Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Seit 8 Jahren Haarausfall und nichts hilft wirklich?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seit 8 Jahren Haarausfall und nichts hilft wirklich? [Beitrag #56495] :: Sat, 15.10.22 18:24 Zum nächsten Beitrag gehen
ich habe seit bestimmt 8 Jahren schon Haarausfall , kann aber nicht sagen ob es wirklich erblich bedingt ist, da ich eigedlich am ganzen Kopf Haare verliere. kein arzt konnte mir bisher helfen.

Das komische ist nur, dass ich viele sachen ausprobiert habe und bei einigen sachen, hat der Haarausfall immer so für 2 bis 3 Monate aufgehört, wo gedacht wurde das es daran liegt. Als beispiel hatte ich Probleme mit dem Darm und habe 3 Monate Bakterienkulturen / Probiotika eingenommen. Der Haarausfall wurde dann besser, kam aber nach 3 Monaten wieder. Anderes beispiel ich habe eine TSM gemacht it kräutertabletten und Akuunktur auf mich abgestimmt. Ich hatte 3 Monate weniger haare verloren, danach kam der Haarausfal wieder.

Das bedeuted dass das eventuell doch ehrblich bedingt ist oder wieso hat der Haarausfall bei einigen Therapien kurzzeitig aufgehört?

Letzte Woche habe ich meine ausführliche Blutwerte bekommen. leider nichts auffälliges glaube ich was für ein Haarausfall spricht:



/foren/frauen/index.php/fa/2969/0/

/foren/frauen/index.php/fa/2971/0/


könnt Ihr mir sagen was ich habe, oder was für ein Harausfall ich haben könnte?

Minox hatte ich auch mal vor einigen jahren versucht hat bei mir auch nur 3 Monate gewirkt, danach hat der haarausfall wieder angefangen


  • Anhang: blut2.jpg
    (Größe: 375.74KB, 589 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Seit 8 Jahren Haarausfall und nichts hilft wirklich? [Beitrag #56497 ist eine Antwort auf Beitrag #56495] :: Mon, 17.10.22 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Testosteronspiegel ist recht hoch... Hast du evtl Pcos?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Seit 8 Jahren Haarausfall und nichts hilft wirklich? [Beitrag #56502 ist eine Antwort auf Beitrag #56497] :: Sun, 30.10.22 19:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


150 pg/ml T ges ist nicht hoch sondern eher niedrig





haufen kram Very Happy

my hairloss story 1 | 2
Mike's Notizen

"Eine Glatze ist der beste Schutz gegen Haarausfall" - Unbekannt
"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Seit 8 Jahren Haarausfall und nichts hilft wirklich? [Beitrag #56503 ist eine Antwort auf Beitrag #56502] :: Sun, 30.10.22 20:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


warum ist Ferritin so hoch?


hohes Ferritin langfristig schadet den haaren






haufen kram Very Happy

my hairloss story 1 | 2
Mike's Notizen

"Eine Glatze ist der beste Schutz gegen Haarausfall" - Unbekannt
"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Seit 8 Jahren Haarausfall und nichts hilft wirklich? [Beitrag #56511 ist eine Antwort auf Beitrag #56495] :: Mon, 28.11.22 19:21 Zum vorherigen Beitrag gehen


es gibt tatsächlich in der literatur fälle von HA bei frauen wegen zu geringen testosteron.

wie dem auch sei...ich würde mal androstandiol glucuronid AAND/ANAD bestimmen, um einen androgenen HA zu ermitteln..







The more corrupt the state, the more numerous the laws.

die individuelle AGA-Bhandlung ist eine Sache des "Trial And Error"

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Hilfe gesucht
Nächstes Thema: Regaine abgesetzt ,Horror!!
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen






Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos