Startseite » Allgemein » Alternativ » 7-keto-DHEA UND DHEA
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #424746 ist eine Antwort auf Beitrag #424744] :: Sun, 16.12.18 21:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Damnithair schrieb am Sun, 16 December 2018 21:24
stfn111 schrieb am Sun, 16 December 2018 20:07
Klarer im kopf. Aggressiver. Ich will mehr unternehmen. Bin entspannter in drucksituationen. Weniger grübeln. Kann besser chillen.

Alle effekte sind umso ausgeprägter umso mehr ich nehme. Habe testhalber bis zu 100mg probiert. Ist abartig geil bei mir.

Nehme regelmäßig ca. 16mg pro tag.
Klingt optimal. Denkst du, das wird langfristig so bleiben?
Hast du Verbesserungen in Bezug auf Schlaf/Regeneration festgestellt?
Ja, ich merke kein nachlassen. Ist in der tat besser.
Ich kann wieder teilweise 9-10 stunden schlafen wie früher.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430263 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Fri, 01.03.19 23:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich werde nun auch mit 10 mg tgl 7k dhea starten.

Allerdings habe ich nur ein Supplement mit 100 mg gefunden. Bin mir aber noch nicht sicher wie ich es runter dosieren soll. Kann ich einfach einen Tab in 10 ml Wasser lösen und dann über 10 Tage verteilt 1 ml sublingual nehmen? Oder ob ich einfach alles 10 Tage eine Kapsel nehme?

Die restlichen Bestandteile sind: Füllstoff mikrokristalline Cellulose, 7-Keto® Dehydroepiandrosteron-Acetat, Reismehl, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle).


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430267 ist eine Antwort auf Beitrag #430263] :: Sat, 02.03.19 00:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sigara schrieb am Fri, 01 March 2019 23:12
Ich werde nun auch mit 10 mg tgl 7k dhea starten.

Allerdings habe ich nur ein Supplement mit 100 mg gefunden. Bin mir aber noch nicht sicher wie ich es runter dosieren soll. Kann ich einfach einen Tab in 10 ml Wasser lösen und dann über 10 Tage verteilt 1 ml sublingual nehmen? Oder ob ich einfach alles 10 Tage eine Kapsel nehme?

Die restlichen Bestandteile sind: Füllstoff mikrokristalline Cellulose, 7-Keto® Dehydroepiandrosteron-Acetat, Reismehl, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle).

gibt doch eigentlich sehr viele Angebote für 7 Keto DHEA mit 25,50 und 100 mg.

Ich werde mir auch welche besorgen und 25 mg am Tag nutzen. Laut einer Studie eine gute Menge für einen ordentlich, aber nicht übermäßigen T3,T4 Boost und guten TSH.





1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430292 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sat, 02.03.19 11:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
könntest du die studie zum T3 und T4 boost noch verlinken? mir fält auf dass kleinste mengen DHEA (3-5mg) schon entspannend wirken...kann auch wieder richtig lange ausschlafen. Es macht auch irgendwie hungrig. Zu viel allerdings erschwert das einschlafen und führt zu bitch tits.

Wie würdet ihr den Einfluss von DHEA beim Mann auf

a)Cortisol
b)Testosteron/DHT
c)Östradiol

einschätzen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430301 ist eine Antwort auf Beitrag #430292] :: Sat, 02.03.19 12:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
3-5mg? Wie dosierst du das denn? Die niedrigsten Kapseln haben doch 50mg oder vielleicht noch 25mg. Das häufigste sind ja sogar 100mg....


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430318 ist eine Antwort auf Beitrag #430301] :: Sat, 02.03.19 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
es gibt auch 15mg kapseln. die kann man öffnen und grob per auge dosieren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430321 ist eine Antwort auf Beitrag #430318] :: Sat, 02.03.19 17:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kannst du mir eine Marke sagen oder Link, wo du die kaufst?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430329 ist eine Antwort auf Beitrag #430321] :: Sat, 02.03.19 18:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Sat, 02 March 2019 17:05
Kannst du mir eine Marke sagen oder Link, wo du die kaufst?
Biovea z.B.
https://bit.ly/2UjnDoc -> 10mg Tabs vierteln



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430334 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sat, 02.03.19 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Welche erfahrungen habt ihr mit dem einnahmezeitpunkt gemacht?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430335 ist eine Antwort auf Beitrag #430334] :: Sat, 02.03.19 19:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@stfn111: nimmst du die reinen dhea Kapseln oder die 7 keto dhea Kapseln? Und sublimgual oder direkt geschluckt?

[Aktualisiert am: Sat, 02 March 2019 20:54]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430341 ist eine Antwort auf Beitrag #430267] :: Sat, 02.03.19 21:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Obes89 schrieb am Sat, 02 March 2019 00:26
Sigara schrieb am Fri, 01 March 2019 23:12
Ich werde nun auch mit 10 mg tgl 7k dhea starten.

Allerdings habe ich nur ein Supplement mit 100 mg gefunden. Bin mir aber noch nicht sicher wie ich es runter dosieren soll. Kann ich einfach einen Tab in 10 ml Wasser lösen und dann über 10 Tage verteilt 1 ml sublingual nehmen? Oder ob ich einfach alles 10 Tage eine Kapsel nehme?

Die restlichen Bestandteile sind: Füllstoff mikrokristalline Cellulose, 7-Keto® Dehydroepiandrosteron-Acetat, Reismehl, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle).
gibt doch eigentlich sehr viele Angebote für 7 Keto DHEA mit 25,50 und 100 mg.

Ich werde mir auch welche besorgen und 25 mg am Tag nutzen. Laut einer Studie eine gute Menge für einen ordentlich, aber nicht übermäßigen T3,T4 Boost und guten TSH.

den T3 und T4 Boost kann ich sogar nachweisen (siehe Mikes Thread Teil 2)

das macht DHEA ebenso...

TSH war im unteren Drittel und T3/T4 in der goldenen Mitte Thumbs Up

EDIT: Früher war TSH ganz oben im Ref. und T3/T4 im unteren Drittel

es entlastet die Schilddrüse


[Aktualisiert am: Sat, 02 March 2019 21:07]




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430344 ist eine Antwort auf Beitrag #430267] :: Sat, 02.03.19 22:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Obes89 schrieb am Sat, 02 March 2019 00:26


gibt doch eigentlich sehr viele Angebote für 7 Keto DHEA mit 25,50 und 100 mg.

Ich werde mir auch welche besorgen und 25 mg am Tag nutzen. Laut einer Studie eine gute Menge für einen ordentlich, aber nicht übermäßigen T3,T4 Boost und guten TSH.

Hab nach ner veganen Option gesucht Rolling Eyes Waren die einzigen die ich gefunden hatte.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430346 ist eine Antwort auf Beitrag #430335] :: Sat, 02.03.19 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Sat, 02 March 2019 19:30
@stfn111: nimmst du die reinen dhea Kapseln oder die 7 keto dhea Kapseln? Und sublimgual oder direkt geschluckt?
Dhea, ca 15mg sublingual morgens

Werde evtl 7 keto probieren


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430349 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sat, 02.03.19 22:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Habe auch schon bluttests

Dhea-s oberer referenzbereich
T unverändert
E2 mittlerer Referenzbereich (ist normal sehr niedrig bei mir, gegen 0)

Dhea erhöht bei mir direkt e2 und dhea-s. Mein endokrinologe ist sehr durch den wind. Er meinte, dass t viel höher sein müsste.

Was ich jetzt erst realisiert habe ist, dass ich komischerweise immer ALLE hormone sehr niedrig hatte. T unterer referenzbereich, e2, p4. Habe auch kaum bart. Trotzdem ghe, aber sejr viel subkutanes fett für mein alter. Dhea macht ein bisschen schnelleren bartwuchs und etwas mehr körperbehaarung.

Allerdings wurde freies t nie bestimmt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430360 ist eine Antwort auf Beitrag #430349] :: Sun, 03.03.19 00:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stfn111 schrieb am Sat, 02 March 2019 22:19
Habe auch schon bluttests

Dhea-s oberer referenzbereich
T unverändert
E2 mittlerer Referenzbereich (ist normal sehr niedrig bei mir, gegen 0)

Dhea erhöht bei mir direkt e2 und dhea-s. Mein endokrinologe ist sehr durch den wind. Er meinte, dass t viel höher sein müsste.

Was ich jetzt erst realisiert habe ist, dass ich komischerweise immer ALLE hormone sehr niedrig hatte. T unterer referenzbereich, e2, p4. Habe auch kaum bart. Trotzdem ghe, aber sejr viel subkutanes fett für mein alter. Dhea macht ein bisschen schnelleren bartwuchs und etwas mehr körperbehaarung.

Allerdings wurde freies t nie bestimmt.
ich vermute, muss nicht negativ sein, dass es DHT und E2 erhöht bei Dir...

wenn alle Sexualsteroiden tief sind...bleibt man kindlich/knabenhaft..altert aber trotzdem


[Aktualisiert am: Sun, 03 March 2019 00:01]




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430374 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sun, 03.03.19 10:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
und wie kann man
das mit dem altern
aufhalten?^^


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430653 ist eine Antwort auf Beitrag #430360] :: Wed, 06.03.19 20:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kann man DHEA längere Zeit nehmen ohne die eigenproduktion zu gefährden?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430654 ist eine Antwort auf Beitrag #430360] :: Wed, 06.03.19 20:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sun, 03 March 2019 00:00
stfn111 schrieb am Sat, 02 March 2019 22:19
Habe auch schon bluttests

Dhea-s oberer referenzbereich
T unverändert
E2 mittlerer Referenzbereich (ist normal sehr niedrig bei mir, gegen 0)

Dhea erhöht bei mir direkt e2 und dhea-s. Mein endokrinologe ist sehr durch den wind. Er meinte, dass t viel höher sein müsste.

Was ich jetzt erst realisiert habe ist, dass ich komischerweise immer ALLE hormone sehr niedrig hatte. T unterer referenzbereich, e2, p4. Habe auch kaum bart. Trotzdem ghe, aber sejr viel subkutanes fett für mein alter. Dhea macht ein bisschen schnelleren bartwuchs und etwas mehr körperbehaarung.

Allerdings wurde freies t nie bestimmt.
ich vermute, muss nicht negativ sein, dass es DHT und E2 erhöht bei Dir...

wenn alle Sexualsteroiden tief sind...bleibt man kindlich/knabenhaft..altert aber trotzdem

Da ist was dran. Was mir auffällt: ich bin relativ schlank und mache doch einiges an sport, aber der babyspeck im gesicht geht nicht weg wie bei anderen. Nichts kantiges usw.

Ich werds auch oft darauf abgesprochen, dass ich mich die letzten 10-15 jahre nicht verändert hätte.

Aber erste fältchen und graue haare habe ich trotzdem Very Happy
Vl sogar mehr als andere.

[Aktualisiert am: Wed, 06 March 2019 20:29]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430667 ist eine Antwort auf Beitrag #430654] :: Wed, 06.03.19 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
zu 100mg 7-keto-dhea werde ich wieder jeden abend 25 mg DHEA (halbe kapsel) nehmen


DHT ist zu niedrig, Cortisol ist zu hoch und schadet (diffuse alopezie universalis, trockene haut, kalt, depressive stimmung, keinen "kick", trockenes haar, struppig, dünnere haut, ...)




DHEA PLUS 7-Keto-DHEA

im Verh. exogen mehr 7-K-DHEA von 1:4 zu DHEA wird mein Optimum

die Dosierungen sind nur für mich relevant... mit 5 mg zu 20 mg oder ähnlich ist man gut bedient

ich habe eine unterforderte NNR / vermutl. wenig ACTH ebenso wenig FSH (da DHEA die Schilddrüse ebenso entlastet)


dafür hohes Cortisol und Aldosteron (schlecht)... getriggert durch exogen P4, P5,...

da wird ein neues Gleichgewicht geschaffen Smile






[Aktualisiert am: Wed, 06 March 2019 23:00]




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430669 ist eine Antwort auf Beitrag #430301] :: Thu, 07.03.19 00:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Sat, 02 March 2019 12:36
3-5mg? Wie dosierst du das denn? Die niedrigsten Kapseln haben doch 50mg oder vielleicht noch 25mg. Das häufigste sind ja sogar 100mg....
Mit den 25er-Kapseln von Biovea ist das nicht wirklich schwer. Das sind mit Pulver gefüllte Hülsen, die sich auseinanderziehen lassen. Wenn Du den Inhalt achtelst, kommst Du auf ca. 3mg. Und Achteln ist selbst ohne Milligramwaage ziemlich einfach: Ein Blatt Papier einmal in der Mitte falten und das Pulver in den Knick schütten. Dann den Haufen halbieren. Die beiden Hälften wieder halbieren. Die Viertel dann erneut halben. Dann mit einem Messer in Tütchen oder leere Kapselhülsen abfüllen.

Aber nachdem ich ein halbes Jahr lang in unterschiedlichsten Dosierungen und Einnahmefrequenzen damit herumexperimentiert habe, muss ich leider sagen, dass DHEA bei mir selbst in kleinen Dosierungen starke Rückenakne verursacht. Auch sonst scheint das Zeug auf mich bei längerer Einnahme stark androgen zu wirken. Habe noch zwei Dosen mit 25mg-Kapseln herumstehen, mit denen ich nichts mehr anfangen kann; eine unangebrochen, und die andere noch zu 80% voll. Werde es aber vermutlich nicht mehr nehmen.

[Aktualisiert am: Thu, 07 March 2019 00:21]




Abends 2ml Minox (3%), RU (1,4%), P4 (0,2%), Ket (0,6%), PO (0,6%)
Morgens Zink-Pyrithion-Shampoo

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430695 ist eine Antwort auf Beitrag #430667] :: Thu, 07.03.19 13:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Wed, 06 March 2019 22:58
zu 100mg 7-keto-dhea werde ich wieder jeden abend 25 mg DHEA (halbe kapsel) nehmen


DHT ist zu niedrig, Cortisol ist zu hoch und schadet (diffuse alopezie universalis, trockene haut, kalt, depressive stimmung, keinen "kick", trockenes haar, struppig, dünnere haut, ...)




DHEA PLUS 7-Keto-DHEA

im Verh. exogen mehr 7-K-DHEA von 1:4 zu DHEA wird mein Optimum

die Dosierungen sind nur für mich relevant... mit 5 mg zu 20 mg oder ähnlich ist man gut bedient

ich habe eine unterforderte NNR / vermutl. wenig ACTH ebenso wenig FSH (da DHEA die Schilddrüse ebenso entlastet)


dafür hohes Cortisol und Aldosteron (schlecht)... getriggert durch exogen P4, P5,...

da wird ein neues Gleichgewicht geschaffen Smile







Ich meinte TSH

Mist handykorrektur






Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430698 ist eine Antwort auf Beitrag #430669] :: Thu, 07.03.19 14:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
romue77 schrieb am Thu, 07 March 2019 00:20
Auch sonst scheint das Zeug auf mich bei längerer Einnahme stark androgen zu wirken.
Wieso androgen? Das wird zu Östrogen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430714 ist eine Antwort auf Beitrag #430698] :: Thu, 07.03.19 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hallowelt schrieb am Thu, 07 March 2019 14:19
romue77 schrieb am Thu, 07 March 2019 00:20
Auch sonst scheint das Zeug auf mich bei längerer Einnahme stark androgen zu wirken.
Wieso androgen? Das wird zu Östrogen.
Individuell
Jeder ist anders
Viele weitere Parameter sind entscheidend






Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430715 ist eine Antwort auf Beitrag #430714] :: Thu, 07.03.19 18:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Puh, so langsam weiß ich nicht mehr, ob dhea jetzt förderlich bei aga ist oder nicht. Kann man das so einfach beantworten? Mit diesen ganzen Fachbegriffen kenn ich mich nicht aus....


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430716 ist eine Antwort auf Beitrag #430715] :: Thu, 07.03.19 19:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Thu, 07 March 2019 18:22
Puh, so langsam weiß ich nicht mehr, ob dhea jetzt förderlich bei aga ist oder nicht. Kann man das so einfach beantworten? Mit diesen ganzen Fachbegriffen kenn ich mich nicht aus....
Eine klar aussage kann man nicht treffen.
Wahrscheinlich ist es aber einfach egal.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430741 ist eine Antwort auf Beitrag #430716] :: Fri, 08.03.19 02:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stfn111 schrieb am Thu, 07 March 2019 19:55
Fliesengott schrieb am Thu, 07 March 2019 18:22
Puh, so langsam weiß ich nicht mehr, ob dhea jetzt förderlich bei aga ist oder nicht. Kann man das so einfach beantworten? Mit diesen ganzen Fachbegriffen kenn ich mich nicht aus....
Eine klar aussage kann man nicht treffen.
Wahrscheinlich ist es aber einfach egal.

Kann man nicht einfach beantworten. Kommt darauf an wie viel DHEA man nimmt, und in was es umgewandelt wird. Generell kann DHEA halt Androgene wie DHT, aber auch E2 anheben. Das kann sich natürlich negativ auf die Haare auswirken, bei manchen Leuten vielleicht aber auch positiv.

Im Ray Peat Forum benutzen einige Pansterone, eine Mischung aus Pregnenolon und DHEA. Viele haben einen krassen Androgen Schub, dadurch besseres Wohlbefinden, Psyche, Energie, Muskulatur, Libido usw aber haben dann dünner werdendes Haar. Andere wiederum berichten davon, dass ihr Haar noch besser aussieht als zuvor.

Ich kann empfehlen sich da im Forum einzulesen, zu DHEA, Pregnenolon, Progesteron usw. Wenn man ein richtiges und förderliches Hormonumfeld hat/oder schafft, dann kann man sicher auch mit hohen Androgenen Top Haare behalten, wenn aber einige Dinge nicht stimmen geht es schief.




1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430767 ist eine Antwort auf Beitrag #430741] :: Fri, 08.03.19 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Obes89 schrieb am Fri, 08 March 2019 02:02
stfn111 schrieb am Thu, 07 March 2019 19:55
Fliesengott schrieb am Thu, 07 March 2019 18:22
Puh, so langsam weiß ich nicht mehr, ob dhea jetzt förderlich bei aga ist oder nicht. Kann man das so einfach beantworten? Mit diesen ganzen Fachbegriffen kenn ich mich nicht aus....
Eine klar aussage kann man nicht treffen.
Wahrscheinlich ist es aber einfach egal.
Kann man nicht einfach beantworten. Kommt darauf an wie viel DHEA man nimmt, und in was es umgewandelt wird. Generell kann DHEA halt Androgene wie DHT, aber auch E2 anheben. Das kann sich natürlich negativ auf die Haare auswirken, bei manchen Leuten vielleicht aber auch positiv.

Im Ray Peat Forum benutzen einige Pansterone, eine Mischung aus Pregnenolon und DHEA. Viele haben einen krassen Androgen Schub, dadurch besseres Wohlbefinden, Psyche, Energie, Muskulatur, Libido usw aber haben dann dünner werdendes Haar. Andere wiederum berichten davon, dass ihr Haar noch besser aussieht als zuvor.

Ich kann empfehlen sich da im Forum einzulesen, zu DHEA, Pregnenolon, Progesteron usw. Wenn man ein richtiges und förderliches Hormonumfeld hat/oder schafft, dann kann man sicher auch mit hohen Androgenen Top Haare behalten, wenn aber einige Dinge nicht stimmen geht es schief.

Thumbs Up




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #430996 ist eine Antwort auf Beitrag #430767] :: Mon, 11.03.19 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
was genau gehört zu einem förderlichen hormonellen umfeld für männer?



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431004 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Mon, 11.03.19 20:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

"A (Potenter Mann/jugendlich definiert/volles Haar/wenig DHT/viel T)

hohes Testosteron (optimal endogen)
hohes Progesteron
hohes DHEA
E2 zw. 25-55 pg/ml (75 mg/ml E2 ist in etwa das maximum beim Mann)

hohes Progesteron ist Antagonist zu E2 (aus mehr Aromatase)

DHEA sollte im Verhältnis zu Testosteron um einiges weniger sein...sonst wirkt es antagonistisch zu T.

Bspw. Substitution
100 mg P4, 12,5 mg DHEA, 1-3 gtt E2 (optional), 1 gtt T (optional)"


Das hat Mike mal geschrieben vor kurzem. Ob es noch aktuell ist, weiß ich nicht.




Täglich: Finasterid 1,25mg, 2ml RU58841 3% mit 5 Tropfen Sandalore, P4 Creme 25mg 14 days on/off
Sporadisch: Ket Lotion
Geplant: Minox

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431005 ist eine Antwort auf Beitrag #431004] :: Mon, 11.03.19 20:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
westo schrieb am Mon, 11 March 2019 20:02

"A (Potenter Mann/jugendlich definiert/volles Haar/wenig DHT/viel T)

hohes Testosteron (optimal endogen)
hohes Progesteron
hohes DHEA
E2 zw. 25-55 pg/ml (75 mg/ml E2 ist in etwa das maximum beim Mann)

hohes Progesteron ist Antagonist zu E2 (aus mehr Aromatase)

DHEA sollte im Verhältnis zu Testosteron um einiges weniger sein...sonst wirkt es antagonistisch zu T.

Bspw. Substitution
100 mg P4, 12,5 mg DHEA, 1-3 gtt E2 (optional), 1 gtt T (optional)"


Das hat Mike mal geschrieben vor kurzem. Ob es noch aktuell ist, weiß ich nicht.
keine Ahnung aber...

P4 viel zu hoch
DHEA mit Gabe von E2 oder hohes E2 wirkt als Trigger für DHT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431018 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Mon, 11.03.19 21:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Angenommen man hat sehr hohe Testo Werte, aber durch duta so gut wie kein DHT mehr. Schadet Testo an sich auch den Haaren? Oder geht's da echt nur um DHT?




Täglich: Finasterid 1,25mg, 2ml RU58841 3% mit 5 Tropfen Sandalore, P4 Creme 25mg 14 days on/off
Sporadisch: Ket Lotion
Geplant: Minox

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431028 ist eine Antwort auf Beitrag #431018] :: Mon, 11.03.19 23:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
westo schrieb am Mon, 11 March 2019 21:45
Angenommen man hat sehr hohe Testo Werte, aber durch duta so gut wie kein DHT mehr. Schadet Testo an sich auch den Haaren? Oder geht's da echt nur um DHT?
Testo hat keine direkte Wiekung auf die Haare.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431030 ist eine Antwort auf Beitrag #431028] :: Tue, 12.03.19 00:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen



ich muss ganz ehrlich sagen... ich bin mit 7-Keto-DHEA sehr zufrieden ... DHEA bleibt vorerst mal ganz weg

Danke Yoda für den Tipp mit 7-Keto-DHEA damals Thumbs Up


ich pers. habe eine Sonderkonstellation (hohes E2, hohes P4, jeweils auf Frauenniveau) und DHEA würde eine virilisierung wieder hervorrufen
7KD verhält sich neutral und bringt das gute Wohlbefinden von DHEA zurück...






Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431093 ist eine Antwort auf Beitrag #431030] :: Tue, 12.03.19 16:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Tue, 12 March 2019 00:42



ich muss ganz ehrlich sagen... ich bin mit 7-Keto-DHEA sehr zufrieden ... DHEA bleibt vorerst mal ganz weg

Danke Yoda für den Tipp mit 7-Keto-DHEA damals Thumbs Up


ich pers. habe eine Sonderkonstellation (hohes E2, hohes P4, jeweils auf Frauenniveau) und DHEA würde eine virilisierung wieder hervorrufen
7KD verhält sich neutral und bringt das gute Wohlbefinden von DHEA zurück...


Ich werde auch gerne von meinen 7 -keto Erfahrungen berichten. Es ist gerade auf dem Weg und sollte im Laufe dieser Woche ankommen.

Derzeit nehme ich ca. 5 mg Progi E3D Vor dem Schlafen und Pansteron (Pregnenolon + DHEA) E3D 1 Tropfen (jeweils 1,25 mg Preg und DHEA)

Auffallen tut mir, dass durch Progi meine Libido teilweise zunimmt, wenn ich Morgens aufwache Spüre ich das. Außerdem sehr gute Muskelhärte und Definition unter Progi, ebenso sehr guter Schlaf. WEnn ich dann tagsüber Pansterone nehme habe ich manchmal das Gefühl, dass die Libido etwas zurück geht und auch die Muskulatur etwas weicher wird. Kann aber auch täuschen. Meine Form ist derzeit super und ich bin wieder gut im Training + sehr gute Kraft zuwächse in den letzten Wochen. Kommt einerseits sicher dadurch, dass ich wieder sehr regelmäßig und intensiv trainiere, aber Progi und co. leisten vielleicht schon ihren Beitrag. Da ich oft sogar trotz wenig Essen und KH vorm Sport gute Kraft habe. Auch bin ich nach dem Sport etwas ausgepowert, aber fühle mich trotzdem sehr frisch und nicht völlig ausgelaugt. Auch wieder so wie früher mit Anfang 20 und halt vor Dut.

Ich denke ich werde demnächst mal schauen wie ich mich Fühle wenn ich nur Progi E3D nehme. Achso einen Facelift Effekt bemerke ich auch recht schnell, sieht gut aus. Thumbs Up

Ich werde im Oktober 30 Jahre alt und wenn das raus kam, oder ich es erwähnt habe waren die Leute oft erstaunt und hätten mich auf 24-25 geschätzt. Nach dem ich Dut und lange RU nahm war dieses jünger geschätzt werden, + Frische Optik nicht mehr so ausgeprägt. Derzeit kommt es durch meinen Lifestyle, Ernährung und Supplements wieder etwas zurück, und das obwohl die Haare so schlecht wie nie sind Very Happy

[Aktualisiert am: Tue, 12 March 2019 16:11]




1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431142 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Wed, 13.03.19 17:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So habe vor ein paar Stunden meine erste Kapsel 7 Keto DHEA von Biovea genommen (25mg). Danach bin ich zum Training und es viel mir allgemein sehr leicht. Krasses beintraining durchgezogen und danach noch Cardio- Training durch das ich nahezu durch geflogen bin. Ich bin allgemein wieder sehr Fit und gut im Training, also keine Ahnung wie stark der 7- Keto Beitrag da jetzt war. Aber generell bin ich von der Fitness und der Frische wieder so drauf wie früher und halt vor dut. Nach dem Training und der Cardio Session fühlte ich mich kein bisschen Platt, sondern einfach frisch und voller Power, so wie ich das früher Standardmäßig hatte. Ich denke das liegt vor allem daran, dass alles wieder so im Lot ist wie früher, aber definitiv auch ein wenig an den Supplements. Und die 7- Keto Wirkung war meiner Meinung nach dadurch zu spüren, dass ich beim Cardio sehr stark geschwitzt habe, deutlich stärker als sonst. (was auch logisch ist bei einem Mittel das den Metabolismus ordentlich pusht) Meine Laune ist extrem gut, ich musste sehr viel Lachen und habe heute einen ziemlich krasses Drang zu reden, was beides auch sonst immer schon sehr ausgeprägt ist Very Happy

Also mal schauen was da noch kommt.

Ich werde 25 mg täglich nehmen fürs erste.

Ansonsten 5 mg Progi E3D und Pansteron (1 tropfen) E3D.




1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431155 ist eine Antwort auf Beitrag #431142] :: Wed, 13.03.19 23:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Obes89 schrieb am Wed, 13 March 2019 17:00
So habe vor ein paar Stunden meine erste Kapsel 7 Keto DHEA von Biovea genommen (25mg).
meinst du dass es aus finanziellen gründen auch sinnvoll wäre vllt. die 100mg kapseln zu kaufen und das zu vierteln?
und nimmst es oral oder sublingual ein?
mich würde auch interessieren, wie du das 7-keto dhea über einen längeren zeitraum verträgst, da du ja beim dhea und progesteron eher geringe dosen zu dir nimmst/genommen hast.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431156 ist eine Antwort auf Beitrag #431155] :: Thu, 14.03.19 00:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauo schrieb am Wed, 13 March 2019 23:43
Obes89 schrieb am Wed, 13 March 2019 17:00
So habe vor ein paar Stunden meine erste Kapsel 7 Keto DHEA von Biovea genommen (25mg).
meinst du dass es aus finanziellen gründen auch sinnvoll wäre vllt. die 100mg kapseln zu kaufen und das zu vierteln?
und nimmst es oral oder sublingual ein?
mich würde auch interessieren, wie du das 7-keto dhea über einen längeren zeitraum verträgst, da du ja beim dhea und progesteron eher geringe dosen zu dir nimmst/genommen hast.

Naja die geringen Dosierungen ganz einfach weil ich ein Mann bin und noch "relativ" Jung mit 29. Also nehme ich geringe Dosen um quasi meinen natürlichen Hormonspiegel etwas zu pushen und zu unterstützen, um meinen Körper quasi dazu zu bringen das was geht auszureizen. Gerade nach Dut und dem Hormon auf und ab tut mir das scheinbar ganz gut. Aber das meiste und wichtiges hatte ich so schon erreicht mit Zink,B6,Vitamin E, Vitamin D, Magnesium.

Und auch weil eben hohe Dosierungen von Prog und DHEA schnell in die falsche Richtung gehen können. Aber ja klar ich werde hier gerne berichten. Aber generell muss klar sein das 25 mg Keto - DHEA eben keine starken Auswirkungen auf Test,E2,DHT und Co. haben, wenn dann nur indirekt darüber, dass man die Schilddrüse effizienter Arbeiten lässt, was dann auch die Ausschüttung und Bildung von Hormonen verbessert und optimiert. Und 100 mg Kapseln Kaufen und das ganze dann aufteilen macht sicherlich Sinn, wenn man das ganze regelmäßig nehmen möchte. Ich habe erstmal 25 mg geholt um zu schauen wie und was es genau bei mir bewirkt.

Und denkt bei den Hormongeschichten auch immer daran, dass Mike hier schon oft gesagt hat, dass das was er macht sicherlich nicht für alle gemacht und geeignet ist. Er hat hohes E2, Hohes P4, darunter kann man kaum gutes T und gutes DHT und co. haben, was für die meisten Männer nicht förderlich, oder erstrebenswert ist -körperlich wie auch psychisch- Und bei den Sachen muss man dann auch wirklich schon aufpassen. Hohes E2 und niedriges T können für einen Mann die Hölle sein, stark depressiv machen, völlig den Antrieb nehmen (gecrashtes,also borderline niedriges E2 übrigens auch) Viel Progesteron gleicht diese Effekte in Hohen Dosierungen aus, und wirkt super auf die Psyche, DHEA selbst auch da es DHT und weitere Androgene erhöhen kann.




1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431163 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Thu, 14.03.19 08:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich nehme es seit ein bisschen mehr als ne Woche.
12 mg 7-k und 20 mg P4 beides 2w on 1w off, so ist zumindest der Plan.
Generell hat sich meine Laune gebessert, kann aber auch Placebo sein.
Außerdem ist meine Haut sehr gut. Habe schon immer recht unreine Haut.
Und was noch verblüffender ist, ist die absurde Menge an Sperma die aus mir raus kommt. ..
Ich werde das ganze noch ein bisschen beobachten und ggf ein update bringen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431178 ist eine Antwort auf Beitrag #431163] :: Thu, 14.03.19 10:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sigara schrieb am Thu, 14 March 2019 08:57
Ich nehme es seit ein bisschen mehr als ne Woche.
12 mg 7-k und 20 mg P4 beides 2w on 1w off, so ist zumindest der Plan.
20mg P4 können längerfristig schon auf die Libido schlagen. Nicht sofort, aber nach einiger Zeit. Kann aber auch sein, dass Du das durch dein On/off-Schema vermeidest. Musst Du im Auge behalten.




Abends 2ml Minox (3%), RU (1,4%), P4 (0,2%), Ket (0,6%), PO (0,6%)
Morgens Zink-Pyrithion-Shampoo

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431210 ist eine Antwort auf Beitrag #431030] :: Thu, 14.03.19 19:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Senkt 7Keto DHEA jetzt Cortisol genauso wie DHEA?
Dieses Reduce XT hat defintiv einen Effekt. Pilos meinte ja, dass 7Keto auch wirken müsste.
Ich finde aber nirgends etwas, ob 7Keto Cortisol "in Schach" halten kann.

Und falls ja, wie viel braucht man mindestens, um dem Cortisol entgegenzuwirken.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Vorheriges Thema: Bienengift!
Nächstes Thema: Autosuggestion und Psychologie zum Thema Haarwachtum
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Jul 22 14:25:35 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02219 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE