Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? (siehe Titel)
My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #469985] :: Sun, 28 November 2021 15:43 Zum nächsten Beitrag gehen
Hey Leute,

ich habe mir das topisches Finasterid von MySpring bestellt und nutze es nun auch seit 1 Monat.

Die Website von Myspring sagt, man soll 6 Sprühstöße (3 morgens, 3 Abends) verwenden und die Flasche (50ml) würde damit ca 1 Monat halten.

Meinen bescheidenen Berechnungen zufolge sind das 1,67ml pro Tag was 1,67 mg Finasterid pro Tag wären. Ist das nicht viel zu viel?

Oral sind doch 1mg pro Tag normal und selbst da gibt es bei manchen schon Nebenwirkungen. Studien von topischen Finasterid die ich gelesen habe, haben 200 Mikroliter (0,2ml) bei einer Konzentration von 0,25% verwendet. Das würde meiner Berechnung zufolge 0,5g Finasterid entsprechen.

Seht ihr das auch so? Sollte ich dann nicht lieber nur 2-3 Sprühstöße pro Tag anwenden? Dann würde die Packung auch 2-3 Monate halten und wäre preislich viel erschwinglicher.

Danke euch


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #469987 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Sun, 28 November 2021 15:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
0.5 bis 1ml mit Pipette aufziehen, Reicht. Sprühen ist Quatsch.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #469989 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Sun, 28 November 2021 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hey, Danke für die Antwort.

Gute Idee, ich werde mir mal eine Pipette zulegen.

Aber prinzipiell bist du auch der Meinung, dass 1,67ml pro Tag viel zu viel sind?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #469990 ist eine Antwort auf Beitrag #469989] :: Sun, 28 November 2021 16:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aligator1 schrieb am Sun, 28 November 2021 17:04


Gute Idee, ich werde mir mal eine Pipette zulegen.

Aber prinzipiell bist du auch der Meinung, dass 1,67ml pro Tag viel zu viel sind?
1 ml spritze mit stumpfe kanüle wäre vielleicht sogar besser Idea

https://dampfdorado.de/5-x-spritze-1-ml-mit-oder-ohne-stumpfe-kanuelen


könnte man auch verdünnen







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #469991 ist eine Antwort auf Beitrag #469989] :: Sun, 28 November 2021 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aligator1 schrieb am Sun, 28 November 2021 16:04
Hey, Danke für die Antwort.

Gute Idee, ich werde mir mal eine Pipette zulegen.

Aber prinzipiell bist du auch der Meinung, dass 1,67ml pro Tag viel zu viel sind?
Ja sicher, aber mit dem Spray würde auch 2/3 nicht zur Kopfhaut kommen Wink




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #469992 ist eine Antwort auf Beitrag #469990] :: Sun, 28 November 2021 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sun, 28 November 2021 16:21
aligator1 schrieb am Sun, 28 November 2021 17:04


Gute Idee, ich werde mir mal eine Pipette zulegen.

Aber prinzipiell bist du auch der Meinung, dass 1,67ml pro Tag viel zu viel sind?
1 ml spritze mit stumpfe kanüle wäre vielleicht sogar besser Idea

https://dampfdorado.de/5-x-spritze-1-ml-mit-oder-ohne-stumpfe-kanuelen


könnte man auch verdünnen



Ja auch gut, ich kam damit irgendwie nie zurecht, Gefühl fehlt.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #469993 ist eine Antwort auf Beitrag #469992] :: Sun, 28 November 2021 16:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Sun, 28 November 2021 17:42
pilos schrieb am Sun, 28 November 2021 16:21
aligator1 schrieb am Sun, 28 November 2021 17:04


Gute Idee, ich werde mir mal eine Pipette zulegen.

Aber prinzipiell bist du auch der Meinung, dass 1,67ml pro Tag viel zu viel sind?
1 ml spritze mit stumpfe kanüle wäre vielleicht sogar besser Idea

https://dampfdorado.de/5-x-spritze-1-ml-mit-oder-ohne-stumpfe-kanuelen


könnte man auch verdünnen



Ja auch gut, ich kam damit irgendwie nie zurecht, Gefühl fehlt.

werde ein video über eine neue halte-technik machen, kannst dann testen





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470005 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Sun, 28 November 2021 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für den Link mit der Spritze, habe mir direkt eine bestellt.

@Pilos wie viel topisches Finasterid (0,1%) hälst du denn für sinnvoll pro Tag? Ich würde gern die Menge verwenden, die mein Kopfhaut DHT maximal senkt und gleichzeitig mein DHT im Blut minimal senkt. So eine richtig gute Studienlage dazu habe ich leider nicht gefunden, deswegen würde ich gern deine Einschätzung hören.

Danke Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470006 ist eine Antwort auf Beitrag #470005] :: Sun, 28 November 2021 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aligator1 schrieb am Sun, 28 November 2021 19:05
Danke für den Link mit der Spritze, habe mir direkt eine bestellt.

@Pilos wie viel topisches Finasterid (0,1%) hälst du denn für sinnvoll pro Tag? Ich würde gern die Menge verwenden, die mein Kopfhaut DHT maximal senkt und gleichzeitig mein DHT im Blut minimal senkt. So eine richtig gute Studienlage dazu habe ich leider nicht gefunden, deswegen würde ich gern deine Einschätzung hören.

Danke Smile
selbst entscheiden

ganz unten 4 studien verlinkt

https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/245513/#msg_245513


[Aktualisiert am: Sun, 28 November 2021 18:09]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470007 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Sun, 28 November 2021 18:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke!

Dann werde ich wohl zu den 0,5ml (=0,5mg bei 0,1% Fin) greifen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470014 ist eine Antwort auf Beitrag #470007] :: Sun, 28 November 2021 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Misch dir das lieber selbst an, dann kommst du auf 1/3 vom MySpring Preis.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg (seit 07/2008)




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470022 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Sun, 28 November 2021 19:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für den gut gemeinten Ratschlag. Aber ich habe gerade den Black Friday Deal von My Spring mitgenommen und 3 Flaschen für jeweils 40€ gekauft. Wenn ich 0,5ml pro Tag verwende, komme ich pro Flasche 100 Tage hin. Das ist mir 40€ wert. So hab ich Gewissheit, dass das was ich mir auf den Kopf haue auch ordentliche Qualität hat. Den psychologischen Effekt möchte ich nicht missen. Außerdem spare ich mir auch den Aufwand selbst zu mischen. Zumal ja auch noch Minoxidil in de Lösung von Myspring ist.

Ich habe bisschen recherchiert und bin für mich zu dem Fazit gekommen, dass topisches Finasterid das beste ist (Wirkung/Nebenwirkungen), was man derzeit machen kann. Jetzt habe optimiere ich noch die Dosis auf 0,5ml (0,1%) und dann versuche ich mit dem Thema erst einmal abzuschließen. Immerhin mache ich dann das mMn beste was derzeit geht und mehr geht halt nicht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470023 ist eine Antwort auf Beitrag #470022] :: Sun, 28 November 2021 19:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aligator1 schrieb am Sun, 28 November 2021 19:50
Danke für den gut gemeinten Ratschlag. Aber ich habe gerade den Black Friday Deal von My Spring mitgenommen und 3 Flaschen für jeweils 40€ gekauft. Wenn ich 0,5ml pro Tag verwende, komme ich pro Flasche 100 Tage hin. Das ist mir 40€ wert. So hab ich Gewissheit, dass das was ich mir auf den Kopf haue auch ordentliche Qualität hat. Den psychologischen Effekt möchte ich nicht missen. Außerdem spare ich mir auch den Aufwand selbst zu mischen. Zumal ja auch noch Minoxidil in de Lösung von Myspring ist.

Ich habe bisschen recherchiert und bin für mich zu dem Fazit gekommen, dass topisches Finasterid das beste ist (Wirkung/Nebenwirkungen), was man derzeit machen kann. Jetzt habe optimiere ich noch die Dosis auf 0,5ml (0,1%) und dann versuche ich mit dem Thema erst einmal abzuschließen. Immerhin mache ich dann das mMn beste was derzeit geht und mehr geht halt nicht.
Klingt ja auch Vernünftig.
Hatte auch die Sorge, dass ich durch selbst mischen irgendwelche Anwendungsfehler mache. Mein Haarausfall ist nicht Fehlertolerant.

Wichtig bzw effektiver, wie bereits gesagt Applikationsmethode optimieren.
Pipette oder Spritze nach Pilos.

[Aktualisiert am: Sun, 28 November 2021 19:53]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470024 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Sun, 28 November 2021 19:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bekommst du denn mit 0.5mg den gesamten HA Bereich benetzt?




31 Jahre - Diffuser HA nach Ludwig
Entdeckt: Dezember 2016

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470036 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Sun, 28 November 2021 22:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Werde ich sehen wenn die Spritze da ist. Dann werde ich einmal täglich 0,5ml auftragen. Oder 2 mal täglich 0,25ml. Letzteres wäre mir lieber, da man Minoxidil ja eigentlich 2 mal täglich anwenden soll. Ich muss aber mal schauen wie sinnvoll man 0,25 ml verteilen kann.

In einer der von Pilos genannten Studien gab es ja eine Testgruppe die lediglich 0,1ml pro Tag angewandt hat. Von daher gehe ich eigentlich davon aus, dass zumindest 0,5ml gut verteilbar sein sollten.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470037 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Sun, 28 November 2021 22:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist es denn sinnvoll das topisches Finasterid /Minoxidl ,nachdem es mit der Spritze auf die Kopfhaut aufgetragen wurde, in die Kopfhaut einzumassieren? So wird es auf der Website von My Spring empfohlen. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass man dabei die Lösung, die man extra an den Haaren vorbei manövriert hat, in die Haare reinreibt und die Lösung dann letztlich in den Haaren verdunstet. Also lieber einziehen lassen oder einmassieren?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470038 ist eine Antwort auf Beitrag #470037] :: Sun, 28 November 2021 22:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ne ist Quatsch.

Beim Spray machst das nur, damit es von den Haaren auf die Kopfhaut kommt (mit Mäßigem Erfolg).




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470043 ist eine Antwort auf Beitrag #470038] :: Sun, 28 November 2021 23:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist ja dein Geld, aber 5x5mg Fin in eine Minoxpulle zu werfen ist jetzt auch kein Hexenwerk.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg (seit 07/2008)




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470046 ist eine Antwort auf Beitrag #470043] :: Sun, 28 November 2021 23:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Blackster schrieb am Sun, 28 November 2021 23:48
Ist ja dein Geld, aber 5x5mg Fin in eine Minoxpulle zu werfen ist jetzt auch kein Hexenwerk.
Finpulver wäre sicher besser.
Hab das ganze Thema hier nicht nachverfolgt,
was sagt Pilos denn zu den ganzen Füllstoffen in der Lösung, penetriert es trotzdem einwandfrei?





Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470048 ist eine Antwort auf Beitrag #470046] :: Sun, 28 November 2021 23:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Füllstoffe haben sich bei mir immer am Boden abgesetzt glaub ich.
Aber ist auch schon ewig her.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg (seit 07/2008)




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470050 ist eine Antwort auf Beitrag #470048] :: Mon, 29 November 2021 00:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Blackster schrieb am Sun, 28 November 2021 23:59
Die Füllstoffe haben sich bei mir immer am Boden abgesetzt glaub ich.
Aber ist auch schon ewig her.
Ich mag es ja gar nicht kritisieren.

Ich habe keine Erfahrung/Ahnung in diesem Bereich, deswegen würde ich mich beim selbst mischen nicht gut fühlen.

Ich HASSE Anwendungsfehler.

Pilos sagt sicher gleich, "Fin muss vorher in Wasser gesprengt werden" und schon hätten wir den ersten Anwendungsfehler beim Fin ins minox schmeissen.

[Aktualisiert am: Mon, 29 November 2021 00:04]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470053 ist eine Antwort auf Beitrag #470050] :: Mon, 29 November 2021 00:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

richtig
tablette voher mit wasser sprengen
dann minox drauf
füllstoffe sind egal, wenn einmal richtig gelöst, absetzen lassen
tatsache aber ist, dass nicht überprüft worden ist, wie lange das fin aus tabs, in der mischung stabil bleibt







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470054 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Mon, 29 November 2021 01:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielen Dank Daniel.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470055 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Mon, 29 November 2021 01:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und danke auch nochmal an Pilos für den Link zur Spritze.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #470080 ist eine Antwort auf Beitrag #470053] :: Tue, 30 November 2021 10:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 29 November 2021 00:56

richtig
tablette voher mit wasser sprengen
dann minox drauf
füllstoffe sind egal, wenn einmal richtig gelöst, absetzen lassen
tatsache aber ist, dass nicht überprüft worden ist, wie lange das fin aus tabs, in der mischung stabil bleibt



Ich probiere nun eine Fin/Minox Lotion einer belgischen Apotheke. Von dort wird gesagt, dass es egal ist wo man die Lotion auf dem Kopf aufträgt, da die Lotion Transportmittel enthält, die die Substanzen auf dem ganzen Kopf verteilen. Da es bei mir runterläuft, wenn ich es auf dem kompletten AGA-Areal auftrage, würde ich es gerne zentral auftragen. Pilos, bist du auch der Meinung oder sollte man es überall verteilen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #474487 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Sun, 06 March 2022 18:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

ich habe mir auch das Serum von My Spring bestellt.
Jetzt wird davor gewarnt ungeschützten Sex zu haben,
während der Anwendung.

Meint ihr die Warnung ist berechtigt oder nur eine Absicherung von dieser Firma?

Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #474488 ist eine Antwort auf Beitrag #474487] :: Sun, 06 March 2022 18:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tobsen333 schrieb am Sun, 06 March 2022 18:03
Hallo zusammen,

ich habe mir auch das Serum von My Spring bestellt.
Jetzt wird davor gewarnt ungeschützten Sex zu haben,
während der Anwendung.

Meint ihr die Warnung ist berechtigt oder nur eine Absicherung von dieser Firma?

Grüße
Geht genauso systematisch wie die Tabletten.
Selbe Warnhinweise.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476626 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Fri, 13 May 2022 11:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hä, klärt mich bitte auf mit dem „kein ungeschützter Sex“ unter Fin?


Ich finde diese Technik zum auftragen ziemlich gut übrigens:

https://youtu.be/wX-ZwlINDvk

Anders komm ich einfach nicht hin mit so wenig Flüssigkeit für soviel Kopfhaut.





Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476627 ist eine Antwort auf Beitrag #470055] :: Fri, 13 May 2022 11:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aligator1 schrieb am Mon, 29 November 2021 01:10
Und danke auch nochmal an Pilos für den Link zur Spritze.

Wie läuft es denn mit dem topischen fin/minox?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476673 ist eine Antwort auf Beitrag #476627] :: Sat, 14 May 2022 17:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich würde an deiner Stelle die Dosis der Fin Tabletten reduzieren. Entweder 0,5 mg täglich oder 1 mg alle 2 Tage. Oder 3-mal die Woche. Ich finde aus eigener Erfahrung, dass topisches Fiansterid nicht so effektiv ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476674 ist eine Antwort auf Beitrag #476673] :: Sat, 14 May 2022 18:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Roko schrieb am Sat, 14 May 2022 17:06
Ich würde an deiner Stelle die Dosis der Fin Tabletten reduzieren. Entweder 0,5 mg täglich oder 1 mg alle 2 Tage. Oder 3-mal die Woche. Ich finde aus eigener Erfahrung, dass topisches Fiansterid nicht so effektiv ist.
Wie lange nahmst du es topisch ?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476676 ist eine Antwort auf Beitrag #476674] :: Sat, 14 May 2022 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe bis zu meinem 45. Lebensjahr Fin oral jeden Tag 1 mg und Minoxidil genommen. Ab dann fingen leichte NW bei mir an. Deshalb habe ich dann auf RU und topisches Finasterid umgeswitcht. Leider habe ich vom topischen stärkere NW bekommen und auch die Haare fielen auf einmal vor allem am Front aus. Ich habe mit dem topisches Finasterid nach 5 Monaten aufgehört. Werde wohl wieder mit dem oralen anfangen aber dann nur 3-mal die Woche 1 mg oder weniger.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476694 ist eine Antwort auf Beitrag #476676] :: Mon, 16 May 2022 00:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Roko schrieb am Sat, 14 May 2022 20:15
Ich habe bis zu meinem 45. Lebensjahr Fin oral jeden Tag 1 mg und Minoxidil genommen. Ab dann fingen leichte NW bei mir an. Deshalb habe ich dann auf RU und topisches Finasterid umgeswitcht. Leider habe ich vom topischen stärkere NW bekommen und auch die Haare fielen auf einmal vor allem am Front aus. Ich habe mit dem topisches Finasterid nach 5 Monaten aufgehört. Werde wohl wieder mit dem oralen anfangen aber dann nur 3-mal die Woche 1 mg oder weniger.
Wie lief es mit dem oralen fin? Neuwuchs ?

Und was war deine topisch fin Dosis ?

[Aktualisiert am: Mon, 16 May 2022 00:29]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476720 ist eine Antwort auf Beitrag #469985] :: Mon, 16 May 2022 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie viele Leute hier im Forum haben mit Fin Topisch gute Erfolge erzielt? Ich gebe euch die Antwort: NULL.

Mehr muss man nicht wissen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476724 ist eine Antwort auf Beitrag #476720] :: Tue, 17 May 2022 13:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gp84 schrieb am Mon, 16 May 2022 21:21
Wie viele Leute hier im Forum haben mit Fin Topisch gute Erfolge erzielt? Ich gebe euch die Antwort: NULL.

Mehr muss man nicht wissen.
Wieviele haben mit Fin topisch in UK Erfolge? Ich geb Euch die Antwort:
GENUG

1. Kommt es auf deinen Status an
2. Wie ist die Mische in Bezug aufs penetrieren
3. Dermaroller ja oder nein

Allein der Roller und Fin topisch bringt was. Ein Kumpel ist in der 6. WOCHE
Fin topisch 0.30 mit 1mm Roller. Neue Haare in der Linie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476725 ist eine Antwort auf Beitrag #476720] :: Tue, 17 May 2022 14:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gp84 schrieb am Mon, 16 May 2022 21:21
Wie viele Leute hier im Forum haben mit Fin Topisch gute Erfolge erzielt? Ich gebe euch die Antwort: NULL.

Mehr muss man nicht wissen.
Was für ein Quatsch




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476726 ist eine Antwort auf Beitrag #476725] :: Tue, 17 May 2022 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
zeige mir zwei Personen mit nachweislichem Erfolg.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476728 ist eine Antwort auf Beitrag #476725] :: Tue, 17 May 2022 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich hab auch wenig Erfolge von Fin topisch gelesen. Ist halt auch viel Marketing für Leute die NWs bei Fin oral befürchten. Auf jeden Fall weniger effektiv also Fin oral meiner Meinung nach.




PRP (seit März 2018) MSM Kapseln (seit März 2022)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476729 ist eine Antwort auf Beitrag #476728] :: Tue, 17 May 2022 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Effektivität von der oralen Variante hat das topische definitiv nicht. Teilweise aber ähnlich starke NW. Ich würde eher die Dosis der oralen Variante reduzieren, anstatt jeden Tag das topische zu nehmen, der dann teilweise wegen der Akkumulation sogar für mehr NW sorgt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: My Spring Topisches Finasterid (0.1%) und Minoxidil (3%) zu hoch dosiert? [Beitrag #476775 ist eine Antwort auf Beitrag #476726] :: Thu, 19 May 2022 16:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
gp84 schrieb am Tue, 17 May 2022 14:38
zeige mir zwei Personen mit nachweislichem Erfolg.
Bei Reddit sind weit mehr als 2.
0.025 plus 1mm needling.
Warum sollte es nicht funzen, wenn die grafts penetriert werden und du so bis zu 50% dht wegbekommst ?

Fin topisch haben viele schon vor dem Hype genutzt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Vorheriges Thema: Fahrradfahren wird zum Risiko für die Frisur
Nächstes Thema: AGA durch ungünstige Bakterien im Darm?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Jun 29 00:34:21 CEST 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03041 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE