Grafts Demirsoy
03/2022 FUE 1550 Grafts Harun
01/2024 FUE 1900 Grafts Harun

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Nach 7 Monaten - in Ordnung so? [Beitrag #100827 ist eine Antwort auf Beitrag #100817] :: AM, 25.22.2015 00:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich kann das auf den Fotos nicht so gut erkennen, aber für mich sieht das so aus als ob das wirklich nur die Ecken gewesen wären,
dafür sind 1,2 doch eigentlich ausreichend. Nur zur Info; was man sogar mit unter 1000 Grafts erreichen kann:

http://www.hairtransplantnetwork.com/Share-info/hairloss-photos-men.asp?LG=1&HG=1000

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Nach 7 Monaten - in Ordnung so? [Beitrag #100852 ist eine Antwort auf Beitrag #100827] :: PM, 25.53.2015 20:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also ganz ehrlich? Die gezeigten Ergebnisse auf dem Link sinn,mehr oder weniger mit 1000 Grafts erreicht worden, das kann ich mir bei den meisten Fällen beim besten Willen nicht vorstellen! Manche von den Kandidaten haben schon fast ne Halbglatze....
Grüße
Zenon


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Nach 7 Monaten - in Ordnung so? [Beitrag #100919 ist eine Antwort auf Beitrag #100817] :: PM, 27.50.2015 17:50 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ich habe jetzt mal bei nassen und gekämmten Haaren ein weiteres Foto gemacht. Wenn ich auf die Kopfhaut stark heranzoome, scheint es mir, dass dort überall kleine, feine, weiße Haare sprießen. Ich schließe nicht aus, dass das reinstes Wunschdenken meinerseits ist - was meint ihr?

Leider kann ich nur Bilder mit max. 2MB hochladen, daher der Link auf die Dropbox: https://www.dropbox.com/s/une5jqrxunx3vok/IMG_4065.JPG?dl=0
Am besten direkt herunterladen und vergrößern - direkt in Dropbox ist die Vergrößerung beschränkt.

[Aktualisiert am: Fr., 27 Februar 2015 17:51]




Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: JUVEL 5 HAAR DIREKT
Nächstes Thema: Dr. Umar Haartransplantation Reparatur Ergebnisse auf Patienten mit 4500 Leiter & Bart Grafts
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Aygin Haartransplantation Türkei: Natürliche Ergebnisse mit Dr. Serkan Aygin
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Balwi Haartransplantation in der Türkei seit 1998
Dr. Acar Cosmedica Resul Yaman Vera Clinic

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***