Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen
THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #439563] :: Sat, 24.08.19 07:59 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo, mir schient das Mittel zwar etwas seltsam (wie immer wird wohl die Konzentration zu gering sein) aber hat jemand Erfahrung damit?

https://www.bellaffair.at/kevinmurphy-thickagain?gclid=CjwKCAjwnf7qBRAtEiwAseBO_NiPXYmOVhivJtebWCdfPwIJkZieErgHIf0T7hG4rCtV1jYX1I-okBoCTFEQAvD_BwE


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #439564 ist eine Antwort auf Beitrag #439563] :: Sat, 24.08.19 08:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Thicc Shocked

[Aktualisiert am: Sat, 24 August 2019 08:12]





Big3 + Ru

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #439572 ist eine Antwort auf Beitrag #439564] :: Sat, 24.08.19 11:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Für die (zweifelhafte) Wirkung zu teuer. Antiinflammation geht auch billiger.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440199 ist eine Antwort auf Beitrag #439563] :: Tue, 10.09.19 09:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe es heute zum ersten mal getestet und als "Pre-styler" im feuchten Haar verteilt und dann trocken geföhnt vor dem Frisieren mit Wachs.
Kosmetisch ist es auf jedenfall top für dünne Haare - gibt wirklich Griffigkeit und Volumen. Ausserdem riecht es auch super und nicht völlig nach Chemie.
Das es wirklich einen signifikanten Effekt auf den Haarausfall hat wage ich zu bezweifeln - aber auf jedenfall ein gutes Mittel zum Stylen von dünnen Haaren (habe praktisch schon alles auf dem Markt durchgekaut) .


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440200 ist eine Antwort auf Beitrag #440199] :: Tue, 10.09.19 10:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist nur noch die Frage, welche Inhaltsstoffe drin sind. Kevin Murphy ist wie so viele Edelmarken einfach nur extrem teuer, die Inhaltsstoffe sind dann aber teilweise jenseits von gut und böse...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440203 ist eine Antwort auf Beitrag #440199] :: Tue, 10.09.19 10:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomoredok schrieb am Tue, 10 September 2019 10:44
Das es wirklich einen Effekt auf den Haarausfall hat wage ich zu bezweifeln
du hast es ...

schon der begriff signifikant...ist unterschwelligst irreführend








Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440232 ist eine Antwort auf Beitrag #440200] :: Tue, 10.09.19 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Tue, 10 September 2019 10:13
Ist nur noch die Frage, welche Inhaltsstoffe drin sind. Kevin Murphy ist wie so viele Edelmarken einfach nur extrem teuer, die Inhaltsstoffe sind dann aber teilweise jenseits von gut und böse...
Kenne mich leider nicht gut aus - vielleicht wollen ja die Chemiker oder Ärzte das beurteilen:

Nettle Extract

Oleanolsäure aus der Hemsleya-Wurzel

Lotusblütenextrakt (Nelumbo Nucifera)

Rosskastanienkernextrakt (Aesculus Hippocastanum)

Flüssiges Weizenprotein

Die Affenbrotbaumfruchtextrakt (Adansonia Digitata)

Ascorbinsäure (Vitamin C) und Tocopherylacetat (Vitamin E)


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440234 ist eine Antwort auf Beitrag #440232] :: Tue, 10.09.19 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das kann aber beim besten Willen nicht die gesamte inhaltsstoffliste sein. Da muss mindestens noch Wasser, wahrscheinlich alcohol und dann die ganzen unaussprechlichen Sachen, die einem Tumore und brüste wachsen lassen (überspitzt) Laughing


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440235 ist eine Antwort auf Beitrag #440234] :: Tue, 10.09.19 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Tue, 10 September 2019 18:00
Das kann aber beim besten Willen nicht die gesamte inhaltsstoffliste sein. Da muss mindestens noch Wasser, wahrscheinlich alcohol und dann die ganzen unaussprechlichen Sachen, die einem Tumore und brüste wachsen lassen (überspitzt) Laughing
Ja klar Very Happy

Das steht einfach auf der Homepage, "Werbe-Inhaltsstoffe".

Mache mal ein Photo von der detaillierten Liste sobald ich zu Hause bin.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440238 ist eine Antwort auf Beitrag #440235] :: Tue, 10.09.19 18:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hab die Inhaltsstoffe gerade auf Codecheck gefunden:
https://www.codecheck.info/m/kosmetik_koerperpflege/haarpflege/leave_in_pflege/ean_9339341004004/id_1190980707/Kevin_Murphy_Thick_Again.pro

Die Inhaltsstoffe gehen, außer dass an Dritter Stelle nach Wasser und Alkohol schon Mikroplastik steht! Uh Oh ziemlich heftig. Dadurch kommt wohl auch der verdickende Effekt zustande, indem man sich flüssiges Plastik in die Haare schmiert. Weiß auch noch nicht so genau. Schade, dass es keine Probepackung davon gibt...

[Aktualisiert am: Tue, 10 September 2019 18:53]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440239 ist eine Antwort auf Beitrag #439563] :: Tue, 10.09.19 19:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich würde kein Fertigprodukt verwenden.
Besser selbst die Rohstoffe kaufen und alles zusammen panschen.




TOPISCH:
50% Zinksalbe mit 25% Teebaumöl + 25% Lavendelöl,
10 Tr. Knoblauchöl und 10 Tr. Thymianöl (Thymol)
12 Std/Tag mit Folie

ORAL zur IGF-1-Erhöhung:
6 mg Capsaicin, 70 mg Isoflavone, 2.000 mg Himbeerketon, 4 g L-Carnitin

Figernägel reiben ca. 10 Min/Tag
Start: 1.7.2019

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440241 ist eine Antwort auf Beitrag #440238] :: Tue, 10.09.19 20:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Tue, 10 September 2019 18:39
Hab die Inhaltsstoffe gerade auf Codecheck gefunden:
https://www.codecheck.info/m/kosmetik_koerperpflege/haarpflege/leave_in_pflege/ean_9339341004004/id_1190980707/Kevin_Murphy_Thick_Again.pro

Die Inhaltsstoffe gehen, außer dass an Dritter Stelle nach Wasser und Alkohol schon Mikroplastik steht! Uh Oh ziemlich heftig. Dadurch kommt wohl auch der verdickende Effekt zustande, indem man sich flüssiges Plastik in die Haare schmiert. Weiß auch noch nicht so genau. Schade, dass es keine Probepackung davon gibt...
Danke für deine Einschätzung. Ich kannte Codecheck nicht und habe dort nun weitere Produkte (Wachs, Schampoo) , welche ich kenne/verwende nachgeschlagen.
Ich musste leider feststellen, dass praktisch alle dieser Produkte Inhaltsstoffe enthalten, welche als bedenklich eingestuft sind... Shocked

Da kann man ja praktisch alle Styling-Produkte streichen?! Very Happy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440242 ist eine Antwort auf Beitrag #440241] :: Tue, 10.09.19 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja viele, aber nicht alle. In vielen Fällen sind sogar die Eigenmarken (z.b.isana oder natürlich Naturkosmetik) von den Inhaltsstoffen sehr gut.
Ich achte jedenfalls seit ein paar Jahren darauf und die meisten bedenklichen Inhaltsstoffe hat man dann auf Tasche, wenn man es sich durchliest. Hab schon vieles stehen gelassen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: THICK.AGAIN - Gegen DHT Ablagerungen [Beitrag #440252 ist eine Antwort auf Beitrag #440239] :: Wed, 11.09.19 09:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
Bis-2019-Norwood-null schrieb am Tue, 10 September 2019 19:55
Ich würde kein Fertigprodukt verwenden.
Besser selbst die Rohstoffe kaufen und alles zusammen panschen.
Und wo soll man das alles herbekommen und woher weiß ich die Mengenangaben? Und dann gab ich wahrscheinlich 1L Gebinde von allem rumstehen Confused


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Was soll ich tun? Danke für eure Einschätzungen.
Nächstes Thema: PRP Plasma Eigenblut Behandlung
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Sep 19 17:25:25 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02242 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE