Startseite » Männer » Minoxidil » Minoxidil ohne PPG - Rezeptur
Minoxidil ohne PPG - Rezeptur [Beitrag #477510] :: Tue, 14 June 2022 10:38 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Monaten eine sehr starke Reaktion auf das PPG in den üblichen erhältlichen Minoxidil Produkten entwickelt (Ausschlag am ganzen Körper + Jucken der Kopfhaut).
Bei Produkten auf Glycerin Basis ist alles in Ordnung, daher bin ich mir ziemlich sicher, dass es PPG und nicht das Minoxidil selbst ist.
Da es aber wohl berechtigte Zweifel der Wirksamkeit gibt beim Zusatz von Glycerin, schaue ich nach Alternativen.
Da es hier schon einige Diskussionen zu dem Thema gab, würde ich gerne auf eventuelle Erfahrungen zurückgreifen.

Ich habe Minoxidil-Pulver, Butylene Glykol und abs. Ethanol zur Verfügung und würde gerne mein eigenes Topical (5% Minox, 0.025% Finasterid) ansetzen.
Gibt es Erfahrungen zum empfohlenen Butylene Glykol Gehalt?
Für PPG variiert es ja sehr stark in den kommerziellen Produkten (200 mg/g bis 500 mg/g).

Ein erster Ansatz wäre (basierend auf Regaine):

50 mg/g Minoxidil
475 mg/g Butylene glykol
285 mg/g Ethanol
190 mg/g Wasser

Oder ist das schon ein Overkill and Butylene Glykol?

Danke schon vorab!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil ohne PPG - Rezeptur [Beitrag #477511 ist eine Antwort auf Beitrag #477510] :: Tue, 14 June 2022 10:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DerZweiteWuzzi schrieb am Tue, 14 June 2022 11:38
Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Monaten eine sehr starke Reaktion auf das PPG in den üblichen erhältlichen Minoxidil Produkten entwickelt (Ausschlag am ganzen Körper + Jucken der Kopfhaut).
Bei Produkten auf Glycerin Basis ist alles in Ordnung, daher bin ich mir ziemlich sicher, dass es PPG und nicht das Minoxidil selbst ist.
Da es aber wohl berechtigte Zweifel der Wirksamkeit gibt beim Zusatz von Glycerin, schaue ich nach Alternativen.
Da es hier schon einige Diskussionen zu dem Thema gab, würde ich gerne auf eventuelle Erfahrungen zurückgreifen.

Ich habe Minoxidil-Pulver, Butylene Glykol und abs. Ethanol zur Verfügung und würde gerne mein eigenes Topical (5% Minox, 0.025% Finasterid) ansetzen.
Gibt es Erfahrungen zum empfohlenen Butylene Glykol Gehalt?
Für PPG variiert es ja sehr stark in den kommerziellen Produkten (200 mg/g bis 500 mg/g).

Ein erster Ansatz wäre (basierend auf Regaine):

50 mg/g Minoxidil
475 mg/g Butylene glykol
285 mg/g Ethanol
190 mg/g Wasser

Oder ist das schon ein Overkill and Butylene Glykol?

Danke schon vorab!
overkill

halbiere das butylene und schlage es dem ethanol zu

in mL zu arbeiten ist einfacher Wink


mach aber nur 10 ml zum testen







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil ohne PPG - Rezeptur [Beitrag #477512 ist eine Antwort auf Beitrag #477510] :: Tue, 14 June 2022 10:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hey Pilos,

danke für die Antwort.
Dann passe ich die Rezeptur entsprechend an und lasse euch das Ergebnis wissen, ob ausreichend Löslichkeit und Stabilität gegeben ist.

50 mg/g Minoxidil
240 mg/g Butylene glykol
520 mg/g Ethanol
190 mg/g Wasser

Massenbasiert ist Geschmackssache, aber irgendwie habe ich es mir so angewöhnt. Very Happy

In der Hinterhand hätte ich dann noch Pentylene Glykol anstelle von Butylen Glykol.
Bin da nur etwas skeptisch, da es so wenig viskos ist und mir das ständig ins Gesicht läuft.. aber wir werden sehen.

Grüße



[Aktualisiert am: Tue, 14 June 2022 10:55]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil ohne PPG - Rezeptur [Beitrag #477513 ist eine Antwort auf Beitrag #477512] :: Tue, 14 June 2022 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


stabil ist es garantiert
lösen sollte es sich auch
ansonsten mit 3-5% lv41 nachhelfen
pentylene geht auch
alles läuft ins gesicht, kommt auf die technik an





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil ohne PPG - Rezeptur [Beitrag #477909 ist eine Antwort auf Beitrag #477510] :: Fri, 24 June 2022 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noch eine Rückmeldung zum Thema.

Vorgehen war Folgendes:

- Minoxidil vorlegen
- BG und Ethanol zugeben
- Unter Rühren bei 70°C in Lösung bringen und anschließend auf RT abkühlen lassen
- Wasser zugeben und bei Raumtemperatur lagern

Bei der Rezeptur mit wenig BG hat sich schon ohne Zugabe von Wasser eine Kristallisation von Minox beim abkühlen auf RT gezeigt.
Ließ sich nur schwer wieder in Lösung bringen und die Zugabe von Wasser hat zur Fällung von Minox geführt.

Ich habe daher mich an die "Regaine" Rezeptur gehalten.
Gleich Vorgehen und die Lösung ist jetzt nach 72h lagern bei RT noch stabil und es zeigt sich keine Kristallisation.
Werde sie anwenden und vom Erfolg/Misserfolg berichten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil ohne PPG - Rezeptur [Beitrag #477965 ist eine Antwort auf Beitrag #477510] :: Sun, 26 June 2022 11:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo sehr interessant,
ich hätte dazu mal folgende Fragen.

1. Ist in Regaine kein PPG ? wie und mit was ist Regaine gemischt?
habe noch nie Regaine ausprobiert und immer zu Minoxicutan gegriffen.

Mittlerweile mische ich auch selber nach der Selbstherstellungsanleitung Standardanleitung.

2. Hast du mal einfach dort das ausprobiert, sensitive mit halber Menge PPG?

3. Was gibt es für Anzeichen, dass Glyzerin die Wirkung herabsetzt ?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil ohne PPG - Rezeptur [Beitrag #477989 ist eine Antwort auf Beitrag #477510] :: Mon, 27 June 2022 09:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hey,

in Regaine und eigentlich fast allen kommerziellen Produkten ist PPG enthalten.
Aber in sehr unterschiedlichen Mengen.
In Regaine ist sehr viel, etwa 500 mg/g. Also die Hälfte besteht aus PPG.
Alopexy z.B. hat deutlich weniger, etwa 220 mg/g.

Leider ist es bei mir in diesen Mengen unerheblich wie viel PPG drin ist.
Bis jetzt hat jede Konzentration eine allergische Reaktion ausgelöst. Nicht nur Jucken am Kopf sondern Ausschalg am ganzen Körper.
Sehr unschön.

Anscheinend ist aber die Löslichkeit von Minoxidil in BG etwas geringer als in PPG. Zumindest habe ich es nicht geschafft eine stabile Lösung herzustellen, wenn der BG Gehalt bei nur 240 mg/g liegt.
Daher habe ich einen höheren Gehalt analog Regaine gewählt.
Bei 475 mg/g BG bleibt die Lösung stabil.

Hinsichtlich Glyzerin habe ich viele anekdotische Berichte gelesen, dass die Wirkung nicht ganz so zu sein scheint, wie sie sollte.
Grund dafür kann aber auch die allgemeine Rezeptur sein.
Viele Rezepturen, die Glyzerin enthalten und dich ich testen konnte, trockneten sehr schnell und es kam zur Ausfällung von Minoxidil auf der Kopfhaut.
Möglicherweise funktioniert auch Glycerin bei einem höheren Gehalt.
Sollte auch nocht getestet werden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil ohne PPG - Rezeptur [Beitrag #477990 ist eine Antwort auf Beitrag #477989] :: Mon, 27 June 2022 09:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
glycerol ist mist

hatte ja geschrieben...mit 3-5% Lösungsvermittler LV 41 nachhelfen





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Wirkung von Minoxidil über Jahre hinweg auch im Alter
Nächstes Thema: Miniaturisierung durch Minox
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Oct 03 14:08:06 CEST 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02341 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE