Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Haarausfall + Schuppen
Haarausfall + Schuppen [Beitrag #443339] :: Fri, 06 December 2019 00:10 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

bin m 21 Jahre alt und seit einem Jahr fallen mir die Haare büschelweise aus, früher auch aber nicht so stark wie jetzt. Habe auch Schildrüsenunterfunktion nehme LThyroxin und meine Werte sind im Normalberreich (0,75) Blutwerte alles sehr gut. Leide auch unter seb. Ekzem. War bei verschiedenen Hausärzten und sie sagte es könnte erbl. bed. Haarausfall sein. Aber meine Eltern/Verwandten keiner hat sowas alle haben volles Haar sogar mein Opa mit 70. Nur ich habe in meiner Familie Geheimratsecken und die Haare am Oberkopf wird seit einem Jahr dünner, man sieht schon die Kopfhaut.
Sogar meine Barthaare wachsen nicht mehr wie früher dicht. Kinnbart wird nicht mehr länger.

Ich weiß nicht woran es liegt. An Schuppen ? Aber sie sind weniger geworden und gehen nie weg bei mir. Ich weiß nicht was ich machen soll. Die Ärzte können auch nicht weiterhelfen Sad

Was ist Finasterid ? Wäre es sinnvol mit 21 sowas einzunehmen oder lieber warten bis man 30 ist und dann Haartransplantation wenn nötig. 😕



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall + Schuppen [Beitrag #443344 ist eine Antwort auf Beitrag #443339] :: Fri, 06 December 2019 09:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also wenn du GHE bekommst und es hauptsächlich auf dem Oberkopf ausdünnt dann wird es mit sehr hoher warscheinlichkeit erblich sein ( selbst wenn dein Opa mit 70 noch volles Haar hat). Sind deine Seiten dichter als der Rest ?

Trotzdem wäre es gut Bilder von dem ganzen zu sehen weil es sonst fast unmöglich ist zu sagen wie du vorgehen sollst . Manche hier schreiben „ Horror Haarausfall" und dabei ist nicht im Ansatz was zu erkennen verstehst.

Von Fin in deinem Alter halte ich persönlich nicht zu viel . Zum einsteigen wäre Ket und Criniton nicht verkehrt.

[Aktualisiert am: Fri, 06 December 2019 09:18]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall + Schuppen [Beitrag #443348 ist eine Antwort auf Beitrag #443339] :: Fri, 06 December 2019 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hast auch schon mal ne Kortison Lotion versucht?
zum BSP. Betnovate Scalp Lotion. Kann auch den Haarausfall etwas bremsen, in dem das Seborrhoische Ekzem besser wird, also die Entzündung. Dies aber wichtig in Kombination mit Schuppenshampoos/Lotions. BSP Ket und Criniton




/ Duta 0,1mg/Tag, Betnovate Scalp, Pirocton Shampoo, Zink Lotion & Teebaum/Oregano, Pirocton Lotion, Ket Shampoo /
Zink, Novastamin, Eisen, X-tend, Ribes Nigrum Spray, Heuschnupfen Spray, Virus Influenza A Spray, Pilze: Reishi, Hericium, Agaricus, Biotics-A, Schwarzkümmelöl, L-Lysin, Vitamin C/Camu Camu, Becozym, Urtica Dioica Tinktur, Viola Tricolor Tinktur, Gerstengras, China Kräuter, Grüntee, /Temesta, Pregabalin, Ketof, Fexofenadin, Cannabis Tropfen, Lasea //

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall + Schuppen [Beitrag #443363 ist eine Antwort auf Beitrag #443344] :: Fri, 06 December 2019 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So sieht es aus. Auf den Fotos sogar noch schlimmer 😫/fud/index.php/fa/29137/0/


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall + Schuppen [Beitrag #443364 ist eine Antwort auf Beitrag #443363] :: Fri, 06 December 2019 17:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
/fud/index.php/fa/29138/0/Und so von hinten


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall + Schuppen [Beitrag #443365 ist eine Antwort auf Beitrag #443339] :: Fri, 06 December 2019 17:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Abdu09 schrieb am Fri, 06 December 2019 01:10
Leide auch unter seb. Ekzem.
in erster linie die sebo bekämpfen






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall + Schuppen [Beitrag #443370 ist eine Antwort auf Beitrag #443348] :: Fri, 06 December 2019 18:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ne habe ich nicht. Arzt hatte mir Coderm Shampoo aufgeschrieben aber die Schuppen sind nicht ganz weg. Werde Ketozelin Shampoo bestellen. Benutze seit einer Woche Sebamed anti haarverlust Shampoo. Haare fühlen irgendwie kräftiger an 😅. Ist es in Ordnung wenn man es mit Ketozelin verwendet an den restlichen Tagen ? Oder muss es ein sehr mildes Shampoo sein ?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall + Schuppen [Beitrag #443371 ist eine Antwort auf Beitrag #443370] :: Fri, 06 December 2019 18:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


shampoos "nur so", sind keine lösung





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haarausfall + Schuppen [Beitrag #443394 ist eine Antwort auf Beitrag #443339] :: Fri, 06 December 2019 21:41 Zum vorherigen Beitrag gehen
Abdu09 schrieb am Fri, 06 December 2019 00:10
War bei verschiedenen Hausärzten und sie sagte es könnte erbl. bed. Haarausfall sein.
Sieht genau danach aus.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Westos Front
Nächstes Thema: The Hairloss Show
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Aug 15 09:23:46 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02901 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE