Startseite » Off topic » Off topic allgemein » proaktive Schulschließungen (Maßnahmen der Behörden gegen die Coronavirus-Pandemie)
Aw: COVIDOR [Beitrag #453104 ist eine Antwort auf Beitrag #453103] :: Wed, 12 August 2020 07:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Der russische Impfstoff ist die Lösung!?
Glaube ich nicht. Die Aktion geht möglicherweise nach hinten los ( Nebenwirkungen und nicht die gewünschte Wirkung).
Es bleibt spannend.




Über 20 Jahre erfolgreich gegen die AGA!!!
Siehe update: ausführlicher und sachlicher Erfahrungsbericht in meinem Thread.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: COVIDOR [Beitrag #453105 ist eine Antwort auf Beitrag #453104] :: Wed, 12 August 2020 08:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Wed, 12 August 2020 07:31
Zitat:
Der russische Impfstoff ist die Lösung!?
Glaube ich nicht. Die Aktion geht möglicherweise nach hinten los ( Nebenwirkungen und nicht die gewünschte Wirkung).
Es bleibt spannend.
Das größte Land der Welt verwandelt sich in ein menschliches Versuchslabor. Smile




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: COVIDOR [Beitrag #453113 ist eine Antwort auf Beitrag #453105] :: Wed, 12 August 2020 11:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pandemonium schrieb am Wed, 12 August 2020 08:28
Sonic Boom schrieb am Wed, 12 August 2020 07:31
Zitat:
Der russische Impfstoff ist die Lösung!?
Glaube ich nicht. Die Aktion geht möglicherweise nach hinten los ( Nebenwirkungen und nicht die gewünschte Wirkung).
Es bleibt spannend.
Das größte Land der Welt verwandelt sich in ein menschliches Versuchslabor. Smile

Waren sie doch schon eh & jeh. Denen schreckt es vor nichts zurück Pistole




08.2015 I. HT mit ca 3500 Grafts / 08.2018 II. HT mit 4270 Grafts

Seit 05.2020 wegen Ausdünnung und Miniaturisierung der Grafts:
0.5er Dermarolling 6xW
2.00er Dermapening 1xW
Min/Vodka ca 2ml 6xW
Biotin Tab. Vitamaze 7xW
KET-Lotion (Pilos) 2ml 3-4xW
Diclo Lotion 2 ml 3-4W
Bifon Haarlösung 1ml 3-4W
Min. oral 0.1ml 1xW
------------------------------------------------------------------------
Was wäre aus uns geworden, wenn aus uns was geworden wäre

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: proaktive Schulschließungen [Beitrag #453133 ist eine Antwort auf Beitrag #446516] :: Wed, 12 August 2020 23:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
"abgeschwächter Virus" klingt halt nach Training ohne sich anstrengen zu wollen. So ungefähr wirkt das auch.
Wenn die simulierte Infektion nicht über die Lunge erfolgt, könnte das die Wirkung ebenfalls mindern. Die Frage: Merkt sich das Immunsystem die Eintrittsstelle eines Erregers und baut es die Immunität entsprechend danach aus?
Ohne tatsächlicher Infektion (also inaktiv) und stattdessen mit Wirkverstärkern auf das Immunsystem einprügeln, ist kompletter Quatsch.
Sputnik 5 soll nicht krankmachen können, weil inaktiv. Coronaviren sind nicht drin, sondern ein SARS-CoV-2 Protein auf Adenoviren.
Ist doch alles Scharlatanerie und bei denn anderen giftigen Zusätzen sind wir noch nichtmal, aber angeblich wurde Putins Tochter bereits geimpft.
Corona ist für die Meisten unproblematisch. Nur Verrückte würden eine Massenimpfung von der Pharmamafia wollen. Vergiftet die 80jährigen doch damit!

Russlands Coronavirus-Impfstoff | DW Nachrichten https://www.youtube.com/watch?v=rhARc0cWRXw&t=3m01s

Richtige Immunität bekommt man nur von echten Viren. Geringe Menge begünstigt symptomlosen Verlauf. Auf einer Demo ist es kaum möglich, viele davon abzukriegen. Solche Menschenansammlungen sind eher unproblematisch. Auch nicht KassiererInnen in den Supermärkten wurden damals krank, weil alle nur vorbeilaufen. Dagegen Schulen, Kneipen-Treffpunkte usw., wo Leute gegenübersitzen und sich lange beim Labern anspucken; da wäre Mundschutz nicht verkehrt, denke ich.

Virologe Streeck bei Lanz | Lanz 28.05.
https://www.youtube.com/watch?v=8Ct4uyvIiy0&t=7m28s (geringe Virenaufnahme mildert Symptome)
Virologe Hendrik Streeck - Jung & Live #23
https://www.youtube.com/watch?v=xnwkKQnvjjg&t=1h05m58s (geringe Virenaufnahme mildert Symptome)


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: proaktive Schulschließungen [Beitrag #453134 ist eine Antwort auf Beitrag #453133] :: Wed, 12 August 2020 23:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was glaubt ihr, könnte es in Deutschland eine Impfpflicht geben /sprich, sie zwingen uns zur Impfung? Wer sich weigert, zahlt???? Dead




Über 20 Jahre erfolgreich gegen die AGA!!!
Siehe update: ausführlicher und sachlicher Erfahrungsbericht in meinem Thread.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
COVIDOR vs. Sputnik V [Beitrag #453199 ist eine Antwort auf Beitrag #453134] :: Fri, 14 August 2020 03:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bis zu einer Impfpflicht ist es noch ein sehr langer Weg. Zur Zeit werden über 170 Impfstoffe erforscht:

https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/woran-wir-forschen/impfstoffe-zum-schutz-vor-coronavirus-2019-ncov

Es ist durchaus möglich, dass zukünftig einige Staaten für die Erteilung eines Einreisevisums einen entsprechenden Impfnachweis fordern werden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: proaktive Schulschließungen [Beitrag #453266 ist eine Antwort auf Beitrag #453133] :: Sat, 15 August 2020 15:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schiber schrieb am Wed, 12 August 2020 23:16
Richtige Immunität bekommt man nur von echten Viren.
Diese "echten" SARS-CoV-2-Wildtyp-Viren sind in einer Retardkapsel COVIDOR enthalten. Die wässrige Suspension mit den "lebenden" Viren wird erst im Darm freigesetzt. Die Viren werden in einem Saatgutsystem (z. B. in HeLa-Zellen) repliziert. Mit dieser Methode kann die COVIDOR-Schluckimpfung sehr schnell an Mutationen von SARS-CoV-2 angepasst werden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: proaktive Schulschließungen [Beitrag #453288 ist eine Antwort auf Beitrag #446516] :: Sat, 15 August 2020 21:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das ist bestimmt besser als Immunreaktionen gegen Adenoviren zu provozieren, von denen immerhin die Meisten harmlos sind, oder gegen einzelne Corona-Proteine, die es vielleicht noch anderswo geben kann. Kennt die Wissenschaft schon alle Viren? (Die können die große des Masernvirus nicht exakt angeben, und nicht mal sagen, ob es Ribosomen hat.)
CORRECTIV - Gutachter vor Gericht: Viren sind nicht definiert! UNGLAUBLICH!
https://www.youtube.com/watch?v=Fjh7mN22dYo&t=27m25s

Mich würden dann noch die Inhaltsstoffe von COVIDOR interessieren.
Dann würde ich gerne noch wissen, was es für andere Viren noch gibt, die beim Menschen Lunge und Darm unabhängig voneinander befallen können.
Eine ordentliche experimentelle Studie sollte von solchen Überlegungen nicht ersetzt werden. Und falls unzureichend lieber an den Risikogruppen anwenden; wenn es doch angeblich so harmlos ist. Werden wir dann sehen.

[Aktualisiert am: Sat, 15 August 2020 21:37]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: proaktive Schulschließungen [Beitrag #453353 ist eine Antwort auf Beitrag #453288] :: Mon, 17 August 2020 23:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schiber schrieb am Sat, 15 August 2020 21:35
Mich würden dann noch die Inhaltsstoffe von COVIDOR interessieren.
Der Impfstoff selbst enthält Wasser und die SARS-CoV-2-Wildtyp-Viren. Eventuell müssen noch Konservierungsstoffe zugegeben werden, um die Haltbarkeit der Suspension zu verlängern. Bei richtiger Kühlung ist so eine wässrige Suspension einige Tage lang haltbar. Für eine zuverlässige Impfung der Darmschleimhaut müssen etwa 30 bis 100 Mikroliter dieser Suspension in eine Retardkapsel oder in ein Zäpfchen gefüllt werden. Der Impfstoff darf keinesfalls mit den Schleimhäuten der oberen Luftwege in Berührung kommen. Die Retardkapseln müssen also hermetisch dicht sein.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: proaktive Schulschließungen [Beitrag #453480 ist eine Antwort auf Beitrag #446516] :: Thu, 20 August 2020 15:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Auch in einer Kapsel lässt sich reichlich Gift unterbringen. Mich würde die Meinung von Clemens Arvay zu COVIDOR auch interessieren. Welche placebokontrollierte Studien gibt es? Laufzeit? Teilnehmeranzahl?

Besser als DAS ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit.
Gefahr Corona-Impfstoff: Verheimlichte Nebenwirkungen bei Favoriten (Biologe Clemens Arvay)
https://www.youtube.com/watch?v=libQ-GjuNn8

[Aktualisiert am: Thu, 20 August 2020 15:31]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: proaktive Schulschließungen [Beitrag #454306 ist eine Antwort auf Beitrag #446516] :: Tue, 15 September 2020 00:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Schleimhaut des Darmes (Dickdarm und Dünndarm) kann mit
SARS-CoV-2 infiziert werden. Dazu habe ich den folgenden
Artikel

https://link.springer.com/article/10.1007/s43472-020-00016-w

gefunden, aus dem ich drei Sätze zitieren möchte:

Die Expression von ACE2 auf Enterozyten gestattet das
Eindringen von SARS-CoV‑2 in den Intestinaltrakt. Mehrere
Studien konnten SARS-CoV‑2 im Stuhl nachweisen.
Somit ergibt sich die Möglichkeit einer fäkal-oralen
Übertragung von SARS-CoV‑2.


Der fäkal-orale Infektionsweg wurde bisher anscheinend
kaum beachtet. Vermutlich wird COVID-19 unter Kindern
vorzugsweise auf diesem Weg verbreitet - ganz ähnlich wie
die Poliomyelitis.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Coronaschulen/Kitas im September 2020 [Beitrag #454443 ist eine Antwort auf Beitrag #446516] :: Fri, 18 September 2020 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die folgende Karte zeigt die Schulen und Kindertagesstätten, in denen Fälle von COVID-19 beobachtet worden sind:

https://www.google.com/maps/d/u/1/viewer?ll=52.40515202659617%2C7.5174874341939315&z=7&mid=13WNBZwjVF0xezApDJkswW3KfkevBGNgu



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: proaktive Schulschließungen [Beitrag #454459 ist eine Antwort auf Beitrag #454306] :: Sat, 19 September 2020 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
„Wir haben keine zweite Welle, wir haben einen Labor-Tsunami“: Ärztekammer für OÖ warnt vor Corona-Panik

https://www.tips.at/nachrichten/linz/land-leute/516667-wir-haben-keine-zweite-welle-wir-haben-einen-labor-tsunami-aerztekammer-fuer-ooe-warnt-vor-corona-panik




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Joker (Film)
Nächstes Thema: "Fremde" Photos
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Sep 19 20:15:15 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03124 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE