Startseite » Allgemein » Alternativ » 7-keto-DHEA UND DHEA
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431239 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Thu, 14.03.19 22:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bin mal gespannt was die Anti-Cortisol Wirkung angeht, da ja auch Progesteron in gewissen Mengen Cortisol senkt, oder pushed. Zu sehr Cortisol senken ist definitiv, wie auch zu hohes Cortisol nicht so schön. Also mal gucken wie ich mich in ein paar Tagen fühle.




1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431240 ist eine Antwort auf Beitrag #431239] :: Thu, 14.03.19 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Obes89 schrieb am Thu, 14 March 2019 22:43
Ich bin mal gespannt was die Anti-Cortisol Wirkung angeht, da ja auch Progesteron in gewissen Mengen Cortisol senkt, oder pushed. Zu sehr Cortisol senken ist definitiv, wie auch zu hohes Cortisol nicht so schön. Also mal gucken wie ich mich in ein paar Tagen fühle.

das dauert wochen

bei mir ist es hoch, da hohes P4++

DHEA hatte es letztes Jahr gesenkt... ab dem 4. Monat ist es spürbar geworden (Entzündungen, dafür wirklich entspannt, kein Gefühl von Stress oder Druck, trotzdem habe ich eine Leistung erbracht)

P4 pusht es, 7KD senkt es im Gegenzug hoffentlich .. mal sehen






Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431244 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Fri, 15.03.19 02:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich frage mich, ob niedrig dosiert Dexamethason 0,5mg abends nicht doch die bessere Alternative ist, das zu hohe Cortisol zu senken. Und dabei durch das Dexa trotzdem genügend Cortisol zu haben. Habe das lange Zeit genommen. Durch Dr. Umbreit damals verschrieben. Die ersten vier Wochen durchgehend und danach eine Woche on eine Woche off. Als ich es absetzte nahm ich direkt an Gewicht zu. Zog Wasser. War nicht mehr so trocken und definiert.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431314 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sat, 16.03.19 13:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DHEA senkt bei mir cortisol .Auch in 3-5mg Dosis. Hatte Blutttest jeweils um 12Uhr mittags.

ohne DHEA: 14,17,13 (hoch,aber laut labor "Nachmittagsnormal")
mit DHEA: 11,9

nach 1,2 monaten low dose DHEA habe ich länger geschlafen, und kam schwer aus dem bett. der schlaf ist insgesamt nicht erholsamer und die energie tagsüber geringer sodass mehr koffein benötigt wird. Bei höheren Dosen setzen psychotrope effekte ein (gelöste stimnung,euphorie). Dann wird aber auch das Einschlafen sehr schwer.

[Aktualisiert am: Sat, 16 March 2019 13:02]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431317 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sat, 16.03.19 14:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bin total verwirrt. ist DHEA nun
ein Jungbrunnen und auch für die
Haare förderlich oder genau das
Gegenteil?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431346 ist eine Antwort auf Beitrag #431317] :: Sat, 16.03.19 17:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chess schrieb am Sat, 16 March 2019 14:01
bin total verwirrt. ist DHEA nun
ein Jungbrunnen und auch für die
Haare förderlich oder genau das
Gegenteil?

Es gibt keine pauschale antwort

Es sind so viele weitere Faktoren mitbeteiligt...





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #431381 ist eine Antwort auf Beitrag #431317] :: Sun, 17.03.19 01:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Generell würde ich eher die Finger davon lassen, wenn man sich nicht so gut mit Hormonen auskennt wie bspw Mike oder Obes89... Kannst sonst mehr schaden als helfen




Täglich: Finasterid 1,25mg, 2ml RU58841 3% mit 5 Tropfen Sandalore, P4 Creme 25mg 14 days on/off
Sporadisch: Ket Lotion
Geplant: Minox

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432208 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Thu, 28.03.19 23:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bin jetzt ca. 1 Monat dabei 20 mg P4 und 12 mg 7-k dhea on/off. Und mir sind ein paar Dinge aufgefallen. Generell Libido und Spermamenge sind extrem hoch gegangen. Auch bemerke ich einen richtigen Druck auf die Hoden wenn das Vorspiel zu lange geht. Das bereitet mir extreme Sorgen deswegen bin ich am überlegen mit der Dosis runter zu gehen. Außerdem ist meine Haut ein bißchen schlechter geworden, dass kann aber auch an Meine momentan eher schlechte Ernährung liegen. Mein Bart und Brusthaare sind ein etwas Dichter geworden, find ich aber beides gut. Also jetzt nicht übermäßig aber ich entdecke vereinzelnt Haare die vorher definitiv nicht da waren. Mein Gesicht sieht irgendwie markanter und frischer aus, weniger "speckig". Von der Psyche kann ich nichts berichten, generell fühle ich mich wohl War aber davor schon so.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432305 ist eine Antwort auf Beitrag #432208] :: Sat, 30.03.19 20:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


ich kann nicht sagen, ob mein hohes 7KD daran schuld ist, dass mir nun pigmentierte Haare unter dem Auge wachsen (ausserhalb der Bartgrenze) oder die Kombi, hohes 7KD und hohes Cortisol

(hohes Cortisol UND hohes DHEA (beides exogen nicht erzwingbar) macht Hypertrichose (überall verstärkten Haarwuchs..macht AGA ev. reversibel))

DHEA scheint Cortisol zu senken... da ich seit einer Woche zusätzlich wieder 50 mg DHEA nehme (nur zu Testzwecken) .. und nun an der Haarlinie Entzündungen feststelle..ebenso habe ich Schnupfen (hatte ich jetzt so nie)



DHEA als Cortisolsenker (auf krankhaften Niveau)
Cortisol ist für guten Haarwuchs wichtig..für den Gesamtorganismus auch...wenn zu hoch..dann zerrt das den Körper aus...aber Haarprobleme dürfte es nicht geben damit...

es ist immunsupressiv


die DHEA Testphase lasse ich derweilen wieder gut sein... da ich keine Lust auf zu hohes DHT habe.... hat aber vorerst meinen akuten Mangel ausgeglichen

vllt teste ich tatsächlich irgendwann mal zu 50 mg 7KD 5 mg DHEA dazu.. mal sehen.. Wink







Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432321 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sun, 31.03.19 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hatte Ende der Woche eine ungeplante Blutkontrolle. Heraus kam eine (noch latente) Schilddrüsenunterfunktion. Allerdings passt das schon ins Bild wenn ich bedenke, dass ich trotz eines Jobs mit viel Bewegung + Sport und entsprechender Ernährung nur noch sehr langsam an Gewicht verliere. Werde mal nächste Woche einen Test mit 2×100 mg 7K-DHEA täglich für einen Monat machen und schauen was sich tut.




Aktuell: 2 % Seti

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432322 ist eine Antwort auf Beitrag #432321] :: Sun, 31.03.19 12:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haar2O schrieb am Sun, 31 March 2019 11:29
Hatte Ende der Woche eine ungeplante Blutkontrolle. Heraus kam eine (noch latente) Schilddrüsenunterfunktion. Allerdings passt das schon ins Bild wenn ich bedenke, dass ich trotz eines Jobs mit viel Bewegung + Sport und entsprechender Ernährung nur noch sehr langsam an Gewicht verliere. Werde mal nächste Woche einen Test mit 2×100 mg 7K-DHEA täglich für einen Monat machen und schauen was sich tut.

hast du die 100er kapseln bestellt?


ich in auch am überlegen, von 50 mg abends auf 100 mg abends rauf zu gehen

morgens habe ich mir abgewöhnt...
es machte mich am vormittags etwas "trocken"
von der art her..


ansonsten würde ich es nicht mehr hergeben wollen ... 50 mg sind mein minimum..dauer on Wink





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432327 ist eine Antwort auf Beitrag #432322] :: Sun, 31.03.19 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@mike

Ja, habe 60 Kapseln zu je 100 mg geordert. Halte mich da mal an eine ziemlich beeindruckende Studie, mit teils, wie ich finde, starken Ergebnissen. Muss ich mal raussuchen. Bei 3 h HWZ ist das Einnahmeschema auch ganz sinnig.

Bin mal gespannt wie ich drauf reagiere.
Wollte ursprünglich eigentlich einfach aus Interesse auch mal normales DHEA testen, aber naja, was nicht muss, das muss auch nicht. Vielleicht später mal.




Aktuell: 2 % Seti

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432328 ist eine Antwort auf Beitrag #432327] :: Sun, 31.03.19 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

die Ergebnisse haben mich auch beeindruckt..

vor allem sehe ich an mir... dass mein Körper wieder die Straffheit anno 2013 fast wieder hat
zuvor war ich eh immer etwas zu füllig

das war ich nicht mehr gewohnt...den athletischen körper

kann aber auch an meiner Ernährungsumstellung seit herbst 2018 liegen (viel Obst, Gemüse, Fisch, wenig Fleisch)


auf abends 100 mg werde ich auch in einigen Tagen raufgehen... hab' mir gerade auch die 100mg geordert Wink



[Aktualisiert am: Sun, 31 March 2019 13:14]




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432329 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sun, 31.03.19 13:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klassisches DHEA wurde
zuletzt ja fast verteufelt,
und 7K-DHEA soll es nun
das Wundermittel sein?^^


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432330 ist eine Antwort auf Beitrag #432329] :: Sun, 31.03.19 13:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


DHEA .. ohne etwas exogen davon geht bei mir eh nicht







Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432331 ist eine Antwort auf Beitrag #432330] :: Sun, 31.03.19 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@haar2o: welche beeindruckende Studie? Was wurde untersucht mit welchem Ergebnis und welcher Dosis?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432332 ist eine Antwort auf Beitrag #432305] :: Sun, 31.03.19 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sat, 30 March 2019 20:45


ich kann nicht sagen, ob mein hohes 7KD daran schuld ist, dass mir nun pigmentierte Haare unter dem Auge wachsen (ausserhalb der Bartgrenze) oder die Kombi, hohes 7KD und hohes Cortisol

Ich bemerkte ähnliches obwohl meine Dosis viel geringer ist. Allerdings wächst nichts unterhalb der Augen sondern eher unterhalb der Wangenknochen. Bin gespannt wo das hinführt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432333 ist eine Antwort auf Beitrag #432329] :: Sun, 31.03.19 13:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chess schrieb am Sun, 31 March 2019 13:16
klassisches DHEA wurde
zuletzt ja fast verteufelt,
und 7K-DHEA soll es nun
das Wundermittel sein?^^
Naja, das 7k DHEA bringt im Grunde die grundlegenden Vorteile von DHEA mit, fummelt dabei aber nicht am Hormonsystem rum, ist dementsprechend also auch frei von hormonellen NWs und wie sinnvoll DHEA in den zwanzigern überhaupt ist, ist auch so eine Frage.

@mike

Was für eines hast du geordert?
Wirklich günstig ist der Spaß ja nicht. Very Happy




Aktuell: 2 % Seti

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432335 ist eine Antwort auf Beitrag #432331] :: Sun, 31.03.19 13:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fliesengott schrieb am Sun, 31 March 2019 13:25
@haar2o: welche beeindruckende Studie? Was wurde untersucht mit welchem Ergebnis und welcher Dosis?
War eine Doppelblindstudie an 30 Frauen und 2 Männern für 8 Wochen.
Dosis 2×100 mg, Kalorien auf 1800 in Placebo und 7 k Gruppe. Gleiche Trainingseinheiten beider Gruppen. Ergebnis: 2 kg mehr Gewichtsverlust in der 7 k Gruppe. Bei 1800 kcal werden viele der Frauen wahrscheinlich gerade so im Defizit gewesen sein.
Von daher sind fast 3 kg Gewichtsverlust in 8 Wochen schon recht spektakulär.
Die Studie geht davon aus dass der Grund erhöhte T3 Level sind. Ein möglicher thermogenetischer Effekt oder Cortisolsenkung hat vielleicht auch etwas damit zu tun.


https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0011393X00800260

[Aktualisiert am: Sun, 31 March 2019 13:54]




Aktuell: 2 % Seti

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432336 ist eine Antwort auf Beitrag #432333] :: Sun, 31.03.19 13:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haar2O schrieb am Sun, 31 March 2019 13:33
chess schrieb am Sun, 31 March 2019 13:16
klassisches DHEA wurde
zuletzt ja fast verteufelt,
und 7K-DHEA soll es nun
das Wundermittel sein?^^
Naja, das 7k DHEA bringt im Grunde die grundlegenden Vorteile von DHEA mit, fummelt dabei aber nicht am Hormonsystem rum, ist dementsprechend also auch frei von hormonellen NWs und wie sinnvoll DHEA in den zwanzigern überhaupt ist, ist auch so eine Frage.

@mike

Was für eines hast du geordert?
Wirklich günstig ist der Spaß ja nicht. Very Happy

biovea


günstiger ist es aber hier.... da werde ich später ordern... für die zukunft Wink

https://www.feine-algen.de/Kraeuter-und-Pflanzenextrakte/7-Keto-R-DHEA-100mg-60-vegane-Kapseln::1948.html?refID=goFa&gclid=EAIaIQobChMIiNmR45es4QIVxZQYCh2nIQerEAYYASABEgLjTfD_BwE




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432337 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sun, 31.03.19 14:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Genau dieses habe ich geordert, allerdings hier. https://www.hood.de/i/fairvital-7-keto-dhea-100mg-60-kapseln-80131600.htm
Sind dann noch 4-5 € weniger.

Habe bereits vor einem Monat mit Melatonin zu 3 mg Abends (grandioses NEM....eine Schande dass das in DE so scharf reguliert wird) und r-alpha-Liponsäure begonnen. Die gemeinsame Kombi mit 7k DHEA ist zumindest auf dem Papier eine wirksame Kombi zur ATP Gewinnung, gesteigerten Regeneration und Verbesserung der Bluzucker, Cortisol und Schilddrüsenwerte.

[Aktualisiert am: Sun, 31 March 2019 14:15]




Aktuell: 2 % Seti

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432341 ist eine Antwort auf Beitrag #432337] :: Sun, 31.03.19 15:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Haar20...nimmst du das 7 Keto sublibgual oder schluckst du die Kapsel runter?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432343 ist eine Antwort auf Beitrag #432341] :: Sun, 31.03.19 16:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NKM64 schrieb am Sun, 31 March 2019 15:54
@Haar20...nimmst du das 7 Keto sublibgual oder schluckst du die Kapsel runter?
Ich weiß gar nicht wie es sich mit der oralen Bioverfügbarkeit im Vergleich zur sublingualen verhält. Weiß da jemand mehr?




Aktuell: 2 % Seti

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432354 ist eine Antwort auf Beitrag #432343] :: Sun, 31.03.19 21:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haar2O schrieb am Sun, 31 March 2019 16:24
NKM64 schrieb am Sun, 31 March 2019 15:54
@Haar20...nimmst du das 7 Keto sublibgual oder schluckst du die Kapsel runter?
Ich weiß gar nicht wie es sich mit der oralen Bioverfügbarkeit im Vergleich zur sublingualen verhält. Weiß da jemand mehr?
ich würde es sublingual nehmen...ich mache es so

oral geht fast alles über die leber und wird metabolisiert.. DHEA wird zu DHEA-S
bei 7KD weiss ich es nicht...


Hormone sollte man grundsätzlich nicht über Magen-Darm aufnehmen







Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432355 ist eine Antwort auf Beitrag #432337] :: Sun, 31.03.19 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haar2O schrieb am Sun, 31 March 2019 14:14
Genau dieses habe ich geordert, allerdings hier. https://www.hood.de/i/fairvital-7-keto-dhea-100mg-60-kapseln-80131600.htm
Sind dann noch 4-5 € weniger.

Habe bereits vor einem Monat mit Melatonin zu 3 mg Abends (grandioses NEM....eine Schande dass das in DE so scharf reguliert wird) und r-alpha-Liponsäure begonnen. Die gemeinsame Kombi mit 7k DHEA ist zumindest auf dem Papier eine wirksame Kombi zur ATP Gewinnung, gesteigerten Regeneration und Verbesserung der Bluzucker, Cortisol und Schilddrüsenwerte.

r-a-liponsäure klingt interessant
was hast du für welches und woher?

Melatonin hatte ich 5 mg 2011 ..

vllt werde ich wieder mit 5 mg jeden abend anfangen

in kombi mit 50 mg Pregnenolon (hab ich jeden abend sublingual) ist das die ultimative Schlafkombi Wink







Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432356 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sun, 31.03.19 21:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für den Tipp mit dem Fairvital 7-Keto Mike, dass werde ich auch zukünftig mal testen, wäre schon ein Stück günstiger. Ich würde 50 mg am Tag nutzen, also die 100 mg Kapseln teilen, auch wenn dann die Dosis Aufteilung nicht völlig akurakt ist. 25 mg nehme ich derzeit und würde gerne mal sehen wie sich 50 mg am Tag bemerkbar machen, aber insgesamt habe ich bis jetzt ein gutes Gefühl. Ansonsten nehme ich noch 5 mg Progi E3D, wirkt definitiv pro Androgen und fühlt sich gut an. Die DHEA + Preg Kombi (Pansterone) ist erstmal raus. Ich nahm auchg davon alle drei Tage 1 'Tropfen, was jeweils 1,25 mg DHEA und Preg entspricht. Aber irgendwie war das ganze immer ein bisschen hit and miss und fühlte sich definitiv immer etwas Östrogen an. Wenn ich es weg lasse und nur Progi und die anderen Supplements nehme habe ich definitiv mehr Power, eine bessere Libido, tiefere Stimme usw. als wenn ab und zu DHEA im Spiel ist.

Also bei reinem DHEA sehe ichg noch das ich noch zu jungfür eine wirklich positive Wirkung bin und mein natürlicher Spiegel noch hoch genug zu sein scheint. In ein paar Jahren mit Anfang 30 werde ich definitiv wieder drauf zurück kommen und vorerst auch nur 7 Keto nutzen.

Aufjeden Fall ein interessanter Thread. Bin gespannt was hier noch weitere Alopezianer berichten werden

[Aktualisiert am: Sun, 31 March 2019 21:53]




1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432357 ist eine Antwort auf Beitrag #432354] :: Sun, 31.03.19 21:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sun, 31 March 2019 21:04
Haar2O schrieb am Sun, 31 March 2019 16:24
NKM64 schrieb am Sun, 31 March 2019 15:54
@Haar20...nimmst du das 7 Keto sublibgual oder schluckst du die Kapsel runter?
Ich weiß gar nicht wie es sich mit der oralen Bioverfügbarkeit im Vergleich zur sublingualen verhält. Weiß da jemand mehr?
ich würde es sublingual nehmen...ich mache es so

oral geht fast alles über die leber und wird metabolisiert.. DHEA wird zu DHEA-S
bei 7KD weiss ich es nicht...


Hormone sollte man grundsätzlich nicht über Magen-Darm aufnehmen



Gut, habe mal geschaut, aber finde selbst im englischen nichts zur 7kD Bioverfügbarkeit...dann gehe ich ebenfalls den sublingualen Weg.

Habe dieses hier. https://www.medpex.de/sonstige-pflanzliche-mittel/alpha-liponsaeure-300-r-kapseln-p10045245?gclid=Cj0KCQjwyoHlBRCNARIsAFjKJ6BAzaxlImB1_edmRSQ37jJfuqz4PZp6fy5J34oKuAZSm0I5GP3pVgQaAnjyEALw_wcB#ai300 ....zu 900 mg täglich.

5 mg habe ich ebenfalls mal getestet...war den gesamten nächsten Tag platt. Very Happy
Werde dauerhaft bei 3 mg bleiben. Melatonin und die R Alpha liponsäure sind neben etlichen Stoffwechsel-Effekten zwei der stärksten Antioxidantien die man so finden kann.




Aktuell: 2 % Seti

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432366 ist eine Antwort auf Beitrag #432208] :: Mon, 01.04.19 02:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sigara schrieb am Thu, 28 March 2019 23:14
Ich bin jetzt ca. 1 Monat dabei 20 mg P4 und 12 mg 7-k dhea on/off. Und mir sind ein paar Dinge aufgefallen. Generell Libido und Spermamenge sind extrem hoch gegangen. Auch bemerke ich einen richtigen Druck auf die Hoden wenn das Vorspiel zu lange geht. Das bereitet mir extreme Sorgen deswegen bin ich am überlegen mit der Dosis runter zu gehen. Außerdem ist meine Haut ein bißchen schlechter geworden, dass kann aber auch an Meine momentan eher schlechte Ernährung liegen. Mein Bart und Brusthaare sind ein etwas Dichter geworden, find ich aber beides gut. Also jetzt nicht übermäßig aber ich entdecke vereinzelnt Haare die vorher definitiv nicht da waren. Mein Gesicht sieht irgendwie markanter und frischer aus, weniger "speckig". Von der Psyche kann ich nichts berichten, generell fühle ich mich wohl War aber davor schon so.

Hmm das mit den Hoden schmerzen muss glaube ich keine Sorgen bereiten. Denke das kennen viele Männer, wenn es zur Sache geht, man dann aber doch nicht kommt, keine Zeit mehr hat, los muss, oder was auch immer mal dazwischen kommen kann. Gerade wenn man eine gute Libido hat und sehr geladen ist bemerkt man das sehr doll. Habe ich manchmal auch recht stark. Hatte ich auch damals als ich meine erste Freundin traf und wir damals bei ihr zu Hause nicht immer die Möglichkeit und Ruhe hatten mich auch zum Finale zu bringen. Hört sich für mich einfach nach einem gestiegenen T und DHT Spiegel an Pistole

Im englischen nennt man das ganze einfach Blue Balls. Wenn du das früher nicht, oder gar nicht hattest fällt es dir jetzt vielleicht einfach so doll auf.




1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432369 ist eine Antwort auf Beitrag #432356] :: Mon, 01.04.19 08:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Obes89 schrieb am Sun, 31 March 2019 21:53

Also bei reinem DHEA sehe ichg noch das ich noch zu jungfür eine wirklich positive Wirkung bin und mein natürlicher Spiegel noch hoch genug zu sein scheint. In ein paar Jahren mit Anfang 30 werde ich definitiv wieder drauf zurück kommen und vorerst auch nur 7 Keto nutzen.

Aufjeden Fall ein interessanter Thread. Bin gespannt was hier noch weitere Alopezianer berichten werden

ich bin ja über 30 ... und merke schon krass den Unterschied zu 25..

2011 - 2013 war alles möglich (Fin, CPA, E2, T) .. ich habe immer definiert ausgesehen und die Haare kamen gerne zurück
die Haut war nie hängend im Gesicht..vorallem seitlich


heute kann ich den Kram nehmen sehe trotzdem alt aus
..das habe ich mir auch eingekauft..höheres DHT und T hätte das etwas verhindert (weil die Haut straffer und dicker wäre)
-> https://www.nivea.at/beratung/schoene-haut/volumenverlust-vermeiden


DHEA gibt mir ein wenig das zurück, was ich 2013 noch hatte

vllt macht sich unter exogen die Cortisol-Senkung dann so bemerkbar, dass die Haut wieder dicker wird


die NNR und SD lassen nach..über 30 kennt man das
man hat weniger Reserven

DHEA ist die Grundsubstanz für beide Organe/zum Hormone metabolisieren
7-Keto grenzt trotzdem etwas aus

DHEA Artikel + Kurve
https://www.fertstert.org/article/S0015-0282(02)02987-4/fulltext



mM nach ist ab 30 etwas DHEA sinnvoll


7-Keto-DHEA sowieso Wink







Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432371 ist eine Antwort auf Beitrag #432357] :: Mon, 01.04.19 08:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
[quote title=Haar2O schrieb am Sun, 31 March 2019 21:58]mike. schrieb am Sun, 31 March 2019 21:04


Habe dieses hier. https://www.medpex.de/sonstige-pflanzliche-mittel/alpha-liponsaeure-300-r-kapseln-p10045245?gclid=Cj0KCQjwyoHlBRCNARIsAFjKJ6BAzaxlImB1_edmRSQ37jJfuqz4PZp6fy5J34oKuAZSm0I5GP3pVgQaAnjyEALw_wcB#ai300 ....zu 900 mg täglich.

Danke Thumbs Up Proud

werd ich auch bald ordern
....ist auch ein guter antioxidans zus. zur ATP-Zellenergie.....




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432460 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Tue, 02.04.19 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Erste Einnahme sublingual 100 mg 7 kD ist durch. Wirkte recht schnell wach machend, leicht euphrisierend aber auch im späteren Verlauf wie mike schon beschrieb irgendwie so, als sei man leichter reizbar. Interessant in jedem Fall...sollte das aber so bleiben werde ich auch auf Abends switchen.




Aktuell: 2 % Seti

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #432469 ist eine Antwort auf Beitrag #432460] :: Tue, 02.04.19 18:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haar2O schrieb am Tue, 02 April 2019 17:42
Erste Einnahme sublingual 100 mg 7 kD ist durch. Wirkte recht schnell wach machend, leicht euphrisierend aber auch im späteren Verlauf wie mike schon beschrieb irgendwie so, als sei man leichter reizbar. Interessant in jedem Fall...sollte das aber so bleiben werde ich auch auf Abends switchen.

Ich nutze derzeit die 25 mg Kapseln, da ich es erstmal testen wollte. Nehme eine Morgens und eine gegen Abend. Allgemein fällt mir auf, dass ich derzeit ziemlich gut schlafe. Seit Jahren schlafe ich nur sehr selten mal durch, derzeit schaffe ich deutlich mehr Stunden am Stück. Was ich sonst nur schaffe wenn ich wirklich mal ausgepowert bin und einen sehr langen Tag hatte. Allgemein bin ich oft selten Müde und eben nie wirklich ausgepowert, auch wenn alle anderen schon am Boden liegen.

Allgemein fühle ich mich auch tatsächlich etwas schläfriger und wirklich mal Müde am Abend und habe wider mehr die Fähigkeit zu entspannen. Das ganze könnte tatsächlich auch auf eine positive Auswirkung auf die Schilddrüse zurückzuführen sein. Durch eine besser arbeitende Schilddrüse fallen Stresshormone (7 Keto senkt ja auch cortisol). Manche Leute werden dann anfänglich manchmal Müde und eher schlapp obwohl die Schilddrüse besser arbeitet, weil man nicht mehr auf Stresshormonen läuft. Aber schlapp oder Müde fühle ich mich nicht, nur am Abend müder als sonst und besser in der Lage zu entspannen.





1 mal täglich 1 ml 5% Minoxidil +
1 mal täglich 40-50 mg Diclofenac +
1 ml Multi Ket + 1% Pirocton +
0,5 ml Mischung ätherischer Öle (Rosmarin 4%,Lavendel 3%, Teebaum 1,5%)

1 mal Wöchentliche Anwendung des Derma Rollers (1,5 mm) anschließend Kokos- und Emuöl für einige Stunden einwirken lassen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #433286 ist eine Antwort auf Beitrag #432469] :: Sun, 14.04.19 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


seit ca 2 Wo. habe ich wieder extra 50mg
DHEA (abends) im Programm

dazu seit ein paar tagen -> 2x 100mg 7-Keto-DHEA (je morgens und abends)




meine Haut wirkt etwas staffer im Gesicht .. der "Alt"-Effekt nimmt etwas ab

ich habe es mir schon gedacht... es war der Androgen-Entzug.. zum einen, die ganzen Metaboliten aus DHEA..zum anderen der Cortisol -- Effekt, desweiteren erhöhe ich leicht T und DHT ..


fetten der Haare oder ähnliches kann ich nicht feststellen...








Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #433784 ist eine Antwort auf Beitrag #433286] :: Fri, 19.04.19 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


Mit 50mg 7Keto konnte ich abends eingenommen wunderbar schlafen.
Sobald ich 5mg DHEA dazu gebe, wache ich alle zwei Stunden auf. Morgens eingemommen macht es keinen Unterschied.

Zurzeit teste ich 25mg 7Keto und 2,5mg DHEA morgens. Damit scheine ich wieder gut schlafen zu können.

Leider ist die androgene Wirkung bei 2,5mg deutlich schwächer als unter 5mg DHEA.

Dass die Auswirkungen auf den Schlaf so extrem sind von 2,5mg DHEA auf 5mg finde ich spannend. Hat das sonst noch wer bemerkt?

Ich habe jetzt viel gesucht und recherchiert, aber ich finde widersprüchliche Aussagen bzgl. Einnahmezeitpunkt: Die einen sagen man soll DHEA morgens nach dem Aufstehen einnehmen, andere wiederum sagen, man soll DHEA (egal welche Version) abends vor dem Zu-Bett-Gehen einnehmen.
Wie ist eure Meinung dazu?

Stimmt es, dass das Wirkpotential bzw. Äquivalent von DHEA und 7Keto undgefähr 1:4 ist. Also 100mg 7Keto entsprechen ca. 25mg DHEA?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #433797 ist eine Antwort auf Beitrag #433784] :: Fri, 19.04.19 23:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen



schwer zu sagen

aber DHEA != 7-KD

DHEA füllt mehr auf als 7KD

als Ersatz und Teil eine Anti-Aging Konzeptes muss DHEA mit im Programm sein

vllt wie Du sagst.. 25 mg DHEA + 100 mg 7KD


ich hab aktuell tgl 200 mg 7KD + 50mg DHEA
wobei DHEA immer wieder off






Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #433804 ist eine Antwort auf Beitrag #418922] :: Sat, 20.04.19 09:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wozu dann überhaupt das 7KETO
dazu packen, wenn DHEA ohnehin
überlegen bei geringerer dosis?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #433805 ist eine Antwort auf Beitrag #433804] :: Sat, 20.04.19 10:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chess schrieb am Sat, 20 April 2019 09:52
wozu dann überhaupt das 7KETO
dazu packen, wenn DHEA ohnehin
überlegen bei geringerer dosis?
der androgene effekt kommt mir jetzt zu gute.. mir fehlt DHT in der Haut (-> schlaff/hängend)

7KD ist noch einen tick besser für das Gesamtwohlbefinden und leicht antiandrogen.. bei mir explizit

DHEA habe ich eher kurweise .. 1 wo on 1 wo off.. so in etwa
es macht aber beeits nach einer woche sichtbar straffer ... bei länger on würde ich wieder jünger aussehen vermutlich... und es macht ggf. Fin/P4 verträglicher


[Aktualisiert am: Sat, 20 April 2019 10:29]




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #434205 ist eine Antwort auf Beitrag #433805] :: Sat, 27.04.19 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3639496/



DHEA 100-400 mg/tgl

bringt bis 900 pg/ml DHT und 300 pg/ml E1 (diese hohen Werte sind Mann Anti-Estrogen und Pro-Androgen)



Cortisol ist eindeutig gesenkt...aber nicht krankhaft tief..





--

ich merke das wieder selber.. 200mg 7KD
und nun PLUS 50mg DHEA seit einiger Zeit





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #434208 ist eine Antwort auf Beitrag #434205] :: Sat, 27.04.19 21:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sat, 27 April 2019 22:01
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3639496/

DHEA 100-400 mg/tgl

bringt bis 900 pg/ml DHT und 300 pg/ml E1 (diese hohen Werte sind Mann Anti-Estrogen und Pro-Androgen)

Cortisol ist eindeutig gesenkt...aber nicht krankhaft tief..

--

ich merke das wieder selber.. 200mg 7KD
und nun PLUS 50mg DHEA seit einiger Zeit

das ist doch übertrieben





Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 7-keto-DHEA UND DHEA [Beitrag #434209 ist eine Antwort auf Beitrag #434208] :: Sat, 27.04.19 22:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen


meinst die werte sind übertrieben?

zum nachmachen ist das sowieso nichts...

mich interessiert es nur in der theorie und bin froh, prakt. werte zu haben Wink





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Vorheriges Thema: Bienengift!
Nächstes Thema: Autosuggestion und Psychologie zum Thema Haarwachtum
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Jul 22 22:58:45 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02792 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE