Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen.
Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 15:12 Zum nächsten Beitrag gehen


Hallo, ich habe Finasterid von 2015-2018 genommen und in all diesen 3 Jahren Nebenwirkungen gehabt wie Impotenz und Schmerzen beim Urinieren usw.

Da mein Haarausfall der jetzt wieder anfängt mir aber so zusetzt habe ich mich entschieden 3 mal Wöchentlich 0,25 mg Fin zu nehmen.
Mein Programm wäre folgendes.

3 x Wöchentlich 0,25 mg Finasterid
2 ml Minoxidil Abends
Ket Lotion nach Pilos 3 x Wöchentlich
Sebamed Plus mit PO 3 xWöchentlich
Seba Med Anti Haarverlust Shampoo 3 x Wöchentlich

Ich denke das ist ein gutes Programm und hoffe so meinen Haarstatus zu verbessern der Aktuell bei Nw1 mit Ausdünnung liegt

Dazu will ich Maca nehmen um meine Potenz aufrecht zu erhalten die momentan bei 75% ist wie vor Fin.
Was könnte ich noch nehmen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440421 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 15:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich denke nicht, dass dir bei den berichteten Nebenwirkungen irgendwer guten Gewissens Finasterid empfehlen kann. Geschweige denn, dass es dir ein Arzt verschreiben würde, wenn du es ihm nicht verschweigst...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440422 ist eine Antwort auf Beitrag #440421] :: Sat, 14.09.19 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hab noch ca 100 5 mg Tabletten hier liegen...
bin also gut 3 Jahre bedient..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440423 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 15:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wieso unbedingt Fin bei NW 1 und wenn du bereits so starke Nebenwirkungen hattest?

Könntest ja einfach mal Minoxidil ausprobieren?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440424 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 15:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Weil Minoxidil ohne einen DHT Hemmer das Problem nur kaschiert und mir weiterhin die Haare ausgehen werden.

Minox Haare kann man nicht mit echten Haaren vergleichen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440425 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 15:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und es ist nur NW1 weil ich das Ludwig Muster habe.
Habe vielleicht noch 60% Haardichte ohne Geheimratsecken.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440426 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bilder wären hilfreich. Die Eigenwahrnehmung ist nämlich nicht selten sehr verzerrt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440427 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 16:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bitte sehr


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440428 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 16:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bitte


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440429 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 16:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist in der Tat etwas licht, aber noch nicht besorgniserregend.
Bist Du 23? Wie sieht es bei Deinen Verwandten aus?
Hast Du juckende, gerötete Kopfhaut?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440430 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 16:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja meine Kopfhaut juckt und genau dann fallen die Haare aus.

Vater mit 30 Nw 4-5

Cousin mit 32 Nw 6

Opa Mütterlicherseits Nw 1 mit 75

Ich bin 22


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440431 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 16:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hmm schwierig. Hat das Finasterid damals geholfen?
Versuch mal Diclofenac. Das wirkt wahre Wunder.
Ansonsten eben Ket-Lotion alle 2 Tage für 30 Minuten einwirken lassen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440432 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sat, 14.09.19 17:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ehrlichgesagt hab ich keine Ahnung...
ich denke Haarausfall ging leicht weiter..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440435 ist eine Antwort auf Beitrag #440424] :: Sat, 14.09.19 18:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boschi96 schrieb am Sat, 14 September 2019 15:47
Weil Minoxidil ohne einen DHT Hemmer das Problem nur kaschiert und mir weiterhin die Haare ausgehen werden.

Minox Haare kann man nicht mit echten Haaren vergleichen.
Naja falls das so ist, kann man Fin haare in dem Sinne auch nicht mit echten Haaren vergleichen. Nach dem Absetzen von Fin gehen die durch Fin gehaltenen Haare ja auch wieder aus. Manchmal frage ich mich wie fundiert diese Aussagen in diesem Forum sind bezüglich der beschränkten Effektivität von Minox only. Mein Dermatologe meint jedenfalls, dass er bei vielen Patienten sehr gute Resultate mit Minox only erzielt und dass ein Freund von ihm Minox only seit 20 Jahren nimmt und dadurch die Haare halten konnte...
Aber verstehe dich schon - mit einer Kombination ist man eher auf der sicheren Seite. Nehme auch beides, obwohl er mir Minox only empfohlen hat...

[Aktualisiert am: Sat, 14 September 2019 18:53]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440447 ist eine Antwort auf Beitrag #440435] :: Sun, 15.09.19 00:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nomoredok schrieb am Sat, 14 September 2019 18:52
Minox only seit 20 Jahren
Neutral


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440450 ist eine Antwort auf Beitrag #440447] :: Sun, 15.09.19 09:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
snowry schrieb am Sun, 15 September 2019 00:54
Nomoredok schrieb am Sat, 14 September 2019 18:52
Minox only seit 20 Jahren
Neutral
Was ist denn verkehrt daran? Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440451 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sun, 15.09.19 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ein Freund von mir nimmt konsequent Minox only seit 6 Jahren (heute ist er 31). Von halbwegs guten Haar mit schönen Schläfendreiecken musste er sich in der Zwischenzeit verabschieden. Jetzt drückt sich der NW5 mit Macht durch.

So viel zu Minox only kann reichen.
Über den Daumen bei einem von 20 AGAlern vielleicht.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440452 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sun, 15.09.19 11:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich hoffe sehr das ich es mit dem Regime oben wieder schaffe auf ca 80% Dichte zu kommen und das paar Jahre zu halten...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440459 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Sun, 15.09.19 16:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Boschi: deinen Status finde
ich absolut top für anfängliche
AGA. also genau der richtige
Zeitpunkt anzufangen, um dein
tolles Haar zu halten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440460 ist eine Antwort auf Beitrag #440459] :: Sun, 15.09.19 16:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Aga habe ich bereits seit Ende 2013 also gut 6 Jahre


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440461 ist eine Antwort auf Beitrag #440460] :: Sun, 15.09.19 16:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Boschi96 schrieb am Sun, 15 September 2019 16:39
Die Aga habe ich bereits seit Ende 2013 also gut 6 Jahre
dann sind die Fotos
entweder ungünstig
gut geschossen oder
dein bisheriges Regimen
hat gut funktioniert.

ich finde den aktuellen
status ziemlich stark


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid neuer Versuch, Vermeidung von Nebenwirkungen. [Beitrag #440538 ist eine Antwort auf Beitrag #440419] :: Mon, 16.09.19 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
Damit ihr mal seht wie meine Haare gestylt aussehen...

Aber sobald Licht drankommt scheint alles durch...Haarlinie aber aktuell intakt...

Bin wirklich am zweifeln ob ich Fin wirklich nochmal nehmen soll


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Haare strohig, dünn, leichter Ausfall
Nächstes Thema: Topische Behandlung alleine sinnlos? Erweiterung der Möglichkeiten
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Oct 17 18:00:27 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02377 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE