Startseite » Männer » Minoxidil » Erneutes Shedding bei Minoxidil
Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443228] :: Tue, 03.12.19 08:19 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen!

Ich nutze Regaine-Minoxidil 5% seit dem März diesen Jahres und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Seit ca. 7,5 Wochen habe ich nun wieder vermehrten Haarausfall (ca. 200 Haare pro Tag), ähnlich wie in der Shedding-Phase kurz nach dem Beginn der Behandlung, wo ich auch eine Menge Haare verloren habe.

Gibt es hier Leute, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und die trotz super Ergebnisse auch erneute Shedding-Effekte während der Behandlung hatten? Ist das üblich oder sollte ich damit beim Dermatologen vorbeischauen? Mache mir natürlich Sorgen, dass der Effekt nicht mehr abklingt.

Liebe Grüße
Thorben


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443229 ist eine Antwort auf Beitrag #443228] :: Tue, 03.12.19 08:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es gibt saisonale Ausfallschübe. Es kann auch sein, dass die Menge und damit der Wirkstoffgehalt (unbewusst) verändert wurden. Dann ist vermehrter Ausfall ebenfalls möglich.

Weiter beobachten, Arzt vorerst nicht konsultieren.
Möchte darauf hinweisen, dass es weitaus günstigere ebenbürtige Minoxidilprodukte als Regaine gibt, z.B. Bio-H-Tin.




MEIN ERFAHRUNGSBERICHT
REGIME :: RU-58841 3%, 60mg :: Minoxidil topisch 4%, 3ml .. oral 2,5mg :: Ket-Criniton 2,5ml, E3D :: Dermastamp 0,25 & 1,5mm
NEM :: Zink-Bisglycinat 25mg :: Vitamin D3 1.000 I.E. (Winter) :: Mivolis Haar Vital

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443246 ist eine Antwort auf Beitrag #443229] :: Tue, 03.12.19 22:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mal etwas vom Minox an der Luft verdunsten lassen, wenn kein weißes bitteres Pulver zurückbleibt dann ist wohl kaum Wirkstoff drin. Evtl. also Bezugsquelle wechseln.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443250 ist eine Antwort auf Beitrag #443228] :: Tue, 03.12.19 23:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


Es kommt sehr häufig vor, dass nach einigen Monaten wiederkehrende Sheddings eintreten. Gibt etliche Meldungen in diesem und in anderen Foren.

Warum sich meine vorangehenden Poster ohne irgendwelche Hinweise auf mangelnden Wirkstoff einschiessen, erschließt sich mir nicht...




Finasterid 1mg: seit 11/2017
Minoxidil Schaum (1xtäglich): seit 11/2017
RU58841 (50mg): seit 12/2017

Diffuser Haarausfall, hauptsächlich Oberkopf seit 10 Jahren.
Finasterid von 2008 - 2013 ohne Nebenwirkungen eingenommen und aufgrund von Blödheit und Angst vor Nebenwirkungen abgesetzt.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443254 ist eine Antwort auf Beitrag #443228] :: Tue, 03.12.19 23:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nimmst du nur minox oder noch etwas anderes?




Seit Juli '18:
0.25 mg Fin ED
Ket-Lotion mit PO E3D

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443255 ist eine Antwort auf Beitrag #443250] :: Wed, 04.12.19 00:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel88 schrieb am Tue, 03 December 2019 23:46
ohne irgendwelche Hinweise auf mangelnden Wirkstoff einschiessen, erschließt sich mir nicht...
op hatte erst zufriedenstellende ergebnisse und nach 8 monaten auf einmal nicht mehr. wäre zumindest 1. hinweis und das war leicht zu erschließen. steht im text.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443256 ist eine Antwort auf Beitrag #443250] :: Wed, 04.12.19 07:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich meinte eher, dass er halt weniger oder mehr aufgetragen hat.




MEIN ERFAHRUNGSBERICHT
REGIME :: RU-58841 3%, 60mg :: Minoxidil topisch 4%, 3ml .. oral 2,5mg :: Ket-Criniton 2,5ml, E3D :: Dermastamp 0,25 & 1,5mm
NEM :: Zink-Bisglycinat 25mg :: Vitamin D3 1.000 I.E. (Winter) :: Mivolis Haar Vital

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443261 ist eine Antwort auf Beitrag #443228] :: Wed, 04.12.19 11:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielen Dank erstmal für eure Antworten!

Ist schon mal gut zu hören, dass saisonale Schübe normal sind. Dann hoffe ich mal, dass sich das bald wieder fängt bei mir.

Wie lange hält so ein Schub denn in der Regel an? Bei mir sind's nun schon knapp 2 Monate. Ab wann sollte man zum Arzt gehen, um evtl. weitere Schritte einzuleiten?

xWannes, was du sagtest, hilft auch weiter - gefühlt habe ich in den letzten 2-3 Monaten etwas großzügiger aufgetragen als in der Anfangszeit. Vielleicht besteht auch dort ein Zusammenhang zu dem vermehrten Haarausfall.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443317 ist eine Antwort auf Beitrag #443228] :: Thu, 05.12.19 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo nochmal,

gibt es hier vielleicht noch weitere User, die auch Erfahrungen mit einem saisonalen Shedding gemacht haben und eine Auskunft geben können, wie lange das in etwa andauert?
Bei mir sind's seit heute schon 2 Monate und so langsam werde ich nervös...

Danke & Gruß
Thorben


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443413 ist eine Antwort auf Beitrag #443228] :: Sat, 07.12.19 19:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

gibt es hier Usern mit Erfahrungswerten zu zwischenzeitlichen Sheddings bei der Verwendung von Minoxidil? Und wie lange die in der Regel angehalten haben?
Bei mir sind's wie gesagt schon knapp zwei Monate. Gleichzeitig sehe ich an den Geheimratsecken viele kleine neue Haare, die neu wachsen. Bin nun am überlegen, ob ich nächste Woche mal zum Dermatologen gehen soll... der Arztbesuch ist für mich als Student eine recht kostspielige Angelegenheit, daher freue ich mich natürlich auch über Antworten, die mir helfen mein Shedding einordnen zu können.

Danke, Gruß und schönes Wochenende
Thorben


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443415 ist eine Antwort auf Beitrag #443413] :: Sat, 07.12.19 23:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
thorben-meyerrr schrieb am Sat, 07 December 2019 19:47
Hallo,

gibt es hier Usern mit Erfahrungswerten zu zwischenzeitlichen Sheddings bei der Verwendung von Minoxidil? Und wie lange die in der Regel angehalten haben?
Bei mir sind's wie gesagt schon knapp zwei Monate. Gleichzeitig sehe ich an den Geheimratsecken viele kleine neue Haare, die neu wachsen. Bin nun am überlegen, ob ich nächste Woche mal zum Dermatologen gehen soll... der Arztbesuch ist für mich als Student eine recht kostspielige Angelegenheit, daher freue ich mich natürlich auch über Antworten, die mir helfen mein Shedding einordnen zu können.

Danke, Gruß und schönes Wochenende
Thorben
du selbst musst entscheiden ob das ergebnis den aufwand und das geld (noch) wert ist.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #443416 ist eine Antwort auf Beitrag #443415] :: Sun, 08.12.19 01:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schon klar, anders kann es ja auch gar nicht sein. Im Prinzip ist das ja aber auch bei so gut wie jeder Fragestellung hier im Forum der Fall Wink Dennoch würden Erfahrungsberichte anderer Nutzer ja schon mal ein wenig Licht in mein Dunkeln bringen können - daher nochmal die Nachfrage von mir Smile
Liebe Grüße!

[Aktualisiert am: Sun, 08 December 2019 01:17]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #444534 ist eine Antwort auf Beitrag #443416] :: Mon, 13.01.20 16:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe jedes Jahr ein saisonalen Zeitraum (Sommer) in dem konstant vermehrt viele Haare ausfallen. Der Gesamtstatus bleibt jedoch gut. Das Phänomen Nannen wir vor ein paar Jahren „Synchronisation". Auch andere habe das so beobachtet.

Am Anfang hatte ich ebenfalls Bedenken. Jedoch unbegründet wie sich zeigte. Bitte beachten, ich nehme Fin + Minox.

Bei Minox only mag sich das anders verhalten.

[Aktualisiert am: Mon, 13 January 2020 16:41]




1,25mg Fin 08/2007-01/2012 (Pause 11/08-03/09)
O,8-1,25mg Fin weiterhin
Rogaine Foam
Geduld, Optimismus, Konsequenz

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #444749 ist eine Antwort auf Beitrag #443416] :: Mon, 20.01.20 00:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi!
Ist zwar schon einen Monat her dein letzter Beitrag, aber ich dachte, ich kann mich ja trotzdem mal zu Wort melden: ich kenne diese erneuten sheddings ebenfalls. Hatte das jetzt schon zweimal. Allerdings in Abständen von knapp zwei Jahren. Das letzte war im August letzten Jahres. Nach ca. 6-8 Wochen hat es aber wieder aufgehört. Das hat mich auch beide Male wahnsinnig gemacht, weil ich beide male Angst hatte, dass das Zeug nicht mehr wirkt. Naja. Toitoitoi, dass uns die Wirkung erhalten bleibt. Smile

Beste Grüße Maischel!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #444969 ist eine Antwort auf Beitrag #443228] :: Sat, 25.01.20 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo! Ich mache im Moment die selbe Phase durch wie du. Ich nutze Bio-H-Tin seit August und war überwältigt von den anfänglichen Resultaten. Jetzt habe ich aber auch seit ca. einem Monat diesen erneuten zunehmenden Haarausfall wie zu der ersten Sheddingphase. Ich hoffe auch, dass dies nachlässt und die Wirkung erhalten bleibt. Die Antworten hier geben jedenfalls Mut.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erneutes Shedding bei Minoxidil [Beitrag #445158 ist eine Antwort auf Beitrag #443228] :: Thu, 30.01.20 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
Vielen Dank nochmals für eure Antworten!
Bei mir hat sich das Shedding nach knapp 8 Wochen auch wieder gefangen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Im August 1988 lässt die FDA das Mittel "Rogaine" für die Behandlung von männl. Haarausfall zu!
Nächstes Thema: Minoxidil Shedding
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fri Feb 28 09:25:36 CET 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02192 Sekunden


Partner Hairforlife FUE EUROPE