Startseite » Männer » Allgemeines zum Thema Haarausfall » LV41
icon1.gif   LV41 [Beitrag #490605] :: Fri, 09 June 2023 14:15 Zum nächsten Beitrag gehen
LV41

es gibt 3 Sorten auch wenn auf alle nur LV41 draufsteht

Rohstoffe leiden grundsätzlich an einer mangelnden Transparenz was wirklich drin ist.

Also vor dem Kauf Händler danach fragen...ob es flüssig oder wachsig ist, bzw. mit 10% Propylenglykol oder 10% Wasser.

Auch ändern die Händler oft den Lieferanten, in einer anderen Charge/Bestellung kann wieder was anderes drin sein.

1.) 100% LV41 _________eine weiße wachsige Masser, schwer zu lösen, schwer zu dosieren (muss man immer warm machen, bei flaschen aus PET nicht mehr als 60°C sonst verformen/schrumpfen sie, oder vorher 24h mit dem Alkohol stehen lassen.

Es ist auch einfacher eine flüssige 50% Vormischung zu machen.

z.B. 10/20/30 gramm von


2.) 90% LV41 mit 10% PG_______klar oder leicht milchig, flüssig/honigartige konsistenz

3.) 90% LV41 mit 10% Wasser__________klar oder leicht milchig, flüssig/honigartige konsistenz


Es ist auch einfacher eine flüssige 50% Vormischung zu machen.

z.B. 10/20/30 gramm mit 10/20/30 ml Alk mischen.

2 mL sind dann 1g LV41

bzw. 1,8 gramm sind 1g LV41


[Aktualisiert am: Fri, 09 June 2023 14:17]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #492655 ist eine Antwort auf Beitrag #490605] :: Fri, 06 October 2023 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dann zählt Dragonspice zur zweiten Gruppe?
https://www.dragonspice.de/naturkosmetikRohstoffe/Alle-Rohstoffe-A-Z/Loesungsvermittler-LV-41-HT.html
Bei den Inhaltsstoffen "INCI : PEG Hydrogenated Castor Oil" ist der PEG Gehalt nicht angegeben. Sind es nur 10 %?
Das Zeug ist klar, Konsistenz wie Sirup


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #492660 ist eine Antwort auf Beitrag #492655] :: Fri, 06 October 2023 16:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
matt82 schrieb am Fri, 06 October 2023 13:02
Dann zählt Dragonspice zur zweiten Gruppe?
https://www.dragonspice.de/naturkosmetikRohstoffe/Alle-Rohstoffe-A-Z/Loesungsvermittler-LV-41-HT.html
Bei den Inhaltsstoffen "INCI : PEG Hydrogenated Castor Oil" ist der PEG Gehalt nicht angegeben. Sind es nur 10 %?
Das Zeug ist klar, Konsistenz wie Sirup
du meinst der PG nicht der PEG gehalt

PG 10%
PEG Hydrogenated Castor Oil 90%







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #492666 ist eine Antwort auf Beitrag #490605] :: Sat, 07 October 2023 11:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kennt jemand ne Quelle für LV ohne PG? Gerne mit 10% Wasser


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #492668 ist eine Antwort auf Beitrag #492666] :: Sat, 07 October 2023 12:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
madmaxx schrieb am Sat, 07 October 2023 11:35
Kennt jemand ne Quelle für LV ohne PG? Gerne mit 10% Wasser
die 10% pg sind peanuts

zumal es auch um faktor 20 verdünnt wird

wenn man es nicht verträgt dann ist das peg selber...sprich die 90%






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #492669 ist eine Antwort auf Beitrag #492668] :: Sat, 07 October 2023 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kommt drauf an. Wenn man eine Allergie hat reichen auch kleine Mengen. Ich vertrag es auch in kleinen Mengen nicht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #499669 ist eine Antwort auf Beitrag #492669] :: Thu, 28 December 2023 14:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Um mein RU-Pulver zu lösen nutze ich nachstehenden Träger mit LV41, Softasept N und Wasser:
https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/488969/#msg_488969
Abends kommt noch PentG dazu, morgens nicht.
1) Kann ich LV41 weglassen? Die Haare verkleben so.
2) Ggfs. abends hinzufügen, wenn es die Penetration unterstützt?
3) LV41 zur erweiterten Mische mit Oberphase/Flavo14 hinzufügen? Ich mische nicht auf Vorrat, immer frisch, zwecks Vermengung ein paar mal durch die Kanüle aufziehen. Ist LV41 dann nicht eh hinfällig?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #499671 ist eine Antwort auf Beitrag #499669] :: Thu, 28 December 2023 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
matt82 schrieb am Thu, 28 December 2023 14:37
1) Kann ich LV41 weglassen? Die Haare verkleben so.
3) LV41 zur erweiterten Mische mit Oberphase/Flavo14 hinzufügen? Ich mische nicht auf Vorrat, immer frisch, zwecks Vermengung ein paar mal durch die Kanüle aufziehen. Ist LV41 dann nicht eh hinfällig?
was willst du damit sagen?
ich nix verstehe










Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #499679 ist eine Antwort auf Beitrag #499671] :: Thu, 28 December 2023 17:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Thu, 28 December 2023 14:47
matt82 schrieb am Thu, 28 December 2023 14:37
1) Kann ich LV41 weglassen? Die Haare verkleben so.
3) LV41 zur erweiterten Mische mit Oberphase/Flavo14 hinzufügen? Ich mische nicht auf Vorrat, immer frisch, zwecks Vermengung ein paar mal durch die Kanüle aufziehen. Ist LV41 dann nicht eh hinfällig?
was willst du damit sagen?
ich nix verstehe






Gerne will ich LV41 morgens nicht in meiner Mische haben, weil die Haare so kleben. Frisieren geht schlecht.
Daher meine Frage: Hilft es auch beim Penetrieren der Haut? Oder 'emulgiert' es nur die Mixturen?
Da ich jede Mische immer frisch zusammenstelle und mehrmals durch die Kanüle ziehe, ist in meiner Aufziehspritze alles gut vermengt.

Ich muss bald wieder RU-Pulver anmischen, und überlege ob ich LV41 draussen lassen kann aus dem Träger: https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/488969/#msg_488969
Und es gegebenenfalls nur tropfenweise hinzuzugeben. Abends zum beispiel


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #499680 ist eine Antwort auf Beitrag #499679] :: Thu, 28 December 2023 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
matt82 schrieb am Thu, 28 December 2023 17:16
pilos schrieb am Thu, 28 December 2023 14:47
matt82 schrieb am Thu, 28 December 2023 14:37
1) Kann ich LV41 weglassen? Die Haare verkleben so.
3) LV41 zur erweiterten Mische mit Oberphase/Flavo14 hinzufügen? Ich mische nicht auf Vorrat, immer frisch, zwecks Vermengung ein paar mal durch die Kanüle aufziehen. Ist LV41 dann nicht eh hinfällig?
was willst du damit sagen?
ich nix verstehe






Gerne will ich LV41 morgens nicht in meiner Mische haben, weil die Haare so kleben. Frisieren geht schlecht.
Daher meine Frage: Hilft es auch beim Penetrieren der Haut? Oder 'emulgiert' es nur die Mixturen?
Da ich jede Mische immer frisch zusammenstelle und mehrmals durch die Kanüle ziehe, ist in meiner Aufziehspritze alles gut vermengt.

Ich muss bald wieder RU-Pulver anmischen, und überlege ob ich LV41 draussen lassen kann aus dem Träger: https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/488969/#msg_488969
Und es gegebenenfalls nur tropfenweise hinzuzugeben. Abends zum beispiel
es gibt im link mehrere rezepturen und in beiden ist lv41 enthalten..welches meinst du?
LV41 ist ein lösungsvermittler..sprich hält das ru zuverlässig gelöst...hat mit emulgieren/mixen nichts zu tun
wenn ru ausfällt wird auch mit lv41 nachträglich auch nix mehr














Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #499681 ist eine Antwort auf Beitrag #499680] :: Thu, 28 December 2023 18:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Thu, 28 December 2023 17:27
matt82 schrieb am Thu, 28 December 2023 17:16
pilos schrieb am Thu, 28 December 2023 14:47
matt82 schrieb am Thu, 28 December 2023 14:37
1) Kann ich LV41 weglassen? Die Haare verkleben so.
3) LV41 zur erweiterten Mische mit Oberphase/Flavo14 hinzufügen? Ich mische nicht auf Vorrat, immer frisch, zwecks Vermengung ein paar mal durch die Kanüle aufziehen. Ist LV41 dann nicht eh hinfällig?
was willst du damit sagen?
ich nix verstehe






Gerne will ich LV41 morgens nicht in meiner Mische haben, weil die Haare so kleben. Frisieren geht schlecht.
Daher meine Frage: Hilft es auch beim Penetrieren der Haut? Oder 'emulgiert' es nur die Mixturen?
Da ich jede Mische immer frisch zusammenstelle und mehrmals durch die Kanüle ziehe, ist in meiner Aufziehspritze alles gut vermengt.

Ich muss bald wieder RU-Pulver anmischen, und überlege ob ich LV41 draussen lassen kann aus dem Träger: https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/488969/#msg_488969
Und es gegebenenfalls nur tropfenweise hinzuzugeben. Abends zum beispiel
es gibt im link mehrere rezepturen und in beiden ist lv41 enthalten..welches meinst du?
LV41 ist ein lösungsvermittler..sprich hält das ru zuverlässig gelöst...hat mit emulgieren/mixen nichts zu tun
wenn ru ausfällt wird auch mit lv41 nachträglich auch nix mehr










Ach so, vielen Dank
Ich mache gleich das este Trägerrezept ohne PG.
Früher hatte ich mal PY nur in Ethanol (96%) gelöst, ohne LV41. Da ist nie etwas auskristallisiert. Bringt die Hinzugabe von Wasser eine Gefahr mit sich?
Kann ich RU-Pulver auch nur in Ethanol ansetzen und dann auf LV41 verzichten?



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #499682 ist eine Antwort auf Beitrag #499681] :: Thu, 28 December 2023 18:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
matt82 schrieb am Thu, 28 December 2023 18:17

Ich mache gleich das este Trägerrezept ohne PG.
Früher hatte ich mal PY nur in Ethanol (96%) gelöst, ohne LV41. Da ist nie etwas auskristallisiert. Bringt die Hinzugabe von Wasser eine Gefahr mit sich?
Kann ich RU-Pulver auch nur in Ethanol ansetzen und dann auf LV41 verzichten?
ohne pg, brauchst das lv41
ohne wasser penetriert es nicht gescheit
ja mit wasser kann es je nach menge auskristallisieren







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #499683 ist eine Antwort auf Beitrag #499682] :: Thu, 28 December 2023 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
danke für die erläuterungen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #506950 ist eine Antwort auf Beitrag #499682] :: Tue, 27 February 2024 15:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Servus,

wenn man ohne PG LV41 benötigt, ist es dann auch umgekehrt also wenn man PG drin hat wird LV41 nicht benötigt?
In dem Post mit den RU58841 Mischen ist einmal die Version ohne PG mit LV41 gelistet aber in Rot auch eine Version mit PG aber ebenfalls mit LV41. ([52.] Träger für Sebstmischer [Beitrag #488969])



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #506951 ist eine Antwort auf Beitrag #506950] :: Tue, 27 February 2024 15:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
raphss schrieb am Tue, 27 February 2024 15:34
Servus,

wenn man ohne PG LV41 benötigt, ist es dann auch umgekehrt also wenn man PG drin hat wird LV41 nicht benötigt?
In dem Post mit den RU58841 Mischen ist einmal die Version ohne PG mit LV41 gelistet aber in Rot auch eine Version mit PG aber ebenfalls mit LV41. ([52.] Träger für Sebstmischer [Beitrag #488969])

wenn kein PG drin, braucht man LV41 auf alle fälle

wenn PG drin, ist gut LV41 drin zu haben....aber kein muss....könnte aber eventuell wirkstoff auskristallisieren









Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: LV41 [Beitrag #506952 ist eine Antwort auf Beitrag #506951] :: Tue, 27 February 2024 16:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ah okay verstehe, danke dir!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Entscheidungshilfe (Minoxidil oder Haartransplantation)
Nächstes Thema: Erfolgskontrolle
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Apr 17 04:32:08 CEST 2024

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01079 Sekunden
Partner Hairforlife FUE EUROPE