Thiocyn
Home » Allgemein » Haarersatz » Haarsysteme Laterra
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Haarsysteme Laterra [Beitrag #397916] :: Thu, 12.10.17 19:17 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,
über die Suchmaske habe ich herausgefunden, dass es zu diesem Unternehmen hier im Forum noch nichts gibt. Hat jemand von euch Erfahrung mit Haarsysteme Laterra, einem Unternehmen bei Nürnberg? Ich finde online einige gute Bewertungen. Leider sollte man immer misstrauisch bleiben. Von der geographischen Lage wäre es optimal. Heydecke macht sehr viel Werbung durch seine Videos, die aber auch wirklich hilfreich sind. Ich möchte mich einfach noch nach weiteren Anbietern umsehen. Außerdem würde ich mich gerade zu Beginn sicherer fühlen, wenn ein Experte nicht zu weit entfernt ansässig ist. Leider soll die Qualität der lokalen Studios oftmals nicht die beste sein. (Oder hat jmd. gute Erfahrungen mit einem Studio in Bayern gemacht?)


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: Haarsysteme Laterra - Kommentar [Beitrag #397918 ist eine Antwort auf Beitrag #397916] :: Thu, 12.10.17 19:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cavani schrieb am Thu, 12 October 2017 19:17

Leider sollte man immer misstrauisch bleiben. Von der geographischen Lage wäre es optimal.

Außerdem würde ich mich gerade zu Beginn sicherer fühlen, wenn ein Experte nicht zu weit entfernt ansässig ist.


Na, wenn das bei Dir in der Nähe ist, einfach Termin vereinbaren und für einen persönlichen Eindruck vorbeischauen.

Solltest Du vor Ort beraten werden, notiere Dir die wichtigen Eckdaten und begutachte die unterschiedlichen Monturmaterialien sowie ein Beispielhaarsystem als Referenz für Deine mögliche spätere Bestellung.


Mit freundlichen Grüßen
Tolle & Locke Team




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. 20 Jahre Erfahrung. Ehrliche, ungeschönte Beratung.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarsysteme Laterra [Beitrag #397919 ist eine Antwort auf Beitrag #397916] :: Thu, 12.10.17 19:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das ist natürlich ein vollkommen richtiger Hinweis. Ich bin nur noch komplett unerfahren auf dem Gebiet und habe die Angst, dass ich mir von einem guten "Verkäufer" etwas andrehen lassen könnte, was mich doch ordentlich Geld kostet, aber nicht das gewünschte Resultat bringt. Deshalb die Frage, ob jemand bereits bei diesem Anbieter war oder vielleicht aktuell sogar dort betreut wird.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: Haarsysteme Laterra - Notiz [Beitrag #397930 ist eine Antwort auf Beitrag #397919] :: Thu, 12.10.17 20:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cavani schrieb am Thu, 12 October 2017 19:47

Ich bin nur noch komplett unerfahren auf dem Gebiet und habe die Angst, dass ich mir von einem guten "Verkäufer" etwas andrehen lassen könnte, was mich doch ordentlich Geld kostet, aber nicht das gewünschte Resultat bringt.


Vorbeischauen bedeutet nicht automatisch kaufen ;)

Spaß beiseite, wenn Du noch unerfahren und besorgt bist, womöglich einen "Fehler" bei der Auswahl des "richtigen" Anbieters zu machen, lass Dich einfach von unabhängiger Quelle entsprechend beraten/briefen/coachen oder wie auch immer man es nennen möchte.

Schont ungemein die Nerven und ist in mehrfacher Hinsicht eine stets gut angelegte Kaffeekasseninvestition für die eigene (Zweithaar-)Zukunft. Natürlich nur, wenn man es wirklich ernst meint.


Mit freundlichen Grüßen,
Tolle & Locke Team




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. 20 Jahre Erfahrung. Ehrliche, ungeschönte Beratung.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarsysteme Laterra [Beitrag #397951 ist eine Antwort auf Beitrag #397916] :: Fri, 13.10.17 07:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
inhaberin schreibt in social media 'in moment das beste was es gibt!! geil echt geil!'. ein kunde posiert vor weihnachtsbaum. gebastelte 1und1 hompage. whatsapp und mobilfunknummer als oeffentlicher kontakt. laienhafte agb. erster eindruck gegenteil von berauschend, wirkt nicht professionell das ganze. scheint ein ganz kleiner laden zu sein, wahrscheinlich einzelkaempferin. wuerde an deiner stelle keine wunder erwarten. hingehen und berichten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarsysteme Laterra [Beitrag #398097 ist eine Antwort auf Beitrag #397916] :: Mon, 16.10.17 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich möchte hier meine Erfahrungen mit dem Zweithaarstudio Laterra teilen.

Ich habe mich per Whatsapp beim Inhaber des Zweithaarstudios gemeldet, und auch sehr schnell einen Beratungstermin im Zweithaarstudio bekommen. Als ich dort ankam wurde ich sehr herzlich von den beiden begrüßt und ausführlich beraten. Es hat sich alles super angehört: keine Langfristigen Verträge wie in anderen Zweithaarstudios, einen Studentenrabatt und sogar noch ein System umsonst, um ein bisschen damit experimentieren zu können. Gegen Ende des Termins habe ich den beiden noch das Bild einer Frisur gezeigt, die ich gerne haben wollte. Anhand dessen haben die zwei dann das „passende System", also Farbe, Welligkeit und Haardichte ausgesucht. Mir wurde mehrmals versichert, dass es kein Problem sei, ein anderes Haarteil zu bekommen, falls mir irgendetwas nicht gefallen sollte.

Schon rund zwei Wochen nach meinem Beratungstermin war das Haarteil da und ich habe einen Termin bekommen, um das Haarteil verkleben und einschneiden zu lassen. Entgegen meiner Erwartung war jedoch nicht die angekündigte Friseurmeisterin da, um mein Haarteil einzuschneiden, sondern das hat der Besitzer selbst gemacht. Aber nicht wie erwartet mit einer Schere oder ähnlichem, sondern mit einem umgebauten Staubsauger mit Messer(!). Dementsprechend sah dann auch das Ergebnis aus, weil keine wirklichen Übergänge zustande kamen. In diesem Moment hat mein so positives Bild von den Zweien erste Risse bekommen. Jedoch kann man wenig machen, weil die eigenen Haare ja schon abrasiert sind. Davon abgesehen hat das von Ergin und Marisa ausgewählte Haarteil überhaupt nicht zu meinen anderen Haaren gepasst. Es war zu dunkel, hatte eine viel zu starke Welle (Locken) und auch die Haardichte wirkte bei mir einfach komplett unnatürlich, verglichen mit meinen sonstigen, eher feinen Haaren. Mit dem von mir vorher präsentierten Bild hatte das bei aller Liebe gar nichts zu tun. Ich glaube er hat gemerkt, dass ich nicht zufrieden war, meinte aber ich solle erstmal nachhause fahren und mich etwas dran gewöhnen. Zeit war sowieso keine mehr, da schon der nächste Kunde vor der Tür stand. Also bin ich erstmal nach Hause gefahren.

Ich war aber wirklich durch und durch unglücklich, und habe das den beiden auch mitgeteilt. Die Kommunikation war jetzt bei weitem nicht mehr so schnell und zuverlässig wie sie das am Anfang war. Zum Teil fast zwei Tage keine Antwort finde ich verglichen zu den direkten Antworten vorher, gerade in dieser Situation, ein wirkliches Unding.

Es war dann relativ schnell klar, dass ich ein anderes Haarteil brauchte. Als ich dann aber gehört habe, dass ein neues Haarteil 5-8 Wochen dauern würde, ist für mich beinahe eine Welt zusammengebrochen. Versichern, dass man ohne Probleme ein neues Haarteil bekommt ist schön und gut, nicht zu erwähnen, dass man dann knapp zwei Monate mit dem komplett unpassenden Haarteil rumlaufen muss, finde ich schon wirklich ein bisschen dreist. Mir wurde dann angeboten, dass ich noch einmal vorbeikommen könne, und mir dieses Mal die Friseurmeisterin einen nach Aussage der beiden „richtigen Haarschnitt" verpassen würde. Da fragt man sich, wieso das nicht gleich passiert ist. Zumal, weil so eine Reise für mich mit 500 Kilometern Weg verbunden ist. Des Weiteren bin ich davon überzeugt, dass das oben beschriebene Haarteil, egal mit welchem Schnitt, niemals zu meinen anderen Haaren hätte passen können. Denn wirklich jedem aus meinem Umfeld ist der Unterschied sofort aufgefallen.

Aufgrund dieser negativen Erfahrungen kann ich mir eine weitere Zusammenarbeit mit dem Zweithaarstudio Laterra nicht weiter vorstellen und habe das Haarteil dann nach 2 Wochen selbst entfernt. Erst auf Rückfragen waren die Zwei bereit mir 10% des bezahlten Preises zurückzuüberweisen. Da muss jetzt jeder für sich entscheiden, ob er das bei der geschilderten Geschichte als angemessen erachtet.

Übrigens: Auf der Seite von Laterra habe ich vor knapp 2 Wochen die gleiche Bewertung abgegeben, diese ist dort aber leider nicht/noch nicht aufgetaucht, da die Zwei selbst entscheiden können was dort zu sehen ist, und was nicht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarsysteme Laterra [Beitrag #398111 ist eine Antwort auf Beitrag #398097] :: Mon, 16.10.17 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wärst du denn mal bereit ein Bild hochzuladen? Du kannst dich selbstversändlich unkenntlich machen. Würde mich sehr interessieren, was manche Studios so als angemessenes Haarsystem verkaufen und damit die Branche schädigen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarsysteme Laterra [Beitrag #398128 ist eine Antwort auf Beitrag #397916] :: Mon, 16.10.17 17:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schade, vermutung wurde wieder bestaetigt. so, so, kunde 'ergin' ist also mitinhaber. google plus profil sagt alles. sorry, wer sich so bloed anstellt, hat es echt nicht anders verdient. thread ersteller ist aber auch sehr ruhig.

dapa, hast du vorher nicht mit anderen gesprochen? kann mir echt nicht vorstellen, dass man das nicht gemerkt hat. zwei wochen ist keine massarbeit, nur einfaches stock piece. mann, mann.

[Aktualisiert am: Mon, 16 October 2017 17:46]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarsysteme Laterra [Beitrag #398140 ist eine Antwort auf Beitrag #397916] :: Mon, 16.10.17 20:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@fenixblack: Eigentlich würde ich es lieber vermeiden hier ein Bild hochzuladen, hoffe du kannst das verstehen Smile

@lenn: Doch ich habe mit anderen gesprochen und mir auch andere Angebote eingeholt. Das wäre jedoch finanziell für mich als Studenten niemals zu bezahlen gewesen.
Und das, was ich über das Zweithaarstudio Laterra gelesen habe, war ja auch durchweg positiv. Leider weiß ich erst jetzt, weshalb es keine negativen Bewertungen auf deren Seite gibt.
Die Tatsache mit dem Google Plus Konto habe ich gerade erst gesehen. Mehr als Grenzwertig meiner Meinung nach..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarsysteme Laterra [Beitrag #398141 ist eine Antwort auf Beitrag #397916] :: Mon, 16.10.17 20:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dapa, das tut mir sehr leid, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Leider hatte ich fast etwas in diese Richtung vermutet. Laterra wäre für mich geographisch optimal gewesen. Und die positiven Bewertungen im Internet erregten mein Interesse. Leider ist es echt schwierig, einen guten Anbieter zu finden, selbst wenn man auf günstige Angebote aus ist. Und wie dein Fall zeigt, sind Beratungsgespräche nicht unbedingt aussagekräftig.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarsysteme Laterra [Beitrag #398152 ist eine Antwort auf Beitrag #397916] :: Mon, 16.10.17 22:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dapa, welche zahlen wurden genannt?

cavani, hellhoerig werden, wenn nicht zuckersuesse fakten kommen. wichtige unterscheidung zwischen verkauf und wissen. in allen branchen auf jedem kontinent aehnlich.

haarsysteme sind sehr simple produkte, grundlogik muss nur verstanden werden. wundere mich immer wieder ueber beschriebene probleme hier. nicht auf photos und videos reinfallen. remember, photoshop is your enemy.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarsysteme Laterra [Beitrag #398175 ist eine Antwort auf Beitrag #397916] :: Tue, 17.10.17 08:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
In welcher näheren Umgebung suchst du denn?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: Die "richtige" Beratung - Kommentar [Beitrag #398198 ist eine Antwort auf Beitrag #398152] :: Tue, 17.10.17 12:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Zitat:

hellhoerig werden, wenn nicht zuckersuesse fakten kommen. wichtige unterscheidung zwischen verkauf und wissen. in allen branchen auf jedem kontinent aehnlich.


Dies ist ein wichtiger, entscheidender Hinweis, um sinngemäß die Spreu vom Weizen zu trennen!

Wirklich gute, ehrliche und vor allem erfahrene Ansprechpartner haben rein gar nichts zu verheimlichen und erklären die Dinge so realistisch wie sie nun einmal sind.

Wer stattdessen sagt: "Machen Sie sich keine Gedanken, alles überhaupt kein Problem" flunkert, dass sich die Balken biegen. Spätere Enttäuschung ist vorprogrammiert.

Von daher, wenn jeder sich vor dem tatsächlichen Kauf noch einmal wirklich unabhängig informieren würde, wäre dieses Forum quasi über Nacht schlagartig leer an Problemen. Nein, das ist leider kein Scherz.


Mit freundlichen Grüßen,
Tolle & Locke Team

[Aktualisiert am: Tue, 17 October 2017 12:38]




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. 20 Jahre Erfahrung. Ehrliche, ungeschönte Beratung.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Shampoo-Empfehlungen für Haarersatz?
Nächstes Thema: Haare (bzw Kopfhaut) färben?
Gehe zum Forum:
  

[ PDF ]
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE