Startseite » Erfahrungsberichte  » Erfahrungsberichte / Ergebnisse (nicht zugeordnet) » Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Seiten (2): [1  2    »] Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #164994] :: Di, 20.12.22 06:15 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo alle zusammen,

nach etwa 2,5 bis 3 Jahre ausführlicher Recherche zum Thema der Haartransplantation hatte ich am 13. und 14. Dezember die Operation bei Dr. Bruno Ferreira in Esphino (in der Nähe von Porto).

Verschiedene Ressourcen bilden die Grundlage, dass ich letztendlich die Operation angegangen bin. Einerseits allgemeine Infos hier im Forum und dem amerikanischen Forum (https://www.hairrestorationnetwork.com/) habe mir sehr dabei geholfen generelle Chancen und Risiken einer Haartransplantation möglichst rational einschätzen zu können.
Ich hatte in den letzten Jahren möglichst viele Patientenberichte gelesen, Kontakt mit Beratern aufgenommen und natürlich eine Vielzahl renommierter Kliniken/Ärzte kontaktiert. Bei 2 Ärzten war ich zur Vorort-Beratung, mit dem Rest hatte ich Austausch z.B. per Mail.
Am Ende des Tages hat mich das Gesamtpaket (Beratung, Haarliniendesign, vergleichbare Fälle, Preis-Leistung, alleinige Arbeitsweise) von Bruno Ferreira am meisten überzeugt. Obwohl er noch nicht allzu lange eine eigene Klinik führt, zählt er (aus meiner Sicht) bereits zu den Top 10 weltweit.
Vor 2 Jahren nahm ich also Kontakt mit der Klinik auf und erhielt die Empfehlung ingesamt etwa 2.800 Grafts implantieren zu lassen. In dieser Zeit startete ich mit Finasteride, womit ich bis heute (5 mg/Woche) gut zurecht komme. Mein Haarausfall ist nahezu vollständig gestoppt. Zum Zeitpunkt der OP bin ich 29 Jahre alt.

So viel vorab zu meiner Ausgangslage. Im folgenden möchte ich den Ablauf der letzten Woche chronologisch skizzieren:
Geplant war die OP für Dienstag und Mittwoch (13./14. Dezember). Leider wurde ich in der Vorwoche krank und hatte eine Erkältung, die sich bis Montagnacht vor der OP in Form von starken Husten beibehielt. Ich hatte das große Glück, dass alles nießen und husten ab dem 1. OP-Tag keinerlei negativen Einfluss mehr auf die OP nehmen sollte.
Ach ja: Einen Tag vor der OP machte lies ich mein Blut in einer kooperierenden medizinischen Einrichtung auf unterschiedliche Gesundheitsmarker testen.

OP Tag 1:
Der Fußweg von meiner Unterkunft zur Klinik betrug etwa 15 Minuten.
Um 7:30 kam ich in der Klinik an. BFs Räume sind dort im Erdgeschoss. Alle seiner Mitarbeiter von Assistenten bis zum Office waren unglaublich zuvorkommend und sympathisch, sodass - und das nehme ich an dieser Stelle schon mal vorweg - ich mich jederzeit vollumfänglich wohl gefühlt habe.

Ich erhielt einen eigenen Aufenthaltsraum für die folgenden 2 Tage in dem ich folglich in den Pausen entspannen und essen konnte. 
Kurz nachdem ich mich umgezogen und einige beigefügten Infos zur OP und der Nachbehandlung gelesen hatte, kam Bruno herein und wir führten ein kurzes Gespräch über meine Vorstellungen für die OP. Naja, dadurch, dass ich zuletzt sehr wenig Schlaf hatte und noch etwas am kränkeln war (gepaart mit einer gewissen Anspannung) vergass ich einen Großteil dessen, was ich mir an Fragen überlegt hatte. Egal. Bruno wusste noch über unseren bisherigen Austausch bescheid. Mein Wunsch, die Geheimratsecken zu füllen. Jedoch war mir besonders wichtig ein nachhaltiges Ergebnis zu bekommen, dass mir nicht eine jugendliche Haarlinie herbeizaubern würde, sondern eine Haarlinie, die auch mit 40 - 50 Jahren altersgerecht aussieht.
So ging es weiter in den nächsten Raum. Dort wurden Fotos geschossen aus unterschiedlichen Blickwinkeln und meine Haare getrimmt. Wir stimmten uns wegen der Haarlinie ab und am Ende wurde es die Linie, die Bruno im 2. Ansatz einzeichnete.

Es ging direkt weiter in den OP-Raum. Nachdem ich eine Beruhigungstablette bekam ging es sofort los. Die Stimmung untereinander war jederzeit positiv, im Hintergrund lief Musik und in der Rückenlage hatte ich Blick auf einen Fernseher.
Die Betäubungsspritzen merkte ich noch leicht, ab dann war der komplette Ablauf nahezu schmerzfrei. Bruno erkannte stets sofort, wenn die Betäubung etwas abschwächte und legte nacht.
Bis zur Mittagspause wurden letztlich etwa 900 Grafts in die Haarlinie eingearbeitet. Es war für mich unglaublich mitanzusehen, wie eingespielt und professionell Bruno mit seinen Assistenten zusammenarbeitet.
Bruno stanzt die Grafts aus und sammelt diese zusammen mit einer Kollegin ein. Die Grafts werden sofort in eine Flüssigkeit eingelegt und unter Mikroskopen für das darauffolgende Einsetzen vorbereitet. Bruno übernimmt wieder das Einschlitzen und den Einsatz der Grafts. Er macht also alle relevanten Schritte komplett alleine.

Ich bekam die Möglichkeit mir mein Mittagessen selbst auszusuchen und entschied mich für eine Suppe und Fisch mit Kartoffeln. Die Auswahl wart ein beiden Tagen wirklich super und das Essen ist nur zu empfehlen.

Nach einer etwa 1 stündigen Pause ging es weiter, sodass am ersten Tag knapp 1.400 Graft eingepflanzt worden.

Bruno und sein Team nahmen sich im Anschluss erneut die Zeit mir einige weitere Schritte zu erklären und erneut Fotos zu machen. Ich begann das zur Verfügung gestellte Saline Spray um den Empfangsbereich möglichst feucht zu halten. Um 7:30 sollte es am nächsten Tag bereits weitergehen.


OP Tag 2:
Zu Beginn wurden wieder Fotos gemacht. Alles sah ok aus. Es hatte sich lediglich etwas viel Wundsekret gebildet, was aber durch eine erhöhte Nutzung des Saline Spray kein Problem sein sollte.
Der 2. Tag verlief nahezu wie der erste. Die Stimmung war gut und gegen drei Uhr am Nachmittag waren knapp 2.900 Graft implantiert.

Da ich noch 2 weitere tage bis zum Abflug hatte kam ich die 2 darauffolgenden tage ebenfalls in die Klinik um meinen Donorbereich waschen zu lassen. Erneut wurden Fotos gemacht.



Ich bin nun knapp 1 Woche Post-Op. Am 4. Tag habe ich begonnen Empfängerbereich waschen. Gleichzeitig wechselte ich vom Saline Spray zum Aloe Vera Gel. Sowohl Saline Spray, Aloe Vera als auch das Shampoo habe ich in ausreichender Menge von der Klinik zur Verfügung gestellt bekommen. Ebenfalls habe von Bruno einen Vitamin-Mix erhalten, der zwar nicht notwendig per se ist, jedoch ggf. Fehlmengen spezifischer Vitamine vorbeugt.

Ich hatte im gesamten Prozess bis heute keine größeren Schmerzen. Lediglich ein gewissen brennen im Donorbereich erschwert mir aktuell den Schlaf. Hierzu stehe ich jedoch mit der Klinik im Austausch und erwarte, dass dies zeitnah nachlassen wird.

Sollten Fragen bestehen, immer gerne her damit!


Anbei zunächst die Statistik zur Entnahme.



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #164995 ist eine Antwort auf Beitrag #164994] :: Di, 20.12.22 06:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pre-OP Teil 1: Unrasiert


  • Anhang: 0014.png
    (Größe: 1.49MB, 1483 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0012.png
    (Größe: 1.51MB, 1053 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0013.png
    (Größe: 1.49MB, 1006 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #164996 ist eine Antwort auf Beitrag #164995] :: Di, 20.12.22 06:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pre-OP Teil 2: Unrasiert


  • Anhang: 0017.png
    (Größe: 1.38MB, 855 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0018.png
    (Größe: 1.23MB, 529 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0015.png
    (Größe: 1.55MB, 550 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #164997 ist eine Antwort auf Beitrag #164996] :: Di, 20.12.22 06:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pre-OP Teil 1: Rasiert


  • Anhang: 0021.png
    (Größe: 1.43MB, 746 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0019.png
    (Größe: 1.54MB, 503 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0020.png
    (Größe: 1.49MB, 481 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #164998 ist eine Antwort auf Beitrag #164997] :: Di, 20.12.22 06:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pre-Op Teil 2: Rasiert


  • Anhang: 0022.png
    (Größe: 1.46MB, 484 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0025.png
    (Größe: 1.33MB, 286 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0027.png
    (Größe: 1.20MB, 304 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #164999 ist eine Antwort auf Beitrag #164997] :: Di, 20.12.22 06:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Post-OP Teil 1: Tag 0


  • Anhang: 0029.png
    (Größe: 1.56MB, 669 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0030.png
    (Größe: 1.48MB, 513 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0031.png
    (Größe: 1.46MB, 516 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165000 ist eine Antwort auf Beitrag #164999] :: Di, 20.12.22 06:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Post-OP Teil 2: Tag 0


  • Anhang: 0035.png
    (Größe: 1.40MB, 586 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 0036.png
    (Größe: 1.23MB, 385 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165015 ist eine Antwort auf Beitrag #165000] :: Di, 20.12.22 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anbei 3 Bilder nach der 1. Haarwäsche des Empfangsbereichs am Tag 4 Post-OP.


  • Anhang: day4_back.png
    (Größe: 1.92MB, 642 mal heruntergeladen)
  • Anhang: day4_front.png
    (Größe: 1.74MB, 560 mal heruntergeladen)
  • Anhang: day4_top.png
    (Größe: 1.63MB, 534 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165023 ist eine Antwort auf Beitrag #164994] :: Mi, 21.12.22 07:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sieht super sauber aus und du dein Vorher-Status ist beneidenswert. Ich kenne keine ganz aktuellen Berichte, aber soweit ich weiß, gibt es nur gute bis sehr gute Ergebnisse von Ferreira.

Wie viel zahlt man aktuell pro Graft?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165026 ist eine Antwort auf Beitrag #165023] :: Mi, 21.12.22 11:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi Degen,

danke für deinen Beitrag.
Dadurch, dass ich bereits vor 2 Jahren gebucht hatte, lag der Preis pro Graft bei mir noch bei 2,50 €. Mein letzter Stand ist, dass er mittlerweile 3,50 €/Graft nimmt. Ob es neuerdings noch weitere Preisanpassungen gab, kann ich nicht mit Gewissheit sagen.


Kennst du den folgenden Bericht bereits?
https://www.hairrestorationnetwork.com/topic/61955-my-surgery-with-dr-bruno-ferreira-2500-grafts/page/5/

Ich denke, dass ist ein außerordentlich gutes Ergebnis. Wenn man die neuesten Beiträge liest, dann sieht man, dass der Patient noch mal (trotz guter Dichte des Endergebnisses) eine weitere OP im vorderen Drittel mit 1.400 Grafts draufgesetzt hat. Wenn dabei alles gut geht, ist das schon ein Fall mit heftigen Dense Packing. Shocked

[Aktualisiert am: Mi, 21 Dezember 2022 11:55]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165027 ist eine Antwort auf Beitrag #164994] :: Mi, 21.12.22 18:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nein, den Bericht kannte ich noch nicht. Überragendes Ergebnis, wobei der Patient auch perfekte Voraussetzungen hat, niedriger NW, kein diffuser Ausfall und richtig dicke Drahthaare.

[Aktualisiert am: Mi, 21 Dezember 2022 18:45]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165030 ist eine Antwort auf Beitrag #165027] :: Mi, 21.12.22 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Resultat wird sicher gut. Aber 3000 Grafts für so einen Fall sind schon ein Brett.




PRP (seit März 2018) MSM Kapseln (seit März 2022)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165031 ist eine Antwort auf Beitrag #164994] :: Mi, 21.12.22 20:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tom, wie genau meins de das 3000 für so ein Fall, zu viel oder zu wenig?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165033 ist eine Antwort auf Beitrag #165030] :: Mi, 21.12.22 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tom10 schrieb am Mi, 21 Dezember 2022 19:22
Resultat wird sicher gut. Aber 3000 Grafts für so einen Fall sind schon ein Brett.
Ja, das stimmt. Man muss aber auch sagen, dass Ferreira halt generell Wert auf eine dichte Haarlinie legt. Die meisten Schätzungen anderer Kliniken waren eher im Bereich 2.200 - 2.600 Grafts total.
Mir ist die Haarlinie am wichtigsten, außerdem kommt auf dem Pre-OP Bildern mein Status besser weg, als er tatsächlich ist. Meine Geheimratsecken waren schon recht ausgeprägt. Ferreira hatte mich sogar als NW 3A-4A klassifiziert.
Nun ja, kann deine Skepsis schon verstehen, aber ich könnte bspw. viel eher mit einer leicht offenen Tonsur leben (sollte der Donor mal leer sein; Kapazität übrigens laut Feriduni und Ferreira beo 8.500 - 9.500 Grafts) als mit ausgeprägten GHE.
Und das wichtigste Argument nicht extrem konservativ operieren zu lassen bzw. nicht operieren zu lassen:
Bin seit 2,5 Jahren auf 5mg Fin - ohne NW und Stabilisierung des HA. Ein Restrisiko besteht aber natürlich immer.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165034 ist eine Antwort auf Beitrag #165033] :: Mi, 21.12.22 22:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@ Marsl: Alles klar. halt uns auf dem laufenden




PRP (seit März 2018) MSM Kapseln (seit März 2022)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165065 ist eine Antwort auf Beitrag #165034] :: Fr, 23.12.22 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tag 9:
Alle Krusten sind heute beim Duschen entfernt worden.
Damit hier ein kleines Update.

Ich habe letztens in einem Thread gelesen, dass einige Probleme mit dem Donorbereich hatten - dieser habe stark gejuckt/gebrannt. Ich hatte das gleiche Problem bis gestern, habe kaum Schlaf bekommen.
Neben dem Aloe Vera Gel, empfahl mit Bruno Ibuprofen für eine gewisse Zeit hochzuschrauben und Massagen hinter den Ohren zur Entspannung vorzunehmen. Mag reine zeitliche Korrelation sein, aber ich habe erstmals schmerzfrei schlafen können.


  • Anhang: IMG_1229.png
    (Größe: 739.74KB, 627 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1230.png
    (Größe: 1.78MB, 434 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1233.png
    (Größe: 1.36MB, 439 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165066 ist eine Antwort auf Beitrag #165065] :: Fr, 23.12.22 13:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tag 9: Weitere Bilder


  • Anhang: IMG_1232.png
    (Größe: 1.71MB, 467 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1231.png
    (Größe: 1.75MB, 377 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165069 ist eine Antwort auf Beitrag #164994] :: Fr, 23.12.22 14:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Top! Sehr saubere Arbeit. Auch im Donor keine „harte Entnahmekante“. Das wird super im Frühjahr. Alles Gute!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165070 ist eine Antwort auf Beitrag #165069] :: Fr, 23.12.22 16:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Grafty schrieb am Fr, 23 Dezember 2022 14:46
Top! Sehr saubere Arbeit. Auch im Donor keine „harte Entnahmekante“. Das wird super im Frühjahr. Alles Gute!
Danke, Grafty!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165441 ist eine Antwort auf Beitrag #165070] :: Mo, 16.01.23 22:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

heute ist der erste Monat vorbei (etwa Tag 30).
Die meisten der implantierten Grafts sind mehr oder weniger ausgefallen. Hatte erwartet, dass die ugly ducking-phase geistig herausfordernder sein würde.
Also alles nach Plan bisher, meiner Meinung nach.


[Aktualisiert am: Mo, 16 Januar 2023 22:09]


  • Anhang: IMG_1317.png
    (Größe: 479.23KB, 561 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1318.png
    (Größe: 716.27KB, 431 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1321.png
    (Größe: 860.86KB, 398 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165442 ist eine Antwort auf Beitrag #165441] :: Mo, 16.01.23 22:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Weitere Bilder:


  • Anhang: IMG_1319.png
    (Größe: 891.08KB, 410 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1320.png
    (Größe: 751.36KB, 323 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165833 ist eine Antwort auf Beitrag #165442] :: Fr, 17.02.23 15:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

anbei ein kurzes Update nach 2 Monaten (63. Tag Post-Op).
Es sind nur wirklich fast alle verpflanzten Haare ausgefallen.
Jetzt bleibt für mich nur zu hoffen, dass alsbald der Wachstum eintritt.

Grüße


  • Anhang: IMG_1373.png
    (Größe: 896.38KB, 497 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1372.png
    (Größe: 665.37KB, 376 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165834 ist eine Antwort auf Beitrag #165833] :: Fr, 17.02.23 15:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weitere Bilder


  • Anhang: IMG_1375.png
    (Größe: 908.26KB, 436 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1374.png
    (Größe: 1.08MB, 325 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1376.png
    (Größe: 845.99KB, 351 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165860 ist eine Antwort auf Beitrag #164994] :: Mo, 20.02.23 10:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sieht top aus, halt uns gerne auf dem Laufenden!

Happy Growing 🥳




schleichende AGA seit 17. Lebensjahr
Ket
Babyshampoo
HT bei Dr. Keser 1200 Grafts am 26./27.04.2012 zum Verdichten

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165917 ist eine Antwort auf Beitrag #165860] :: Fr, 24.02.23 09:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für dein Feedback!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165990 ist eine Antwort auf Beitrag #164994] :: Fr, 03.03.23 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo, könntest du vlt irgendwann Bilder von deinem Spender im rasieren Zustand zeigen?

Ich kenne ein paar Fälle wo man extreme punches sieht, die waren meiner Meinung nach auch bei Ferreira.

Meine Seiten sehen in kurzes Zustand dagegen wie unbehandelt aus, woran liegt das?
Ich selber war bei lupanzula mit trivellini mikromotor, was benutzt Ferreira und entnimmt er komplett alleine oder mit Assistenten?

[Aktualisiert am: Fr, 03 März 2023 18:55]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165993 ist eine Antwort auf Beitrag #165990] :: Sa, 04.03.23 09:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Okarin1993 schrieb am Fr, 03 März 2023 18:53
Hallo, könntest du vlt irgendwann Bilder von deinem Spender im rasieren Zustand zeigen?

Ich kenne ein paar Fälle wo man extreme punches sieht, die waren meiner Meinung nach auch bei Ferreira.

Meine Seiten sehen in kurzes Zustand dagegen wie unbehandelt aus, woran liegt das?
Ich selber war bei lupanzula mit trivellini mikromotor, was benutzt Ferreira und entnimmt er komplett alleine oder mit Assistenten?
Hi,
ich kann gerne nach dem nächsten Friseurbesuch aktuelle Bilder des Donors nachreichen. Ich gehe aber nicht unter 3mm.

Stell gerne Bildern deines Donors von dir hier rein oder verlink deine Doku hier. Lupanzula ist natürlich ebenfalls eine gute Wahl.

Naja Rolandas (dessen Donor du hier auf den Fotos zeigst) ist natürlich ein gewisser Extremfall. Hoher Haut-Haar Kontrast. Donor fast auf null und eine Gesamtentnahme von über 6.500 Grafts. Das kriegt man unabhängig von der Entnahmemethodik nicht kaschiert.

Schau dir gerne unter https://www.hairrestorationnetwork.com/search/?q=ferreira&quick=1 weitere Fälle an. I.d.R. ist BF sehr donor-schonend unterwegs.

Genaue Details zur Entnahme von BF kann ich dir gerne nachreichen. Ich weiß, dass es eine motorisierte Entnahme war und diese vollständig von BF durchgeführt wurde.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165997 ist eine Antwort auf Beitrag #164994] :: Sa, 04.03.23 16:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sieht gut aus. Aber ne Ht war da auch nich wirklich notwendig




3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165998 ist eine Antwort auf Beitrag #165990] :: Sa, 04.03.23 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Okarin1993 schrieb am Fr, 03 März 2023 18:53
Hallo, könntest du vlt irgendwann Bilder von deinem Spender im rasieren Zustand zeigen?

Ich kenne ein paar Fälle wo man extreme punches sieht, die waren meiner Meinung nach auch bei Ferreira.

Meine Seiten sehen in kurzes Zustand dagegen wie unbehandelt aus, woran liegt das?
Ich selber war bei lupanzula mit trivellini mikromotor, was benutzt Ferreira und entnimmt er komplett alleine oder mit Assistenten?
das auf den Fotos sieht aber nicht gut, Da ist nix mehr mit Glatze nachher mal




PRP (seit März 2018) MSM Kapseln (seit März 2022)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #165999 ist eine Antwort auf Beitrag #165998] :: Sa, 04.03.23 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tom10 schrieb am Sa, 04 März 2023 18:58
Okarin1993 schrieb am Fr, 03 März 2023 18:53
Hallo, könntest du vlt irgendwann Bilder von deinem Spender im rasieren Zustand zeigen?

Ich kenne ein paar Fälle wo man extreme punches sieht, die waren meiner Meinung nach auch bei Ferreira.

Meine Seiten sehen in kurzes Zustand dagegen wie unbehandelt aus, woran liegt das?
Ich selber war bei lupanzula mit trivellini mikromotor, was benutzt Ferreira und entnimmt er komplett alleine oder mit Assistenten?
das auf den Fotos sieht aber nicht gut, Da ist nix mehr mit Glatze nachher mal
Stimmt.. Aber wenn man ehrlich ist, dann verabschiedet man sich nach einer HT nahezu immer von der Option eine narbenfreie Glatze tragen zu können.

Der genannte Fall ist dennoch ein ziemlich erfolgreicher, imo:
https://www.youtube.com/watch?v=AEiHtYAOHTI

Hier wird sogar in einem Interview mit BF explizit über die Narben im Donorbereich gesprochen, ab Min. 2:45:
https://www.youtube.com/watch?v=fMzAkMFH0_Q

[Aktualisiert am: Sa, 04 März 2023 19:33]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166001 ist eine Antwort auf Beitrag #165999] :: Sa, 04.03.23 23:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
narben. das kleinere Sorgenkind für Mr. Rolandas. zu hoch entnommen. no safe donor area m.m.n. Shocked bleibt zu hoffen. Mr. Rolandas endet nicht in Totalglatze.

[Aktualisiert am: Sa, 04 März 2023 23:19]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166002 ist eine Antwort auf Beitrag #165990] :: Sa, 04.03.23 23:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Okarin1993. krasse Donorbilder. so ein Donor sieht man selten. Punchgrösse bei Mr. Rolandas? Mikromotor?

By the way. my other Beitrag ignorieren. please. Donorbilder erst spät gecheckt. sind von Mr. Ronaldos Shocked Marsl. sorry. bin anderer meinung. Fall ist nicht besonders toll. m.m.n. zu hoch entnommen. krass auffällige Spendernarben. gut. mit den Aussagen im Video hält sich Ferreira schadlos. aber a geschmäckle bleibt.


[Aktualisiert am: So, 05 März 2023 00:01]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166005 ist eine Antwort auf Beitrag #166002] :: So, 05.03.23 00:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
RicardoHairloss schrieb am Sa, 04 März 2023 23:22
Okarin1993. krasse Donorbilder. so ein Donor sieht man selten. Punchgrösse bei Mr. Rolandas? Mikromotor?

By the way. my other Beitrag ignorieren. please. Donorbilder erst spät gecheckt. sind von Mr. Ronaldos Shocked Marsl. sorry. bin anderer meinung. Fall ist nicht besonders toll. m.m.n. zu hoch entnommen. krass auffällige Spendernarben. gut. mit den Aussagen im Video hält sich Ferreira schadlos. aber a geschmäckle bleibt.

Alles gut. Ich bin mit keinem Arzt verheiratet.

Mein Blick auf das Ergebnis:
- Empfangsbereich top.
- Donor bei Seiten auf 0 unzufriedenstellend, da der Patient aber generell hinten länger trägt, nahezu irrelevant.
- Zu hoch entnommen? Vielleicht. Wäre mir zumindest nicht bekannt, dass es generell BFs Standard wäre. Auch wenn er hier tendenziell nicht konservativ unterwegs zu sein scheint. Bei mir ja auch (zumindest an den Seiten) relativ hoch entnommen.

Ich glaube man sollte es von Fall zu Fall betrachten. Der Patient (Mr. Rolandas) hier nimmt halt alles was potent wirkt: Fin + Minox oral. Aber ja, sicher kein prinzipiell risikoloses Entnahmeschema.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166031 ist eine Antwort auf Beitrag #165990] :: Mo, 06.03.23 14:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Okarin1993 schrieb am Fr, 03 März 2023 18:53

Ich selber war bei lupanzula mit trivellini mikromotor, was benutzt Ferreira und entnimmt er komplett alleine oder mit Assistenten?
Ergänzend zu meiner letzten Antwort auf deinen Post, ein sinngemäßes Zitat BFs Teamassistenz:
Das hängt ganz von den Haarcharakteristika des Patienten und dem gewünschten Ergebnis im Empfängerbereich ab. Dr. Ferreira verwendet Punches von 0,65 mm bis 0,9 mm. Die am häufigsten verwendete Größe ist 0,8 mm. Sie ist klein genug, um den Spenderbereich zu schonen, aber nicht so klein, dass die Grafts beschädigt werden. Wenn die Haare dünner sind oder die Follikel gebündelt sind, kann der Punch auch kleiner sein. Ein kleinerer Punch wird von Dr. Ferreira auch verwendet, um feinere Haare für den Haaransatz zu entnehmen..


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166032 ist eine Antwort auf Beitrag #166031] :: Mo, 06.03.23 14:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marsl. https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/fa/61054/ das sind punches von 0,65 mm bis 0,9 mm? schwer zu glauben.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166033 ist eine Antwort auf Beitrag #166032] :: Mo, 06.03.23 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
RicardoHairloss schrieb am Mo, 06 März 2023 14:37
Marsl. https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/fa/61054/ das sind punches von 0,65 mm bis 0,9 mm? schwer zu glauben.
Ich kann‘s dir nicht sagen.
Meine Anfrage ist von letzter Woche, die Antwort der Teamassistenz von heute. Während die Bilder aus einer OP von über 2 Jahre sind. Entweder hat BF das regimen abgeändert im laufe der Zeit oder der Patient auf dem Bild hatte Pech. Eine potentielle Antwort liefert BF im Video.

Für mich ist das Thema in diesen Thread aber auch durch. Wenn weiterer Diskussionsbedarf besteht, würde ich einen alternativen Thread bevorzugen.

Ich liefere gerne Bilder meines Donors nach aktuellem Stand (bei 3mm Länge) nach. Schau dir gerne meine bisherigen Donorbilder an und die anderen Cases auf HRN von BF. Offensichtlich arbeitet BF in der Regel sehr donor-schonend. Negativbeispiele wird man immer finden.

[Aktualisiert am: Mo, 06 März 2023 14:50]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166036 ist eine Antwort auf Beitrag #164994] :: Mo, 06.03.23 17:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo, also Roland meinte sein Körper reagierte schon immer schlecht auf Narben. Er sagt es hat nichts mit dem Arzt zu tun, ja viele renommierte Ärzte entnehmen ziemlich weit oben und sehr tief am Nacken für die soft singles.

Es wurden aber viele softsingles aus den Seiten genommen, sodass viele nach 1 Jahr wieder ausgefallen sind. Gibt ein vorher nachher Foto wo man das sehr gut erkennt. Roland meinte die waren wahrscheinlich vorher schon miniturisiert. Diese soft singles sind aber für mich immer noch der game changer, die wirken wie babyhaare.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166212 ist eine Antwort auf Beitrag #165993] :: Mi, 15.03.23 23:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marsl schrieb am Sa, 04 März 2023 09:17
Okarin1993 schrieb am Fr, 03 März 2023 18:53
Hallo, könntest du vlt irgendwann Bilder von deinem Spender im rasieren Zustand zeigen?
[..]
Hi,
ich kann gerne nach dem nächsten Friseurbesuch aktuelle Bilder des Donors nachreichen. Ich gehe aber nicht unter 3mm.
[...]
Anbei Bilder meines Donors bei 3 mm Länge mit und ohne Blitz (Stand 3. Monat). /foren/transplant/index.php/fa/61119/0/
/foren/transplant/index.php/fa/61118/0/


  • Anhang: IMG_1425.png
    (Größe: 698.31KB, 2277 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1429.png
    (Größe: 1.17MB, 2155 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166213 ist eine Antwort auf Beitrag #166212] :: Mi, 15.03.23 23:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
3. Monat

Weitere Bilder:
/foren/transplant/index.php/fa/61120/0//foren/transplant/index.php/fa/61121/0//foren/transplant/index.php/fa/61122/0/


  • Anhang: IMG_1421.png
    (Größe: 615.90KB, 2258 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1422.png
    (Größe: 904.99KB, 2297 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1424.png
    (Größe: 952.75KB, 2308 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Bruno Ferreira, 2.879 Grafts, FUE, Dezember 2022 [Beitrag #166214 ist eine Antwort auf Beitrag #166213] :: Mi, 15.03.23 23:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
3. Monat

Weitere Bilder:
/foren/transplant/index.php/fa/61123/0/
/foren/transplant/index.php/fa/61124/0/


  • Anhang: IMG_1426.png
    (Größe: 1.72MB, 2344 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_1427.png
    (Größe: 1.32MB, 2296 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): [1  2    »]
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Eugenix Hair Sciences Klinik | Norwood Grad 5 | 10 Monate Haartransplantationsergebnisse | 3,510 Tra
Nächstes Thema: HT in Hamburg mit 59 - 3.250 Grafts - mein Protokoll
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Aygin Haartransplantation Türkei: Natürliche Ergebnisse mit Dr. Serkan Aygin
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Balwi Haartransplantation in der Türkei seit 1998
Dr. Acar Cosmedica Resul Yaman Vera Clinic

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***