Startseite » Männer » Sonstige Produkte bei Haarausfall » Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3)
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #446394 ist eine Antwort auf Beitrag #374092] :: Mon, 02 March 2020 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
haltet ihr es eigentlich für möglich, dass progesteron für zahnfleischrückgang/-schwund verantwortlich sein kann?
ich beobachte das derzeit bei mir. an der mundhygiene oder sonstiges liegt es jedenfalls nicht, wie mir mein zahnarzt bestätigt auch hat.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #447341 ist eine Antwort auf Beitrag #446394] :: Sun, 29 March 2020 21:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie sind eigentlich die Erfahrungen/Empfehlungen bzgl. Dermaroller vor dem Auftragen von Progesteron?
Hab mir jetzt eine Mischung aus Ket-Creme, Isopropanol und Ona's Progesteron-Öl (3% zur äußerlichen Anwendung) gemacht und würde gern wissen, ob man da zur besseren Penetration vorher mit einem 0,75mm Dermaroller rollen darf. Oder spricht etwas dagegen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #447342 ist eine Antwort auf Beitrag #447341] :: Sun, 29 March 2020 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
0,75mm ist schon Recht tief nur zum besseren penetrieren. Man sagt eigentlich 0,25 bis 0,5mm.

Wieso hast du dir das Öl und nicht die Creme geholt?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #447343 ist eine Antwort auf Beitrag #447342] :: Sun, 29 March 2020 22:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Sun, 29 March 2020 21:56
0,75mm ist schon Recht tief nur zum besseren penetrieren. Man sagt eigentlich 0,25 bis 0,5mm.
Ja, 0,5mm hätte ich auch hier. Wenn 0,75mm zu tief ist... ich wollte halt möglichst viel damit erreichen Wink Vom Gefühl (und Hautbild) unterscheiden sich die beiden kaum

Zitat:
Wieso hast du dir das Öl und nicht die Creme geholt?
Ich bin second hand sehr günstig daran gekommen und wollte daher erst mal damit starten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #447370 ist eine Antwort auf Beitrag #447341] :: Mon, 30 March 2020 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ketoconazol willst du nicht wirklich systemisch zuführen. Beim Rollern mit 0,75mm bist du da hart an der Grenze.




MEIN ERFAHRUNGSBERICHT
REGIME :: RU-58841 60mg :: Finasterid oral 0,4mg/W. :: Minoxidil topisch 5%, 3ml .. oral 2,5mg :: Ket-Criniton 2,5ml, E3D :: Dermastamp 1,5mm
NEM :: Zink-Bisgl. 25mg :: Vitamin D3 1.000 I.E. (Winter) :: Mivolis Haar Vital

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #447372 ist eine Antwort auf Beitrag #447342] :: Mon, 30 March 2020 18:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Sun, 29 March 2020 22:56


Wieso hast du dir das Öl und nicht die Creme geholt?
im öl ist es doch 10% oder so...in der creme 0,75% oder 1,25% oder so ähnlich






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #447373 ist eine Antwort auf Beitrag #447372] :: Mon, 30 March 2020 18:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hmmm, in der Creme sind doch auch 10%, zumindest in der onas. In der von biovea sind es viel weniger, 20mg auf 1,1g.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #447374 ist eine Antwort auf Beitrag #447372] :: Mon, 30 March 2020 18:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 30 March 2020 18:02
Fliesengott schrieb am Sun, 29 March 2020 22:56

Wieso hast du dir das Öl und nicht die Creme geholt?
im öl ist es doch 10% oder so...in der creme 0,75% oder 1,25% oder so ähnlich
Also ich hab dieses hier, also scheinbar gibt es auch eine Version mit 3%

https://www.onasnatural.de/collections/ona-natural-progesteron-creme/products/progesterone-oil-3-spray-113ml


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #447392 ist eine Antwort auf Beitrag #374092] :: Tue, 31 March 2020 11:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hey Ihr lieben,

Ich habe nun versucht mir ein bisschen Klarheit zu verschaffen über die ganze Lage mit Prog und bin echt verwirrt,
nachdem ich Teil 1-3 nun durchgelesen habe. Vielleicht kann mir jemand meine Fragen beantworten und vielleicht bringt das auch den
anderen verwirrten Leuten hier etwas:

1. Prog hat positive Auswirkungen auf Hautbild, generellen Gefühlszustand und teilweise auch sportliche Ausdauer und Kraft, richtig?

2. Was sind die bekannten NWs

3. Welcher Mix mit welchem Prog wird empfohlen?
Ultrogestan, wenn ja wie am besten Anwenden?
Das 3% oder 10% Öl von Ona? Wenn ja wie am besten Anwenden? Wie mixt man da was zusammen?
Biovea Creme? Hat da jemand Erfolge?
Wie groß sind die ANDEREN Vorteile von Prog bei jeder dieser Versionen?

4. Gibt es tatsächliche Erfahrungsberichte mit vorher - nachher Bildern? Dann am besten auch mit Anwendung.


Vielleicht können wir das ganze damit etwas aufklären das wär richtig cool, danke!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #447449 ist eine Antwort auf Beitrag #374092] :: Wed, 01 April 2020 10:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sind die Progesterone Cremes und Öle von dieser Ona Seite zu empfehlen für unsere Zwecke?
Ist der Shop denn zuverlässig?

[Aktualisiert am: Wed, 01 April 2020 10:57]




-P4
-Ket
-Minox
-Himbeerketon
-PO

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Progesteron-Thread - Progesteron als Fin-Ersatz... (Teil 3) [Beitrag #449224 ist eine Antwort auf Beitrag #374092] :: Sun, 17 May 2020 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehen
Wenn man sich hier so alles über Progesteron durchliest...

... viele berichten hier als Wirkung in Bezug auf die Haare auch, dass es entwässernd wirkt, stimmungsaufhellend, Reduzierung des Brustgewebes...

widerspricht dann folgendes nicht dem Ganzen?!


Quelle: www.anabolika-experten.de/progesteron


Nebenwirkungen

Im Bodybuilding verursacht Progesteron eine Zunahme bzw. ein schnelleres Auftreten von östrogenbedingten Nebenwirkungen wie Gynäkomastie (Brustdrüsenwachstum beim Mann), Wassereinlagerungen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust sowie erektile Dysfunktion.Dazu kommt noch die Progesteronwirkung selbst, eine Erhöhung von Prolaktin, was zum Laktieren der Brustdrüsen führt (auf Deutsch gesagt: Milch schießt ein, sehr unangenehm für Männer)...



Oder von welchen Dosierungen sprechen wir hier?


***Edit, das Zitat wurde gekürzt. Siehe bitte hier: https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&th=19359&goto=206620&#msg_206620 ***


[Aktualisiert am: Mon, 18 May 2020 08:26] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: COSHPERA- Nutzt es jemand ?
Nächstes Thema: Aveda Thickening Tonic
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Jun 04 16:01:08 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02788 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE