Startseite » Allgemein » Haarersatz » Kunsthaar-Implantate (Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt...)
icon10.gif   Kunsthaar-Implantate [Beitrag #481799] :: Mon, 03 October 2022 22:36 Zum nächsten Beitrag gehen
Nachteil ist sicherlich, dass das Kunsthaar nicht mitwächst. Friseurbesuche dürften sich je na Lokalisation des Kunsthaares als schwierig erweisen. Zudem stelle ich mir die Frage, wie der Körper damit zurecht kommt (Abstoßungsreaktionen, Entzündungen usw.). Ist ja immerhin fremdes nicht-biologisches Material? Haltbarkeit wäre auch interessant...

https://youtu.be/1lgFx39uRCk




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kunsthaar-Implantate [Beitrag #481804 ist eine Antwort auf Beitrag #481799] :: Tue, 04 October 2022 10:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
5HT2 schrieb am Mon, 03 October 2022 23:36
Nachteil ist sicherlich, dass das Kunsthaar nicht mitwächst. Friseurbesuche dürften sich je na Lokalisation des Kunsthaares als schwierig erweisen. Zudem stelle ich mir die Frage, wie der Körper damit zurecht kommt (Abstoßungsreaktionen, Entzündungen usw.). Ist ja immerhin fremdes nicht-biologisches Material? Haltbarkeit wäre auch interessant...

https://youtu.be/1lgFx39uRCk


und wenn es nach paar monate so aussieht?






Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kunsthaar-Implantate [Beitrag #481807 ist eine Antwort auf Beitrag #481804] :: Tue, 04 October 2022 11:24 Zum vorherigen Beitrag gehen
pilos schrieb am Tue, 04 October 2022 10:23
5HT2 schrieb am Mon, 03 October 2022 23:36
Nachteil ist sicherlich, dass das Kunsthaar nicht mitwächst. Friseurbesuche dürften sich je na Lokalisation des Kunsthaares als schwierig erweisen. Zudem stelle ich mir die Frage, wie der Körper damit zurecht kommt (Abstoßungsreaktionen, Entzündungen usw.). Ist ja immerhin fremdes nicht-biologisches Material? Haltbarkeit wäre auch interessant...

https://youtu.be/1lgFx39uRCk

und wenn es nach paar monate so aussieht?
Very Happy Laughing

Ja, das wäre schon ziemlich "suboptimal". Shocked




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: INFO: Fotos querbeet von Haarsystemen - und mehr
Nächstes Thema: Geheimratsecken Haarteile
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Nov 27 09:27:59 CET 2022

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02776 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE