Startseite » Männer » Minoxidil » Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme  () 2 Bewertungen
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499571 ist eine Antwort auf Beitrag #499440] :: So., 24 Dezember 2023 14:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok alles klar. Kann ich das nicht einfach mit Pipetten machen die in 0,1 ml aufteilen? Mich stört der Geschmack nämlich überhaupt nicht und würde es pur nehmen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499575 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mo., 25 Dezember 2023 09:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Theoretisch schon musst halt dann 0,05ml 2x oder 0,1ml 1x nehmen

Ist halt nicht so genau und es macht nen größeren Unterschied wenn du zb ausversehen 0,06 oder 0,11 nimmst als wenn du es verdünnt...und du kannst es nicht so leicht überdosieren


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499639 ist eine Antwort auf Beitrag #499430] :: Mi., 27 Dezember 2023 13:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hast du evtl. einen Link zur Studie mit der Absetzung


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499640 ist eine Antwort auf Beitrag #499639] :: Mi., 27 Dezember 2023 14:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mister X. schrieb am Wed, 27 December 2023 13:37
Hast du evtl. einen Link zur Studie mit der Absetzung
?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499641 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mi., 27 Dezember 2023 14:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich meine HerrOber Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499643 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mi., 27 Dezember 2023 14:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hat hier jemand schon langfristige Erfahrungen mit Minox-Tabletten gemacht? Mein damaliger HT-Arzt würde sie mir sogar verschreiben. Die Wirkung im Vergleich zur oralen Einnahme der Flüssigkeit müsste ja ähnlich sein. Vermutlich sind die Tabletten aber teuer, auch wenn man sie splitten würde?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499644 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mi., 27 Dezember 2023 15:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
LONOLOX® 2,5 mg

Kosten off label was ja so glaub verschrieben wird da es für aga nicht zugelassen wird ca 117 euro 100 stück a 2,5mg...also ja deutlich teurer

Denke die topical Lösung funktioniert genau so, laut Erfahrungsberichte. Man hat auch dieselben Nw


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499645 ist eine Antwort auf Beitrag #499643] :: Mi., 27 Dezember 2023 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mister X. schrieb am Wed, 27 December 2023 14:45
Hat hier jemand schon langfristige Erfahrungen mit Minox-Tabletten gemacht? Mein damaliger HT-Arzt würde sie mir sogar verschreiben. Die Wirkung im Vergleich zur oralen Einnahme der Flüssigkeit müsste ja ähnlich sein. Vermutlich sind die Tabletten aber teuer, auch wenn man sie splitten würde?
Ich nehme seit ca. 12 Monaten 2,5mg/täglich/on off alle 6 Wochen für 1 Woche.
Kein Effekt. Wechsel demnächst den Hersteller und reduziere auf 1,25mg daily.

Hatte auch ein paar Wochen 5mg ausprobiert ohne Wirkung


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499646 ist eine Antwort auf Beitrag #499639] :: Mi., 27 Dezember 2023 15:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mister X. schrieb am Wed, 27 December 2023 13:37
Hast du evtl. einen Link zur Studie mit der Absetzung
Ja, das oft zitierte Ding ist so halb hinter einer Paywall, aber die Charts findet man z.b. hier (abstract etc. woanders)
https://www.semanticscholar.org/paper/Changes-in-hair-weight-and-hair-count-in-men-with-5-Price-Menefee/74f4653e485c89286032462c8d8683132956f62a

https://doi.org/10.1016/S0190-9622(99)70006-X

Ab Woche 96 wurde abgesetzt, dann ist man bisschen unter Baseline, bis man wieder das Niveau erreicht, dass man ansonsten hätte. Der Trend geht auch nach unten, allerdings ist das auch ohne Fin.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499647 ist eine Antwort auf Beitrag #499645] :: Mi., 27 Dezember 2023 16:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Isn't It A Pity_1 schrieb am Wed, 27 December 2023 15:39
Mister X. schrieb am Wed, 27 December 2023 14:45
Hat hier jemand schon langfristige Erfahrungen mit Minox-Tabletten gemacht? Mein damaliger HT-Arzt würde sie mir sogar verschreiben. Die Wirkung im Vergleich zur oralen Einnahme der Flüssigkeit müsste ja ähnlich sein. Vermutlich sind die Tabletten aber teuer, auch wenn man sie splitten würde?
Ich nehme seit ca. 12 Monaten 2,5mg/täglich/on off alle 6 Wochen für 1 Woche.
Kein Effekt. Wechsel demnächst den Hersteller und reduziere auf 1,25mg daily.

Hatte auch ein paar Wochen 5mg ausprobiert ohne Wirkung
Interessant. Hast du nur minox oral genommen oder auch nen dht hemmer in Kombi?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499648 ist eine Antwort auf Beitrag #499647] :: Mi., 27 Dezember 2023 16:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Wed, 27 December 2023 16:32
Isn't It A Pity_1 schrieb am Wed, 27 December 2023 15:39
Mister X. schrieb am Wed, 27 December 2023 14:45
Hat hier jemand schon langfristige Erfahrungen mit Minox-Tabletten gemacht? Mein damaliger HT-Arzt würde sie mir sogar verschreiben. Die Wirkung im Vergleich zur oralen Einnahme der Flüssigkeit müsste ja ähnlich sein. Vermutlich sind die Tabletten aber teuer, auch wenn man sie splitten würde?
Ich nehme seit ca. 12 Monaten 2,5mg/täglich/on off alle 6 Wochen für 1 Woche.
Kein Effekt. Wechsel demnächst den Hersteller und reduziere auf 1,25mg daily.

Hatte auch ein paar Wochen 5mg ausprobiert ohne Wirkung
Interessant. Hast du nur minox oral genommen oder auch nen dht hemmer in Kombi?
Nehme noch 5mg/4 Fin alle 2-3 Tage. Wird halt ganz langsam immer schlechter.

Ohne wäre es vielleicht schlimmer. Vielleicht auch nicht


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499649 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mi., 27 Dezember 2023 16:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich denke, dass vermutlich dann die Dht Hemmung nicht reicht und du sensibel auf Dht reagierst. Wahrscheinlich wirkt minox oral besonders gut, wenn man das dht, also der eigentliche Auslöser der aga gut in den Griff hat. Dann kann quasi durch das Minox oral die Haare gepusht werden zum wachsen.
So wird die Verschlechterung evtl nur verlangsamt. Aber wer weiß.
Die guten Erfahrungsberichte von Minox oral in Reddit sind so gut wie immer mit Fin oder dut in der normalen Dosis. Dann teilweise krasse Ergebnisse auch mit nur 2,5mg. Aber ist natürlich immer individuell und leider ein langes trial and error...
Ich merke auf jeden Fall dass bei mir minox oral auch kaum eine Wirkung hat wwnn ich nicht mein dht genügend drücke.
Wenn du fin schon sehr lange nimmst und du merkst dass es langsam an Wirkung verliert könntest du 1 dut pro Woche hinzufügen.

[Aktualisiert am: Mi., 27 Dezember 2023 16:45]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499783 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: So., 31 Dezember 2023 13:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/jocd.16086

Die Studie wurde wahrscheinlich schon gepostet. Finds aber interessant das bereits 1mg oral fast genauso effektiv ist wie 5% topical 2x in den ersten 6monaten, wo ja 2x5%topical auch nochmal effektiver ist wie 1x5%
Ich denk die wenigsten machen 5% 2x und immer nur 1x5% wie ich früher. Da ist dann 1mg oral vermutlich sogar schon effektiver mit eigentlich kaum Nw.
Wenn man jetzt die Dosis etwas erhöht zb 1,25-2mg oral ist es schon effektiver als das topical mit immernoch kaum Nw bis auf leichte Körperhaarwachstum. Effekte auf den Blutdruck soll es eh erst ab Dosen von 10mg haben.
Warum wird dann immer bei Aga bei Männern von 2,5-5mg gesprochen? Das fängt doch viel zu hoch an. Selbst zb 2mg müssten ja schon deutlich effektiver sein als das topical wenn man das orale Minox als ALTERNATIVE zum topical sieht.
Klar als Standalone Therapie braucht man vermutlich die hohen Dosen da es dann noch besser wirkt aber dann steigen eben auch die Nw. Als Ergänzung zu dht hemmee scheinen mir für ein gutes Nw/Wirkungsprofil eher Dosen 1-2,5mg als am sinnvollsten.
Eure Meinungen dazu?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499795 ist eine Antwort auf Beitrag #499783] :: So., 31 Dezember 2023 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Icetea,
Du und MisterX schriebt eine Seite zuvor von Sunken Eyes. Hattet ihr Augenringe unter Minox oral?
Hollow eyes (Hohlaugen) sind ja nicht mal eben da und dann bei geringerer Dosis wieder weg...

Sonst würde ich auch gerne zusätzlich zu RU und Flavoxan MIN oral einnehmen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499816 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Mo., 01 Januar 2024 11:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Augenringe haben sich vorallem bei 4 und 5mg bei mir violett verfärbt und das Gesicht war etwas aufgeschwemmt.
Habe dann 2,5mg genommen da war es besser. Jetzt nur noch 2mg.
Allerdings nichts was man mit makeup nicht kurz überdecken könnte. Kumpels sehen dann 0 wenn ich sie frage.
Augenringe habe ich aber schon länger sie werden nur etwas violetter/bläulicher durch Minox.

[Aktualisiert am: Mo., 01 Januar 2024 11:56]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499865 ist eine Antwort auf Beitrag #499795] :: Di., 02 Januar 2024 12:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also bei mir waren es tatsächlich die stark ausgeprägten Augenringe. Ich wurde ständig darauf angesprochen. Hatte jetzt von September bis Dezember abgesetzt und es wurde viel besser.

Werde jetzt wieder mit Minox anfangen aber nur 2,5 mg pro Tag. (Vorher waren es 5mg) Mal schauen wie es sich entwickelt


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499884 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Di., 02 Januar 2024 20:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Halt uns auf dem laufenden. Bei mir ist es jetzt mit 2-2,5mg auch tendenziell besser als 4-5mg nach ein paar Wochen.

[Aktualisiert am: Di., 02 Januar 2024 20:45]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499995 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Sa., 06 Januar 2024 19:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe mich entschieden, jetzt mal Minoxidil per os in Tablettenform zu nehmen. Wo kriege ich es am günstigsten her? Das günstigste, was ich bisher gefunden habe, waren 100 Tabletten a 10 mg für 277€, finde ich aber zml teuer!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499996 ist eine Antwort auf Beitrag #499995] :: Sa., 06 Januar 2024 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alopeziejauche schrieb am Sat, 06 January 2024 19:29
Ich habe mich entschieden, jetzt mal Minoxidil per os in Tablettenform zu nehmen. Wo kriege ich es am günstigsten her? Das günstigste, was ich bisher gefunden habe, waren 100 Tabletten a 10 mg für 277€, finde ich aber zml teuer!

dann viel spass






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499997 ist eine Antwort auf Beitrag #499649] :: Sa., 06 Januar 2024 19:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich denke, dass vermutlich dann die Dht Hemmung nicht reicht und du sensibel auf Dht reagierst. Wahrscheinlich wirkt minox oral besonders gut, wenn man das dht, also der eigentliche Auslöser der aga gut in den Griff hat. Dann kann quasi durch das Minox oral die Haare gepusht werden zum wachsen.
So wird die Verschlechterung evtl nur verlangsamt. Aber wer weiß.
Die guten Erfahrungsberichte von Minox oral in Reddit sind so gut wie immer mit Fin oder dut in der normalen Dosis. Dann teilweise krasse Ergebnisse auch mit nur 2,5mg. Aber ist natürlich immer individuell und leider ein langes trial and error...
Ich merke auf jeden Fall dass bei mir minox oral auch kaum eine Wirkung hat wwnn ich nicht mein dht genügend drücke.
Wenn du fin schon sehr lange nimmst und du merkst dass es langsam an Wirkung verliert könntest du 1 dut pro Woche hinzufügen."


Du empfiehlst mir meinen Körper nochmal mit 1 dut pro Woche vollzupumpen?

Kann diese Empfehlung jemand seriös bestätigen?


[Aktualisiert am: Sa., 06 Januar 2024 19:36]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499998 ist eine Antwort auf Beitrag #499996] :: Sa., 06 Januar 2024 19:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 06 January 2024 19:31
Alopeziejauche schrieb am Sat, 06 January 2024 19:29
Ich habe mich entschieden, jetzt mal Minoxidil per os in Tablettenform zu nehmen. Wo kriege ich es am günstigsten her? Das günstigste, was ich bisher gefunden habe, waren 100 Tabletten a 10 mg für 277€, finde ich aber zml teuer!
dann viel spass



Dieses Gepansche mit Minox + Vodka ist doch völliger Mist.

Wenn man ein bisschen mehr Geld für eine Tablette ausgeben kann/will, ist das klar die bessere Lösung.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #499999 ist eine Antwort auf Beitrag #499997] :: Sa., 06 Januar 2024 19:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Isn't It A Pity_1 schrieb am Sat, 06 January 2024 19:35
Ich denke, dass vermutlich dann die Dht Hemmung nicht reicht und du sensibel auf Dht reagierst. Wahrscheinlich wirkt minox oral besonders gut, wenn man das dht, also der eigentliche Auslöser der aga gut in den Griff hat. Dann kann quasi durch das Minox oral die Haare gepusht werden zum wachsen.
So wird die Verschlechterung evtl nur verlangsamt. Aber wer weiß.
Die guten Erfahrungsberichte von Minox oral in Reddit sind so gut wie immer mit Fin oder dut in der normalen Dosis. Dann teilweise krasse Ergebnisse auch mit nur 2,5mg. Aber ist natürlich immer individuell und leider ein langes trial and error...
Ich merke auf jeden Fall dass bei mir minox oral auch kaum eine Wirkung hat wwnn ich nicht mein dht genügend drücke.
Wenn du fin schon sehr lange nimmst und du merkst dass es langsam an Wirkung verliert könntest du 1 dut pro Woche hinzufügen."


Du empfiehlst mir meinen Körper nochmal mit 1 dut pro Woche vollzupumpen?

Kann diese Empfehlung jemand seriös bestätigen?

erstens ist es kein vollpumpen

und ja, das ist sogar sehr seriös






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500000 ist eine Antwort auf Beitrag #499998] :: Sa., 06 Januar 2024 19:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Isn't It A Pity_1 schrieb am Sat, 06 January 2024 19:38
pilos schrieb am Sat, 06 January 2024 19:31
Alopeziejauche schrieb am Sat, 06 January 2024 19:29
Ich habe mich entschieden, jetzt mal Minoxidil per os in Tablettenform zu nehmen. Wo kriege ich es am günstigsten her? Das günstigste, was ich bisher gefunden habe, waren 100 Tabletten a 10 mg für 277€, finde ich aber zml teuer!
dann viel spass


Dieses Gepansche mit Minox + Vodka ist doch völliger Mist.

Wenn man ein bisschen mehr Geld für eine Tablette ausgeben kann/will, ist das klar die bessere Lösung.

das ist überhaupt kein gepansche und kein mist

es werden zig medikamete in tablettenform gelöst und sie flüssig nehmen zu können (für kinder alte oder mit schluckbeschwerden)

ist auch nichts anderes




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500001 ist eine Antwort auf Beitrag #499997] :: Sa., 06 Januar 2024 19:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Isn't It A Pity_1 schrieb am Sat, 06 January 2024 19:35
Ich denke, dass vermutlich dann die Dht Hemmung nicht reicht und du sensibel auf Dht reagierst. Wahrscheinlich wirkt minox oral besonders gut, wenn man das dht, also der eigentliche Auslöser der aga gut in den Griff hat. Dann kann quasi durch das Minox oral die Haare gepusht werden zum wachsen.
So wird die Verschlechterung evtl nur verlangsamt. Aber wer weiß.
Die guten Erfahrungsberichte von Minox oral in Reddit sind so gut wie immer mit Fin oder dut in der normalen Dosis. Dann teilweise krasse Ergebnisse auch mit nur 2,5mg. Aber ist natürlich immer individuell und leider ein langes trial and error...
Ich merke auf jeden Fall dass bei mir minox oral auch kaum eine Wirkung hat wwnn ich nicht mein dht genügend drücke.
Wenn du fin schon sehr lange nimmst und du merkst dass es langsam an Wirkung verliert könntest du 1 dut pro Woche hinzufügen."


Du empfiehlst mir meinen Körper nochmal mit 1 dut pro Woche vollzupumpen?

Kann diese Empfehlung jemand seriös bestätigen?

Wirklich seriös wird dir das in einem Forum keiner beantworten können wir sind ja keine Ärzte. Wobei selbst Ärzte das vermutlich auch nicht wirklich können wenn es keine Spezialisten sind. Aber wenn du keine Probleme unter Fin hattest dürfte es kein Unterschied machen. Das Nw Profil von dut und fin ist ziemlich identisch. Im Großen und Ganzen sollte wenn du fin verträgst auch dut vertragen und wir reden hier ja nur über 1kapsel pro Woche.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500002 ist eine Antwort auf Beitrag #500000] :: Sa., 06 Januar 2024 19:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 06 January 2024 19:46
Isn't It A Pity_1 schrieb am Sat, 06 January 2024 19:38
pilos schrieb am Sat, 06 January 2024 19:31
Alopeziejauche schrieb am Sat, 06 January 2024 19:29
Ich habe mich entschieden, jetzt mal Minoxidil per os in Tablettenform zu nehmen. Wo kriege ich es am günstigsten her? Das günstigste, was ich bisher gefunden habe, waren 100 Tabletten a 10 mg für 277€, finde ich aber zml teuer!
dann viel spass


Dieses Gepansche mit Minox + Vodka ist doch völliger Mist.

Wenn man ein bisschen mehr Geld für eine Tablette ausgeben kann/will, ist das klar die bessere Lösung.
das ist überhaupt kein gepansche und kein mist

es werden zig medikamete in tablettenform gelöst und sie flüssig nehmen zu können (für kinder alte oder mit schluckbeschwerden)

ist auch nichts anderes

Ja, schön und gut. Gut und günstig.

Aber wir sind keine Kinder. Wir sind keine Alten. Wir haben keine Schluckbeschwerden (ab und zu vielleicht).

Ich verstehe den Ansatz Minox mit Vodka zu mixen aber möchte hier auch nochmal klarstellen, dass es einen einfacheren Weg gibt über die Tabletten.

Ich argumentiere auch nicht für Leute mit religiösen Hintergrund oder trockenen Alkoholikern in der Reha.

Ich sage nur es geht einfacher! Ohne Mixen. Ohne Abmischen. Ohne rumexperimentieren und Dosierungen in einer Excel Tabelle auszurechnen.

Wer das machen möchten, cool.

Geht halt aber auch einfacher.

Ich glaube viele hier, möchten mehr Infos zur Tablette und nicht zur Mischrezeptur


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500003 ist eine Antwort auf Beitrag #500001] :: Sa., 06 Januar 2024 19:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Icetea schrieb am Sat, 06 January 2024 19:52
Isn't It A Pity_1 schrieb am Sat, 06 January 2024 19:35
Ich denke, dass vermutlich dann die Dht Hemmung nicht reicht und du sensibel auf Dht reagierst. Wahrscheinlich wirkt minox oral besonders gut, wenn man das dht, also der eigentliche Auslöser der aga gut in den Griff hat. Dann kann quasi durch das Minox oral die Haare gepusht werden zum wachsen.
So wird die Verschlechterung evtl nur verlangsamt. Aber wer weiß.
Die guten Erfahrungsberichte von Minox oral in Reddit sind so gut wie immer mit Fin oder dut in der normalen Dosis. Dann teilweise krasse Ergebnisse auch mit nur 2,5mg. Aber ist natürlich immer individuell und leider ein langes trial and error...
Ich merke auf jeden Fall dass bei mir minox oral auch kaum eine Wirkung hat wwnn ich nicht mein dht genügend drücke.
Wenn du fin schon sehr lange nimmst und du merkst dass es langsam an Wirkung verliert könntest du 1 dut pro Woche hinzufügen."


Du empfiehlst mir meinen Körper nochmal mit 1 dut pro Woche vollzupumpen?

Kann diese Empfehlung jemand seriös bestätigen?

Wirklich seriös wird dir das in einem Forum keiner beantworten können wir sind ja keine Ärzte. Wobei selbst Ärzte das vermutlich auch nicht wirklich können wenn es keine Spezialisten sind. Aber wenn du keine Probleme unter Fin hattest dürfte es kein Unterschied machen. Das Nw Profil von dut und fin ist ziemlich identisch. Im Großen und Ganzen sollte wenn du fin verträgst auch dut vertragen und wir reden hier ja nur über 1kapsel pro Woche.
Ok, danke.

Guck ich mir doch mal genauer an


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500004 ist eine Antwort auf Beitrag #500003] :: Sa., 06 Januar 2024 20:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22686691/





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500005 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Sa., 06 Januar 2024 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe mich dazu entschieden, Minoxidil als Tablette per os zu probieren. Wo bekomme ich das am günstigsten her? Das günstigste Angebot, das ich bislang gefunden habe, waren 100 Tablette a 10 mg für 277€, finde ich aber zml teuer.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500017 ist eine Antwort auf Beitrag #500005] :: So., 07 Januar 2024 00:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alopeziejauche schrieb am Sat, 06 January 2024 20:19
Ich habe mich dazu entschieden, Minoxidil als Tablette per os zu probieren. Wo bekomme ich das am günstigsten her? Das günstigste Angebot, das ich bislang gefunden habe, waren 100 Tablette a 10 mg für 277€, finde ich aber zml teuer.
Tabletten gibt es dann wohl nicht günstiger. Verschreiben lassen musst erst nen Arzt finden und sind auch teuer da KK nix zählt.

Billigste Möglichkeit ist das topical zu verwenden und zu verdünnen auf gewünschte Wirktstoffmenge


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500033 ist eine Antwort auf Beitrag #442918] :: So., 07 Januar 2024 11:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xWannes schrieb am Sun, 24 November 2019 22:42
Pixo schrieb am Thu, 13 September 2018 19:09
Falls jemand grenznah wohnt, in Frankreich ist Lonolox spott billig. Habe für 40x5mg (in Frankreich gibts nur 5&10mg) Tabletten 8€ bezahlt.
Ich komme noch einmal auf diesen wertvollen Beitrag zurück.
Da ich mein verschlanktes Regime (siehe Signatur) weiter optimieren/komfortabler gestalten will, überlege ich jetzt auf Minoxidil-Tabletten zu wechseln.

In Frankreich heißen diese "Lonoten" und es gibt sie, wie Pixo richtigerweise berichtet hat, in 5mg und 10mg jeweils in Schachteln von 40 Stück. Werde nun versuchen über meine Schwestern (eine Ärztin => Privatrezept, andere in Frankreich wohnhaft) an die in Frankreich wirklich recht günstigen Tabletten zu kommen.

Zunächst 2 * 40 Tabs. à 10mg Wirkstoff für insg. 26,50 EUR.
Würde mir dann für 10 Monate reichen. Thumbs Up

Informationen zu Preisen (zzgl. Ausgabehonorar für den Apotheker von ca. 1 EUR pro Schachtel) usw.:
https://www.doctissimo.fr/medicament-LONOTEN.htm
https://eurekasante.vidal.fr/medicaments/vidal-famille/medicament-dlonot01-LONOTEN.html

P.S.
Ich werde berichten, ob das so klappt. Knackpunkt ist dann halt das Privatrezept für Lonoten und die Grenznähe oder Kontaktperson in Frankreich. Gibt wohl auch ein paar brauchbare Versandapotheken.



Kennt jemand eine online-Apotheke in Frankreich, in der man es evtl. günstig bestellen kann? Laut dieser Seite
https://www.vidal.fr/medicaments/gammes/lonoten-5664.html#37193


scheint es ja in Frankreich wirklich sehr günstig zu sein, 40 Stück a 10 mg für 11,76 € ist nur ein Bruchteil von den Kosten in D!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500037 ist eine Antwort auf Beitrag #500033] :: So., 07 Januar 2024 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alopeziejauche schrieb am Sun, 07 January 2024 11:25


scheint es ja in Frankreich wirklich sehr günstig zu sein, 40 Stück a 10 mg für 11,76 € ist nur ein Bruchteil von den Kosten in D!
frag mal nach

https://www.frankreichapotheke.de/de/kontakt/






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500039 ist eine Antwort auf Beitrag #500037] :: So., 07 Januar 2024 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sun, 07 January 2024 13:01
Alopeziejauche schrieb am Sun, 07 January 2024 11:25


scheint es ja in Frankreich wirklich sehr günstig zu sein, 40 Stück a 10 mg für 11,76 € ist nur ein Bruchteil von den Kosten in D!
frag mal nach

https://www.frankreichapotheke.de/de/kontakt/




Habe ich schon, aber noch keine Rückmeldung!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500040 ist eine Antwort auf Beitrag #500039] :: So., 07 Januar 2024 14:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

Ruf mal an. Ansonsten mach ich es. Das schaff ich auf Französisch



[Aktualisiert am: So., 07 Januar 2024 14:23]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500184 ist eine Antwort auf Beitrag #500033] :: Mi., 10 Januar 2024 20:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alopeziejauche schrieb am Sun, 07 January 2024 11:25
xWannes schrieb am Sun, 24 November 2019 22:42
Pixo schrieb am Thu, 13 September 2018 19:09
Falls jemand grenznah wohnt, in Frankreich ist Lonolox spott billig. Habe für 40x5mg (in Frankreich gibts nur 5&10mg) Tabletten 8€ bezahlt.
Ich komme noch einmal auf diesen wertvollen Beitrag zurück.
Da ich mein verschlanktes Regime (siehe Signatur) weiter optimieren/komfortabler gestalten will, überlege ich jetzt auf Minoxidil-Tabletten zu wechseln.

In Frankreich heißen diese "Lonoten" und es gibt sie, wie Pixo richtigerweise berichtet hat, in 5mg und 10mg jeweils in Schachteln von 40 Stück. Werde nun versuchen über meine Schwestern (eine Ärztin => Privatrezept, andere in Frankreich wohnhaft) an die in Frankreich wirklich recht günstigen Tabletten zu kommen.

Zunächst 2 * 40 Tabs. à 10mg Wirkstoff für insg. 26,50 EUR.
Würde mir dann für 10 Monate reichen. Thumbs Up

Informationen zu Preisen (zzgl. Ausgabehonorar für den Apotheker von ca. 1 EUR pro Schachtel) usw.:
https://www.doctissimo.fr/medicament-LONOTEN.htm
https://eurekasante.vidal.fr/medicaments/vidal-famille/medicament-dlonot01-LONOTEN.html

P.S.
Ich werde berichten, ob das so klappt. Knackpunkt ist dann halt das Privatrezept für Lonoten und die Grenznähe oder Kontaktperson in Frankreich. Gibt wohl auch ein paar brauchbare Versandapotheken.


Kennt jemand eine online-Apotheke in Frankreich, in der man es evtl. günstig bestellen kann? Laut dieser Seite
https://www.vidal.fr/medicaments/gammes/lonoten-5664.html#37193


scheint es ja in Frankreich wirklich sehr günstig zu sein, 40 Stück a 10 mg für 11,76 € ist nur ein Bruchteil von den Kosten in D!



Habe in Frankreich jetzt mit dieser Apotheke Kontakt gehabt:
https://allopharmacie.fr/57/freyming-merlebach/pharmacie-les-allies-ccal-94j

Die haben gesagt sie können es mir besorgen für 12,78€ für eine 40er Box mit 10 mg-Tabletten. Versandkosten
14,25€. Deutlich günstiger als in D! Wenn man 5 mg tgl. nimmt, was ja eine nicht unübliche Dosis nimmt, und sagen wir mal 3 40er-Packungen bestellt für inkl. Versand 52,59 €, sind das ja Behandlungskosten von tgl. 21,9 Cent/Tag, wirklich günstig!




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500185 ist eine Antwort auf Beitrag #500184] :: Mi., 10 Januar 2024 21:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alopeziejauche schrieb am Wed, 10 January 2024 20:31

Habe in Frankreich jetzt mit dieser Apotheke Kontakt gehabt:
https://allopharmacie.fr/57/freyming-merlebach/pharmacie-les-allies-ccal-94j

Die haben gesagt sie können es mir besorgen für 12,78€ für eine 40er Box mit 10 mg-Tabletten. Versandkosten
14,25€. Deutlich günstiger als in D! Wenn man 5 mg tgl. nimmt, was ja eine nicht unübliche Dosis nimmt, und sagen wir mal 3 40er-Packungen bestellt für inkl. Versand 52,59 €, sind das ja Behandlungskosten von tgl. 21,9 Cent/Tag, wirklich günstig!
ja gut
der aufwand ist trotzdem zu hoch
rezept, arzt finden welche das verschreibt..dann das hin und her...
flüssig ist es immer noch konkurrenzlos Wink





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500192 ist eine Antwort auf Beitrag #500185] :: Mi., 10 Januar 2024 22:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 10 January 2024 21:19
Alopeziejauche schrieb am Wed, 10 January 2024 20:31

Habe in Frankreich jetzt mit dieser Apotheke Kontakt gehabt:
https://allopharmacie.fr/57/freyming-merlebach/pharmacie-les-allies-ccal-94j

Die haben gesagt sie können es mir besorgen für 12,78€ für eine 40er Box mit 10 mg-Tabletten. Versandkosten
14,25€. Deutlich günstiger als in D! Wenn man 5 mg tgl. nimmt, was ja eine nicht unübliche Dosis nimmt, und sagen wir mal 3 40er-Packungen bestellt für inkl. Versand 52,59 €, sind das ja Behandlungskosten von tgl. 21,9 Cent/Tag, wirklich günstig!
ja gut
der aufwand ist trotzdem zu hoch
rezept, arzt finden welche das verschreibt..dann das hin und her...
flüssig ist es immer noch konkurrenzlos Wink

Und wirkt genau so gut 😁


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500575 ist eine Antwort auf Beitrag #500192] :: Di., 23 Januar 2024 15:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe hier Minoxidil als Tabletten ("Lonoten") bestellt und es ist angekommen!

https://www.pharmaciecentrale-wissembourg.fr/


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500576 ist eine Antwort auf Beitrag #500575] :: Di., 23 Januar 2024 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Seite wird nicht angezeigt


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500577 ist eine Antwort auf Beitrag #407099] :: Di., 23 Januar 2024 17:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kann jemand ein Link von einer Pipette schicken für 0,1 ml werde leider nicht fündig


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil oral - Möglichkeiten der Einnahme [Beitrag #500578 ist eine Antwort auf Beitrag #500577] :: Di., 23 Januar 2024 17:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Und ist nun 1ML = 5mg oder 0.1ML =5mg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Vorheriges Thema: Minoxidil verschlimmert NICHT Haarausfall nach dem Absetzen
Nächstes Thema: Abstimmungsthread
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr. Jul 19 05:25:28 MESZ 2024

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01778 Sekunden
Partner Hairforlife FUE EUROPE