Startseite » Allgemein » Haare und Haarausfall » Eure Meinung (Harrausfall wütet; Kopfform vorbereitung Glatze)
Eure Meinung [Beitrag #457070] :: Sun, 22 November 2020 17:56 Zum nächsten Beitrag gehen
Liebe Community,

ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe bereits seit 11 Jahren (bin jetzt 36) androgenetischen Haarausfall. Vor 10 Jahren habe ich dann auch Finasterid mit großen Erfolg genommen. Ich habe nie tolle Haare gehabt, aber meinen Haarstatus super gehalten und über den Haarausfall 9 Jahre nicht mehr nachgedacht. War immer glücklich. Wegen Kinderwusch habe ich Finasterid zunächst vor 2 Jahre abgesetzt. Ich wollte dann nach der Schwangerschaft wieder ganz normal damit starten. Nachdem soo viele Horrormeldungen über Finasterid gekommen sind habe ich mich nie mehr getraut wieder damit anzufangen. Zunächst war der Haarstatus recht stabil, aber seit einem Jahr ist er schon immer weiter gegangen (zunächst schleichend). Habe dann temporär mit Minoxidil versucht und wegen Kopfschmerzen gleich wieder abgesetzt. Jetzt wütet der Haarausfall extrem (mein Vater hatte mit 29 NW5-6). Habe das unterschätzt. Jetzt ist der Status bereits echt nicht mehr gut (siehe Bild), vorallem sind alle Haare soo extrem dünn. Ich bin vor 4 Monaten wegen "Burn Out" ausgefallen. Zudem hat mich jetzt das Thema psychisch total im Griff, ich habe jeden Tag Panik und eine totale Angststörung, weil ich nicht weiß, was ich ohne meine Haare machen soll.
Wollte mich dann mutig mit dem Glatzenthema anfreunden, habe auch Kollegen wo das passt. Nur habe ich sowohl eine Delle an meinem Hinterkopf gespürt und bin extrem besorgt wegen meiner Kopfform. Siehe Bild unten (das war noch vor 6 Monaten wo der Status besser war), wegen Kopfform. Was ist eure Meinung?

Ich werde dadurch total panisch, wenn mir nur mehr eine Glatze bleibt und ich total schlimm aussehe. Was soll ich dann tun. Haarteil, aber das ist doch der Wahnsinn ständig ein Teil zu trage.

Ich bin für Meinungen Anregungen etc. sehr dankbar.

Ich werde jetzt dennoch alles nochmal versuchen (weiß nicht ob es noch was bringt), hab einen zweiten Versuch Mino gestartet, Fin glaub ich werde ich jetzt auch wieder nehmen und nächste Woche habe ich PRP Termin. Alles andere ist doch zwecklos.


[Aktualisiert am: Mon, 23 November 2020 16:58]


  • Anhang: Bilder.JPG
    (Größe: 66.28KB, 279 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457071 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Sun, 22 November 2020 18:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ob du eine Kopfform für Glatze hast ist mit der Haarlänge und den Fotos nicht sinnvoll einschätzbar.
Wenn du das wissen willst, würde ich dir empfehlen die Haare mal kurz auf 1,2cm zu schneiden. Dann weißt du, ob dir Glatze stehen würde oder nicht. Die Haare sind ja schnell wieder nachgewachsen - und falls dich jemand drauf anspricht sagst du halt, dass du ne Wette verloren hast oder so.

Mich hat das mit der Kopfform auch jahrelang beschäftigt, hab im Frühjahr den ersten Lockdown dafür genutzt mal den Buzzcut zu probieren - und siehe da, es sieht echt gut aus. Bin froh, dass ichs ausprobiert habe, das hat mich bei dem Thema echt entspannter gemacht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457072 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Sun, 22 November 2020 18:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oh man, das ist wirklich fast identisch mein Ablauf bzw. Leidensgeschichte, nur habe ich aus Angst vor Krankheiten abgesetzt! Dabei lief es 13 Jahre gut. Habe dir Haare jetzt erstmal abrasiert, war befreiend, aber verstehe deine Ängste und ich hätte sie auch gern zurück, nehme jetzt FIN topisch mit Minox dreimal die Woche, so circa 1mg FIN insgesamt. Wäre auch fast nicht mehr arbeiten gegangen, hatte Angstzustände usw. Lies dir gerne mal meine Beiträge durch, habe mir dann Hilfe gesucht! Leider muss da jeder am Ende doch irgendwie selbst durch, mir sagen auch nicht wenige, dass es mir steht, aber das bringt dir nichts, wenn du nicht zufrieden damit bist oder wirst!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457073 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Sun, 22 November 2020 19:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oh man, das ist wirklich fast identisch mein Ablauf bzw. Leidensgeschichte, nur habe ich aus Angst vor Krankheiten abgesetzt! Dabei lief es 13 Jahre gut. Habe dir Haare jetzt erstmal abrasiert, war befreiend, aber verstehe deine Ängste und ich hätte sie auch gern zurück, nehme jetzt FIN topisch mit Minox dreimal die Woche, so circa 1mg FIN insgesamt. Wäre auch fast nicht mehr arbeiten gegangen, hatte Angstzustände usw. Lies dir gerne mal meine Beiträge durch, habe mir dann Hilfe gesucht! Leider muss da jeder am Ende doch irgendwie selbst durch, mir sagen auch nicht wenige, dass es mir steht, aber das bringt dir nichts, wenn du nicht zufrieden damit bist oder wirst!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457086 ist eine Antwort auf Beitrag #457073] :: Mon, 23 November 2020 10:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Zudem hat mich jetzt das Thema psychisch total im Griff, ich habe jeden Tag Panik und eine totale Angststörung, weil ich nicht weiß, was ich ohne meine Haare machen soll.
Wollte mich dann mutig mit dem Glatzenthema anfreunden, habe auch Kollegen wo das passt. Nur habe ich sowohl eine Delle an meinem Hinterkopf gespürt und bin extrem besorgt wegen meiner Kopfform. Siehe Bild unten (das war noch vor 6 Monaten wo der Status besser war), wegen Kopfform. Was ist eure Meinung?

Ich werde dadurch total panisch, wenn mir nur mehr eine Glatze bleibt und ich total schlimm aussehe. Was soll ich dann tun.
Sich mit der Glatze langfristig anzufreunden ist so ne Sache.
Ich würde mal behaupten, es gibt drei Kategorien:
—-Diejenigen, die sich mit dem kahlen Kopf damit abfinden und sich daran gewöhnt haben.
—- Solche, die ihr Leben lang darunter leiden.
—- Und welche, die es nur ab und zu stört.
[Und natürlich gibt es auch Männer, welche sagen: hey, ich seh ja richtig gut damit aus. Kein Problem!]

Ich würde mich zu der Gruppe“ ICH KOMME MIT NER GLATZE ÜBERHAUPT NICHT KLAR!!!!“ einordnen! Confused Ich hätte damit große Komplexe. Das geb ich gerne und ehrlich zu! Sad

Ich würde sagen, WENN dein Status noch einigermaßen akzeptabel ist, kämpf um deine Haare. Deshalb sind wir alle hier. Und vielleicht ist der eine oder andere Erfahrungsbericht, dir dienlich und hilfreich. Thumbs Up





Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457090 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noch ergänzend, ich kann auf deinen Bildern gar keinen so schlimmen Status feststellen. PRP habe ich auch 3 im jeweils 6 Wochenabstand gemacht, hat meines Erachtens nichts gebracht! Aber du hast doch jetzt wirklich noch Möglichkeiten. Ich schaue jetzt auch mit KET Shampoo, niedrig dosiert FIN in Minox und vielleicht auch wieder Microneedling den Status bis Breezula zu erhalten. Vielleicht wird es auch wieder besser bei mir. Dann hat man doch auch die Option mit vielleicht erstmal 3.000 Grafts das Ganze zu verbessern, was ich bei deinen Bildern (wenn auch kein aktuelles von oben) gegenwärtig gar nicht als nötig empfinde. Wer weiß was dann vielleicht in 7-8 Jahren auf dem Markt ist. Aber lass dir davon nicht dein Leben zerstören, und glaub mir, mir ging es wirklich auch richtig scheiße! Vorher habe ich mich auch nicht mehr mit Haarausfall beschäftigt und nicht mal gewusst, dass es solche Foren gibt!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457091 ist eine Antwort auf Beitrag #457090] :: Mon, 23 November 2020 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Noch ergänzend, ich kann auf deinen Bildern gar keinen so schlimmen Status feststellen.
Ich sehe nicht mal welche. Nicht so wirklich hilfreich.




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich bisher gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457096 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 11:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sind gelöscht


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457105 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 15:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für eure Nachrichten. Naja die Haare sind alle so extrem dünn, deshalb ist es schwer noch was zu machen. Das mit dem Kopf stresst mich so. Ich habe ja eher ein längliches Gesicht, zwar sehr markante Augenbraun, aber eben spüre ich Dellen am Hinterkopf...

Dass deine Geschichte DB1981 eine ähnliche ist, tut mir leid zu hören.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457107 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 15:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alles gut, da muss man durch, aber hey, ich bin 39, habe drei Kinder und eine super Frau, das zählt auch was! Mir wurde früher von 3-4 Leuten gesagt, dass ich einen kleinen Kopf habe und riesig ist er für meine 1,91 nun wirklich nicht, das war dann mit dem Abrasieren der Haare auch nicht einfach, glaub mir! Ich bin auch immer gut bei Frauen angekommen, das macht es dann vielleicht auch etwas schwieriger Einbußen hinzunehmen!? 🤔
Aber was auch wichtig ist, dass du persönlich mit dir klar kommst. Mir haben jetzt doch schon einige Männer und Frauen gesagt, dass mir der Millimeterschnitt richtig gut steht, ich hätte trotzdem lieber wieder Haare! Einige weibliche Bekannte sagen sogar es sieht besser aus als vorher, natürlich teile ich die Meinung nicht und der Mainstream ist eben eher Haare! Trotzdem dürfen wir uns davon nicht alles versauen lassen und hier im Forum ist man natürlich sehr auf die Erhaltung der Haarpracht fixiert!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457108 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 15:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alles gut, da muss man durch, aber hey, ich bin 39, habe drei Kinder und eine super Frau, das zählt auch was! Mir wurde früher von 3-4 Leuten gesagt, dass ich einen kleinen Kopf habe und riesig ist er für meine 1,91 nun wirklich nicht, das war dann mit dem Abrasieren der Haare auch nicht einfach, glaub mir! Ich bin auch immer gut bei Frauen angekommen, das macht es dann vielleicht auch etwas schwieriger Einbußen hinzunehmen!? 🤔
Aber was auch wichtig ist, dass du persönlich mit dir klar kommst. Mir haben jetzt doch schon einige Männer und Frauen gesagt, dass mir der Millimeterschnitt richtig gut steht, ich hätte trotzdem lieber wieder Haare! Einige weibliche Bekannte sagen sogar es sieht besser aus als vorher, natürlich teile ich die Meinung nicht und der Mainstream ist eben eher Haare! Trotzdem dürfen wir uns davon nicht alles versauen lassen und hier im Forum ist man natürlich sehr auf die Erhaltung der Haarpracht fixiert!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457109 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 16:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DB,

du scheinst ja ein richtig sympathischer Kerl zu sein Smile, freut mich dich hier kennenzulernen. Ja ich hatte bereits eine Erschöpfung (Burn Out) und in so einer Phase jetzt der akute Stress mit meinem Haarausfall und der drohenden Glatze, war einfach zu viel. Die Panik konnte ich jetzt durch Behandlung etwas in den Griff bekommen. Nur ich weiß noch nicht wie es jetzt weiter geht. Ich habe auch einen 6 Monate alten Sohn und eine tolle Frau. Ich möchte nur wieder selbst in meine alte Stärke zurück. Ich war eben beruflich sehr engagiert (selbständig), hatte unglaublich viele Kontakte ein wahnsinniges Netzwerk und fühlte mich einfach nur wohl. Jetzt schwindet dieses Licht gerade massive und ich habe Vorstellungen von wegen mein Kopf ist für die Glatze nicht geeignet und auch noch mein Hinterkopf mit einem kleinen loch an der Oberseite und dann noch eine Delle. Da denkt man an das schlimmste Bild. Vielleicht sieht es auch bei weitem nicht so schlimm aus wie es sich anfühlt, kann ich aber nicht sagen. Habe leider kein Foto meines Vaters von Hinten gefunden. Der hatte alles gleich wie ich.

Ich versuche nur gerade noch mit Minoxidil und PRP zu behandeln. Aufgrund des Risikos und auch meines Zustandes sollte ich (irgendwie leider) auf Fin verzichten.

Die Vorstellung wenn die Glatze scheiße ist, dass nur noch ein Haarteil bleibt macht mich halt auch wahnsinnig. Wobei die teilweise verdammt gut aussehen, nur stelle ich es mit halt schwer vor ständig das Fremdteil drauf zu haben.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457111 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 17:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sorry SonicBoom, die Bilder sind jetzt wieder drin. hab noch ein seitliches dazugetan. Das Rechte ist leider mit Haarstatus vor einigen Monaten. Ist inzwischen nicht mehr so.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457118 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 17:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kann die Ängste total verstehen, auch wenn sie teilweise auch etwas irrational sind! Aber ich war auch beim Therapeuten und habe ihm mein Leid geklagt, der hat mich vor der Arbeitsunfähigkeit bewahrt! War auch immer total mit mir im Reinen, selbstbewusst im Job und privat und dann sowas..... Aber hey, ich lebe noch, klar habe ich schlechte Tage, aber auch gute oder bessere und es ist noch was machbar mit Statuserhalt oder leichter Verbesserung und wenn du even meinst auch HT! Und ja, FIN könnte gegenwärtig auch zur Selbsterfüllenden Prophezeiung im Hinblick auf Psyche etc. werden! Deshalb gehe ich auch nur vorsichtig den tropischen Weg in Minoxidil!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457121 ist eine Antwort auf Beitrag #457118] :: Mon, 23 November 2020 18:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie funktioniert das mit Fin topisch? Bringt das gut was? Und ist das sicher, so nur wenig systemisch wirkt. Ich weiß noch nicht was ich erhalten kann, sie sind einfach zu dünn. Aber ich geb nochmal alles! Hab am Donnerstag PRP, hoffe das bringt was (hat von deren Patienten auch positives gehört), tut das sehr weh? Wir hatten bei einer meiner MedTech Firmen damals PRP als Wachstumsfaktoren für Wundheilung eingesetzt.

Ich denke mehr als Ket Shampoo, Minox und ggf. Fin topisch, PRP kann ich jetzt nicht mehr machen. Mal sehen wieviel es bringt.

Und ich möchte mich halt weiterhin mit dem Glatzenthema auseinandersetzen. Würde ja einfach gerne ein bisschen cool aussehen und nicht total doof...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457123 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 20:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich denke, wenn du auch noch z. B. alle zwei Wochen Microneedling mit 1,5 mm machst, dann ist das eine gute Kombination. Ich nehme derzeit Minox, wie gesagt, nur jeden 2 Tag 1ml und darin circa 0,3 bis 0,4 mg FIN gelöst, aber auch erst seit 2 Monaten, da kann man noch nichts sagen. Nehme dafür 5 mg Proscar Tabletten (besorgt mir meine Frau als Ärztin aus Apotheke) zermahle die Tablette und Kippe das Pulver in 15 ml Minox, dann schütteln. Vorher Minox einmal täglich. Habe mal gehört, dass die Depotwirkung in der Haut definitiv 24 Stunden beträgt, sagt der eine Haarchirug von der australischen Hairloss Show übrigens auch! Ich meine aber, dass seit dem extremen Ausfall im Juli/August bei mir auch Stagnation eingetreten ist! Vielleicht funktioniert PRP bei dir ja. Hatte, wie gesagt, drei Anwendungen, vielleicht hat es zum Halten geholfen, mehr aber nicht! Aber da gibt es so viele verschiedene Anwendungsvarianten. Mir tat es nicht weh, ganz im Gegensatz zum Dermaroller 1,5 mm! 😢😢 Ich fand es fast entspannend. Danach wurde mir noch der Kopf massiert und Suchtmittel einer Art Dermaroller teilweise über die Kopfhaut gekratzt, damit es sich besser verteilt im Gewebe. Aber irgendwie geht wirkungstechnisch nichts über FIN, habe es 13 Jahre genommen und kein Haar mehr verloren, war blöd damit aufzuhören!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457124 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
/fud/index.php/fa/30684/0/


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457125 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 20:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So sah es bei mir im Dezember 2019 aus, ich hoffe, so wäre es jetzt mit Haaren auch noch. Aber sie waren vorher dann auch so dünn und die Deckwirkung kommt auch nur vom flachen liegen. Nass war es echt kacke! Hinten hatte ich immer ein kleines Loch seit 23-24, als ich mit FIN gestartet habe!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457126 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja sieht doch ganz gut aus. Also ich habe ohnehin Finasterid Kapseln 1mg mit dem Pulver drin. Da könnte ich einfach ca die Hälfte in das Minox geben. Ist das dann unbedenklich wegen Nebenwirkungen etc. Bei mir sieht es Nass auch wirklich schlimm aus. Die Geheimratsecken könnten nicht größer sein und die Frontlinie ist inzwischen durchsichtig. Aber noch gebe ich nicht auf. Habe zuviel Zeit verstreichen lassen seit dem Fin Abbruch. Also ich hatte unter Fin einen perfekten Haarerhalt. Dieses Microneedling was brauch ich dafür und hilft das wirklich so gut?

Hast du meine neuen Bilder gesehen? Wegen Kopfform... irgendwie muss ich das ja am Ende des Tages cool hinbekommen ...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457128 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Mon, 23 November 2020 23:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich muss dich in einer Hinsicht enttäuschen, du wirst nicht weiter auffallen als andere mit einem Millimeterschnitt! ✌️ Aber du musst selbst damit klarkommen! Sprich auch mal mit deiner Frau was sie dir rät. Meine möchte eigentlich, dass ich den Scheiß komplett lasse!
Es gibt Studien zu topischem FIN, die sagen es geht viel systemisch, bei anderen wiederum weniger! Mir wurde sogar von einem Mitarbeiter eines renommierten Haartransplantationsunternehmen gesagt, sie würden immer wieder Blutwerte der behandelten Patienten testen und es ginge nichts ins Serum - das kann ich mir nicht vorstellen! Ich teste mich langsam ran, vielleicht auch irgendwann auf 1mg FIN pro 1ml Minox und das dann dreimal wöchentlich. Vielleicht an den anderen Tagen auch wieder Minox, aber mehr mute ich mir nicht mehr zu! Dann noch KET und Microneedling. Sollte dann Breezula endlich mal kommen, steige ich um auf Breezula mit Minox. Wenn meine Haare dann in 2-3 Jahren noch so wie heute sind noch eine HT und dann das Beste hoffen! Vielleicht laufe ich dann bis 50 mit einem vernünftigen Status rum und wer weiß, vielleicht schafft es die Wissenschaft ja bis dahin was Brauchbares anzubieten! 😢 Momentan ist mir der 0,8mm bis 2mm Schnitt einfach lieber als immer in den unterschiedlichen Lichtverhältnissen gedisst zu werden!
Zum Dermaroller oder Dermapen kannst du vieles über die Suchfunktion finden. In der wohl bekanntesten Studie haben sie mit Minox und alle 2 Wochen 1,5 mm Nadeln gearbeitet. Man muss eben auch Glück haben und Responder sein! Übrigens gibt es auch Studien zu Rosmarinöl und Pfefferminzöl. Ich hatte es in Jojobaöl als Trägeröl gegeben und aufgetragen, gibt aber wohl bessere Vehikel, nur wollte ich nicht noch mehr Alkohol usw. auf die Birne schmieren!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457129 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 06:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oje, das klingt aber auch nicht optimal mit dem Fin. Wirkt es zumindest ordentlich wenn man es topisch nutzt. Was hältst du von Sägepalme? Da weiß ich nicht, ob das nicht ggf. ähnliche NW bringen kann... hab’s mal 3 Monate genommen und dann nicht mehr. Kann nicht genau sagen wie der Effekt war ...



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457130 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 06:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nur schaue ich mit dem Milimeterschnitt noch schmaler aus.... aber es wird irgendwann nichts nützen ....


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457132 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 10:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es gibt Studien die stellen es mit oralem FIN gleich, die Scalp DHT Senkung ist höher, aber wer weiß das schon genau! Habe die Sägepalmöl-Pillen auch hier, aber nicht lange durchgezogen! Glaube auch, dass es nur mit Minox und Microneedling und KET und ggfs. FIN dazu funktioniert! Aber nochmal, positiv denken, vielleicht wirkt Breezula zumindest zum Stoppen, dann hat man auch wieder Optionen wie HT, wenn man unbedingt möchte! Bis dahin muss man natürlich auch etwas Statuserhalt betreiben! Habe letztens wieder gelesen Ende 2022 oder Anfang 2023, parallel läuft ja noch Follica oder wie der ganze andere Mist eben heißt! 2020, aber wir bekommen es nicht hin den Mist anständig zu behandeln!

Mache doch mal Konfrontation und rasiere die Haare auf 5 mm, vielleicht passt es doch ganz gut!? Mein Therapeut hat mir dazu geraten, er sagte die Erwartungsangst ist immer höher! Ich habe ihm gesagt, dass ich dann nicht mehr aus dem Haus gehe, war Bullshit - sorry! Habe mich momentan damit arrangiert, das Ganze raubt ja auch Lebenszeit, früher war es nur Propecia rein einmal am Tag und Ruhe, hätte nie gedacht, dass ich mal in einem solchen Forum lande! Und ohne es böse zu meinen, mag ja auch Haare haben, aber hier wird man mitunter dahin geprägt, dass das Leben ohne Haare nicht lebenswert ist! Das darf man sich nicht zum Dogma machen!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457139 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 15:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja wem sagst du das! Einmal am Tag Propecia und die Welt war in Ordnung, das war sooo schön. Jetzt ist mein Status wirklich nicht mehr gut und werde wie gesagt dennoch drum kämpfen ihn so zuerhalten/verbessern dass man noch keine Glatze tragen muss. Nur das unausweichliche muss man konfrontieren ...meine Haare sind blond und so fein, dass „Stoppel“ bei mir eigentlich nur bedingt funktionieren.
Mir geht es sooo gleich wie dir. Meine Delle am Hinterkopf (vielleicht fühlt sich das schlimmer an) macht mir Panik vor dem Konfrontationsversuch....

Und ja mich nimmt das Thema und meine Panik aktuell zu 100% ein. Es ist Lebenszeit und man darf den Fokus nicht verlieren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457142 ist eine Antwort auf Beitrag #457139] :: Tue, 24 November 2020 16:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich muss jetzt auch mal einhaken. Also du machst hier ein Riesentheater aber auf den Bilder sieht man nicht viel, allenfalls einen überdurchnittlichen Status für dein Alter. Es ist auch nicht gesagt dass du nach deinemn Vater kommst. Es kann sein dass du was hast, aber du solltest mal anständige Bildern machen.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457143 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 16:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sorry Tom, sobald ich zuhause bin ein paar aktuellere Statusbilder.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457146 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 17:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das ist inzwischen die Front, erschreckt mich selbst.... war vor 6 Monaten noch ganz anders (aber das Absetzen von Finasterid hat plötzlich in voller Breite zugeschlagen)



  • Anhang: Bild3.png
    (Größe: 281.42KB, 113 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457147 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 17:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok, GHE, aber was macht denn die Tonsur! Bei mir wir es generell am Oberkopf lichter!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457148 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tonsur ist nicht vorhanden, es sind wie gesagt alle Haare sehr dünn, aber am Hinterkopf ist es ohne kahle stelle. Nur am Oberkopf dünnt es bereits sehr aus.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457149 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Siehst du, ich habe schon vorne ein sichtbares U in dessen Bereich es sich lichtet plus auch der Bereich der Tonsur! Nimm doch Minox nur einmal täglich, plus KET plus Microneedling und schau mal was passiert und vielleicht hilft ja PRP bei dir?! Ich mache wie gesagt eben 5 mg in 15 ml Minox, aber auch bei den Haarzyklen und der Wirkungszeit von FIN muss ich auch erstmal 6-12 Monate warten, ob die Haare vielleicht wieder stärker werden!?
Anbei mal gerade eben fotografiert!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457150 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja klar sieht man das, aber du hast doch schonst einen schönen Oberkopf... das haut bestimmt hin ... da bin ich bei mir wie gesagt ängstlicher ....


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457151 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Tue, 24 November 2020 20:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich kann dir nur raten es mit dem 5 mm Schnitt zu probieren, um mal das vermeintlich Schlimmste zu sehen!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457172 ist eine Antwort auf Beitrag #457146] :: Wed, 25 November 2020 14:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HG schrieb am Tue, 24 November 2020 17:28
Das ist inzwischen die Front, erschreckt mich selbst.... war vor 6 Monaten noch ganz anders (aber das Absetzen von Finasterid hat plötzlich in voller Breite zugeschlagen)

GHE erschrecken mich gar nicht bei deinem Alter. Aber du schreibst dass dein Oberkopf ausdünnt das ist kein gutes Zeichen. Mir ist nicht so ganz klar warum du Fin abgesetzt hast wenn es dir jetzt do dreckig geht. Bitte versteh mich nicht falsch, normalerweise bin ich ja wirklich kein Fin Freund und ich find dass die richtige Entscheidung, aber dir scheint das Thema sehr zuzuzsetzen

[Aktualisiert am: Wed, 25 November 2020 14:40]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457175 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Wed, 25 November 2020 15:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Tom, ja es setzt mir extrem zu. Denke auch manchmal dran, dass ich Fin nicht lassen hätte sollen. Aber jetzt alleine durch das Burn Out sollte ich hier gar nichts mehr riskieren. Ich bräuchte ja nur eine positive Vorstellung der Zukunft. Nur ich sehe es aktuell hoffentlich auch schlimmer als es ist. Mein Kopf wird hoffentlich durch irgend einen Style funktionieren. Es sind die Bilder die man sich schrecklich ausmalt und dann keine Option mehr zu haben.

Ich bin mit meinen 194 sehr groß, der Kopf ist halt eher schmal (vielleicht eleganter als man sich denkt). Ich habe einfach nur bedenken kein positives Körpergefühl mehr zu haben.

Danke

[Aktualisiert am: Wed, 25 November 2020 15:24]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457177 ist eine Antwort auf Beitrag #457175] :: Wed, 25 November 2020 17:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HG schrieb am Wed, 25 November 2020 15:21
Hallo Tom, ja es setzt mir extrem zu. Denke auch manchmal dran, dass ich Fin nicht lassen hätte sollen. Aber jetzt alleine durch das Burn Out sollte ich hier gar nichts mehr riskieren. Ich bräuchte ja nur eine positive Vorstellung der Zukunft. Nur ich sehe es aktuell hoffentlich auch schlimmer als es ist. Mein Kopf wird hoffentlich durch irgend einen Style funktionieren. Es sind die Bilder die man sich schrecklich ausmalt und dann keine Option mehr zu haben.

Ich bin mit meinen 194 sehr groß, der Kopf ist halt eher schmal (vielleicht eleganter als man sich denkt). Ich habe einfach nur bedenken kein positives Körpergefühl mehr zu haben.

Danke
Ok habe verstanden. Mach dir nicht soviele Gedanken, das bringt in deiner Situation nichts


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457181 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Wed, 25 November 2020 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hey HG,
wie ja schon gesagt, mir geht ging es ja ähnlich, habe für meine 1,91 wirklich einen kleinen Kopf meines Erachtens! Das haben mir ja auch schon Leute gesagt, andere sagen das finden sie nicht! Ich will damit sagen manches ist auch Ansichtssache! Klar ist aber, denke ich, dass du da mit einer körperdysmorphen Störung zu kämpfen hast und du solltest dir helfen lassen, bevor es schwer wird da raus zu kommen! Das wird dann zu einer krankhaften Fixierung! Schlimm, dass es dir genauso geht wie mir vor einigen Monaten! Mach parallel was gegen den Haarausfall, aber das andere ist noch viel wichtiger!!!!!!!!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457182 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Wed, 25 November 2020 21:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hey DB,

da hast du natürlich total recht. Also ich bin ja wegen meines Burn Out in Behandlung und natürlich jetzt auch wegen dieser Sache. Das ist natürlich sehr wichtig. Nachdem jahrelangen beruflichen übertreiben ist es halt jetzt generell eine schwache Phase und da trifft mich diese Sache jetzt mitten ins Gesicht oder besser gesagt Kopf …



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457196 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Thu, 26 November 2020 13:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heutige PRP Behandlung war doch recht schmerzhaft aber Ok. Alles nochmal versuchen...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457197 ist eine Antwort auf Beitrag #457196] :: Thu, 26 November 2020 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Finde ich komisch, bei mir ist PRP nie schmerzhaft. Ist wohl Fall wenn nicht richtig betäubt wurde

[Aktualisiert am: Thu, 26 November 2020 14:12]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eure Meinung [Beitrag #457199 ist eine Antwort auf Beitrag #457070] :: Thu, 26 November 2020 14:27 Zum vorherigen Beitrag gehen
Tom bei mir wurde gar nicht bedäubt... soll anscheinend dann besser wirken. Aber es war zum aushalten. Jetzt schauen ob Minox und Fin topisch noch was rettet...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Hilfe und Absegnung meiner Rezepturen
Nächstes Thema: Besonders schneller Verlauf der AGA
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Jan 23 11:39:26 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01675 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE