Startseite » Forschung » Andere Ansätze/Produkte » Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433654 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Wed, 17.04.19 18:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Genial
Trotzdem dauert es noch mind. 2 Jahre bis das Mittel auf den Markt kommt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433659 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Wed, 17.04.19 19:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehr richtig.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433660 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Wed, 17.04.19 19:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ist das wirklich sooo positiv?

14 Haare mehr im Vergleich zur Placebo-Gruppe?

Die Placebo-Gruppe verliert ja weiter Haare. Wenn die Placebo Gruppe also mehr als 14 Haare verloren hat, dann kann es unter Umständen ja sein dass trotz des Medikaments der haarstatus weiter schlechter wird. nur langsamer


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433664 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Wed, 17.04.19 19:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bestätigt aber indirekt dass auch RU wirkt


mich würde interessieren ob leichtes dermarolling das ergebnis nicht um ein ganzes stück verbessert hätte (Stichwort Penetration).


mindestens als weitere ergänzung sinnvoll zu fin/dut

allerdings brauchen wir andere ansätze, es geht aber schonmal in die richtige richtung




NW0/1 seit Anfang 2013 - 30J
-> seit Behandlungsbeginn keine Verschlechterung/stetige Verbesserung

Aktuell:
Minox-RU (5%/3,5%) 2,5ml
Dermarolling mit Derminator2 (1,75mm/FAST-Einstellung) 1x pro Woche (seit 04/19)

2x pro Woche Ketlotion nach Pilos (mit Dexpanthenol)
täglich: Sebamed Shampoo mit Piroctone Olamine

Meine Story in Kurzform:
https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&goto=426342/#msg_426342

abgesetzt: Dutasterid+ Finasterid

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433791 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Fri, 19.04.19 16:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gibt's im Board eigtl
paar Betatester, die
es direkt von Cassio
beziehen können?Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433796 ist eine Antwort auf Beitrag #433791] :: Fri, 19.04.19 22:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chess schrieb am Fri, 19 April 2019 16:40
gibt's im Board eigtl
paar Betatester, die
es direkt von Cassio
beziehen können?Smile
wird net viel anders wirken als topisches RU in hoher Dosierung




NW0/1 seit Anfang 2013 - 30J
-> seit Behandlungsbeginn keine Verschlechterung/stetige Verbesserung

Aktuell:
Minox-RU (5%/3,5%) 2,5ml
Dermarolling mit Derminator2 (1,75mm/FAST-Einstellung) 1x pro Woche (seit 04/19)

2x pro Woche Ketlotion nach Pilos (mit Dexpanthenol)
täglich: Sebamed Shampoo mit Piroctone Olamine

Meine Story in Kurzform:
https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&goto=426342/#msg_426342

abgesetzt: Dutasterid+ Finasterid

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433803 ist eine Antwort auf Beitrag #433796] :: Sat, 20.04.19 09:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ru-power schrieb am Fri, 19 April 2019 22:48
chess schrieb am Fri, 19 April 2019 16:40
gibt's im Board eigtl
paar Betatester, die
es direkt von Cassio
beziehen können?Smile
wird net viel anders wirken als topisches RU in hoher Dosierung
Wie meinst du das?
Es sind doch meines Wissens nach 2 unterschiedliche Wirkstoffe


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433812 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sat, 20.04.19 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Auf HLT wird darauf hingewiesen, dass der Neuwuchs nach 6 Monaten größer war, als nach 12 Monaten. Heißt das, dass es zwischen den Messungen nach 6 und 12 Monaten zu einem Verlust des anfänglich so guten Ergebnisses gekommen ist?
Ich kann diese Zahlen leider nicht richtig interpretieren.
Aber Breezula zeigte sich nach 6 Monaten ja ggü. Finasterid in der Wirksamkeit überlegen. Bedeutet das, dass Breezula ggü. Finasterid nach 12 Monaten weniger gut wirkt?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433816 ist eine Antwort auf Beitrag #433803] :: Sat, 20.04.19 15:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TheRock schrieb am Sat, 20 April 2019 09:36
ru-power schrieb am Fri, 19 April 2019 22:48
chess schrieb am Fri, 19 April 2019 16:40
gibt's im Board eigtl
paar Betatester, die
es direkt von Cassio
beziehen können?Smile
wird net viel anders wirken als topisches RU in hoher Dosierung
Wie meinst du das?
Es sind doch meines Wissens nach 2 unterschiedliche Wirkstoffe
gleiches Wirkungsprinzip, allerdings komplett ohne systemische NWs


Die Ergebnisse lassen sich nicht vergleichen mit Fin. Das Problem ist hier eigentlich nur die Penetration (Stichwort: was könnte hier ein extrem schwaches Dermarolling bringen, zb 0,5mm alle 3 Tage?!).

Bei dem Versuch mit der Ionthoporese und 1% CB waren die Ergebnisse ja schon sehr sehr gut.

Ich glaube das Problem wird sein dass sie es für rund 80€/ Monat ansetzen wollen. Das ist halt relativ viel für so eine Wirkung.

Am Ende hilft nur ein Cocktail aus verschiedenen Substanzen um die Haare zu halten bzw Neuwuchs zu generieren.. oder eine Art Injektion der Stoffe alle paar Tage über ein spezielles Device.


Ist auch eine Frage der Zeit bis anagen oder solche Shops den Kram zu vernünftigen Preisen anbieten, dann ist bei mir das RU auch direkt raus bzw wird ersetzt.

[Aktualisiert am: Sat, 20 April 2019 15:11]




NW0/1 seit Anfang 2013 - 30J
-> seit Behandlungsbeginn keine Verschlechterung/stetige Verbesserung

Aktuell:
Minox-RU (5%/3,5%) 2,5ml
Dermarolling mit Derminator2 (1,75mm/FAST-Einstellung) 1x pro Woche (seit 04/19)

2x pro Woche Ketlotion nach Pilos (mit Dexpanthenol)
täglich: Sebamed Shampoo mit Piroctone Olamine

Meine Story in Kurzform:
https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&goto=426342/#msg_426342

abgesetzt: Dutasterid+ Finasterid

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433817 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sat, 20.04.19 15:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wegen der Kosten: der Wirkstoff
ist clascoterone. der wird wohl auch
gegen Akne verkauft werden. bestimmt
viel billiger. evtl könnte man dann das
akne mittel als off label use billiger
heranziehen für die haare? so wie bei
dem 5mg fin statt 1mg tab;)


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433820 ist eine Antwort auf Beitrag #433817] :: Sat, 20.04.19 15:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chess schrieb am Sat, 20 April 2019 15:13
wegen der Kosten: der Wirkstoff
ist clascoterone. der wird wohl auch
gegen Akne verkauft werden. bestimmt
viel billiger. evtl könnte man dann das
akne mittel als off label use billiger
heranziehen für die haare? so wie bei
dem 5mg fin statt 1mg tab;)
akne ist aber ein ungeeigneter träger und nur 1%

hier sinds 7,5%
ich sags mal so.. 2-3% würden wahrscheinlich mit dermarolling besser wirken.




NW0/1 seit Anfang 2013 - 30J
-> seit Behandlungsbeginn keine Verschlechterung/stetige Verbesserung

Aktuell:
Minox-RU (5%/3,5%) 2,5ml
Dermarolling mit Derminator2 (1,75mm/FAST-Einstellung) 1x pro Woche (seit 04/19)

2x pro Woche Ketlotion nach Pilos (mit Dexpanthenol)
täglich: Sebamed Shampoo mit Piroctone Olamine

Meine Story in Kurzform:
https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&goto=426342/#msg_426342

abgesetzt: Dutasterid+ Finasterid

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433843 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 09:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pilos wird uns hier bestimmt was köstliches kochen.

Oder zumindest ein Rezept dazu liefern. Cool




Regimen:

- 10 Tropfen Sandalore in 100ml Bifon (ca. 1,5ml 1xtgl.)
- 6 Tropfen Sandalore in 60ml Terzolin-Shampoo (jeden Tag)
- NEMs: Zink-Bisglycinat 25mg tgl.
- VitaminD3/K2 (bis zu 10.000 IE tgl. von Okt-Mrz)
- DHEA ca. 25mg tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433871 ist eine Antwort auf Beitrag #433816] :: Sun, 21.04.19 14:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ru-power schrieb am Sat, 20 April 2019 15:10
Ist auch eine Frage der Zeit bis anagen oder solche Shops den Kram zu vernünftigen Preisen anbieten, dann ist bei mir das RU auch direkt raus bzw wird ersetzt.
https://www.alibaba.com/product-detail/Hair-Loss-Solution-99-03-Breezula_60391626909.html

Mal abwarten.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433873 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 15:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Puhhh, also das halte ich mal für so seriös wie ein Versprechen von Donald Trump

Wer traut sich dennoch? Laughing

[Aktualisiert am: Sun, 21 April 2019 15:19]




Regimen:

- 10 Tropfen Sandalore in 100ml Bifon (ca. 1,5ml 1xtgl.)
- 6 Tropfen Sandalore in 60ml Terzolin-Shampoo (jeden Tag)
- NEMs: Zink-Bisglycinat 25mg tgl.
- VitaminD3/K2 (bis zu 10.000 IE tgl. von Okt-Mrz)
- DHEA ca. 25mg tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433874 ist eine Antwort auf Beitrag #433843] :: Sun, 21.04.19 15:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Greg2019 schrieb am Sun, 21 April 2019 09:22
Pilos wird uns hier bestimmt was köstliches kochen.

Oder zumindest ein Rezept dazu liefern. Cool
@pilos: gibt es neue wirkstoffe auch immer
gleich nicht nur in den endprodukten, sondern
auch in reinform/pulver für apotheken zu
bestellen? oder kann es sein, dass cassio
den wirkstoff nur ins produkt gibt aber nicht
als pulver verkauft bzw eine pulver-herstellung
sogar verbietet anderen firmen? (patente)


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433876 ist eine Antwort auf Beitrag #433874] :: Sun, 21.04.19 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


kommt erst in 3 jahre wenn überhaupt auf dem markt, wozu schon jetzt darüber sinieren





Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433877 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weil vorher was basteln glaube ich. An einem der vorherigen Posts war ja ein Link unter der wir (die angebliche) Substanz (angeblich) kaufen können

[Aktualisiert am: Sun, 21 April 2019 17:28]




Regimen:

- 10 Tropfen Sandalore in 100ml Bifon (ca. 1,5ml 1xtgl.)
- 6 Tropfen Sandalore in 60ml Terzolin-Shampoo (jeden Tag)
- NEMs: Zink-Bisglycinat 25mg tgl.
- VitaminD3/K2 (bis zu 10.000 IE tgl. von Okt-Mrz)
- DHEA ca. 25mg tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433878 ist eine Antwort auf Beitrag #433877] :: Sun, 21.04.19 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Greg2019 schrieb am Sun, 21 April 2019 17:20
weil vorher was basteln glaube ich. An einem der vorherigen Posts war ja ein Link unter der wir (die angebliche) Substant (angeblich) kaufen können
Machen hier manche doch schon seit ca 5. Jahren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433879 ist eine Antwort auf Beitrag #433877] :: Sun, 21.04.19 17:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Greg2019 schrieb am Sun, 21 April 2019 18:20
weil vorher was basteln glaube ich. An einem der vorherigen Posts war ja ein Link unter der wir (die angebliche) Substanz (angeblich) kaufen können
ja schon, aber der preis

einige sollen es schon seit jahre nutzen




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433880 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 17:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ah, ok, wusste ich nicht. Wer denn zum Beispiel?




Regimen:

- 10 Tropfen Sandalore in 100ml Bifon (ca. 1,5ml 1xtgl.)
- 6 Tropfen Sandalore in 60ml Terzolin-Shampoo (jeden Tag)
- NEMs: Zink-Bisglycinat 25mg tgl.
- VitaminD3/K2 (bis zu 10.000 IE tgl. von Okt-Mrz)
- DHEA ca. 25mg tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433881 ist eine Antwort auf Beitrag #433880] :: Sun, 21.04.19 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


ist hier nicht mehr aktiv
nutzt aber sehr viele sachen gleichzeitig
deshalb ist schwer zu sagen was sache ist.




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433882 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 18:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@pilos: traust du dich eine Prognose:
wird Breezula der Game-Changer oder
auch nur ein Mittel von vielen möglichen?

und: wird dieser CB-03-01 (clascoterone)
wirkstoff weiter verbessert oder wird der
so bleiben und eben nur in studien getestet?

ist die chemische Summenformel von
clasco schon bekannt?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433883 ist eine Antwort auf Beitrag #433882] :: Sun, 21.04.19 19:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chess schrieb am Sun, 21 April 2019 19:45
@pilos: traust du dich eine Prognose:
wird Breezula der Game-Changer oder
auch nur ein Mittel von vielen möglichen?

und: wird dieser CB-03-01 (clascoterone)
wirkstoff weiter verbessert oder wird der
so bleiben und eben nur in studien getestet?

ist die chemische Summenformel von
clasco schon bekannt?
nur ein Mittel von vielen möglichen

bleibt so

natürlich ist alles bekannt...
bist wohl zu faul wikipedia zu bemühen Arrow
https://en.wikipedia.org/wiki/Clascoterone




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433884 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 19:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Könnte in Kombination mit RU ein Hit werden, dazu 1-2 Tropfen Sandalore...

Wer traut sich ?




Regimen:

- 10 Tropfen Sandalore in 100ml Bifon (ca. 1,5ml 1xtgl.)
- 6 Tropfen Sandalore in 60ml Terzolin-Shampoo (jeden Tag)
- NEMs: Zink-Bisglycinat 25mg tgl.
- VitaminD3/K2 (bis zu 10.000 IE tgl. von Okt-Mrz)
- DHEA ca. 25mg tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433885 ist eine Antwort auf Beitrag #433884] :: Sun, 21.04.19 19:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Greg2019 schrieb am Sun, 21 April 2019 20:37
Könnte in Kombination mit RU ein Hit werden,
habe so meine zweifel




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433886 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 19:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
danke, den wiki beitrag und
thekaneshop/anagenic kannte
ich natürlich schon. aber woher
wollen die die formel so genau
kennen? cassiopeia will ja Geld
damit verdienen...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433887 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 19:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
verstehe ich auch nicht




Regimen:

- 10 Tropfen Sandalore in 100ml Bifon (ca. 1,5ml 1xtgl.)
- 6 Tropfen Sandalore in 60ml Terzolin-Shampoo (jeden Tag)
- NEMs: Zink-Bisglycinat 25mg tgl.
- VitaminD3/K2 (bis zu 10.000 IE tgl. von Okt-Mrz)
- DHEA ca. 25mg tgl.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433891 ist eine Antwort auf Beitrag #433886] :: Sun, 21.04.19 20:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
chess schrieb am Sun, 21 April 2019 20:47
danke, den wiki beitrag und
thekaneshop/anagenic kannte
ich natürlich schon. aber woher
wollen die die formel so genau
kennen? cassiopeia will ja Geld
damit verdienen...
mannn....kann doch nicht eine klinische studie mit einem völlig unbekannten medikament machen Arrow

die substanz ist doch schon seit 15-20 jahre bekannt






Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433892 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 20:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
achso, also gibts den wirkstoff
schon seit ewigkeiten nur hat
ihn bislang noch nie einer in
einem zugelassenen produkt
in verkehr gebracht? krass,
dachte die haben was neues
erfunden...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433893 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 20:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
also bevor jetzt hier ein Megahype ausbricht:

Es ist von der Wirkung halt nix anderes wie RU, ein Rezeptorblocker.

Erwartet keine Wunder, als Ergänzung zu Fin/Dut sicher sehr sinnvoll.

Die beste Lösung wird weiterhin das Haarsystem sein für die Leute, bei denen es licht ist.




NW0/1 seit Anfang 2013 - 30J
-> seit Behandlungsbeginn keine Verschlechterung/stetige Verbesserung

Aktuell:
Minox-RU (5%/3,5%) 2,5ml
Dermarolling mit Derminator2 (1,75mm/FAST-Einstellung) 1x pro Woche (seit 04/19)

2x pro Woche Ketlotion nach Pilos (mit Dexpanthenol)
täglich: Sebamed Shampoo mit Piroctone Olamine

Meine Story in Kurzform:
https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&goto=426342/#msg_426342

abgesetzt: Dutasterid+ Finasterid

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433894 ist eine Antwort auf Beitrag #433884] :: Sun, 21.04.19 20:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Greg2019 schrieb am Sun, 21 April 2019 19:37
Könnte in Kombination mit RU ein Hit werden, dazu 1-2 Tropfen Sandalore...

Wer traut sich ?
RU ist dann käse

wird zu teuer werden




NW0/1 seit Anfang 2013 - 30J
-> seit Behandlungsbeginn keine Verschlechterung/stetige Verbesserung

Aktuell:
Minox-RU (5%/3,5%) 2,5ml
Dermarolling mit Derminator2 (1,75mm/FAST-Einstellung) 1x pro Woche (seit 04/19)

2x pro Woche Ketlotion nach Pilos (mit Dexpanthenol)
täglich: Sebamed Shampoo mit Piroctone Olamine

Meine Story in Kurzform:
https://www.alopezie.de/fud/index.php?t=msg&goto=426342/#msg_426342

abgesetzt: Dutasterid+ Finasterid

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Cassiopeia stellt sehr positives Zwischenergebnis zu Breezula vor [Beitrag #433898 ist eine Antwort auf Beitrag #423021] :: Sun, 21.04.19 22:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
Selbst der Stopp ist schon ein enormer Erfolg, doch dennoch zu wenig für die meisten hier. Kann mich da RU-Power nur anschließen, wer auf regrowth hoffen muss, damit es wieder gut aussieht, hat meistens zu spät angefangen




Täglich: Finasterid 1,25mg, 2ml RU58841 3% mit 5 Tropfen Sandalore, P4 Creme 25mg 14 days on/off
Sporadisch: Ket Lotion
Geplant: Minox

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: AGA zu und angefüttert
Nächstes Thema: Studien / Arbeiten / Beobachtungen / zu Konstellationen
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Jul 24 04:49:38 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02226 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE