Startseite » Erfahrungsberichte  » Türkei » Aygin » Erfahrungsbericht
(Meine Haartransplantationserfahrung) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Erfahrungsbericht [Beitrag #159688] :: Mi, 08.12.21 18:44 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,
ich hatte am 02.12.21 meine Haartransplantation bei der Dr. Serkan Aygin Klinik in Istanbul.
Ich wurde gegen 11:30 Uhr Ortszeit abgeholt und in die Klinik gebracht. Um 12 Uhr hatte ich mein Vorgespräch da wurde konkret erklärt was möglich ist wie viel Grafts man empfiehlt und dann wurde auch schon die Haarlinie von Serkan Aygin eingezeichnet. Kurz darauf ging es gleich los. Ich bekam eine kleine Beruhigungstablette danach wurde gleich der Kopf rasiert.
Durch die Sidierung das später zugeführt wurde, ist man innerhalb wenige Minuten benebelt und man merkt kaum mehr was. Bei einer Schmerzskala von 1-10 war es für mich eine 1 also ich hatte keine Schmerzen. Nach der Betäubung läuft alles von selbst und ihr könnt euch entspannen. Meine Behandlung ging ca. 7,5h bei 4504 Grafts FUE Methode und habe rein garnichts mehr gespührt. Ich war mit ganzen Ablauf sehr zufrieden. Aufmerksam wurde ich in Socialen Netzwerken wie Facebook oder auch Youtube auf die Klinik. Die Corona Maßnahmen waren ganz Normal man muss wenn man nicht geimpft ist einfach nur ein Pcr Test machen aber da ich geimpft bin musste man nur hinfliegen sich abholen lassen und den Rest hat die Klinik erledigt. Werde jeden Monat ein Update machen und Ihr könnt mir gerne Fragen stellen falls euch das interessiert.
Kann es jedem nur empfehlen. Vg Yasin👍


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #159689 ist eine Antwort auf Beitrag #159688] :: Mi, 08.12.21 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Warum hast du dich hier registriert um einen Erfahrungsbericht zu posten?

Woher kennst du Alopezie.de?

Warum warst du vorher hier nicht registriert?

[Aktualisiert am: Mi, 08 Dezember 2021 18:56]




NW5a
Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT
HLC 03.12.21 & 04.12.21 2609 FUE

12.5mg CPA EOD
1.5mg E2 TID
2mg Minox Oral

Keine 5ar Blocker mehr.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #159690 ist eine Antwort auf Beitrag #159689] :: Mi, 08.12.21 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Weil ich mich vorher hier informiert habe und ähnliche Erfahrungsberichte gesehen habe die mir sehr geholfen haben und nun meine Erfahrung teilen möchte. Ich glaube das beantwortet alle deine Fragen. Viele Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #159693 ist eine Antwort auf Beitrag #159688] :: Mi, 08.12.21 19:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke,

hat der Doktor an der Transplantation teilgenommen? Wurden Lupen und Mikroskope verwendet?

[Aktualisiert am: Mi, 08 Dezember 2021 19:37]




NW5a
Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT
HLC 03.12.21 & 04.12.21 2609 FUE

12.5mg CPA EOD
1.5mg E2 TID
2mg Minox Oral

Keine 5ar Blocker mehr.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #159694 ist eine Antwort auf Beitrag #159693] :: Mi, 08.12.21 19:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi, jaein also er hat alles geplant und die Haarlinie eingezeichnet und war auch am OP Tag kurz da aber die Op selbst hat ein Assistenzteam durchgeführt was ich persönlich besser finde. Weil Sie jeden tag über Jahre das selbe machen die gleichen Übungen und Gewohnheiten. Und meine Lebenserfahrung sagt mir Übung macht den Meister. Vg


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #159696 ist eine Antwort auf Beitrag #159688] :: Mi, 08.12.21 20:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meiner Meinung nach, sollte der Doktor diese Erfahrung über Jahre aufbauen und sich spezialisieren.
Wofür braucht es dann in dieser Klinik überhaupt einen Doktor?

Hast du die Assistentinnen Mal gefragt wie lange sie in der Klinik überhaupt schon arbeiten und wieviel Erfahrung sie denn haben, wenn du von Jahren sprichst?




NW5a
Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT
HLC 03.12.21 & 04.12.21 2609 FUE

12.5mg CPA EOD
1.5mg E2 TID
2mg Minox Oral

Keine 5ar Blocker mehr.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #159704 ist eine Antwort auf Beitrag #159696] :: Mi, 08.12.21 23:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Da bin anderer Meinung. Ein Arzt wird niemals täglich eine Ht durchführen. Assistenten schon. Ich entscheide mich für die Routine und ich habe selbstverständlich andere Patienten live gesehen die schon bei der Klinik waren und sehr positiv darüber berichten. Wenn man sowas macht sollte man sich vorher auch Informieren. Vg


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #159705 ist eine Antwort auf Beitrag #159704] :: Mi, 08.12.21 23:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Antonio90 schrieb am Mi, 08 Dezember 2021 23:21
Da bin anderer Meinung. Ein Arzt wird niemals täglich eine Ht durchführen. Assistenten schon. Ich entscheide mich für die Routine und ich habe selbstverständlich andere Patienten live gesehen die schon bei der Klinik waren und sehr positiv darüber berichten. Wenn man sowas macht sollte man sich vorher auch Informieren. Vg
Diese Aussage ist natürlich falsch. Gibt jede Menge Ärzte die das machen und ich war selber bei zweien.

Meine Frage hast du leider nicht beantwortet, wieviel Jahre Erfahrung hatten denn die Assistentinen?
Wobei ich den Wortlaut Assistenten falsch finde, wenn diese doch die gesamte OP durchführen.

Gab es irgendeinen Schritt, wo ein Arzt während deiner OP notwendig war, Haarlinie einzeichnen kann jeder.

Für was ist Dr.Aygin denn nun genau verantwortlich?




NW5a
Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT
HLC 03.12.21 & 04.12.21 2609 FUE

12.5mg CPA EOD
1.5mg E2 TID
2mg Minox Oral

Keine 5ar Blocker mehr.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #159708 ist eine Antwort auf Beitrag #159705] :: Mi, 08.12.21 23:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und woher weißt du das so genau? Nur weil du bei 2 Ht‘s jeweils ein Arzt hattest? Das widerlegt ja kaum meine Aussage. Ich sehe das anders. Assistenten ist schon richtig. Wie viele Jahre die da arbeiten hat mich nicht groß interessiert, ich wusste nur das ich das selbe Team habe die einen anderen Patienten den ich kenne operiert haben und das Ergebnis spricht für sich und mein 1. Beitrag beantwortet deine letzte Frage. Schönen Abend noch


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #159709 ist eine Antwort auf Beitrag #159688] :: Do, 09.12.21 00:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Klar widerlegt dass deine Aussage Laughing
Ich habe das Gefühl, dass du meinen Fragen ausweichst.

Ich habe die Frage der Erfahrung gestellt, weil du angibst, die Assistentinen die deine OP durchgeführt haben, jahrelange Erfahrung haben.
Ich sehe das nicht als belegt an.

Dir auch einen schönen Abend und frohes Wachstum!

PS: Ich finde es äußerst interessant, dass sich hier auf einmal lauter Erfahrungsberichte von frisch Registrieren Usern zu dieser Klinik finden lassen.
Dass hatten wir in diesem Umfang so auch noch nicht.
Ich Frage mich ob da monetäre Beweggründe dahinter stecken.

[Aktualisiert am: Do, 09 Dezember 2021 00:03]




NW5a
Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT
HLC 03.12.21 & 04.12.21 2609 FUE

12.5mg CPA EOD
1.5mg E2 TID
2mg Minox Oral

Keine 5ar Blocker mehr.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Erfahrungsbericht [Beitrag #160068 ist eine Antwort auf Beitrag #159688] :: Di, 04.01.22 14:40 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo zusammen, meine Ht ist nun einen Monat her. Mir geht es sehr gut und ich hatte keine Schmerzen und habe auch keine Schmerztabletten genommen. Die Kruste hat sich nach ca. 3 Wochen vollständig gelöst. Mein Spender sieht nach 1 Monat sehr gut aus und im Empfängerbereich fallen die Haare aus was ja zum Prozess gehört.

Ich wasche meine Haare weiterhin einmal pro Tag mit dem MD Plus Bio Shampoo.

Arbeiten gehe ich auch wieder, ich habe mich so langsam auch an die neue Frisur gewöhnt. Vg


  • Anhang: 4.jpeg
    (Größe: 204.71KB, 40 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 3.jpeg
    (Größe: 177.52KB, 35 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 2.jpeg
    (Größe: 767.90KB, 36 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 1.jpeg
    (Größe: 470.36KB, 34 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Mein Verlauf bei Dr. Aygin Serkan
Nächstes Thema: Erfahrungsbericht
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Haartransplantationsklinik Zantman Haartransplantation 1000 Grafts 1950 €
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Acar Cosmedica
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***
()