Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Silk base
(Unsichtbar) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Silk base [Beitrag #56094] :: Fri, 15.05.20 20:58 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Inzwischen habe ich 5 Jahre Erfahrung mit Oberkopfhaarteilen.
Es waren künstliche und Echthaarteile,meustens von "Belle Madame ".
Mit der Haltbarkeit war ich immer sehr zufrieden, auch Haarausfall an den Teilen fand kaum bis gar nicgt
Statt.

Leider störe ich mich immer noch an der Lace.ich finde, man kann die Knoten beim
Näheren Hinschauen sehr gut erkennen und das verrät letzt endlich.
Meine Frage: woher bekomme ich oder wer vertreibt Echthaar oder Kunsthaaroberkopfhaarteile
Mit einer " Silk base " oder auch " Injected Lace" .Das bedeutet, über die 1.Lace mit den Knoten wird eine
Zweite seidige Schicht gelegt und somt sind die Knoten unsichtbar.
Ich habe ein sehr kleines Musterhaarteil mit dieser Montur hier und es siehtveinfach nur klasse
aus.
Wer weiss, welcher Hersteller das anbietet ?

Danke

Jolina







Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Silk base [Beitrag #56095 ist eine Antwort auf Beitrag #56094] :: Fri, 15.05.20 22:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Jolina,

ich habe neulich ein Haarteil mit silkbase gekauft. An den Hersteller bzw. die Manufaktur bin ich über Instagram gestoßen und bin sehr zufrieden. Mein Haarteil ist aus Israel gekommen aber ich weiß, dass auch eine junge Frau aus Frankfurt sehr schöne Haarteile anbietet. Da ich hier keine Werbung machen darf, empfehle ich dir auf Instagram zu suchen. Das Angebot ist gar nicht schlecht.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Silk base [Beitrag #56096 ist eine Antwort auf Beitrag #56095] :: Sat, 16.05.20 21:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Vasilena,

Auch hier imnForum noch mal vielen Dank für Deine Hilfe.
Ich taste mich so langsam vor.😊




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Silk base [Beitrag #56098 ist eine Antwort auf Beitrag #56096] :: Sun, 17.05.20 10:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo, ich bin auch sehr an Silk Base Haarteilen interessiert, denn genau die Knoten sind das
einzige, was mich auch stört (auch Belle Madame). Sie halten ja jahrelang, aber von der Krankenkasse steht mir noch 2x Zuschuss zu einem neuen Teil zu, daher würde ich mich sehr freuen, wenn Du Infos bekommen solltest, sie zu teilen (evtl.auch PN),
Ganz vielen Dank und lG Sandra


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: Individuelle Produktion mit Silk Base [Beitrag #56101 ist eine Antwort auf Beitrag #56094] :: Thu, 21.05.20 09:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

Liebe Forenteilnehmerinnen,

vorgefertigte Standardware hat seine Grenzen und ist letztlich stets auf dem Massengeschmack ausgerichtet.

Einfach sich sein vorhandenes Lieblingshaarteil von einem Hersteller z.B. mit Silk Top anfertigen lassen. Oder sich sein Wunschhaarteil mit individuellen Spezifikationen (Material, Größe, Haardichte, Farben, etc.) von Grund auf selber zusammenstellen.

Je früher dieser Schritt gegangen wird, desto früher kann das persönliche Optimum und damit höchstmögliche Zufriedenheit gefunden werden. Die Vorgehensweise an sich ist - vor allem für erfahrene Trägerinnen - viel simpler, als gemeinhin vermutet werden dürfte.


Mit freundlichen Grüßen und einer extra Portion Wohlbefinden in diesen Tagen
Tolle & Locke Team




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. 20 Jahre Erfahrung. Ehrliche, ungeschönte Beratung.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: INFO: Individuelle Produktion mit Silk Base [Beitrag #56102 ist eine Antwort auf Beitrag #56101] :: Thu, 21.05.20 09:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Tolle und Locke,

Ja, danke für die Stellungnahme.
In der Zwischenzeit hatte ich auch erfahren, dass man evt.bei den Grosshändlern (über den Zweithaarfriseur) sein Lieblingshaarteil , aber dann mit Silk base , anfertigen lassen kann.

Die Kosten kenne ich noch nicht.
Im Moment schaue ich mir die wenigen vorgefertigten,schon im Handel befi ndlichen Teile an, die kann man ggf.dann ja zurecht schneiden/einschneiden lassen.
"Silk base " begeistert mich wirklich total und ich finde es " komisch" und sehr schade, dass die Auswahl hier in Deutschland nicht viel grösser ist.
Ich meine, in den USA ist das schon Standard, oder ?

Jolina




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: Individuelle Produktion mit Silk Top --- Notiz [Beitrag #56103 ist eine Antwort auf Beitrag #56102] :: Mon, 25.05.20 15:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
In der Zwischenzeit hatte ich auch erfahren, dass man evt.bei den Grosshändlern (über den Zweithaarfriseur) sein Lieblingshaarteil , aber dann mit Silk base , anfertigen lassen kann.
Oder direkt von Hersteller. Hätte automatisch den Vorteil, dass mehr technische Details berücksichtig werden können. Und natürlich mit erhöhter Wahrscheinlichkeit die Kosten.


Zitat:
Im Moment schaue ich mir die wenigen vorgefertigten,schon im Handel befi ndlichen Teile an, die kann man ggf.dann ja zurecht schneiden/einschneiden lassen.
Ja klar, wenn die erhältliche Fertigware für die eigenen Ansprüch ausreichend ist. Allerdings ist das - zumindest gemessen an unseren Kundinnen über die letzten 20 Jahre - ehrlicherweise nicht so häufig der Fall. Meistens ist nämlich die Montur eher nur Standard/tressig oder die Haardichte macht einen Strich durch die Rechnung.


Zitat:
"Silk base " begeistert mich wirklich total und ich finde es " komisch" und sehr schade, dass die Auswahl hier in Deutschland nicht viel grösser ist. Ich meine, in den USA ist das schon Standard, oder ?
Prima, dass Du Deine favorisierte Technik gefunden hast. "Silk Top" ist eine gute Lösung, aber sicherlich die die beste und natürlichste für alle Trägerinnen.

Derartige Haarsysteme vorzuproduzieren ergibt ab einem bestimmten Qualitätsniveau keinen Sinn, weil immer irgend eine Spezifikation nicht passt/gefällt.

In den USA mag das auf den ersten Blick so scheinen, dürfte aber mehr dem Umstand geschuldet sein, dass dort viel Standardmassenware aus Asien wie Bonbons angeboten werden. Verzerrt etwas die Wirklichkeit ;)


Mit freundlichen Grüßen und einer extra Portion Wohlbefinden in diesen Tagen
Tolle & Locke Team

[Aktualisiert am: Mon, 25 May 2020 16:46]




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. 20 Jahre Erfahrung. Ehrliche, ungeschönte Beratung.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: INFO: Individuelle Produktion mit Silk Top --- Notiz [Beitrag #56104 ist eine Antwort auf Beitrag #56103] :: Mon, 25.05.20 19:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Tolle und Locke,

Ich frage noch mal nach: warum werden in Deutschland nicht viiieel mehr Oberkopfhaarteile mit einer Silk base ausgestattet?
Ich denke, jeder von uns wünscht sich doch so viel natürliches Aussehen wie mögkich.
Gerade gestern ist ein chinesisches Teil hier angekommen, auch wieder sehr klein, mit silk base.
Es sieht dermassen realistisch aus, dass es auch beim ganz nahen Hinschauen nicht zu erkennen ist.Klammern und der vordere PU Rand natürlich ausgenommen.
Das bleiben Schwachstellen.
Leider gab es das Teil nicht mit grösserer Montur.
Ist übrigens Echthaar und kostete 39 Euro.
Wieso fertigen unsere Hersteller keine Standartware mit dieser Lace an, bzw. Nur sehr vereinzelt.
Ich versteh's nicht.🤔😞

Jolina




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: INFO: Individuelle Produktion mit Silk Top --- Notiz [Beitrag #56105 ist eine Antwort auf Beitrag #56104] :: Thu, 28.05.20 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hast eine Private Nachricht Jolina!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Silk base [Beitrag #56106 ist eine Antwort auf Beitrag #56094] :: Thu, 28.05.20 21:59 Zum vorherigen Beitrag gehen
Danke Binne.😊




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: AGA oder diffuser HA????
Nächstes Thema: Antibabypille
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen






Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos