Startseite » Männer » Finasterid / Dutasterid » Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte)
Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441400] :: Sun, 06.10.19 18:42 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ich weiß, ich habe das Thema schon mehrfach angesprochen und ich weiß auch, dass es nach wie vor sehr umstritten ist. Die sunken eyes und finasterid. Nur ist es so, wer es glauben will oder nicht, dass ich diese schlechte Augenpartie nach wie vor nicht loswerde. Es ist nicht so, als ob die Augen blutunterlaufen wären, so wie bei klassischen augenringen, sondern die Haut unter den Augen wirkliche sehr sehr dünn ist. D. h., dass ich immer ziemlich fertig aussehe, obwohl ich genug schlafe, nicht rauche, mich gut ernähre etc (und erst 20(!) bin). Tips, wie schlafen, Sport und eine vollwertige Ernährung helfen mir da leider nicht weiter. Das Finasterid-Absetzen ist mittlerweile über 1 1/2 Jahre her. Die massiven Hautprobleme, die ich nach dem Absetzen bekommen habe sind nicht verschwunden, aber werden nach und nach besser. Da das Thema mit der reversibilität dieser sunken eyes nach wie vor umstritten ist, habe ich immer noch die Hoffnung, dass die Haut wieder dicker wird ( oder sich wieder Fett bildet, was auch immer der eigentliche Faktor dafür ist).
Gerade an die, die das Problem auch haben oder hatten, wäre ich sehr dankbar für irgendwelche Tips. Smile

Beste Grüße,

Maischel!

PS. Guckt euch mal die Bilder an Smile

[Aktualisiert am: Sun, 06 October 2019 18:52]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441404 ist eine Antwort auf Beitrag #441400] :: Sun, 06.10.19 20:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
meine augenringe gehen nicht mehr weg seit der pubertät, lebe gesund (kein alk, viel flüssigkeit, sport+vitamine+mineralstoffe+proteine) und trotzdem bleiben die. ob ich lang schlafe oder nicht, hab gelesen manche leute haben einfach augenringe und die bleiben.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441407 ist eine Antwort auf Beitrag #441400] :: Sun, 06.10.19 20:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
vielleicht doch mal übers unterspritzen nachdenken...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441409 ist eine Antwort auf Beitrag #441400] :: Sun, 06.10.19 21:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kann auch eine genetische Sache sein, wenn die Haut über dem Jochbein/Augenhöhe zu dünn ist. Dann hilft Make-Up mit einem kompensatorischen Farbübergewicht (bei rot ist das z.B. grün)

Lymphdrainage unter den Augen kannst du noch probieren - 6 Sitzungen bei einer Physiotherapeutin zahlt die Krankenkasse. Das reicht zum ausprobieren.

Würde aber zu einer Kosmetikerin gehen, das ist die schnellste Lösung.

[Aktualisiert am: Sun, 06 October 2019 21:51]




Regimen:
[Herbst 2019 : Komplette Überarbeitung der Topicals, aktuell nur Ket-Shampoo, sonst nix]

- NEMs: Zink-Bisglycinat 25mg tgl.
- Vitamin D3/K2 (bis zu 5.000 IE tgl. von Okt-Mrz)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441410 ist eine Antwort auf Beitrag #441400] :: Sun, 06.10.19 21:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Musste bei mir auch feststellen, dass die Haut unter den Augen dünner wurde. Ich kann jetzt nicht sagen ob es einen Zusammenhang mit der Dht Hemmung gibt, aber man sieht mittlerweile immer mehr die Gefäße leicht unter den Augenlidern durchschimmern und ich habe Sorge, dass das schlimmer wird.
Es ist das Unterhautfettgewebe, eigentlich liest man nur das dies bei alternder Haut weniger wird oder bei Cortisoneinfluss. Du findest außerhalb dieses Forums wenig zum Thema Fin/Dht/Augen/dünne Haut.

Hilft ein gesunder Lebensstil und Pflege nicht, gibt es im kosmetischen Bereich noch drei Dinge die man versuchen kann. Retinol für dickere Haut. Mäusedorn/Rosskastaniengel etc. für stärkere Blutgefäßwände und etwas was das Hämoglobin abbaut wie Haloxyl.
https://iluqua.com/blaue-augenringe-ursachen-und-was-wirklich-hilft/

Versprich dir aber nicht zu viel von, bisher habe ich null Erfolg damit.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441414 ist eine Antwort auf Beitrag #441409] :: Mon, 07.10.19 00:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PaulBerg schrieb am Sun, 06 October 2019 20:40
vielleicht doch mal übers unterspritzen nachdenken...
op ist 20
Greg2019 schrieb am Sun, 06 October 2019 21:48


Lymphdrainage unter den Augen - 6 Sitzungen bei einer Physiotherapeutin zahlt die Krankenkasse.
die krankenkassen zahlen nicht mal mehr nachsorge bei ex ca (krebs), kann mir nicht vorstellen das die wegen augenringen geld locker machen.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441417 ist eine Antwort auf Beitrag #441414] :: Mon, 07.10.19 09:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich hab mit so 27 (aber nicht wegen Finasterid, das nehm ich nicht) Augenringe bekommen. Nachdem die auch nach ein paar Wochen nicht weggingen hab ich mir dann eine Retinol-Nachtcreme geholt, die das Problem für mich innerhalb kurzer Zeit (2 Wochen? circa) gelöst hat.

Keine Ahnung obs in deinem Fall auch hilft, aber einen Versuch kanns wert sein...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441418 ist eine Antwort auf Beitrag #441417] :: Mon, 07.10.19 11:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hab die gleichen Augenringe wie du...bräunlich, violett und rötlich.

Hab mir mal Fotos vor meiner Finasterid angeschaut, da hatte ich noch keine Augenringe. Seid Finasterid Einnahme sind die Augenringe bei mir dauernd bestehend.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441419 ist eine Antwort auf Beitrag #441418] :: Mon, 07.10.19 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@istude: und welche genau?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441421 ist eine Antwort auf Beitrag #441418] :: Mon, 07.10.19 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nimmst du immer noch finasterid?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441422 ist eine Antwort auf Beitrag #441417] :: Mon, 07.10.19 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
istude schrieb am Mon, 07 October 2019 09:36
Ich hab mit so 27 (aber nicht wegen Finasterid, das nehm ich nicht) Augenringe bekommen. Nachdem die auch nach ein paar Wochen nicht weggingen hab ich mir dann eine Retinol-Nachtcreme geholt, die das Problem für mich innerhalb kurzer Zeit (2 Wochen? circa) gelöst hat.

Keine Ahnung obs in deinem Fall auch hilft, aber einen Versuch kanns wert sein...

Ja mich würde auch interessieren, welche Creme du benutzt hast. Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441423 ist eine Antwort auf Beitrag #441422] :: Mon, 07.10.19 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich verwende die hier: https://deine-gesundheit.net/wp-content/uploads/2017/06/Retinol-Cr%C3%A8me-Mother-Nature.jpg

Ist super ergiebig (ich glaub ich komm da fast ein Jahr mit dem Tegel aus ^^). Obs bessere gibt kann ich nicht sagen, die hat mir meine Schwester nahegelegt und ich hab ihr mal vertraut bzw war zu faul für Eigenrecherche.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441435 ist eine Antwort auf Beitrag #441423] :: Mon, 07.10.19 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
istude schrieb am Mon, 07 October 2019 15:31
Ich verwende die hier: https://deine-gesundheit.net/wp-content/uploads/2017/06/Retinol-Cr%C3%A8me-Mother-Nature.jpg

Ist super ergiebig (ich glaub ich komm da fast ein Jahr mit dem Tegel aus ^^). Obs bessere gibt kann ich nicht sagen, die hat mir meine Schwester nahegelegt und ich hab ihr mal vertraut bzw war zu faul für Eigenrecherche.
Okay. Hab mal die neueste Version davon bestellt. Wenn es hilft, werde ich definitiv davon berichten. Smile

[Aktualisiert am: Mon, 07 October 2019 18:09]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441457 ist eine Antwort auf Beitrag #441400] :: Tue, 08.10.19 21:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Für mich nicht umstritten; sunken eyes nach 1,5 Monaten Finasterid.
Folgerichtige Maßnahme: Absetzen (Nebst anderen NW). Seitdem: kaum Besserung, fällt aber auch weniger auf, da ein stückweit auch das Paranoia und Fin-Brainfog/Depressionen nachgelassen haben.

Wichtigster Faktor m.M.n: Zeit. Alles weitere, nach dem ich recherchiert habe, klang eher nach Hoffnung kaufen, aber das tue ich mit RU auch. Erstmal weniger auf die sunken eyes achten, andere registrieren diese kaum.


  • Anhang: IMAG2898.jpg
    (Größe: 14.27KB, 185 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMAG2897.jpg
    (Größe: 20.06KB, 160 mal heruntergeladen)


Abgesetzt:Fin Jetzt: 1-2ml RU 5-6%/Nacht in Eth./PG + 1ml Seti 3%/Nacht in Eth./PG

'Der Norwood von heute ist der Traum von morgen' 25Jahre NW2

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #441458 ist eine Antwort auf Beitrag #441457] :: Tue, 08.10.19 22:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kahlschläger schrieb am Tue, 08 October 2019 21:22
Für mich nicht umstritten; sunken eyes nach 1,5 Monaten Finasterid.
Folgerichtige Maßnahme: Absetzen (Nebst anderen NW). Seitdem: kaum Besserung, fällt aber auch weniger auf, da ein stückweit auch das Paranoia und Fin-Brainfog/Depressionen nachgelassen haben.

Wichtigster Faktor m.M.n: Zeit. Alles weitere, nach dem ich recherchiert habe, klang eher nach Hoffnung kaufen, aber das tue ich mit RU auch. Erstmal weniger auf die sunken eyes achten, andere registrieren diese kaum.
Danke für die Antwort! Smile
Wie lange ist das Absetzen bei dir her? Ja alles wäre auch ein bisschen leichter zu nehmen, wenn ich nicht diese Hautprobleme dazu hätte. Es ist halt keine typische Akne, sondern es sind Hautunreinheiten (fettige Haut, Pickel) + sehr blasse, leicht gräuliche Haut und dann eben noch diese Augenringe. Für mich wirkt das alles schon sehr zusammenhängend. Das eine Problem ist mit dem anderen definitiv verknüpft und Finasterid hat diese Sachen (jedenfalls bei mir) ausgelöst. Wo andere Potenzprobleme kriegen oder wie du eben Brainfog habe ich diese Hautprobleme bekommen. :/ Ich kriege aber einfach nicht raus, was Finasterid da verändert hat.. Aber meine Hoffnung ist, genau wie du sagst, auch die Zeit!

[Aktualisiert am: Tue, 08 October 2019 22:24]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #444751 ist eine Antwort auf Beitrag #441419] :: Mon, 20.01.20 01:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Update zu der Retinol Creme: Ich hab die Creme nur ca. 10 Tage lang benutzt, weil ich im propeciahelp forum einen Beitrag gelesen habe, in dem davon klar abgeraten wurde bei sunken eyes nach finasterideinnahme. Warum, weiß ich auch nicht. Aber das Risiko will ich jetzt nicht eingehen, dass man damit einen gegenteiligen Effekt erreichen könnte.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #444752 ist eine Antwort auf Beitrag #444751] :: Mon, 20.01.20 07:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich denke, damit mußt du einfach leben.
Das Problem hatten wir hier vor über 10 Jahren auch zum geht nicht mehr diskutiert.
Ich hab auch leichte sunken eyes. Ich komm damit aber gut klar.
Kann eben sein, dass man hin und wieder zu hören bekommt, „siehst du fertig aus."

Kannst höchstens mal humboldt anschreiben. Der ist hier zwar nicht mehr aktiv, hatte dieses Problem durch fin aber auch! Und es behandeln bzw „reparieren" lassen. Ist aber mords kostenaufwendig, und soviel ich weiß, nicht ganz ungefährlich.
Ich würde es an deiner Stelle sein lassen. Vielleicht mit nen Abdeckstift die Augenpartie etwas kaschieren.

Richtige Sunken Eyes sind eben etwas in die Höhlen eingesunken, weil durch Fin das Gewebe um den Augapfel atrophiert. Und wenn das bei dir noch nicht so stark der Fall ist, kannst ja froh sein. Ich würde wie gesagt nur kosmetisch abdecken.

Natürlich gibt es langjährige Fin-Schlucker, bei denen dieser unerwünschte Vorgang nicht auftritt!

[Aktualisiert am: Mon, 20 January 2020 07:59]




20 Jahre erfolgreich gegen die AGA?????!
Im Juli 2020 update ich dann meinen ausführlichen und sachlichen Erfahrungsbericht in meinem Thread.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #444804 ist eine Antwort auf Beitrag #444752] :: Tue, 21.01.20 16:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja ich denke du hast recht damit! Aber da ich noch andere NWs habe, die immer noch nicht weg sind, gebe ich meine Augen noch nicht ganz auf. Gibt aber mit Sicherheit schlimmeres als diese sunken eyes.
Humboldt habe ich schon vor Monaten versucht zu erreichen, der ist aber, wie du sagst, nicht mehr aktiv. Genau: diese OPs sind sehr heikel glaube ich. Ein Arzt hat mir davon auch abgeraten, da das auch ziemlich schief gehen kann und am Ende evtl. schlimmer aussieht als vorher. Dennoch bin ich noch verwirrt, da u. a. Mike, Obes und Humboldt diverse Lösungsvorschläge mit Cremes und anderen Sachen vorgeschlagen haben. Da existiert aber so eine Fülle an Informationen zu diversen Wirkstoffen, dass man da nur schwer durchblicken kann. Dazu kommt, dass v. a. Humboldt und Mike viele Fachbegriffe verwenden, bei denen ich als Laie sowieso nichts verstehe. Und irgendein Risiko eingehen will ich auch nicht dadurch, dass man irgendwelche Mittel einnimmt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon5.gif   Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #444923 ist eine Antwort auf Beitrag #441407] :: Fri, 24.01.20 19:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PaulBerg schrieb am Sun, 06 October 2019 20:40
vielleicht doch mal übers unterspritzen nachdenken...
Als jemand, der damit auch Probleme hat: Ist der Effekt permanent oder muss ständig nachgespritzt werden?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #444950 ist eine Antwort auf Beitrag #444923] :: Sat, 25.01.20 08:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das ist ne gute Frage. Des hält bestimmt keine 15 Jahre oder?????




20 Jahre erfolgreich gegen die AGA?????!
Im Juli 2020 update ich dann meinen ausführlichen und sachlichen Erfahrungsbericht in meinem Thread.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #444957 ist eine Antwort auf Beitrag #441400] :: Sat, 25.01.20 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weis es jetz nichmehr.

aber lang hälts jedenfalls nicht. 1-2 Jahre wohl.

Aber dann könnte man wohl eben nachspritzen.

Wenn also einer sagt er will in seinen jungen jahren gut aussehen kann man schon verstehen wenn er 5 sitzungen alle 2 jahre ansetzt. dann ist er 10 jahre gut versorgt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #445172 ist eine Antwort auf Beitrag #444957] :: Fri, 31.01.20 14:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich halte das für etwas optimistisch. Ich denke, dass es Spuren hinterlässt, wenn man sich mehrmals die Augen unterspritzen lässt. Wenn ich sowas machen würde, dann müsste es nen dauerhaften Effekt haben. Sonst wäre das für mich keine Option.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #445173 ist eine Antwort auf Beitrag #441404] :: Fri, 31.01.20 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
snowry schrieb am Sun, 06 October 2019 20:04
meine augenringe gehen nicht mehr weg seit der pubertät, lebe gesund (kein alk, viel flüssigkeit, sport+vitamine+mineralstoffe+proteine) und trotzdem bleiben die. ob ich lang schlafe oder nicht, hab gelesen manche leute haben einfach augenringe und die bleiben.

Ist bei mir auch so.
Sehr geholfen hat folgendes:

Kälter schlafen. Trägt zur Durchblutung der Haut bei und hilft tiefer zu schlafen. Im Sommer Fenster auf. Im Winter 17-18°.
Härteres Kissen - aufrechter Kopf - bessere Lymphdrainage unter den Augen.
Ab und zu Augen massieren - Lymphdrainage.

Sonne - generell gesündere Gesichtsfarbe - rot/blau weiß ist auffälliger als rot/blau braun. Kein Sonnenstudio nur 30min sonne pro Tag.




09 2016 - Ru 70mg // 11 2016 - Fin 1mg //
2019 - Ru 40mg // Fin 1mg alle 2 bis 3 Tage

Pilos Selbsthilfe:https://www.alopezie.de/fud/index.php/f/10/

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe/ Ideen gegen meine Augenringe (bitte) [Beitrag #445350 ist eine Antwort auf Beitrag #445173] :: Wed, 05.02.20 16:38 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danke! Ich werde die Tips direkt umsetzen. Habe auch das Gefühl, dass die gesichtshaus grundsätzlich nicht mehr so dick ist, wie vor fin. Das Gesicht hat einfach etwas gelitten und fin. Vitamin d nehmen ich jetzt seit ein paar Wochen hochdosiert, da mein Speicher ziemlich leer war. Und dann werde ich die Dosis demnächst reduzieren und aber weiterhin vitamin D nehmen. Vllt hat das ja auch einen Einfluss. Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: microdosing oder topisch? was ist sinnvoller?
Nächstes Thema: Tsquareds Geschichte seit 2011 mit FIN - Fragen zu FIN Topisch
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Feb 24 13:23:35 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03945 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem


Medizinische Beratung



Jessica



Partner Hairforlife FUE EUROPE