Startseite » Off topic » Off topic allgemein » Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437085 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Wed, 26.06.19 17:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
was ist eigentlich mit den ganzen elektromagnetischen Wellen die seit 100 Jahren immer mehr zunehmen. es ist eine form von energie die ununterbrochen ausgestrahlt wird und die luft erwärmen könnte? dazu findet man fast gar nichts.







sporadisch NEMs sonst nichts

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon10.gif   Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437100 ist eine Antwort auf Beitrag #437085] :: Wed, 26.06.19 21:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pumpernickel schrieb am Wed, 26 June 2019 17:59
was ist eigentlich mit den ganzen elektromagnetischen Wellen die seit 100 Jahren immer mehr zunehmen. es ist eine form von energie die ununterbrochen ausgestrahlt wird und die luft erwärmen könnte? dazu findet man fast gar nichts.
Radiowellen sind niederenergetisch.... das sind kaum wahrnehmbare Größenordnungen.

Was anderes wäre Gammastrahlung, aber dann wäre Klima unser kleinstes Problem Laughing


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437103 ist eine Antwort auf Beitrag #437085] :: Wed, 26.06.19 22:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pumpernickel schrieb am Wed, 26 June 2019 17:59
was ist eigentlich mit den ganzen elektromagnetischen Wellen die seit 100 Jahren immer mehr zunehmen. es ist eine form von energie die ununterbrochen ausgestrahlt wird und die luft erwärmen könnte? dazu findet man fast gar nichts.




luft nicht aber wer weiß, was mit lebendigen zellen geschieht .. und der materie




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437104 ist eine Antwort auf Beitrag #437103] :: Wed, 26.06.19 22:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ausserdem wem wunderts


wo kann hier noch wasser gehalten werden....wenn die wälder und sümpfe/tropische regenwälder weg sind und alles zubetoniert ist..jeder einzelne mensch zieht wasser aus dem boden..was ins meer fließt


https://www.focus.de/wissen/natur/chennai-eine-millionenstadt-verdurstet-wassermangel-in-indien-wird-immer-dramatischer_id_10847454.html






Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437105 ist eine Antwort auf Beitrag #437104] :: Wed, 26.06.19 22:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wenn man sich von Europa..und in Indien die satelitenbilder ansieht

es ist alles kahl

kein wald/gruppiert

alles helle fläche

alles "nutztfläche" weil jeder m2 scheinbar bewirtschafet werden muss (ich frage mich warum..warum kann nicht zb 20% WILD sein)


alles felder die hitzen(gerste, weizen, roggen)
das speichert alles hitze

der rest ist beton


laubbäume wären in massen optimal


ich habe zuhause einen kleinen wald (obstbäume, eschen) ums haus (aus gutem grund).. drinnen unten habe ch 18°C
oben 26°C (da scheint die sonne auf einer seite an die wand und aufs dach)



[Aktualisiert am: Wed, 26 June 2019 22:32]




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ich schreibe prägnant/wiederhole mich ungerne
PN bitte kurz halten

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437106 ist eine Antwort auf Beitrag #437105] :: Wed, 26.06.19 22:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weil wir uns derart vermehrt haben und jeder nach höheren lebensstandard strebt

das bedeutet aber immer dass jemand dafür hinhalten muss.... in erster frontlinie ...die natur

wir zehren bereits an der substanz

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier
Mahatma Gandhi



aber die grünnen sind auch nicht wahre lösung, das sind reine opportunisten, welche wasser predigen und wein trinken.

eigentlich ist keine partei wählbar Dead


[Aktualisiert am: Wed, 26 June 2019 22:56]




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437108 ist eine Antwort auf Beitrag #437106] :: Wed, 26.06.19 23:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 26 June 2019 22:39
weil wir uns derart vermehrt haben und jeder nach höheren lebensstandard strebt

das bedeutet aber immer dass jemand dafür hinhalten muss.... in erster frontlinie ...die natur

wir zehren bereits an der substanz

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier
Mahatma Gandhi



aber die grünnen sind auch nicht wahre lösung, das sind reine opportunisten, welche wasser predigen und wein trinken.

eigentlich ist keine partei wählbar Dead

D Thumbs Up u nimmst mir die Worte aus dem Mund. Das sage ich schon seit zehn Jahren!!! Frustrierend. Trotzdem wollen die Weiber Babys haben, weil die Natur sie ab einem gewissen Alter in Psychose versetzt


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437111 ist eine Antwort auf Beitrag #437106] :: Wed, 26.06.19 23:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 26 June 2019 22:39
eigentlich ist keine partei wählbar Dead

Da zwar alle schlecht sind, aber nicht gleich schlecht, kann man immer noch das geringste Übel wählen. Cool




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437984 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Mon, 15.07.19 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tricksen, Täuschen, Fabulieren - Der Klimaschwindel
https://www.youtube.com/watch?v=ZYXrGlYAZOg
Norman Investigativ hat da ein etwas anderes Video gemacht zum Thema. Die Atomlobby soll dahinter stecken. Und die haben früher, nach dem Unglück in Tschernobyl tatsächlich mit einer Eiszeit gedroht, falls man sich gegen Kernkraft stellen würde.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437986 ist eine Antwort auf Beitrag #437984] :: Mon, 15.07.19 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


natürlich versucht jeder es in seinem sinne auszuschalten

fakt ist aber das klima hat sich verändert
die extreme nehmen zu und die wetterlagen hängen an einem ort deutlich länger als früher





Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437988 ist eine Antwort auf Beitrag #437986] :: Mon, 15.07.19 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 15 July 2019 21:40
fakt ist aber das klima hat sich verändert
verrückt oder ? gerade jetzt wo alle übers klima reden. woran das wohl liegen könnte.. china. es muss einfach an china liegen wir sind grün.
aus deutschland kommen immer nur gesunde abgase.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437989 ist eine Antwort auf Beitrag #437986] :: Mon, 15.07.19 21:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Wikinger hatten damals auch ein grünes Grönland vorgefunden. Am zu hohen CO² kann es damals wohl noch nicht gelegen haben.




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437990 ist eine Antwort auf Beitrag #437986] :: Mon, 15.07.19 21:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 15 July 2019 21:40


natürlich versucht jeder es in seinem sinne auszuschalten

fakt ist aber das klima hat sich verändert
die extreme nehmen zu und die wetterlagen hängen an einem ort deutlich länger als früher

Richtig, die Durchschnittstemperatur ist noch gar nicht so verschieden

Was der Durchschnittswert aber nicht aufzeigt:

In meiner Stadt hatten wir eine Woche mit Temperaturen zwischen 35-39 Grad, so und danach ist es jetzt durchgehend kalt
Aber normale Juli Temperaturen zwischen 26-30 Grad gabs so gut wie gar nicht




Täglich: Finasterid 1,25mg
Seit 7/19 25mg Progesteron sublingual 14 on/Off
25mg Clomid
Melanotan 2 für geile Bräune

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437991 ist eine Antwort auf Beitrag #437989] :: Mon, 15.07.19 21:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
was ?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437994 ist eine Antwort auf Beitrag #437990] :: Mon, 15.07.19 22:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Westhair schrieb am Mon, 15 July 2019 22:46

Richtig, die Durchschnittstemperatur ist noch gar nicht so verschieden

Was der Durchschnittswert aber nicht aufzeigt:

In meiner Stadt hatten wir eine Woche mit Temperaturen zwischen 35-39 Grad, so und danach ist es jetzt durchgehend kalt
Aber normale Juli Temperaturen zwischen 26-30 Grad gabs so gut wie gar nicht
durchschnitt ist statistik, das ist kein qualitätsmerkmal

stehst du mit einem bein in kochendes und mit das andere bein in eiswasser geht es dir statistisch blendend Arrow

das ganze jahr voll trocken, in einer woche 800 mm....wunderbar....auf das jahr waren es 800 mm....hat sich nichts geändert

aus indien gab es in den letzen jahren nur 2 meldungen...entweder extreme dürre oder extreme überschwemmungen

wassermenge ist gleich geblieben










[Aktualisiert am: Mon, 15 July 2019 22:25]




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #437995 ist eine Antwort auf Beitrag #437986] :: Mon, 15.07.19 22:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Mon, 15 July 2019 21:40


natürlich versucht jeder es in seinem sinne auszuschalten

fakt ist aber das klima hat sich verändert
die extreme nehmen zu und die wetterlagen hängen an einem ort deutlich länger als früher

Das Klima hat sich verändert.
Die einzige zunehmende Extreme, ist das immer lautere Prophezeien des Weltuntergangs und das zensieren von Gegenstimmen im Mainstream.
Befürworter einer Steuer.... wann gab es schon solch Extreme?!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438013 ist eine Antwort auf Beitrag #437995] :: Tue, 16.07.19 12:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Werner Kirstein: Klimawandel - Wird die Wissenschaft politisch beeinflusst?

https://www.youtube.com/watch?v=jdQiSWY1GWo




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438081 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Wed, 17.07.19 18:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich finde solche proaktiven Ideen gut:

Bill Gates-Backed Carbon Capture Plant Does The Work Of 40 Million Trees
https://www.youtube.com/watch?v=XHX9pmQ6m_s

https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2019-07/klimawandel-klimaschutz-aufforstung-baeume-pflanzen-co2-emmissionen

Sozusagen gegen den Klimawandel proaktiv anarbeiten und das CO2 aus der Luft rausnehmen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438389 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Thu, 25.07.19 21:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.unibe.ch/aktuell/medien/media_relations/medienmitteilungen/2017/medienmitteilungen_2017/umfassendste_datenbank_zu_klimawandel_in_der_vergangenheit_ist_online/index_ger.html

Das sollen zuverlässige Daten zur Temperaturschwankung sein und es gibt ein Diagramm unten zu den letzten 2000 Jahren. Man erkennt recht gut einen ungewöhnlichen Anstieg der Temperatur. Die kleine Eiszeit war (global betrachtet) nicht so kühl, wie angenommen, nur regional muss es wohl sehr kalt gewesen sein. Danach ist es ein schneller Anstieg, als der langsame Abstieg der Temperatur davor. Es ist jedoch bisher nur um +0,4°C gestiegen (bis wann genau?). Die Satellitendaten zeigen bereits ab 1979 einen Anstieg von +0,4°C. Insgesamt wäre das also +0,8°C und vermutlich um +0,5° wärmer als die letzten zwei bekannten Warmzeiten (ist nur eine Einzelne vor der kleinen Eiszeit.)
Schwierig zu sagen, ob es jemals überhaupt so warm war, weil die Daten zu den letzten 10000 Jahren vermutlich auch nur aus regionalen Quellen geschätzt werden können und ohne Aussagekraft zu globalen Temparatur.

[Aktualisiert am: Thu, 25 July 2019 21:02]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon1.gif   Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438402 ist eine Antwort auf Beitrag #438389] :: Thu, 25.07.19 23:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schiber schrieb am Thu, 25 July 2019 21:00
https://www.unibe.ch/aktuell/medien/media_relations/medienmitteilungen/2017/medienmitteilungen_2017/umfassendste_datenbank_zu_klimawandel_in_der_vergangenheit_ist_online/index_ger.html

Das sollen zuverlässige Daten zur Temperaturschwankung sein und es gibt ein Diagramm unten zu den letzten 2000 Jahren. Man erkennt recht gut einen ungewöhnlichen Anstieg der Temperatur. Die kleine Eiszeit war (global betrachtet) nicht so kühl, wie angenommen, nur regional muss es wohl sehr kalt gewesen sein. Danach ist es ein schneller Anstieg, als der langsame Abstieg der Temperatur davor. Es ist jedoch bisher nur um +0,4°C gestiegen (bis wann genau?). Die Satellitendaten zeigen bereits ab 1979 einen Anstieg von +0,4°C. Insgesamt wäre das also +0,8°C und vermutlich um +0,5° wärmer als die letzten zwei bekannten Warmzeiten (ist nur eine Einzelne vor der kleinen Eiszeit.)
Schwierig zu sagen, ob es jemals überhaupt so warm war, weil die Daten zu den letzten 10000 Jahren vermutlich auch nur aus regionalen Quellen geschätzt werden können und ohne Aussagekraft zu globalen Temparatur.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5b/All_palaeotemps_G2.svg

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e6/Erdgeschichte.svg

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/dc/Phanerozoic_Climate_Change_%28de%29.png

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/ad/Five_Myr_Climate_Change_%28de%29.svg

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/83/Ice_Age_Temperature_de.png




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438489 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Sat, 27.07.19 23:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich weiß, dass es vor vielen zehntausenden und millionen Jahren auch schon wärmer war. Man sollte sich aber mehr auf unser Holozän beziehen und man kann vielleicht nicht mit Gewissheit sagen, ob es schon mal so warm war, global gesehen, weil "Römisches Optimum" und andere Wärmephasen sich vielleicht mehr auf Europa und/oder Grönland beschränken, und es auf anderen Kontinenten vielleicht keine Erwärmung gab.
Ich meine, wie zuverlässig ist diese Grafik tatsächlich in Bezug auf die globale Temperatur?
http://www.klimaskeptiker.info/img/002-temperature_swings_11000_yrs.jpg
Denn die letzten 2000 Jahre passen nicht zu dieser Grafik
https://www.unibe.ch/aktuell/medien/media_relations/medienmitteilungen/2017/medienmitteilungen_2017/umfassendste_datenbank_zu_klimawandel_in_der_vergangenheit_ist_online/index_ger.html
Satelliten würde ich auch noch einen hohen Stellenwert zuschreiben
http://www.drroyspencer.com/latest-global-temperatures/
Für Europa kann diese Temperaturentwicklung jedoch vorteilhaft sein.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438490 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Sun, 28.07.19 00:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
da haben sich zwei gefunden


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon5.gif   Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438491 ist eine Antwort auf Beitrag #438490] :: Sun, 28.07.19 00:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
snowry schrieb am Sun, 28 July 2019 00:02
da haben sich zwei gefunden
Snowry, hast Du ein Problem?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438492 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Sun, 28.07.19 00:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es gibt vier Jahreszeiten: Frühling, Klimakatastrophe, Herbst und Winter.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438495 ist eine Antwort auf Beitrag #438492] :: Sun, 28.07.19 06:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
„Taken all together, the greening of the planet over the last two decades represents an increase in leaf area on plants and trees equivalent to the area covered by all the Amazon rainforests."


https://www.nasa.gov/feature/ames/human-activity-in-china-and-india-dominates-the-greening-of-earth-nasa-study-shows




sporadisch NEMs sonst nichts

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438624 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Wed, 31.07.19 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
schon wieder eine blamage

irgendwie haben es die deutschen überhaupt nicht mehr drauf Dead


https://www.wetteronline.de/wetternews/messung-in-lingen-inakzeptabel-42-6-grad-rekord-unbrauchbar-2019-07-30-hi




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438625 ist eine Antwort auf Beitrag #438624] :: Wed, 31.07.19 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Temperaturmessung klingt einfach, ist es aber nicht.

Und ich frage mich, ob die Messwerte seit Beginn der Messungen immer so vergleichbar sind Question

[Aktualisiert am: Wed, 31 July 2019 13:58]




sporadisch NEMs sonst nichts

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438626 ist eine Antwort auf Beitrag #438625] :: Wed, 31.07.19 14:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pumpernickel schrieb am Wed, 31 July 2019 13:57
Temperaturmessung klingt einfach, ist es aber nicht.

Und ich frage mich, ob die Messwerte seit Beginn der Messungen immer so vergleichbar sind Question
Im Laufe der Jahrzehnte wurden viele Stationen auf dem Land, wo es kühler ist, geschlossen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

[Aktualisiert am: Wed, 31 July 2019 14:03]




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438631 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Wed, 31.07.19 15:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nix für Ungut aber allen Klimawandel Leugnern wünsche ich das deren Kinder ihnen mal gehörig den Kof waschen. Kann echt nur mit dem Kopf schütteln^^

[Aktualisiert am: Wed, 31 July 2019 15:30]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438632 ist eine Antwort auf Beitrag #438631] :: Wed, 31.07.19 15:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
blub10 schrieb am Wed, 31 July 2019 16:29
Nix für Ungut aber allen Klimawandel Leugnern wünsche ich das deren Kinder ihnen mal gehörig den Kof waschen. Kann echt nur mit dem Kopf schütteln^^
leugnen aber nicht den klimawandel sondern den menschengemachten Idea




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438634 ist eine Antwort auf Beitrag #438631] :: Wed, 31.07.19 15:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es wird keine Diskussion mehr zugelassen. Von beiden Seiten nicht mehr. Nur noch die eigene Ansicht ist die Richtige.

In der Regel liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen.

Und die Greta segelt jetzt nach Amerika, weil Fliegen ja völlig inkakzeptabel ist.

Mal schauen wie erfolgreich sie dort sein wird.


blub10 schrieb am Wed, 31 July 2019 15:29
Nix für Ungut aber allen Klimawandel Leugnern wünsche ich das deren Kinder ihnen mal gehörig den Kof waschen. Kann echt nur mit dem Kopf schütteln^^

[Aktualisiert am: Wed, 31 July 2019 15:55]




sporadisch NEMs sonst nichts

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438635 ist eine Antwort auf Beitrag #438634] :: Wed, 31.07.19 16:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pumpernickel schrieb am Wed, 31 July 2019 16:54

Und die Greta segelt jetzt nach Amerika, weil Fliegen ja völlig inkakzeptabel ist.
ich finde das verteufeln nur einer sünde augenwischerei.

jeder sollte einen CO2 freibetrag bekommen.
wie er diesen verbraucht ist sein bier.
und wenn der freibetrag aufgebraucht ist, soll man dafür zahlen müssen.






Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438636 ist eine Antwort auf Beitrag #438635] :: Wed, 31.07.19 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich wüsste gar nicht mehr wo ich noch großartig einsparen soll.

Strom und Gas habe ich in den letzten Jahren auf ein minimum reduziert mit diversen Maßnahmen.

Seit 2010 fahre ich mit einer Fahrgemeinschaft von 4 Leuten zur Arbeit.

ich kaufe mir nicht zig neue Klamotten pro Jahr und fliege auch nicht wie ein Irrer x mal pro Jahr durch die Welt wie unsere Politiker.






sporadisch NEMs sonst nichts

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438637 ist eine Antwort auf Beitrag #438631] :: Wed, 31.07.19 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
blub10 schrieb am Wed, 31 July 2019 15:29
Nix für Ungut aber allen Klimawandel Leugnern wünsche ich das deren Kinder ihnen mal gehörig den Kof waschen. Kann echt nur mit dem Kopf schütteln^^
Tolles Gegenargument.


Pumpernickel schrieb am Wed, 31 July 2019 15:54
Und die Greta segelt jetzt nach Amerika, weil Fliegen ja völlig inkakzeptabel ist.
Eine Marionette linker Demagogen.

[Aktualisiert am: Wed, 31 July 2019 16:47]




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438655 ist eine Antwort auf Beitrag #438635] :: Thu, 01.08.19 01:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Wed, 31 July 2019 16:07
Pumpernickel schrieb am Wed, 31 July 2019 16:54

Und die Greta segelt jetzt nach Amerika, weil Fliegen ja völlig inkakzeptabel ist.
ich finde das verteufeln nur einer sünde augenwischerei.

jeder sollte einen CO2 freibetrag bekommen.
wie er diesen verbraucht ist sein bier.
und wenn der freibetrag aufgebraucht ist, soll man dafür zahlen müssen.


Nette Idee aber bis sowas hier realisiert worden wäre, wäre es schon zu spät




Täglich: Finasterid 1,25mg
Seit 7/19 25mg Progesteron sublingual 14 on/Off
25mg Clomid
Melanotan 2 für geile Bräune

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438658 ist eine Antwort auf Beitrag #435510] :: Thu, 01.08.19 08:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.bbc.com/news/science-environment-48964736

Ich denke, wir sollten uns langsam von diesem Planeten verabschieden! Crying or Very Sad


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438659 ist eine Antwort auf Beitrag #438658] :: Thu, 01.08.19 09:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Piotr schrieb am Thu, 01 August 2019 09:27
https://www.bbc.com/news/science-environment-48964736

Ich denke, wir sollten uns langsam von diesem Planeten verabschieden! Crying or Very Sad
ich bin nicht so pesimistisch

dann gehen halt paar milliarden menschen drauf...so what
die erde braucht gar keine menschen Laughing

das video im beitrag ist viel interessanter.



[Aktualisiert am: Thu, 01 August 2019 09:58]




Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438662 ist eine Antwort auf Beitrag #438659] :: Thu, 01.08.19 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Thu, 01 August 2019 09:45

ich bin nicht so pesimistisch

dann gehen halt paar milliarden menschen drauf...so what
die erde braucht gar keine menschen Laughing

das video im beitrag ist viel interessanter.


Wenn du das so siehst Very Happy
Ich würde schon ganz gern sicher wissen, dass meine Nachkommen auch noch eine gute Lebensgrundlage vorfinden. Das ist allerdings nicht der Fall 😅

Edit: sorry ich vergaß, dass Glatzköpfe ja aufgrund ihrer nicht vorhandenen Attraktivität eh keine Frau abbekommen und sich deswegen auch nicht fortpflanzen können! So macht das dann wieder mehr Sinn Laughing
(Wer Ironie findet, darf sie behalten)

[Aktualisiert am: Thu, 01 August 2019 11:26]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438664 ist eine Antwort auf Beitrag #438662] :: Thu, 01.08.19 11:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Piotr schrieb am Thu, 01 August 2019 11:49
pilos schrieb am Thu, 01 August 2019 09:45

ich bin nicht so pesimistisch

dann gehen halt paar milliarden menschen drauf...so what
die erde braucht gar keine menschen Laughing

das video im beitrag ist viel interessanter.


Wenn du das so siehst Very Happy
Ich würde schon ganz gern sicher wissen, dass meine Nachkommen auch noch eine gute Lebensgrundlage vorfinden. Das ist allerdings nicht der Fall 😅
du denkst zu kleinlich

musst in große zeiträume denken, zig tausende und millionen von jahren






Die AGA-Behandlung ist individuell und eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Klima-Massenpsychose Zulauf für die Grünen [Beitrag #438665 ist eine Antwort auf Beitrag #438664] :: Thu, 01.08.19 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Voraussagen über die langfristige Entwicklung des globalen Klimas sind im Prinzip unseriöse Wahrsagerei...




"Der Plural von 'Anekdote' ist nicht 'Evidenz'."
- Alan I. Leshner

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Vorheriges Thema: Richter : "Nur dumme Politiker wollen Cannabis verbieten" im Interview
Nächstes Thema: YouTube-Videos Sammelthread
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Oct 21 00:01:32 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02711 Sekunden
Letzte 10 Themen





Partner Hairforlife FUE EUROPE