Startseite » Männer » Allgemeines zum Thema Haarausfall » Minoxidil Finasterid Topical | Frage bzgl. der Füllstoffe und möglicher Wirkungsbeeinträchtigungen (Können die Füllstoffe die Effektivität mindern?)
Minoxidil Finasterid Topical | Frage bzgl. der Füllstoffe und möglicher Wirkungsbeeinträchtigungen [Beitrag #443407] :: Sat, 07.12.19 01:00 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ich benutze das Pilos-Topical aus der Selbsthilfe: https://www.alopezie.de/fud/index.php/t/22312/

Meine Frage: Wenn man die Proscar Tabletten vollständig in der Minox-Lösung zerfallen lässt, besteht dann theoretisch die Gefahr, dass die Tablettenfüllstoffe mit den Minoxidil-Molekülen interagieren, z.B. einen Komplex bilden und diese somit inhibieren / inaktivieren bzw. deren Wirkung beeinträchtigen?

Wäre ja blöd, wenn die Tablettenfüllstoffe das Topical unbrauchbar machen würden...

Zitat:

Hilfsstoffe:Magnesium stearat, Hypromellose, Carboxymethylstärke, Natrium Typ A, Maisstärke, vorverkleistert, Polyoxyethylen monostearat, Cellulose, mikrokristalline, Natriumdodecylsulfat, Lactose-1-Wasser

Quelle: https://www.docmorris.de/finasterid-al-5-mg-filmtabletten/01900556

[Aktualisiert am: Sat, 07 December 2019 06:27] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil Finasterid Topical | Frage bzgl. der Füllstoffe und möglicher Wirkungsbeeinträchtigungen [Beitrag #443417 ist eine Antwort auf Beitrag #443407] :: Sun, 08.12.19 11:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

keine probleme

solange man es nicht wochenlang zusammen gammeln lässt





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil Finasterid Topical | Frage bzgl. der Füllstoffe und möglicher Wirkungsbeeinträchtigungen [Beitrag #443423 ist eine Antwort auf Beitrag #443417] :: Sun, 08.12.19 13:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sun, 08 December 2019 11:26

keine probleme

solange man es nicht wochenlang zusammen gammeln lässt

Ich nutze die Mischung ja auch. Komme mit einer 20ml Lösung ca. 20 Tage hin, also 1ml täglich. Das sind mehrere Wochen. Schlecht?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon1.gif   Aw: Minoxidil Finasterid Topical | Frage bzgl. der Füllstoffe und möglicher Wirkungsbeeinträchtigungen [Beitrag #444846 ist eine Antwort auf Beitrag #443423] :: Wed, 22.01.20 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hier meine kleine Anfrage und erhaltene Antwort im Rezepturforum: https://www.rezepturforum.de/index.php/topic,8789.0.html


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Kopfmassagen wirken. Neue Studie!!
Nächstes Thema: kennt jemand das mittel Ciclosporin
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Feb 24 11:33:26 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04016 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem


Medizinische Beratung



Jessica



Partner Hairforlife FUE EUROPE