Startseite » Männer » Allgemeines zum Thema Haarausfall » Fin nehmen vor und nach HT
Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488877] :: Sat, 25 March 2023 23:43 Zum nächsten Beitrag gehen
Hey Leute macht es Sinn,wenn man eine HT plant, Fin vorher zu nehmen? Nach der HT ist das ja sowieso ein muss,wenn man den HA in Schach halten will. Aber wie verhält sich das,wenn ich zb im August meine HT plane und momentan kein Fin nehme(Pause geht jetzt schon seit 3 Monaten). Soll ich es jetzt trotzdem wieder nehmen oder erst nach der HT?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488879 ist eine Antwort auf Beitrag #488877] :: Sun, 26 March 2023 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lapulga10 schrieb am Sat, 25 March 2023 23:43
Hey Leute macht es Sinn,wenn man eine HT plant, Fin vorher zu nehmen? Nach der HT ist das ja sowieso ein muss,wenn man den HA in Schach halten will. Aber wie verhält sich das,wenn ich zb im August meine HT plane und momentan kein Fin nehme(Pause geht jetzt schon seit 3 Monaten). Soll ich es jetzt trotzdem wieder nehmen oder erst nach der HT?
Das wichtigste ist, dass dein Status vor der HT stabil ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488896 ist eine Antwort auf Beitrag #488879] :: Sun, 26 March 2023 15:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
NW3


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488950 ist eine Antwort auf Beitrag #488877] :: Mon, 27 March 2023 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja, es ist sinnvoll, Finasterid vor der Haartransplantation einzunehmen, um den Haarausfall zu stoppen. Es kann nach der HT weiter eingenommen werden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488955 ist eine Antwort auf Beitrag #488950] :: Mon, 27 March 2023 18:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es sollte vor der HT eingenommen werden.
Hat aber nen Grund, Finasterid bis es wirkt brauch inne Regel MINIMUM 4-6 Monate.
Nach der HT, kannste es eigendlich auch nehmen.
Hat aber nen Grund, durch die Haartransplatation. Zumindestens Laut meines Arztes inne Türkei. Wird die Durchblutung durch die HT , bis 6 Monate angeregt. Ich sag mal so.. aller spätestens 2 Monate nach der HT, würde ich anfangen. Sowie wenn die Ärzte es richtig machen, bei der HT, die verfplanzen dir Haare auch , über dein eigendlich Heaarausfall. Also nicht Komplett , sondern nen paar cm mehr. Weil wenn der Haarausfall vorranschreitet. Sind die Haare wenigstens verfplanzt. Bzw. bei NW 3 , würd halt sinn Machen zuninestens die eine Hälfte des Kopfs , komplett zu verpflanzen lassen. Also BIS 4500 grafts.


Wenn irgendwann, der Haarausfall trotz Fina und /oder co, vorran schreiten sollte. Dann kannste ne 2te HT machen . Für de andere Seite des Kopfs, bzw. sparst dir sehr wahrscheinlich ne 3te HT.

Aber meines Erachtens/Meiner Meinung , Die Wahrscheinlichkeit bzw. Alter spielt auch ne gewisse rolle , es ist am Wahrscheinlichsten zwischen 5-6 (norwood) zu enden. Ich sag mal so wenn du denn Kompetten bereich im Norwood 6 raum verfplanzt hättest. Sowie rein theoretisch, auch wenn die chance relativ gering ist 7 zu kriegen. Ab denn Punkt wäre es ziemlich egal (Meiner Meinung nach). Hast halt dann ne Intaktehaarlinie bzw. am Ober/hinterkopf haare. Könntest einfach die haare oben bis 10 cm wachsen lassen, seiten kurz und gut ist.

[Aktualisiert am: Mon, 27 March 2023 18:38]




Supplements & Medikamente

Täglich : 0,84 MG Finasterid
12,5 MG Androcur
4 Hube Estreva (Estradiol Gel)

Supplements: Collagen Type 1 & 3 Peptide 2 Esslöfel
Vitamin C + Zink (Hochdosiert)
Vitamin B3
Vitamin A 10.000 I.U
Vitamin E
Reservatrol
Biotin
Bambusextrakt
Silizum

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488956 ist eine Antwort auf Beitrag #488877] :: Mon, 27 March 2023 18:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Man nimmt Fin in der Regel vor der HT um die angrenzenden Haare zu stärken und Shockloss zu vermeiden.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488957 ist eine Antwort auf Beitrag #488877] :: Mon, 27 March 2023 22:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie siehts eig mit ru/pyril aus? Wenn man nur das verwendet und dazu minox/dermaroller ist ne ht auch zu empfehlen oder nicht? Habt ihr Operateure schon deswegen gefragt?

Status relativ stabil, geht aber sehr schleichend denk ich Richtung nw 1,5

[Aktualisiert am: Mon, 27 March 2023 22:26]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488960 ist eine Antwort auf Beitrag #488877] :: Mon, 27 March 2023 22:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn stabil dann gut, aber das lässt sich nur mit tricho scan genau sagen.
Da ist es irrelevant ob Fin/ru/pyri/oderwasweissich (was wirkt, wirkt).

Dr. Bisanga nimmt sich IdR sehr viel Zeit um das zu evaluieren.

[Aktualisiert am: Mon, 27 March 2023 22:49]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488968 ist eine Antwort auf Beitrag #488960] :: Tue, 28 March 2023 10:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Soll ich weiter bis zur HT und danach Minox oral 1x täglich nehmen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488971 ist eine Antwort auf Beitrag #488960] :: Tue, 28 March 2023 12:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Mon, 27 March 2023 22:48
Wenn stabil dann gut, aber das lässt sich nur mit tricho scan genau sagen.
Da ist es irrelevant ob Fin/ru/pyri/oderwasweissich (was wirkt, wirkt).

Dr. Bisanga nimmt sich IdR sehr viel Zeit um das zu evaluieren.
Was ist Tricho scan?
Macht Dr feriduni das auch? Habe da diesen Sommer nen Beratungsgespräch

[Aktualisiert am: Tue, 28 March 2023 12:25]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488972 ist eine Antwort auf Beitrag #488971] :: Tue, 28 March 2023 13:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Icetea

Ein Tricho Scan, ist nen Gerät das dir an den Geheimratsecken angesetzt wird (in der regel).
Es macht nen Bild von deinen Haaren,bzw. zeigt den arzt wieviele Haare du aktuell da hast.
Dann gehste nach Wochen/Monate/n da nochmal hin , lässt nochmal nen Tricho Scan machen. Wenn die Haare weniger sind , als vorher (vor wochen/monate/n). Dann leideste noch unter Haarverlust.

Es zeigt nur an ob du Haarausfall hast oder nicht.

Aber es kann halt nicht die Wahre ursache Anzeigen . Obwohl die Wahrscheinlichkeit am Höchsten ist von allen das es AGA ist. Andere ursachen könnten es auch sein.. dafür gibts andere Sachen zum testen wie zb bluttest.


In der regel sollten das Hautärzte haben, die Haarsprechstunden anbieten.

[Aktualisiert am: Tue, 28 March 2023 13:40]




Supplements & Medikamente

Täglich : 0,84 MG Finasterid
12,5 MG Androcur
4 Hube Estreva (Estradiol Gel)

Supplements: Collagen Type 1 & 3 Peptide 2 Esslöfel
Vitamin C + Zink (Hochdosiert)
Vitamin B3
Vitamin A 10.000 I.U
Vitamin E
Reservatrol
Biotin
Bambusextrakt
Silizum

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Fin nehmen vor und nach HT [Beitrag #488973 ist eine Antwort auf Beitrag #488971] :: Tue, 28 March 2023 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehen
Icetea schrieb am Tue, 28 March 2023 12:25
daniel91 schrieb am Mon, 27 March 2023 22:48
Wenn stabil dann gut, aber das lässt sich nur mit tricho scan genau sagen.
Da ist es irrelevant ob Fin/ru/pyri/oderwasweissich (was wirkt, wirkt).

Dr. Bisanga nimmt sich IdR sehr viel Zeit um das zu evaluieren.
Was ist Tricho scan?
Macht Dr feriduni das auch? Habe da diesen Sommer nen Beratungsgespräch
Soweit ich weis ja.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5200 FUT

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Vorheriges Thema: Elektrotrichogenese ETG
Nächstes Thema: Forum für AGA-Forschung
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Jun 16 17:20:34 CEST 2024

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01117 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE