alopezie.de

haarausfall und haartransplantation

Haarausfall

Mann und Frau mit Haarausfall Das komplexe Geschehen vom Haarausfall bleibt auch heute noch rätselhaft. Anlagebedingter Haarausfall, Alopecia Areata und diffuse Alopezie (bei Frauen) sind am häufigsten.

Mittel gegen Haarausfall

 

Arzneimittel gegen Haarausfall Von den vielen Mitteln gegen Haarverlust sind bedeutsam nur Propecia (Finasterid), antiandrogene Hormone bei Frauen, Regaine (Minoxidil) sowie Pantostin/Ell-Cranell

Haartransplantation

Haartransplantation Mit einer Haarverpflanzung können die Folgen von Haarausfall schnell korrigiert werden. Techniken wie die FUE haben große Fortschritte gebracht. Eine gute Planung der Eigenhaartransplantation im Hinblick auf den anhaltenden Haarverlust ist entscheidend.




17-alpha-Estradiol hemmt die 5 - alpha- Reduktase, entspricht vom Wirkansatz also Propecia, die Anwendung ist aber topisch.

 

Produkt

Pantostin
oder Ell-Cranell alpha

Wirkstoff

Alfatradiol (auch 17 alpha-Estradiol genannt)

Zielgruppe

Frauen, Männer und Kinder;

Stärke

Zugelassenes Arzneimittel

Geringes Nebenwirkungsrisiko

Sauber (Spezialapplikator)

Schwäche

Wirksamkeit geringer als bei Minoxidil bzw. Finasterid

Wegen des Alkoholanteils kann kurzfristiges Brennen oder Rötung und
Juckreiz auf dem Kopfhaut auftreten;

Während der Anwendung kann die Kopfhaut eher fettiger als trockener werden.

Hersteller
/ Vertrieb

Merz Frankfurt bzw. Galderma Laboratorium

Preis

Preise sind sehr unterschiedlich bei Anbietern !

Infos

Homepage von Merz und Galderma