Startseite » Männer » Finasterid / Dutasterid » Finasterid Nebenwirkungen
Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #485580] :: Thu, 08 December 2022 22:35 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche begonnen Finasterid topisch (0,15 Prozent, 1 ml täglich) anzuwenden.
Ich habe nach 5 Tagen der Anwendungen Nebenwirkungen in Form einer Ausbleibenden Errektion bemerkt. Nachdem ich die Nebenwirkungen bemerkt habe, habe ich das Medikament abgesetzt.
Ich bin richtig verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll.
Ich habe gestern bei einem Urologen nach einem Termin angefragt. Allerdingswurde mir mitgeteilt, dass sie erst wieder Termine im neuen Jahr haben.

Habt ihr Erfahrungen ob sich das wieder bessert?
Ist es ratsam hier therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen? Ich bin total fertig und schäme mich einfach so darüber zu reden.

Alex


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #485583 ist eine Antwort auf Beitrag #485580] :: Thu, 08 December 2022 22:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bei vielen gehen die anfänglichen Symptome wieder nach einiger Zeit weg… Vergewissere dich auch ob es nicht vielleicht nur die Psyche ist.

Möchte dir aber nicht raten es weiter zu nehmen, sprich das definitiv mit einem (guten) Arzt ab…

Du könntest deine Dosierung reduzieren. 0,025% Fin beispielsweise. Dann nur auf Erhalt gehen statt Neuwuchs und ergänzende Alternativen in Betracht ziehen: Minoxidil, HT, ..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #485584 ist eine Antwort auf Beitrag #485583] :: Thu, 08 December 2022 23:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Eddy,

danke für deine aufmunternden Worten.
An der Psyche liegt es leider nicht. Ich bin total positiv an die Sache gegangen und habe mir die neue größere Studie zum topischen Finasterid durchgelesen. Hier wurde gezeigt, dass die NW des topischen Finasterids vergleichbar sind mit der Placebo-Gruppe. Ich bin daher gar nicht auf die Idee gekommen, dass topisches Finasterid ebenfalls zu solchen Nebenwirkungen führen könnte.

Finasterid möchte ich nicht mehr nehmen. Diese letzten Stunden und diese Ubgewissheit möchte ich nicht mehr erleben.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #485585 ist eine Antwort auf Beitrag #485580] :: Thu, 08 December 2022 23:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gibt es Möglichkeiten den DHT-Spiegel im Serum wieder zu erhöhen um den beschriebenen Nebenwirkungen entgegenzuwirken?
Ist dies sinnvoll?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #485586 ist eine Antwort auf Beitrag #485585] :: Thu, 08 December 2022 23:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex1302 schrieb am Thu, 08 December 2022 23:07
Gibt es Möglichkeiten den DHT-Spiegel im Serum wieder zu erhöhen um den beschriebenen Nebenwirkungen entgegenzuwirken?
Ist dies sinnvoll?
Finasterid hat ne kurze Halbertszeit und zudem hast es topisch genommen. Das heisst dein Dht Spiegel sollte die nächsten Tage von alleine wieder wie zu Beginn sein. Mach dir nicht zu viel Sorgen wegen den Nw, ich denke die werde sehr sicher nach ein Paar Tagen wieder weg sein. Es kann zwar theoretisch auch sehr viel länger oder im schlimmsten Fall permanent, das ist aber extrem selten und bei so kurzer Anwendung nochmal viel unwahrscheinlicher. Also mach dich nicht so verrückt, das wird wieder.

Bin trotzdem erstaunt wie schnell das mach 5 Tagsn topisch passieren kann. Vllt ist es doch eher Noncebo und du hattest das zu sehe im Hinterkopf bzw zu sehr davor gefürchtet aufgrund Horrormeldungen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #485587 ist eine Antwort auf Beitrag #485583] :: Thu, 08 December 2022 23:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
eddygodo schrieb am Thu, 08 December 2022 23:47


Du könntest deine Dosierung reduzieren. 0,025% Fin beispielsweise. Dann nur auf Erhalt gehen statt Neuwuchs und ergänzende Alternativen in Betracht ziehen: Minoxidil, HT, ..
Thumbs Up

Alex1302 schrieb am Thu, 08 December 2022 23:35
Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche begonnen Finasterid topisch (0,15 Prozent, 1 ml täglich) anzuwenden.
Ich habe nach 5 Tagen der Anwendungen Nebenwirkungen in Form einer Ausbleibenden Errektion bemerkt. Nachdem ich die Nebenwirkungen bemerkt habe, habe ich das Medikament abgesetzt.

entsprechen 5x 0,25mg oral
wenn man sehr empfindlich auf 5-ar reagiert, durchaus möglich davon nebenwirkungen zu bekommen

gute zusammenfassung

https://perfecthairhealth.com/topical-finasteride-the-best-dosage-for-maximizing-regrowth-and-minimizing-side-effects/







Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #485588 ist eine Antwort auf Beitrag #485585] :: Thu, 08 December 2022 23:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex1302 schrieb am Thu, 08 December 2022 23:07
Gibt es Möglichkeiten den DHT-Spiegel im Serum wieder zu erhöhen um den beschriebenen Nebenwirkungen entgegenzuwirken?
Ist dies sinnvoll?
Nicht sinnvoll.Abwarten und nicht verrückt machen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #485590 ist eine Antwort auf Beitrag #485580] :: Thu, 08 December 2022 23:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielen Dank euch allen!
Eure Antworten stimmen mich wieder hoffnungsvoll.
Ich bin froh mich hier angemeldet zu haben!

Es ist trotzdem nicht ganz einfach nur abzuwarten. Aber es bleibt mir ja nichts anderes übrig.
Ich schaue morgen mal bei meinem Arzt vorbei.

Minoxidil kann ich aktuell bedenkenlos weiternehmen, oder?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #485644 ist eine Antwort auf Beitrag #485580] :: Fri, 09 December 2022 23:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Probier 0,025%ig. Das ist der Sweet-Spot.

Das macht 15mg Finasterid in 60ml Minoxidil.




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #486734 ist eine Antwort auf Beitrag #485580] :: Thu, 05 January 2023 21:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noch mal kurz eine Frage zu dem 0,025% Fin. Ich möchte es selbst herstellen aber mit möglichst wenig Minox(da ich zu viel PG nicht vertrage). Gibt es da schon einen Link? Am besten wo ganz auf Minox verzichtet wird. Es sollte wie gesagt maximal 10% PG enthalten sein, ich glaube die Anleitung von pilos hat mehr.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #486737 ist eine Antwort auf Beitrag #486734] :: Thu, 05 January 2023 23:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jan_1 schrieb am Thu, 05 January 2023 21:33
Noch mal kurz eine Frage zu dem 0,025% Fin. Ich möchte es selbst herstellen aber mit möglichst wenig Minox(da ich zu viel PG nicht vertrage). Gibt es da schon einen Link? Am besten wo ganz auf Minox verzichtet wird. Es sollte wie gesagt maximal 10% PG enthalten sein, ich glaube die Anleitung von pilos hat mehr.
Das Minox von Doppelherz hat wenig PG.




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #486762 ist eine Antwort auf Beitrag #486737] :: Fri, 06 January 2023 22:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke Dir, probiere ich mal. Ist es eig. schlimm statt 1x5mg Fin. 5x1mg reinzuschmeissen? Habe noch eine 1mg Packung über.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #486764 ist eine Antwort auf Beitrag #486762] :: Fri, 06 January 2023 23:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jan_1 schrieb am Fri, 06 January 2023 22:02
Danke Dir, probiere ich mal. Ist es eig. schlimm statt 1x5mg Fin. 5x1mg reinzuschmeissen? Habe noch eine 1mg Packung über.
Nein es ist nicht schlimm.
Jedoch total sinnlos.

https://i.imgur.com/x5Pdu.jpeg

0,2 MG ist laut ner Studie Scheisse.

Effektiv reichen auch ca 0,5 - 1 MG Zu nehmen pro Tag gegen AGA.




[Aktualisiert am: Sat, 07 January 2023 09:02] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #486765 ist eine Antwort auf Beitrag #486764] :: Fri, 06 January 2023 23:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ob die Kurve nach fünf Jahren dann auch noch so aussieht?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #486766 ist eine Antwort auf Beitrag #486765] :: Fri, 06 January 2023 23:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schiber schrieb am Fri, 06 January 2023 23:13
Ob die Kurve nach fünf Jahren dann auch noch so aussieht?

Ja es ändert nichts daran wieviel Blockiert wird. Jedoch kann das Mittel , ab nen gewissen Alter nicht mehr richtig oder garnicht mehr wirken. Aber das liegt dann am Körper/Hormonhaushalt etc.

Aber dann ist es scheiss egal ob du dir 0,5-oder 20 MG pro tag rein schmeißt , es hilft dann so oder so nicht mehr /richtig.

Dann könnte man dutasterid lieber probieren es blockt bei 0,5 über 90 % dht und gucken ob es funtkioniert.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #486767 ist eine Antwort auf Beitrag #486764] :: Sat, 07 January 2023 00:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
0,2 MG ist laut ner Studie Scheisse.

Effektiv reichen auch ca 0,5 - 1 MG Zu nehmen pro Tag gegen AGA.
Verstehe ich nicht so ganz. Laut Deiner Studie werden doch bei 0,2MG ca. 61% geblockt. Danach wird es doch nicht mehr wesentlich mehr


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Finasterid Nebenwirkungen [Beitrag #486768 ist eine Antwort auf Beitrag #486767] :: Sat, 07 January 2023 02:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
Jan_1 schrieb am Sat, 07 January 2023 00:10
Zitat:
0,2 MG ist laut ner Studie Scheisse.

Effektiv reichen auch ca 0,5 - 1 MG Zu nehmen pro Tag gegen AGA.
Verstehe ich nicht so ganz. Laut Deiner Studie werden doch bei 0,2MG ca. 61% geblockt. Danach wird es doch nicht mehr wesentlich mehr
Es reicht auch um den Haarausfall zu stoppen : Ja

Jedoch das die Haarsituation deutlich besser , bei 0,4MG+ am Tag wo es bei ca 64-66% ist . Als bei 0,2 MG .

Deswegen fährste wenne Finasterid nimmst und nicht 1 MG nehmen wilst mit 0,4 -0,8 am besten.

[Aktualisiert am: Sat, 07 January 2023 11:33]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Nikotin & Finasterid - Schlechtere Wirkung?
Nächstes Thema: Haarausfall am ganzen Oberkopf
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sat Feb 04 06:21:12 CET 2023

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02157 Sekunden
Partner Hairforlife FUE EUROPE